Das Forum für alle Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster Freunde.

Foto: kiwi05

Bestelle bis zum 31.5. einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster und erhalte eine 100WP  Solaranlage umsonst dazu!
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Stichwort
  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3

THEMA:

Ebike -Träger für die AHK 03 Sep 2016 17:41 #1

  • tmgv
  • tmgvs Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Beiträge: 120
  • Dank erhalten: 53
Liebe Pössl -Kollegen,

haben seit rund 4 Wochen unseren Pössl roadcruiser auf Citroën Jumper Basis. Montiert ist die abnehmbare AHK von Westfalia.
Nun meine Frage:
Gibt es einen Fahrradträger für 2 ebikes der mit geladenen Rädern soweit abklappern ist das sich die Hecktüren öffnen lassen?
Vielen Dank im Voraus für Eure Tipps, Ratschläge und Empfehlungen.

Grüße, z.Zt. vom Gardasee, sonst vom Bodensee

Thomas
... der nicht zu schnell fährt sondern zu tief fliegt...

Pössl Roadcruiser Profi Edition, Citroen Jumper Heavy, Diesel, 2,2 l, 110 KW, EZ 08/16

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ebike -Träger für die AHK 03 Sep 2016 19:15 #2

  • u.k-f
  • u.k-fs Avatar
  • Offline
  • Platinum Pössl
  • Wohnwagen Sprite Cruzer 492; Bestellt: Roadcar 601
  • Beiträge: 1339
  • Dank erhalten: 744
Es gibt einen AHK-Träger, der so abgekippt werden kann, dass die Hecktüren auf gehen, aber der darf nur 45 kg Nutzlast.

Reicht das für Deine E-Bikes?

Mehr Infos: Fahrradträger f. AHK Atera DL 3 bei geöffneten Hecktüren
Grüße Uwe

Unterwegs mit Wohnwagen Sprite Cruzer 492 an Skoda Kodiaq
Bestellt: Roacar 601 auf Citroen 140 PS
Folgende Benutzer bedankten sich: tmgv

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ebike -Träger für die AHK 02 Okt 2016 10:34 #3

  • Eder
  • Eders Avatar
  • Offline
  • Neu dabei
  • Beiträge: 1
  • Dank erhalten: 1
Hi,
von Atera gibt es einen Träger, der kann etwas mehr Nurzlast (65kg), den haben wir, den musste ich leicht modifizieren; das Gewucht kann der oben genannte DL
meines Erachtens aber auch tragen, die Stahlkonstruktion scheint gleich zu sein.
Außerdem wiegen ebikes ca. 18kg - 25 kg, wenn man den Akku abbaut, werden sie um ca. 3 kg leichter, passt also. Nur beachten , den 3er Träger zu nehmen und die erste Schiene frei zu lassen.
Gruß
Norbert
Norbert
Folgende Benutzer bedankten sich: tmgv

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ebike -Träger für die AHK 04 Okt 2016 19:44 #4

  • tmgv
  • tmgvs Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Beiträge: 120
  • Dank erhalten: 53
Hallo u.k-f,

vielen Dank für Deinen Tip. Werde den Atera DL 3 ausprobieren und berichten.

Gruß Thomas
... der nicht zu schnell fährt sondern zu tief fliegt...

Pössl Roadcruiser Profi Edition, Citroen Jumper Heavy, Diesel, 2,2 l, 110 KW, EZ 08/16

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ebike -Träger für die AHK 04 Okt 2016 19:50 #5

  • tmgv
  • tmgvs Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Beiträge: 120
  • Dank erhalten: 53
Hallo Norbert,

welchen Atera-Träger hast Du und wie /was hast Du modifiziert? Hast Du ev. auch Bilder?
Wir machen die Akkus beim Transport immer runter vom Rad., wird ja auch
in der Anleitung der Räder so empfohlen. 6kg weniger sind ein Wort, auch beim Be- und Entladen.

Gruß Thomas
... der nicht zu schnell fährt sondern zu tief fliegt...

Pössl Roadcruiser Profi Edition, Citroen Jumper Heavy, Diesel, 2,2 l, 110 KW, EZ 08/16

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ebike -Träger für die AHK 04 Okt 2016 22:27 #6

  • Schaumi
  • Schaumis Avatar
  • Offline
  • Platinum Pössl
  • Ein Dankeschön an die Moderatoren
  • Beiträge: 1166
  • Dank erhalten: 839
Bei mir war mal ein Forumsteilnehmer um seine E-Bikes auf meinen Atera Strada DL3 auszuprobieren.

Ergebnis:

Nicht unbedingt empfehlenswert...

- Länge der Radschiene ist relativ kurz...E-Bike's haben lange Radstände, somit liegen die Räder nicht richtig auf den Schienen
- die schwarzen Haltebacken für die Felgen sind aus Kunststoff und verformen sich stark bei den schweren E-Bike's
- um die Funktion des Trägers aufrecht zu halten (Räder auf die letzten beiden Schienen - beim Abklappen gehen die Hecktüren auf) wandert der Schwerpunkt nach hinten -hohe Hebelwirkung

Den Träger in Verbindung mit 2 E-Bike's in 28 Zoll bitte unbedingt vorher ausgiebig testen...
Gruß
Ronny

Frankia 65 SD

vorher Pössl Roadcruiser Modell 2017 auf Citroenbasis

****Tippfehler bitte nicht beachten - Eingabe erfolgt meistens über das Handy bzw. Tablet****
Folgende Benutzer bedankten sich: Lenny

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ebike -Träger für die AHK 24 Dez 2016 12:03 #7

  • Lenny
  • Lennys Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 16
  • Dank erhalten: 27
Hallo zusammen,
interessant von Euren Erfahrung zu lesen. Wir haben unseren Pössl-Roadcruiser verkauft und letzten Sept. in D'dorf einen 640DK bestellt. Da wir in Zukunft E-Bikes (= Pedelecs) mitnehmen wollen, suchen wir jetzt den "richtigen" Träger. Dabei möchten wir uns die Möglichkeit einer AHK nicht verbauen. Bisher finde ich die "Slide-Move DS-xxx" von Weih-Tec und die "Socorro A500" von Liberco-Systems interessant. Die Möglichkeit, einer AHK möchte ich mir aber nicht verbauen. Weih-Tec schreibt, dass die "Westfalia-AHK 306271" kompatibel sei, aber nur Träger oder AHK genutzt werden kann. Bei dem Liberco-System hae ich noch keine Informationen. Auf der Caravaning-Messe meine noch ein weiteres System, das den Träge herausziehbar hat, gesehen zu haben. Leider habe ich mir keine Prospekte mitgenommen und somit auch den Hersteller vergessen.

Gibt es jemand, der Erfahrungen mit derartigen Trägern (evtl. zusätzlich mit AHK) gemacht hat. Es interessiert mich sehr, da wir uns noch entscheiden müssen (unser 640DK kommt erst im April).

Viele Grüße
"Lenny"
Viele Grüße aus dem schönen Oberbergischen
Roadstar 640 DK, Citroen Maxi 120 Kw, All-In, Traction+, Tempomat, 7-Zonen-Kaltschaum, CD Plus, Duo Control CS, Fiamma F65 S, N6 DC von Dynavin, Alden 100 Wp, TV + autom. Alden-SAT, 2. Batterie, ausziehbarer Linnepe-Fahrradträger mit abnehmbarer AHK

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ebike -Träger für die AHK 24 Dez 2016 14:07 #8

  • Grisu1965
  • Grisu1965s Avatar
  • Besucher
Lenny, schau dir mal den Busbiker an. In meinen Augen der einzigste Fahrradträger der von Handhabung und Verarbeitung sein Geld wert ist. Das schöne ist das er auch mit abnehmbarer AHK zu bekommen ist.
Ich hab ihn selber bei meinem Roadcruiser verbaut.

Busbiker

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Grisu1965.

Ebike -Träger für die AHK 05 Feb 2017 08:22 #9

  • tmgv
  • tmgvs Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Beiträge: 120
  • Dank erhalten: 53
So ne Art Rückmeldung::
Waren im Herbst im Rahmen eines WE- Kurztrip in Leutkirch bei Atera im Werksverkauf. Super Beratung. Haben direkt an unserem roadcruiser diverse Träger ausprobiert. Laut Atera ist der DL jetzt auch offiziell für ebikes zugelassen. Unsere beiden ebikes sind relativ kompakt und leicht, sogenannte crossbikes. Also lange Rede kurzer Sinn, haben einen DL recht günstig (Werksverkauf, 1 x Messevorführteil) direkt mitgenommen.
Sind bis jetzt sehr zufrieden.
Der Träger von Busbiker ist auch klasse, war uns aber schlicht und ergreifend zu teuer.
Gruß vom Bodensee
... der nicht zu schnell fährt sondern zu tief fliegt...

Pössl Roadcruiser Profi Edition, Citroen Jumper Heavy, Diesel, 2,2 l, 110 KW, EZ 08/16
Folgende Benutzer bedankten sich: Lenny

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ebike -Träger für die AHK 05 Feb 2017 10:34 #10

  • jakobil
  • jakobils Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 57
  • Dank erhalten: 41
wir haben für unsere FLYER i:sy den ATERA Strada DL3, für uns die perfekte Kombination.
Der Akku wird natürlich während der Fahrt entfernt, Packtaschen bleiben dran.

Beste Grüße
jakoil
wenn man immer nur tut was sich gehört verpasst man den ganzen Spass. ?
Globescout 2016 auf FIAT
Folgende Benutzer bedankten sich: Lenny

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3

Einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar, Campster oder Vanster einfach, schnell und günstig kaufen?

Über das Pösslforum kein Problem!

Holt Euch über das Pösslforum ein kostenloses und unverbindliches Angebot bei Dümo Reisemobile für euren neuen Pössl Kastenwagen. Profitiert von der großen Auswahl und der langjährigen Erfahrung von Europas größtem Händler für Wohnmobile oder Kastenwagen. Stetig große Auswahl und kurze Lieferzeiten bei unkompliziertem Service auch bei individuellen Wünschen. Und das zum garantiert günstigem Preis für alle Wohnmobile der Marken Globecar - Pössl - Roadcar - Clever - Campster/Vanster.

Dümo-Reisemobile in Dülmen

Ein starker Partner fürs Pösslforum! 👍

Dümo Reisemobile unterstützt das Pösslforum, damit das Forum weiterhin umsonst für seine Mitglieder betrieben und weiter ausgebaut werden kann. Mit einer Kaufanfrage über das Pösslforum helft Ihr mit, die Kosten für den Betrieb des Forums zu sichern.

Einen großen Dank im Voraus an Euch! 😄

Partnerseiten:

Affiliate Partner