Das Forum für alle Pössl, Globecar, Clever und Roadcar Freunde. Online seit Nov. 2014

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Roadcar - gibts ernste Mängel? Kann dazu nichts finden..

Roadcar - gibts ernste Mängel? Kann dazu nichts finden.. 12 Okt 2018 09:13 #11

  • Labifan
  • Labifans Avatar
  • Offline
  • Premium Pössl
  • Beiträge: 358
  • Dank erhalten: 426
Hallo,
seit Juli 2016 und 20000 km, Roadcar 640, ca 80 Übernachtungen im Fahrzeug, keine Mängel.
Nur die Seilzüge der Fliegenschutztür waren gerissen, wurde auf Garantie erledigt und ist nicht Roadcar spezifisch.
Drei 12 V Steckdosen wurden von mir selbst nachgerüstet, Der Tisch ist klapprig, werde mir mal selbst einen anderen Tisch einbauen !
Genial ist die Position des Kühlschranks im Küchenblock neben der Schiebetür !
Kann das Fahrzeug uneingeschränkt empfehlen, wir würden den Roadcar wieder nehmen.
Gruß
Manfred
Seit 19.07.2016 Roadcar 640 Fiat 3.0 Ltr. Automatik,
2019 geplante Reisen: Lübeck-Ribnitz Damgarten, Pössl-Treff Budjadingen, Normandie, Irland,
Erpolzheim/Pfalz, Hockenheim Formel 1, Spreewald, Pössl-Treff Lauenförde, Naab-Altmühl-Donau Radwege
Folgende Benutzer bedankten sich: Sylkal, industriegigant

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Roadcar - gibts ernste Mängel? Kann dazu nichts finden.. 12 Okt 2018 10:42 #12

  • JaynsVerdammt
  • JaynsVerdammts Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 46
  • Dank erhalten: 30
Hi,
Ich habe einen Rodcar 540 mit 40.000km mit über 200 Übernachtungen. Die einzig nennenswerten Probleme waren ein kaputter Abwassertankverschluss auf Garantie sowie der durchhängende "Boden" vom Regal über dem Tisch. Beides wurde anstandslos behoben und funktioniert einwandfrei. Nach längeren Strecken auf schlechten Straßen/Kies muss man ab und an mal ein paar Schräubchen nachziehen, das wars dann aber auch schon :)
Grüße, Jens
Roadcar 540 - Bodensee 130 Multijet - Aluminiumgrau Metallic - Euro Carry Dachträger - 230W Solar - TTravelConnector TC12SE2 - Thule Elite Van XT - Anhängerkupplung
Folgende Benutzer bedankten sich: KW-Freund60, industriegigant

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Roadcar - gibts ernste Mängel? Kann dazu nichts finden.. 13 Okt 2018 09:29 #13

  • Camperle
  • Camperles Avatar
  • Offline
  • Neu dabei
  • Camping macht süchtig und glücklich?
  • Beiträge: 1
  • Dank erhalten: 4
Guten Morgen, ich bin w, 55 Jahre jung und habe mir im April 2018 meinen Traum vom eigenen Camper erfüllt. Er sollte bezahlbar sein, Schnickschnack brauch ich auch nicht, er sollte mit einer Technik ausgestattet sein die " Frau" versteht.
Bei einem Händler ganz in der Nähe, was mir auch wichtig war, bin ich fündig geworden, es war Liebe auf den ersten Blick.
Ein orangefarbener Roadcar 540. Ich habe es noch keinen Tag bereut. Bin gleich 4 Wochen an die Nord-und und Ostsee gefahren damit wir uns gleich besser kennenlernen...alles hat geklappt. Ein tolles Auto, wenn etwas klappert habe ich das Geschirr nicht richtig verstaut, ich bin 3-4 Tage autark gestanden, Kühlschrank immer auf 1. Das Bett ist bequem, das Bad groß genug, geduscht habe ich nie, das mach ich auf den Campingplätzen. In der Heckgarage steht ein Klapp Ebike und trotzdem habe ich noch genug Platz für alles mögliche. Der Wassertank ist groß genug, ich habe keinerlei Klagen oder offene Wünsche...
Die Tür zum Bad geht nicht ganz auf wegen der Küchenzeile, mir ist das so lieber, ich habe Camper gesehen da ging die Bad Tür ganz auf dafür hatten die ein Miniherd und eine Minispüle. Also ich bin so glücklich mit diesem Camper und bin seither ständig unterwegs mit meinem Hundle, ich kann ihn sehr empfehlen. Er ist nicht wirklich teuer, hat alles was man braucht, genügend Stauraum, bequeme Sitze, 3 Dachfenster, ich brauche nicht mehr...habe allerdings auch keinerlei Vergleiche mit anderen Campern. Ich würde genau den gleichen wieder kaufen. Liebe Grüße an alle Roadcar Fans von der schwäbischen Alb. U.
Folgende Benutzer bedankten sich: Sylkal, Emmas-mobile-Hundehütte, KW-Freund60, industriegigant

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Roadcar - gibts ernste Mängel? Kann dazu nichts finden.. 13 Okt 2018 18:46 #14

  • isargeissbock
  • isargeissbocks Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • PÖSSL 2WIN PLUS
  • Beiträge: 62
  • Dank erhalten: 54
Ich denke, dass liegt einfach daran, dass noch nicht wirklich so viele RoadCar unterwegs sind.
Solange gibt es die Marke ja auch noch nicht. Hingegen Pössl, Globecar und Co. schon ein bisschen länger.
Ich hatte heute wieder die Möglichkeit in Sulzemoos alle genannten Marken zu begutachten und mein persönliches Fazit zu ziehen.
Ohne jemandem zu nahe treten zu wollen, aber es gibt da schon erhebliche Unterschiede in Anmutung und Ausführung.
Der eine kostet dann eben auch ein bisschen mehr als der andere und es müssen keine Schrauben nachgezogen werden.
Ob einem das dann den Mehrpreis allerdings wert ist, muss jeder selbst entscheiden.

Alles wird gut!
Liebe Grüße
Michael
PÖSSL 2WIN PLUS, genannt Pössl, Citroen Jumper, 150PS, Eisengrau, Heavy Fahrwerk, Winterpaket.
Urlaub schon beim Einsteigen.
Folgende Benutzer bedankten sich: industriegigant

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Roadcar - gibts ernste Mängel? Kann dazu nichts finden.. 13 Okt 2018 19:28 #15

  • MaKü
  • MaKüs Avatar
  • Offline
  • Neu dabei
  • Beiträge: 2
  • Dank erhalten: 2
Hallo,
ich habe meinen R 640 im Januar 2018 übernommen. Bei der Übergabe wurden keine Mängel festgestellt. Seitdem ca. 12.000 km und 80 Übernachtungen. Auch bis heute keine Mängel oder Beanstandungen. Alles richtig gemacht.
Ich würde es wieder tun.
Gruß Matthias

Roadcar R640 (2018) | Ducato 130 PS | 16 Zoll | Markise | AHK | RFK | Naviceiver | 2 x 95 AH | Duo Control CS |
Folgende Benutzer bedankten sich: industriegigant

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Roadcar - gibts ernste Mängel? Kann dazu nichts finden.. 13 Okt 2018 20:47 #16

  • euroliner
  • euroliners Avatar
  • Offline
  • Premium Pössl
  • Europäer
  • Beiträge: 415
  • Dank erhalten: 298
Wir haben uns damals, auf dem CSD 2017, gegen den Roadcar 540 und für den Clever Tour 540 entschieden. Ausschlaggebend waren die Badtür, die an den Küchenblock stößt und die größeren Schränke auf der Fahrerseite über dem Bett. Da viele verbaute Komponenten sowieso identisch sind, bzw. gerne mal im Modelljahr gewechselt werden, ist es egal was man nimmt. Und wenn die Monteure am Abend vor dem Zusammenbau saufen waren, dann kann man auch mit dem 50.000Euro teureren Modell Pech haben. Ich bin nicht bange in meinem Billig-Modell mal den Schraubendreher in die Hand zu nehmen, im Gegenteil, es macht mir Spaß. Nur der Kühlschrankposition trauere ich hinterher ... aber die ist im aktuellen Clever Modell geändert worden ... für mich zu spät, aber macht nix :P
Gruß Jens
CLEVER Tour540 2018 ;) Citroen130PS "light" Eisengrau auf Stahlfelge, beide Pakete, Thule SmartClamp ist für die Surfboards auf dem Dach, eine Markise auch. AHK, Luftfederung hinten, Kühlergitter, Xtrons Radio, Dometic Rückfahrcamera und diverse Kleinigkeiten wurden selbst verbaut.
Folgende Benutzer bedankten sich: industriegigant

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Roadcar - gibts ernste Mängel? Kann dazu nichts finden.. 14 Okt 2018 11:17 #17

  • Big-Red
  • Big-Reds Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Beiträge: 7663
  • Dank erhalten: 4995
Vergleicht man die Zahlen, wie viele Pössl, Clever und Roadcar hier im Forum vertreten sind, wird es das Ergebnis der Umfrage sicherlich verfälschen.
Sicherlich treten bei dem einen oder anderen Modell vermehrt Mängel auf, deswegen ist aber nicht gleich die ganze Palette schlecht.
Hinzu kommt, dass eigentlich fast immer irgendwo Hand angelegt werden muss, teilweise dem Basisfahrzeug geschuldet.
Gewisse Dinge und kleinere Sachen sollte man schon machen können oder das nötige Kleingeld dafür haben um es machen zu lassen.

Gruß Klaus
Gruß Klaus

Pössl 2 Win Plus von 2016, Kenwood DMX7017DABS, 2 mal 95 AH, 200 wp Solar,
BlueBattery D1, Rückfahrkamera Caratec, Titan Kühlschranklüfter

Folgende Benutzer bedankten sich: industriegigant

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Roadcar - gibts ernste Mängel? Kann dazu nichts finden.. 15 Okt 2018 14:37 #18

  • MUC
  • MUCs Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 69
  • Dank erhalten: 27
Wir haben unseren RC 640 jetzt seit 1 Jahr und sind sehr zufrieden. Einzige Panne Wasserpumpe vom Tank war defekt, da kann Pössl aber nichts dafür. Vom Preis- / Leistungsverhältnis ist das Fahrzeug super. Bei uns war unter dem Tisch und bei der Spüle jeweils eine 12V und 230V Steckdose verbaut. Ich habe den RC direkt bei Capron in Neustadt abgeholt und ein wenig vom Werk gesehen. Meiner Meinung nach wird da deutlich präziser gebaut als z.b. in Ungarn.

Mein Fazit: Jederzeit wieder. Das Fahrzeug macht Spaß und hat alles was man braucht.
Roadcar 640, rot, hat alles was wir brauchen
Folgende Benutzer bedankten sich: industriegigant

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Roadcar - gibts ernste Mängel? Kann dazu nichts finden.. 16 Okt 2018 17:20 #19

  • Rotcar
  • Rotcars Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 41
  • Dank erhalten: 29
Ich hänge mich gern dem positiven Grundtenor an. Roadcar 540 seit August 2017 (war einer der ersten 2018 Modelle). Bisher ca. 6000 Km in 5 Wochen Urlaub und einigen Wochenenden und praktisch keine Probleme. Plastikgriff zum Bad gebrochen - wurde mit Stahlstift wieder zusammengesetzt und sonst alles bestens. Wir sind nach wie vor sehr zufrieden mit dem Camper und würden ihn sofort wieder kaufen. Ah ja, insbesondere weil in der laufenden Produktion auch noch der wirklich misslungene Platz des Heizung/Boilerschalters offenbar an die Frontseite des Schranks gewechselt haben soll (aber das ist jammern auf sehr hohem Niveau :-))
Roadcar R540 (2018), Fiat Ducato 130, Eurocarry Slide 170 Motorradträger, Zusatzluftfederung Goldschmitt 8"
Folgende Benutzer bedankten sich: industriegigant

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Roadcar - gibts ernste Mängel? Kann dazu nichts finden.. 16 Okt 2018 20:00 #20

  • Ruwiko
  • Ruwikos Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 13
  • Dank erhalten: 4
Wir haben seit 08.17 einen RC 640,bis jetzt 14500 km auf dem Tacho . Das Fahrzeug haben wir spontan bei einem Händler gekauft .Die zwei Vorgänger hatte ich selbst ausgebaut .
Bis jetzt hat Er im Durchschnitt nicht mehr als 8,1 L Diesel verbraucht für den 2L Motor finde ich das gut ,alle haben die Nase gerümpft über den 2L die ich kenne Ich finde Ihn gut ,der macht mehr
Spas wie der 3L wo ich vorher hatte .Verbrauch nicht unter 12 l.Zur Ausstattung , das Teil war soweit komplett was das Zubehör anbietet ,ausser die zweite Batterie ,die ich wenn ich
Zeit habe nachrüsten werde .Die Toilette ist etwas klein ,bin 192 cm ,macht aber nix wird nur zur Not genützt ,entweder stehen wir auf einem Campingplatz oder Stellplatz mit WC und
Dusche ,es gibt auch noch Raststätten. Das ist der erste Fiat vorher waren es Peugeot .
Road Car 640 ,Bj.8.17 ,Motor 2L 115 PS
Folgende Benutzer bedankten sich: industriegigant

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.739 Sekunden