Das Forum für alle Pössl, Globecar, Clever und Roadcar Freunde. Online seit Nov. 2014

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Gasflaschen in Spanien und Portugal

Gasflaschen in Spanien und Portugal 27 Jun 2017 18:11 #1

  • papnasenrw
  • papnasenrws Avatar Autor
  • Offline
  • Neu dabei
  • Beiträge: 5
  • Dank erhalten: 0
Da wir demnächst für mindestens 6 - 8 Wochen in Spanien und Portugal unterwegs sind, stellt sich die Frage mit der Gasversorgung.
In unsern Globescout passen nur 5kg Flaschen. Hat vielleicht jemand Erfahrung mit der Gasversorgung in Spanien und Portugal.

Grüße Gert

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Gasflaschen in Spanien und Portugal 28 Jun 2017 08:54 #2

  • carla
  • carlas Avatar
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Beiträge: 151
  • Dank erhalten: 75
Hallo Gert,
ich weiss nur soviel, dass unsere Gasflaschen dort nicht getauscht werden. Vielleicht kannst du dir bei Einfahrt ins Land eine lokale Tauschflasche holen, diese so lange nachtauschen bis du das Land wieder verlässt. Dafür solltest du dann aber auch einen entsprechenden Adapter für die Verbindung zu deinem Gasschlauch im KaWa mitführen.
Ansonsten so machen wie ich. Tankgasflasche kaufen und Gas an der LPG-Tankstelle nachtanken.

Hoffe ich konnte weiterhelfen.
Gruss Carla
Globecar Campscout Revolution, 2,2L , 150 PS, Citroen Jumper, Bj 2015/ Modell 2016

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Gasflaschen in Spanien und Portugal 28 Jun 2017 11:04 #3

  • Saali
  • Saalis Avatar
  • Offline
  • Platinum Pössl
  • Beiträge: 1215
  • Dank erhalten: 1021
Hallo Gert,
kennst du deinen Gasverbrauch?
Ich gehe bei den 5 kg Gasflaschen ( 2 Stück?) mal von einem Kompressorkühlschrank aus. Richtig?
Heizen wirst du in Spanien wohl nicht wollen, wenn die Reise demnächst losgeht.
Fürs Kochen wird der Bedarf nicht so hoch sein, Warmwasser ist individuell.
Also sieht es mit 10 kg gar nicht so schlecht aus.

Bei einem Absorber vergesse was ich geschrieben habe.
Gruß
Christoph

Hab nochmal nachgeschaut. Standard ist wohl ein Absorber. Da wirst du wohl Gas nachholen müssen.
Poessl 2Win R 2015

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Saali.

Gasflaschen in Spanien und Portugal 28 Jun 2017 21:34 #4

  • Vario499
  • Vario499s Avatar
  • Offline
  • Platinum Pössl
  • Beiträge: 7175
  • Dank erhalten: 2311
Komt halt drauf an was man mit dem Gas machen will. Zum kochen wird es reichen. In Spanien und Portugal kann man nur die Campingaz Flaschen wechseln
Gruß Michael
ex. Nugget HD 2006/125 PS, dann Vario499 2013/150 PS
nun Citroen Summit 640, 120kW, 05/18, 220Wp Solar

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Gasflaschen in Spanien und Portugal 15 Jul 2017 22:53 #5

  • Keyboardhugo
  • Keyboardhugos Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 61
  • Dank erhalten: 7
Im Zubehör soll es Adapter geben

Wir haben Mal vor einer längeren Norwegen Reise bei meinem Gassflaschen-Händler eine 3. Flasche als Reserveflasche ausgeliehen.
Die haben wir auch gerade für die letzten 2-3Tage gebraucht.

Wäre doch eine Option? Wenn ihr noch irgendwo Stauraum habt.
Nun war es auch nicht so warm und wir mussten einige Male heizen, was am meisten Gas verbraucht.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Gasflaschen in Spanien und Portugal 16 Jul 2017 02:43 #6

  • Markuso
  • Markusos Avatar
  • Offline
  • Premium Pössl
  • Citroen 2015 Pössl 2Win Style 3,0 ORC
  • Beiträge: 443
  • Dank erhalten: 269
Habe es nie versucht,
die Bottels dort zu tauschen,
wir kamen im letzten Jahr mit dem Gas-Kühli für 4 Wochen grad so hin
2 x 11 KG.
Es lag bei uns am Gasverbrauch für den Kühli.
Wir haben aber auch einige Fehler gemacht die uns heute so nicht mehr passieren würden.
Ein KaWa ist wie ein gutes Menü,
über die Zutaten kannst nur Du selbst den gewünschten Geschmack bestimmen. :evil:
©

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Markuso.

Gasflaschen in Spanien und Portugal 17 Jul 2017 14:01 #7

  • Cebulon
  • Cebulons Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 28
  • Dank erhalten: 15
Würdest du diese Fehler einem Insechsswochenpösselsummitanfängerbesitzer kurz mitteilen? Gerne auch, wg OT Gefahr, per PN.
Meine obligatorische Vorstellung als neuer User erfolgt die nächsten Tage, bisher lese ich hier nur rauf und runter.

Gruß
Detlef
Citroen Pössl Summit 640, 160 PS, EZ 08/2017

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Cebulon.

Gasflaschen in Spanien und Portugal 17 Jul 2017 14:08 #8

  • Flitzi
  • Flitzis Avatar
  • Offline
  • Neu dabei
  • Beiträge: 4
  • Dank erhalten: 0

Keyboardhugo schrieb: ... eine 3. Flasche als Reserveflasche ausgeliehen. Wenn ihr noch irgendwo Stauraum habt.

Und wenn Ihr Euch nicht vor Kontrollen fürchtet. Gasflaschen dürfen ausschließlich im dafür vorgesehenen und vorschriftsmäßigen Flaschenfach transportiert werden. Ich kenne das Problem von meinem früheren VW LT mit nur zwei 5er-Flaschen. Und im jetzigen 2Win mit drei 5er-Flaschen ist es nur etwas besser. :(

Heinz
Pössl 2Win EZ 03/02 Peugeot Boxer Typ 230 2,8 l 128 PS Solar Absorber SOG TomTom 5100

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Flitzi.

Gasflaschen in Spanien und Portugal 17 Jul 2017 14:11 #9

  • steve0564
  • steve0564s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Beiträge: 1862
  • Dank erhalten: 909

Markuso schrieb: Wir haben aber auch einige Fehler gemacht die uns heute so nicht mehr passieren würden.

Raus damit!
Lass alle Absorbernutzer bitte nicht dumm sterben!
Pössl 2WinR in Arrancio-Orange, Euro 6 mit 163 PS, ZLF, Thule Markise und Fahrradträger, Truma 6E, Thetford AES Kühli, Winterpaket, Chinakracher, Caratec Soundsystem+Sub, Eton-Frontlautsprecher, 300W Solar, VCC1212-30, LiFePo4 mit 180Ah

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Gasflaschen in Spanien und Portugal 17 Jul 2017 14:16 #10

  • Tommel
  • Tommels Avatar
  • Besucher
In Spanien und Portugal gibts die grauen Flaschen halt nicht. Da kauft man wohl oder übel ne spanische Rote, schließt mit den (wichtigen) Adaptern (vorher besorgen !!) diese an, und tauscht so oft vor Ort, wie es notwendig ist. Nur muss man dann das DIng mit nach Hause nehmen. Oder aber, ihr nehmt ne dritte, graue Flasche aus Deutschland mit. DIe Menge der Gasflaschen im KaWa ist übrigens nicht begrenzt. Sie müssen nur ordnungsgemäß transport und befestigt werden. Also im Gaskasten oder sonstwie. Schlimmstenfalls hast du Geld für den Kauf einer roten, spanischen Flasche ausgegeben (30-40,-€ ?), und bekommst es da unten nach dem Urlaub final nicht mehr zurück, wenn du sie an der Grenze bei der Heimfahrt wieder versuchst, loszuwerden. Ggf. würde ich einen grenznahen Campingplatz anfahren und nach deutschen Campern suchen. Vielleicht braucht einer eine spaniche Flasche.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.827 Sekunden