Das Forum für alle Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster Freunde.

Foto: kiwi05

Bestelle hier einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Stichwort
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA:

Standschäden - wer hat welche, und wenn ja, wieviele? 22 Feb 2021 21:33 #1

  • dieFrühling
  • dieFrühlings Avatar Autor
  • Abwesend
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 47
  • Dank erhalten: 16
N'abend zusammen,

gestern war ja gefühlt der Winter vorbei, und da haben wir dem Pösselchen mal eine Ausfahrt gegönnt. Auch, um ihn wie empfohlen mal durchzubewegen.

Das haben wir nämlich seit Oktober nicht gemacht - entsprechend mulmig war mir nach all den Berichten zu Standschäden etc.

Unser KaWa steht unter einem professionell geführten Carport, hängt ständig am Strom, nur eine Seite zeigt in Richtung der offenen Carportseite.

Das Fenster an der Schiebetür haben wir einen Spalt geöffnet gelassen. Alle Schränke auf, Wasser raus, also alles wie empfohlen. Auch Überflüssiges wie Klamotten und Lebensmittel haben wir mit nach Hause genommen. Alle paar Wochen haben wir allerdings mal vorbeigeschaut, ob sich doch irgendwie Feuchtigkeit gebildet hat.

Da das unser erster Winter mit dem Pössl ist bzw. war, waren wir entsprechend aufgeregt, ob wir alles richtig gemacht haben, aber es war alles in Ordnung.

Gestern dann bei strahlendem Wetter die erste Ausfahrt... ein bisschen hat es sich wie Aufbruch in den Urlaub angefühlt ( Einbildung ist halt auch ne Bildung ;-) ) und siehe da... es war wirklich ALLES in Ordnung. Ein bisschen Tuckern beim erstmaligen Starten, aber kein Reifendruckverlust, wirklich nichts. Mehr bar hatten wir übrigens nicht draufgegeben.

Jetzt frage ich mich natürlich, ob der Stellplatz (Überdachung etc.) da doch eine so große Rolle spielt, oder ob wir einfach nur Glück hatten.

Wie ist es Euch ergangen mit diesem Thema?

Da wir am Wochenende viele KaWas und entsprechend viele Pössl gesehen haben, hoffe ich auf Eure Erfahrungsberichte.

@Mods: falls das Thema hier falsch ist, bitte gerne verschieben.

Danke schonmal für Eure Antworten und einen guten Start in die neue Saison!

dieFrühling
Pössl 2Win, Bj. 2014 auf Ducato, 150 PS, Automatik, Fiamma S 65, Fiamma Privacy Room (noch nicht getestet), in unserem Besitz seit Mai 2020

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Standschäden - wer hat welche, und wenn ja, wieviele? 22 Feb 2021 21:49 #2

  • Thor
  • Thors Avatar
  • Offline
  • Premium Pössl
  • Beiträge: 329
  • Dank erhalten: 502
Unser Kasten steht auch seit November in unserer Einfahrt. Durch unsere Solaranlage brauchen wir keinen Landstrom. Aufbaubatterie um die 13,8V. Unser Entfeuchter wird ab und an geleert und das war’s. Nächstes WE starten wir für 4 Tage irgendwo hin. Einfach mal Urlaubsfeeling genießen. Schäden hatten wir noch nie. Egal ob Feuchtstellen, Schimmel o.ä.
Werd endlich erwachsen! War ich schon mal. War doof.
Folgende Benutzer bedankten sich: dieFrühling

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Thor.

Standschäden - wer hat welche, und wenn ja, wieviele? 22 Feb 2021 21:52 #3

  • Wori
  • Woris Avatar
  • online
  • Platinum Pössl
  • Beiträge: 2838
  • Dank erhalten: 875
Hallo,
ich habe den Runner auch am Wochenende mal aus der Halle rausgelassen, da ich bei dem schönen Wetter noch einige Einbauten vorgenommen habe. Alles hat problemlos geklappt. Bevor ich das Fahrzeug abgestellt habe, wurden alle Schrankklappen geöffnet, Wasser abgelassen, das Bedienpanell ausgeschaltet, ein Entfeuchter ins Fahrzeug gestellt und der Minuspol der Starterbatterie mittels Trennschalter ausgeschaltet. Am Reifendruck habe ich auch nichts verändert, da ich sowieso mit ca. 5 bar fahre. Die Starterbatterie stand auf 12,66 Volt.
Der Wagen sprang sofort an und fuhr ohne irgendwelche nervigen Meldungen problemlos.
Wolfgang
Liebe Grüße
Wolfgang
Clever Runner 636 auf Basis des Citroen Jumper heavy, 120 kw, Lieferung 08/2018, Klimaautomatik, Navi Alcar mit Rfk, digitaler Rückspiegel, Markise, Ahk, Alden Sat, 2 x 22 Zoll Fernseher, Booster, Sog, Duo Control, Atera DL3, AsViva B13, einige Sicherungselemente, usw.
Folgende Benutzer bedankten sich: dieFrühling

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Standschäden - wer hat welche, und wenn ja, wieviele? 22 Feb 2021 21:53 #4

  • msk
  • msks Avatar
  • Abwesend
  • Premium Pössl
  • Beiträge: 348
  • Dank erhalten: 341
Warum lasst Ihr den so lange herumstehen? Ab und an könnte man mal eine Runde damit drehen, außer Haus essen, Wege erledigen usw.

Bei uns steht der Kasten maximal 14 Tage am Stück, dann wird der auch mal bewegt. Standschäden gibt es entsprechend keine. Ich könnte mir nie vorstellen, so ein teures "Spielzeug" monatelang unbenutzt herumstehen zu lassen.
Gruß
Michael (Knaus Boxstar)
Folgende Benutzer bedankten sich: Runner, Reise-Esel, manr, GM, Chef, NaturRosi, dieFrühling

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Standschäden - wer hat welche, und wenn ja, wieviele? 22 Feb 2021 21:59 #5

  • Wori
  • Woris Avatar
  • online
  • Platinum Pössl
  • Beiträge: 2838
  • Dank erhalten: 875
Jeder Jeck ist halt anders. Ich brauch zum Beispiel schönes Wetter.
Liebe Grüße
Wolfgang
Clever Runner 636 auf Basis des Citroen Jumper heavy, 120 kw, Lieferung 08/2018, Klimaautomatik, Navi Alcar mit Rfk, digitaler Rückspiegel, Markise, Ahk, Alden Sat, 2 x 22 Zoll Fernseher, Booster, Sog, Duo Control, Atera DL3, AsViva B13, einige Sicherungselemente, usw.
Folgende Benutzer bedankten sich: 471189, dieFrühling

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Standschäden - wer hat welche, und wenn ja, wieviele? 22 Feb 2021 22:07 #6

  • dieFrühling
  • dieFrühlings Avatar Autor
  • Abwesend
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 47
  • Dank erhalten: 16
Oh, das ging ja schnell! Danke erstmal für Eure Antworten!

Das mit dem einfach so losfahren gestaltet sich schon schwieriger, wenn das Schätzchen 50 km entfernt steht, dann war Lockdown, wir wollten auch niemanden nerven etc., ach, es gab halt ein paar Gründe.

Manchmal hat man auch einfach keine Lust, wenn es kalt, dunkel und usselig ist.

Das soll nächsten Winter aber auf jeden Fall anders werden.

Wie gesagt, nach all den Horrormeldungen, was alles so passieren kann, auch schon nach ganz wenigen Wochen, war ich halt etwas skeptisch.

Spielt für die vielzitierten Plattfüße denn auch eine Rolle, wie alt die Reifen sind? Unsere sind relativ neu, von Mai 2020.
Pössl 2Win, Bj. 2014 auf Ducato, 150 PS, Automatik, Fiamma S 65, Fiamma Privacy Room (noch nicht getestet), in unserem Besitz seit Mai 2020

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Standschäden - wer hat welche, und wenn ja, wieviele? 23 Feb 2021 05:53 #7

  • Bassotto
  • Bassottos Avatar
  • Offline
  • Elite Pössl
  • Beiträge: 515
  • Dank erhalten: 502

msk schrieb: Warum lasst Ihr den so lange herumstehen? Ab und an könnte man mal eine Runde damit drehen, außer Haus essen, Wege erledigen usw.

Bei uns steht der Kasten maximal 14 Tage am Stück, dann wird der auch mal bewegt. Standschäden gibt es entsprechend keine. Ich könnte mir nie vorstellen, so ein teures "Spielzeug" monatelang unbenutzt herumstehen zu lassen.


Es ist ganz einfach:
Wir haben uns in den letzten Monaten nur max. 10 km von unserem Anwesen wegbewegen müssen, sozusagen traditioneller Winterschlaf :blush: :whistle: .
Da versaue ich dann auch nicht mit Kurzstrecken-Gurkerei mein "teures Spielzeug". Das mache ich mit dem Fahrrad, bei Wetter mit dem alten Kleinwagen und bei ganz viel Wetter mit den Sieben-Meilen-Stiefeln.
Selbst meine APE habe ich seit Monaten nicht mehr bewegt, da der Baustoffhandel mir zur Zeit nichts verkauft :( .
Mahlzeit!
Bernd
Folgende Benutzer bedankten sich: Dr.Hasenbein

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Standschäden - wer hat welche, und wenn ja, wieviele? 23 Feb 2021 07:05 #8

  • Dr.Hasenbein
  • Dr.Hasenbeins Avatar
  • Offline
  • Elite Pössl
  • Beiträge: 597
  • Dank erhalten: 575
Unseren Nugget hatten wir auch immer eingewintert. Hauptsächlich zur Rostvorsorge, die beim Transit bekanntlich nicht so dolle ist ab Werk. Und weil wir ein Aufstelldach hatten wären wir es nicht zum Übernachten irgendwo hin gefahren. Aber er war auch reines Freizeitauto und Drittwagen.
@dieFrühling: Ich denke, dass eine trockenes Carport ideal ist. Da hat man immer einen Luftzug. Aber anscheined macht es ja auch nichts wenn er einfach draußen steht. Übrigens gibt es noch so Reifenschoner mit einer Rundung wo man drauffährt. Aber das ist sicher etwas übertrieben.
@Wori: Aber gut zu wissen, dass auch die Steuergeräte nicht "verwirrt" sind wenn die Starterbatterie länger abgeklemmt ist!
Der aktuelle Kasten ist auch schnödes Zweitatuo, wird aber möglichst nicht für Kurzstrecken eingesetzt.
Clever Vario Kids 2020.Citroen Jumper 2,2l 6d temp, 165 PS, Eisengrau.
Davor Ford Nugget AD 2004.
Mein Fahrradblog: www.crazy42wheels.com
Folgende Benutzer bedankten sich: dieFrühling

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Standschäden - wer hat welche, und wenn ja, wieviele? 23 Feb 2021 08:25 #9

  • smitty
  • smittys Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 16
  • Dank erhalten: 34
Unser Summit steht auch zu Hause unter dem Carport. Von oben trocken und ansonsten luftig sozusagen. Batterien werden in der Winterpause regelmäßig kontrolliert und bei Bedarf mal nachgeladen. Ebenso regelmäßig mal geheizt und gelüftet. Schränke offen u.s.w. Nachdem die letzte Ausfahrt Mitte Dezember war, haben wir letztes Wochenende bei Traumwetter auch eine Tagestour unternommen.
Probleme beim Start gab es keine. Weder vom Fahrzeug noch von irgendwelchen Tierchen, die sich zu schaffen gemacht haben.
Gruß Ralf

Summit 640 - Citröen - Heavy - MJ2020
Folgende Benutzer bedankten sich: dieFrühling

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Standschäden - wer hat welche, und wenn ja, wieviele? 23 Feb 2021 10:33 #10

  • UHamm
  • UHamms Avatar
  • Offline
  • Gesperrt
  • Beiträge: 1457
  • Dank erhalten: 601
Welche Standschäden könnten denn überhaupt anfallen?
Beim Händler stehen auch die Autos im Freien, ohne je Schaden zu leiden.
Wer Solar hat, ist natürlich fein raus, hat immer volle Batterien.
Hat jemand je Feuchtigkeit im Wagen gehabt? Immerhin ist der ja zwangsbelüftet.

Diese Entfeuchter sind m.E. kontraproduktiv.
Mein Campingplatz- Nachbar hatte die auch benutzt, prompt klemmten die Türen und Klappen.
Dann hatte er sie weggelassen, alles gut. Sie scheinen die Feuchtigkeit eher hinzuziehen.
Einen alten Fettfleck kann man ganz einfach mit etwas Butter erneuern...

Pössl Summit 600 plus mit 230W Solar auf dem Dach mit Mppt 75/15, 2 Batterien ges. 190 Ah. Zusätzliches Flexmodul für Außeneinsatz oder hinter der Windschutzscheibe für die Starterbatterie. Alles steckbar.
Folgende Benutzer bedankten sich: dieFrühling

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2

Einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar, Campster oder Vanster einfach, schnell und günstig kaufen?

Über das Pösslforum kein Problem!

Holt Euch über das Pösslforum ein kostenloses und unverbindliches Angebot bei Dümo Reisemobile für euren neuen Pössl Kastenwagen. Profitiert von der großen Auswahl und der langjährigen Erfahrung von Europas größtem Händler für Wohnmobile oder Kastenwagen. Stetig große Auswahl und kurze Lieferzeiten bei unkompliziertem Service auch bei individuellen Wünschen. Und das zum garantiert günstigem Preis für alle Wohnmobile der Marken Globecar - Pössl - Roadcar - Clever - Campster/Vanster.

Dümo-Reisemobile in Dülmen

Ein starker Partner fürs Pösslforum! 👍

Dümo Reisemobile unterstützt das Pösslforum, damit das Forum weiterhin umsonst für seine Mitglieder betrieben und weiter ausgebaut werden kann. Mit einer Kaufanfrage über das Pösslforum helft Ihr mit, die Kosten für den Betrieb des Forums zu sichern.

Einen großen Dank im Voraus an Euch! 😄

Partnerseiten:

Kastenwagentreffen - Wir bringen
Kastenwagen Fans zusammen.