Das Forum für alle Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster Freunde.

Foto: FotoScout

Bestelle hier einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Stichwort

THEMA:

Neufahrzeug: Vorsicht bei Bett-Fenster auf der Beifahrerseite / Schiebetür-Öffnung 21 Jan 2023 20:24 #1

  • YH
  • YHs Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Pössl Summit Shine 540
  • Beiträge: 23
  • Dank erhalten: 6
Dieser Post soll zur Warnung aller, die ein Neufahrzeug bestellen und zum Austausch derer dienen, die es genauso erwischt hat wie mich:

Mitte Oktober 2022 sagte mein Händler, dass er noch einige vorkonfigurierte Pössl Summit Shine 540, Citroën mit 165 PS in der Pipeline hat, die man allerdings bis auf wenige Modifikationen so akzeptieren muss, wie sie schon vorkonfiguriert sind.

Mein einziges No-Go, d. h. ganz klar vollständiges Ausschlusskriterium wäre gewesen (was ich auch dem Händler klar kommuniziert habe), wenn das Fahrzeug auf der Beifahrerseite über dem Bett ein Fenster gehabt hätte. Dies hätte nämlich zur Folge, dass man Schiebetür nur einen kleinen Spalt öffnen könnte, weil der Hersteller eine Blockade einbaut, die sich mein Händler weigerte zu entfernen. Der Grund liegt natürlich auf der Hand: wenn das Fenster geöffnet ist und man anschließend die Schiebetür öffnet, zerreißt es das Fenster vollständig und wohl auch aus dem Rahmen heraus.

Der Händler fragte nach, ob man das bereits vorkonfigurierte Fenster "noch herausnehmen" könnte und sagte mir vor Vertragsunterschrift zu, dass er das arrangiert hatte. Kurz gesagt: kein Fenster und damit ein ganz normales Öffnen der Schiebetüre möglich.

Jetzt wurde das Fahrzeug von Pössl beim Händler angeliefert und uns die erste Besichtigung ermöglicht (bevor noch weitere Anbauten wie Anhängerkupplung, Solar usw. in der Werkstatt des Händlers ergänzt werden).

Ich traute meinen Augen nicht: das kleine Fenster auf der rechten Seite über dem Bett war vorhanden und die Schiebetür ließ sich nur einen Spalt öffnen.

Obwohl der Händler vor dem Vertragsabschluss ganz klar kommuniziert hatte, dass sie diese Sperre auf keinen Fall herausnehmen werden, haben Sie mir jetzt zugesagt (sonst hätte ich, trotz bereits erfolgter Anzahlung, das Fahrzeug stehen lassen und nicht abgenommen) die Sperre herauszunehmen. Der Werkstattchef meinte das müsste wohl schon "irgendwie gehen" … Klar, das hatte er wohl noch nie gemacht. Ich hoffe auf das Beste.

Wichtig wäre an dieser Stelle noch zu sagen, dass der Händler mir (ganz grob) seine Korrespondenz mit dem Hersteller unter die Nase gehalten hatte, die wohl belegt, dass er definitiv die Zusage einer Konfiguration ohne dieses Fenster erhalten hat, sodass ihn sicher keine Schuld trifft.

Für mich ist nicht nur wichtig, dass die Schiebetür wie bei jedem normalen Van komplett geöffnet werden kann (bequemes Raumgefühl beim Betreten des Fahrzeugs, Möglichkeit beim Kochen und Lüften, sowie an lohnenden Orten hinausschauen zu können, die Schiebetür wie bei jedem anderen Fahrzeug öffnen zu können), sondern eigentlich auch, dass nicht ein solches Fenster exakt über den Kopf (und Nase) angebracht ist (bauartbedingt kann man bei diesem Fahrzeug nicht mit den Füßen zum Fenster schlafen).
Alle, die wie ich schon einmal einen Glasüberfall erlebt haben, können dies sehr gut verstehen. Für alle anderen, die das nur vom Hörensagen kennen: Schlauch übers Fenster hineingesteckt oder nur ein kleines Loch durchs Fenster über dem Schlafbereich gebohrt, dann das Fahrzeug inklusive Hausschlüssel und Papiere (Adresse darauf) ausgeräumt und ich und weitere im Fahrzeug mit brennenden Kopfschmerzen in der Früh aufgewacht. Glück gehabt, dass sie nicht zu viel Gas eingeleitet hatten….

Meine Bitte an alle die meinen kleinen Roman oben gelesen haben:

- nagelt euren Händler schon im Vorfeld fest, dass er mehrfach nachfragt ob der Hersteller trotz seines Wunsches dieses Fenster nicht zu verbauen, auch wirklich keines eingebaut hat.

- Und falls es euch genauso ging wie mir, würde ich mich über eure Erfahrung damit freuen.

Grüße an euch alle,
Yogi
Pössl Summit Shine 540, auf Citroën 165 PS, mit nur 3 Sitzplätzen für ein besseres Raumgefühl. Aber ganz bewusst OHNE Markise! Das Fahrzeug ist bereits beim Händler angekommen. Übergabe wohl Anfang Februar 2023.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von YH.

Neufahrzeug: Vorsicht bei Bett-Fenster auf der Beifahrerseite / Schiebetür-Öffnung 21 Jan 2023 20:44 #2

  • MaiTai
  • MaiTais Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 748
  • Dank erhalten: 435
Moin,

sollte nicht in dem Fall ein Schiebefenster eingebaut werden?
Grüße aus dem Pott,
Michael

Pössl Roadcruiser heavy, 08/2019 | Citroen 163PS | Markise | AHK, AteraDL3 | Pumpkin 10,1 | Robur 200AH LiFePo4 | VCC 1212-50 | WR 1500W | NVS | Victron BMV712 | Victron MPPT 100|30 | 500 WP Solar Wattstunde EFX-Module | RUT 955 | VenusOS@Raspberry |Alugastankflasche
Folgende Benutzer bedankten sich: YH

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Neufahrzeug: Vorsicht bei Bett-Fenster auf der Beifahrerseite / Schiebetür-Öffnung 21 Jan 2023 21:21 #3

  • willi-heinrich
  • willi-heinrichs Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 507
  • Dank erhalten: 283
Ein Fenster auf der Kopfseite ist immer irgendwie schwachsinnig, weil man sich z.B. beim Lesen auch mal etwas anlehnt. Genau wie Heckfenster bei Längsbetten blödsinnig sind.
Bei dem 540er könnte man das Fenster sicher auf der Fußseite anbringen. Hat den gleichen Effekt auf Helligkeit und Lüftung und stört nicht. Ob das bei Gaseinleitung allerdings besser ist…
Westfalia Columbus 640 Bj2017 mit Solar, AHK und Ledersitzen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von willi-heinrich.

Neufahrzeug: Vorsicht bei Bett-Fenster auf der Beifahrerseite / Schiebetür-Öffnung 21 Jan 2023 22:34 #4

  • Mischu
  • Mischus Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 948
  • Dank erhalten: 944
Ich kann deinen Ärger verstehen, aber Tür nur einen kleinen Spalt öffnen zu können ist wohl etwas übertrieben.
Wir machen unsere Tür bewusst nicht ganz auf (Türstopper), weil meine Frau wegen ihrer kurzen Arme, sonst Probleme beim schließen hat

Gruß
Micha
Clever Celebration 600 Modell 2021 auf Citroen mit 140 PS
Folgende Benutzer bedankten sich: hk1159, fk-cruiser

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Mischu.

Neufahrzeug: Vorsicht bei Bett-Fenster auf der Beifahrerseite / Schiebetür-Öffnung 21 Jan 2023 22:48 #5

  • Nachtaktiver
  • Nachtaktivers Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 557
  • Dank erhalten: 967
Naja, beim 540er ungefähr 60cm weniger als beim 600er. Wird dann schon schmal.
Agathe Power - 2021er Pössl 2WinR+ Fiat mit Aufstelldach und Dieselheizung: poesslforum.de/forum/mein-poessl/20945

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Neufahrzeug: Vorsicht bei Bett-Fenster auf der Beifahrerseite / Schiebetür-Öffnung 22 Jan 2023 00:12 #6

  • Sellerie
  • Selleries Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 546
  • Dank erhalten: 164

Ein Fenster auf der Kopfseite ist immer irgendwie schwachsinnig, weil man sich z.B. beim Lesen auch mal etwas anlehnt. Genau wie Heckfenster bei Längsbetten blödsinnig sind.
Bei dem 540er könnte man das Fenster sicher auf der Fußseite anbringen.

Kopfseite, Fußseite???
Sowas gibts bei uns im 600er Celebration mit Querbett nicht. Gepennt wird bevorzugt mit Kopf höher wie die Füsse, was Notwendigkeit bzw Zeitaufwand des Hantierens mit Auffahrkeilen auch aufgrund des Kompressorkühlschranks negiert bzw minimiert, selbst die serienmäßigen Lampen unter den Hängeschränken der Fahrerseite wurden nicht mit Lampen auf der Beifahrerseite ergänzt oder bei kühleren Temperaturen so, daß der Kopf nicht über der Heizung ruhen muß. Letzteres ist mir wurscht, Hauptsache nicht frieren, aber Mitreisende haben damit bisweilen Probleme, vor allem wenn der Wagen ziemlich ungeschützt steht und von stärkeren Böen durchgeschüttelt wird.
Celebration 600 Mod'21 auf Jumper 06-11/2020, 140PS Light, Golden-White-Met.
Markise, SPH-DA230DAB+RF-Camera, DuoControlCS+Fernanzeige, Forster-280X
HEOSafe, Thitronik-safe.lock+ProFinder+Gas, SmartShunt+MPPT-75/15, Kildwick-MikroLoo

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Neufahrzeug: Vorsicht bei Bett-Fenster auf der Beifahrerseite / Schiebetür-Öffnung 22 Jan 2023 07:15 #7

  • Effi
  • Effis Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 59
  • Dank erhalten: 48
Moin,
lass dir doch wegen so einer Kleinigkeit nicht die Laune verderben und mach den Anschlagpuffer doch einfach raus🤫!

Wir fanden die kleine Türöffnung auch furchtbar, daher war der blöde Puffer das erste, was im Mülleimer gelandet ist.
Das sind zwei Schrauben und fertig.

Jetzt muss man halt drandenken, dass das Fenster beim Öffnen der Schiebetüre zu ist und die innere Türverkleidung schleift bei vollständiger Öffnung ein bisschen an der Kotflügelverbreiterung, aber diese zwei kleinen Mankos und das frische Lüftchen um die Nase bei geöffnetem Fenster sind es 100% wert😉!

Gruss Effi
Summit Prime 540, schwarz, 160 PS, 3,5t light, Automatik
Folgende Benutzer bedankten sich: Trollo, willi-heinrich, jaja, NewLife, YH

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Neufahrzeug: Vorsicht bei Bett-Fenster auf der Beifahrerseite / Schiebetür-Öffnung 22 Jan 2023 08:32 #8

  • Bassotto
  • Bassottos Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1727
  • Dank erhalten: 1989
Das unerwünschte Seitenfenster würde ich komplett festsetzen, damit man gar nicht mehr auf die Idee kommt es zu öffnen.
Es wird irgendwann auf jeden Fall passieren, das Du mit dem Öffnen der Schiebetür dagegen hackst. Dann ist es hin und das ist gerade dann blöd, wenn man Tausende Kilometer von zu Hause entfernt ist.
Das gleiche Problem gab es früher bei der 244L Baureihe (2win und Globescout) auch: Schiebetür und Seitenfenster zum Öffnen sorgte irgendwann eine kaputte Scheibe.:(
Es ist unverständlich, dass sowas immer noch gebaut wird, gerade wenn man Heckfenster hat.
Mahlzeit!
Bernd
Die Karre ist ein Clever Celebration, seit Anfang 2020 auf die Menschheit los gelassen.
Aufstelldach, VB-Vollluftfederung, Busbiker, 1x Sonnenstrahlenfänger, Thule Markise, Kuschelsitze, SOG, Gastank, Glasfenster.
Mal schauen was ihm sonst noch so über den Weg läuft...
Folgende Benutzer bedankten sich: hk1159

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Neufahrzeug: Vorsicht bei Bett-Fenster auf der Beifahrerseite / Schiebetür-Öffnung 22 Jan 2023 09:21 #9

  • SilverStoffel
  • SilverStoffels Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Ins Hotel...?!?!
  • Beiträge: 1049
  • Dank erhalten: 809
@Sellerie
Im 600er mit Querbett verjüngt sich dieses auch nicht einseitig.
Die 540er besitzen Bettbreite fahrerseitig 120cm (Fußbereich) und beifahrerseitig 140cm (Kopfbereich).

Bekannte von uns haben in ihrem Summit 540 das Öffnen des Fensters durch Demontage des Hebels unterbunden.
Eine Kette bzw Sperre (mittels Drahtschlinge) zum nur minimal Öffnen wäre auch eine Lösung.
Ich persönlich würde das Klapp-Fenster gegen ein Schiebe-Fenster austauschen.
*09/2021 -> Bluzifer
Globecar Roadscout R Elegance
Citroen Jumper 165PS Schalter, Imperial Blau
*10/2020 - 07/2021 -> Doerty
Pössl Summit 540 prime
Fiat Ducato 140PS 9-GangAT, Campovolo grey
*08/2015 - 10/2020 -> Albus
Selbstausbau
Ford Tourneo Custom 2.2TDCi 155PS
www.french-classics.de
Folgende Benutzer bedankten sich: willi-heinrich, Sellerie, Bilderfinder, YH

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von SilverStoffel.

Neufahrzeug: Vorsicht bei Bett-Fenster auf der Beifahrerseite / Schiebetür-Öffnung 22 Jan 2023 09:25 #10

  • willi-heinrich
  • willi-heinrichs Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 507
  • Dank erhalten: 283
Man kann auch die Verriegelung von Womo-Sicherheit dranbauen. Die hat eine Lüfterstellung, mit der das Fenster nur einen Spalt aufgeht und trotzdem gesichert ist.
So schlägt man 2 Fliegen mit einer Klappe.
Westfalia Columbus 640 Bj2017 mit Solar, AHK und Ledersitzen
Folgende Benutzer bedankten sich: Sellerie, Supcamper, YH

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar, Campster oder Vanster einfach, schnell und günstig kaufen?

Über das Pösslforum kein Problem!

Holt Euch über das Pösslforum ein kostenloses und unverbindliches Angebot bei Dümo Reisemobile für euren neuen Pössl Kastenwagen. Profitiert von der großen Auswahl und der langjährigen Erfahrung von Europas größtem Händler für Wohnmobile oder Kastenwagen. Stetig große Auswahl und kurze Lieferzeiten bei unkompliziertem Service auch bei individuellen Wünschen. Und das zum garantiert günstigem Preis für alle Wohnmobile der Marken Globecar - Pössl - Roadcar - Clever - Campster/Vanster.

Dümo-Reisemobile in Dülmen

Ein starker Partner fürs Pösslforum! 👍

Dümo Reisemobile unterstützt das Pösslforum, damit das Forum weiterhin umsonst für seine Mitglieder betrieben und weiter ausgebaut werden kann. Mit einer Kaufanfrage über das Pösslforum helft Ihr mit, die Kosten für den Betrieb des Forums zu sichern.

Einen großen Dank im Voraus an Euch! 😄

Partnerseiten:

Kastenwagentreffen - Wir bringen
Kastenwagen Fans zusammen.