Das Forum für alle Pössl, Globecar, Clever und Roadcar Freunde. Online seit Nov. 2014

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Gasflaschen in Spanien und Portugal

Gasflaschen in Spanien und Portugal 17 Jul 2017 14:22 #11

  • Chilli
  • Chillis Avatar
  • Abwesend
  • Platinum Pössl
  • Beiträge: 4076
  • Dank erhalten: 3851

Flitzi schrieb:

Keyboardhugo schrieb: ... eine 3. Flasche als Reserveflasche ausgeliehen. Wenn ihr noch irgendwo Stauraum habt.

Und wenn Ihr Euch nicht vor Kontrollen fürchtet. Gasflaschen dürfen ausschließlich im dafür vorgesehenen und vorschriftsmäßigen Flaschenfach transportiert werden. Ich kenne das Problem von meinem früheren VW LT mit nur zwei 5er-Flaschen. Und im jetzigen 2Win mit drei 5er-Flaschen ist es nur etwas besser. :(

Heinz


Und wenn ich mit meinem PKW beim Gashändler eine neue Flasche hole? Mein PKW hat auch kein Gasfach. Ich nehme auf längere Reisen in kühlere Regionen auch eine 3. Flasche mit. Sie sollte nur ordnungsgemäß verschlossen und gut verstaut sein.
Gruß Jens

poesslforum.de/forum/mein-poessl/2257-unser-bestes-stueck
Unser ERWIN: Clever Drive Celebration silber-metallic, SNIPE 2, Solar 2 x 130W, Heki Dachdurchführung, Kenwood DDX5016DAB, Rückfahrkamera, HeoSafe, Zusatzluftfederung, Motorradbühne ausziehbar, 2x120Ah LiFePO4

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Gasflaschen in Spanien und Portugal 17 Jul 2017 14:49 #12

  • Tommel
  • Tommels Avatar
  • Besucher
Chilli hat Recht. Irgendwo hier im Forum gibts auch dazu einen alten Thread. Weder ist die Menge der Flaschen begrenzt, noch der Lager- oder Transportort vorgeschrieben. Der Fahrer ist für die sichere Lagerung und feste Verzurrung der Ladung (in diesem Fall die Gasflaschen) verantwortlich. Wenn du in dein Gasfach 3 Stück hineinbekommst, umso einfacher ist es. Ansonsten halt woanders festmachen. (richtig festmachen) Dann passt das.
Es ist ein Märchen, dass die etwa die Anzahl der Flaschen oder der Ort der Transportes bestimmt ist.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Gasflaschen in Spanien und Portugal 17 Jul 2017 15:01 #13

  • Druli
  • Drulis Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 34
  • Dank erhalten: 6
..und noch so einer der neu ist und keine Ahnung hat. Ich meine, ich hätte mal irgendwo gelesen man könnte an einer Gastankstelle die Flaschen füllen. War das nur eine Ente oder geht das tatsächlich.

Gruß Uli

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Gasflaschen in Spanien und Portugal 17 Jul 2017 15:22 #14

  • Tommel
  • Tommels Avatar
  • Besucher
Das sind Tauschflaschen. Du tauscht die leere gegen eine Neue. Starten tust du beim ersten Mal durch den einmaligen Kauf einer gefüllten Flasche. Wenn diese leer ist, gibst du sie ab und erhällst eine neue, andere, gefüllte. Zahlen tust du dann nur die Gasfüllung. DIe Spanier nehmen aber unsere graue aus Deutschland (und Österreich und NL) nicht an. Das ist das Problem. Soviel zur EU und einheitlichen Normen.
Das Thema befüllen meint festinstalierten Gastankflasche in deinem Auto mit einem Außen-Füll-Stutzen. Ein anderes System. Je nach dem wo du in Europa unterwegs bist, kann das wohl ein Problem sein.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Tommel.

Gasflaschen in Spanien und Portugal 17 Jul 2017 17:26 #15

  • Flitzi
  • Flitzis Avatar
  • Offline
  • Neu dabei
  • Beiträge: 4
  • Dank erhalten: 0

Tommel schrieb: Sie müssen nur ordnungsgemäß transport und befestigt werden.

So ist es.

Heinz
Pössl 2Win EZ 03/02 Peugeot Boxer Typ 230 2,8 l 128 PS Solar Absorber SOG TomTom 5100

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Gasflaschen in Spanien und Portugal 19 Jul 2017 14:46 #16

  • Enrique
  • Enriques Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 51
  • Dank erhalten: 21
11 kg Gasflaschen kann man nicht kaufen, diese sind aber oft auf Trödelmärkten zu finden und kosten dann leer zwischen 10 und 20 Euro. Kleine Gasflaschen mit 6 kg Inhalt sind an Tankstellen als Leihflasche erhältlich,mit dem Kaufbeleg können diese wieder problemlos zurück gegeben werden und man bekommt den Pfand erstattet.
Clever, Grüße von Mon und Enrique.
www.aufreisensein.com
Folgende Benutzer bedankten sich: Oskar, HaeL

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Gasflaschen in Spanien und Portugal 19 Jul 2017 14:58 #17

  • Tommel
  • Tommels Avatar
  • Besucher
@Enrique : Du meinst die spanischen, roten Flaschen ??
Das mit dem "Trödelmarkt" habe ich auch schon gehört.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Gasflaschen in Spanien und Portugal 20 Jul 2017 19:24 #18

  • Enrique
  • Enriques Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 51
  • Dank erhalten: 21
Ja, die sind aber orange!
Clever, Grüße von Mon und Enrique.
www.aufreisensein.com

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Gasflaschen in Spanien und Portugal 21 Jul 2017 07:19 #19

  • Tommel
  • Tommels Avatar
  • Besucher
sagen wir rötlich-orange ? ;) ;)

Ich selbst werde Mitte September nach Spanien fahren. Mal sehen, wie ich das mache.
Nun habe ich zwei 11kg-Flaschen an Bord. Das sollte an sich schon genügen für 2 Wochen.
Muss mir da mal Gedanken machen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Vario499. Begründung: doppeltpost gelöscht

Gasflaschen in Spanien und Portugal 21 Jul 2017 10:25 #20

  • Iserlohner
  • Iserlohners Avatar
  • Offline
  • Senior Pössl
  • ein EX KaWa Fahrer
  • Beiträge: 175
  • Dank erhalten: 61
Ich glaube es gibt einen Gefahrengut- Schein.
Daher kann ich mir nicht vorstellen das es unbegrenzt ist.
Soll nicht heißen das ich noch nicht mit 4 Flaschen gefahren bin.
Ich möchte aber nicht dazu auffordern.
Schöne Grüße
Andreas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.482 Sekunden