Das Forum für alle Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster Freunde. Online seit Nov. 2014.

Foto: FotoScout

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Stichwort

THEMA: Gasflaschen in Spanien und Portugal

Gasflaschen in Spanien und Portugal 29 Sep 2018 11:19 #41

  • Frankmei
  • Frankmeis Avatar
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Beiträge: 149
  • Dank erhalten: 90
Danke Enrique,

bin ja durch Euern Film erst auf das Problem gestoßen, wie sieht es denn mit 6 kg Flaschen aus ?


Grüße Frank
Best. 11/17 = > Erhalten 10.7.18 :-) / Summit 600 Plus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Gasflaschen in Spanien und Portugal 08 Okt 2018 11:35 #42

  • Tommel
  • Tommels Avatar
  • Besucher
Was ist denn, wenn man einen Entnahmeadapter (den man überall kaufen kann), auf die "rote" spanische Flasche aufsetzt
und fertig.
DIe rote Flasche kauft man einmal in Spanien und tauscht oder befüllt sie in Spanien immer wieder aufs neue.
Die 2. graue bleibt als volle Back-Up-Flasche dabei.
Wenn der Urlaub dann vorbei, nimmt man die leere rote einfach mit nach Hause für den nächsten Urlaub oder gibt sie
in Spanien wieder ab. Das geht bei bestimmten Stellen (Internet-Recherche).
Auch gibt es in Katalonien einen CP-Betreiber, der hier hilft.
Den Tip von Enrique muss ich mir mal anschauen. Bin zwar Abbonent, aber habe diesen FIlm wohl noch nicht gesehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Tommel.

Gasflaschen in Spanien und Portugal 21 Aug 2019 13:49 #43

  • schlaukie
  • schlaukies Avatar
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Mit DizZy unterwegs
  • Beiträge: 154
  • Dank erhalten: 107
Auch wenn es noch etwas länger hin ist... Im Dezember wollen wir wieder nach Spanien fahren. Zum Glück haben wir schon eine spanische Gasflasche, die aber annähernd leer ist. Die Idee war, dass man die hier in Deutschland beim Gashändler des Vertrauens füllen lassen könnte. Dann könnten wir mit zwei vollen Flaschen losfahren und würden vor Ort die spanische immer tauschen. Die deutsche wäre die Reserveflasche, die wir natürlich nicht schon auf dem Hinweg leerheizen wollen. Hat das von euch schon mal jemand gemacht?
Der freundliche Gashändler sagte gerade am Telefon, man müsste dann den passenden Adapter mitbringen. Frage ist nur: welcher ist das eigentlich? Wir haben natürlich den spanischen Druckminderer und den Adapter, mit dem wir den dann an unsere Gasanlage anschließen können. Aber ob damit der Gasmann was anfangen kann?
Vielleicht hat ja jemand die richtige Antwort. Ansonsten fahre ich mal mit all unserem Sammelsurium zum Händler und probiere, ob er da was in die Flasche reinkriegt...
Clever Drive Celebration 2017 orange mit Maxi Fahrwerk, Solar, Markise Dometic, Thule Elite Van Fahrradträger, Radio / Navi Pumpkin 7 Zoll Android 8.0, 2000 Watt Wechselrichter rein Sinus von Ective.

Tipps und Tricks rund um das Reisen mit dem Kastenwagen gibt es hier: www.clever-on-tour.de ...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Gasflaschen in Spanien und Portugal 30 Okt 2019 10:49 #44

  • womo2win
  • womo2wins Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 11
  • Dank erhalten: 4
Ich bin aktuell länger in Spanien unterwegs und habe die spanischen Gasflaschen gar nicht auf dem Radar gehabt. Habe nur die Grauen dabei. Nun geht mein Gas zu Ende. Ich stehe z.Zt. auf dem Valencia Camper Park und dort kann man für 20 Euro eine leere rote Gasflasche und für 16 Euro diesen Gasanschluss für diese kaufen. Lt. Betreiber kann ich die Gasflasche an den Tankstellen Repsol oder Cepsa tauschen. Bis dahin also kein Problem. Aber! Benötigt man nicht noch den Euroadapter für Spanien? Das ist so eine VerbindungsSchraube zwischen spanischen Gasanschluss und meinem Gasschlauch.
Weiterhin meine ich gesehen zu haben, dass es bei Repsol Butanfüllungen gibt. Ist es egal ob man Propan oder Butan verwendet?
Grüße aus Valencia
womo2win
Pössl D-LINE, 2WIN PLUS, CITROEN HEAVY

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von womo2win.

Gasflaschen in Spanien und Portugal 01 Nov 2019 09:47 #45

  • UHamm
  • UHamms Avatar
  • Offline
  • Elite Pössl
  • Beiträge: 899
  • Dank erhalten: 332
Ich habe mal ein wenig gegurgelt, und da kam folgendes heraus:
In Spanien braucht man einen Schnapp- Adapter, der auf den Ausgangszapfen der Gasflasche gesetzt wird.
In Spanien haben die Gasflaschen nur einen Ausgang nach oben.
Dieser Schnapp- Adapter hat (jedenfalls hier) schon ein zusätzliches Gewindstück, auf welchen man seinen Druckminderer aufschrauben kann.

www.gasprofi24.de/gok-clip-on-adapter-ju...KScn2zAaAo36EALw_wcB
Einen alten Fettfleck kann man ganz einfach mit etwas Butter erneuern...

Pössl Summit 600 plus mit 230W Solar auf dem Dach mit Mppt 75/15, 2 Batterien ges. 190 Ah. Zusätzliches Flexmodul für Außeneinsatz oder hinter der Windschutzscheibe für die Starterbatterie. Alles steckbar.
Folgende Benutzer bedankten sich: womo2win

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Gasflaschen in Spanien und Portugal 01 Nov 2019 10:54 #46

  • Auszeit
  • Auszeits Avatar
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Beiträge: 207
  • Dank erhalten: 152
@womo2win
Ich weiß nicht, wie weit ihr noch fahren wollt, hinter Cartagena liegt Aguilas, südl. davon an der Anibal Service Station kannst du die grauen Flaschen füllen lassen.
Einen schönen Gruß
vom Volker
Folgende Benutzer bedankten sich: xxl_Tom, womo2win

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Gasflaschen in Spanien und Portugal 01 Nov 2019 12:50 #47

  • UHamm
  • UHamms Avatar
  • Offline
  • Elite Pössl
  • Beiträge: 899
  • Dank erhalten: 332
Mal ne Frage zwischendurch:
Wir wollen der kalten Jahreszeit etwas entfliehen und wollen im Januar nach Spanien, etwas tiefer als die Grenze, vielleicht Höhe Barcelona oder Tarragona.
Wie sind denn da die üblichen Verbräuche?
Ich denke da speziell an die Heizung, die an sicher kalten Abenden angemacht wird.
Habe einen Kompressorkühlschrank...
Einen alten Fettfleck kann man ganz einfach mit etwas Butter erneuern...

Pössl Summit 600 plus mit 230W Solar auf dem Dach mit Mppt 75/15, 2 Batterien ges. 190 Ah. Zusätzliches Flexmodul für Außeneinsatz oder hinter der Windschutzscheibe für die Starterbatterie. Alles steckbar.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Gasflaschen in Spanien und Portugal 01 Nov 2019 14:49 #48

  • Vario499
  • Vario499s Avatar
  • Offline
  • Platinum Pössl
  • Beiträge: 7532
  • Dank erhalten: 2474
die üblichen Verbräuche sind abhängig vom eigenen Wohlbefinden und der Außentemperatur und der länge des Urlaubes. Alles das wissen wir nicht.
Gruß Michael
ex. Nugget HD 2006/125 PS, dann Vario499 2013/150 PS
nun Citroen Summit 640, 120kW, 05/18, 220Wp Solar

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Gasflaschen in Spanien und Portugal 03 Nov 2019 10:24 #49

  • womo2win
  • womo2wins Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 11
  • Dank erhalten: 4
Hallo zusammen,
vielen Dank für die Antworten. Bei mir hat sich die Gassituation entschärf. Ich habe mit einem Heimkehrer eine meiner Grauen getauscht.
Zur spanischen Gasflasche. Man benötigt diesen Schnappadapter, der oben aufgesetzt wird. Hier das erste Problem. Mit diesem passt die 11liter Flasche nicht in mein Gasfach. Ich suche also z.zt. eine 6literFlasche. Zusätzlich meine ich, benötigt man noch einen dieser Gasflaschenadapter (siehe Anhang, lt. Beschreibung Nr.4, welcher das auch ist) um dann unseren Schlauch anschließen zu können.
Jetzt kann man ja meinen, auf so Campingplätzen mit Überwinterer findet man jemanden, der einem weiterhelfen kann. Pustekuchen, die haben alle Dieselheizung oder Gastanks. Ich suche weiter und hohoffe das Gas reicht bis dahin

Grüße
womo2win
Pössl D-LINE, 2WIN PLUS, CITROEN HEAVY

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von womo2win.

Gasflaschen in Spanien und Portugal 03 Nov 2019 13:17 #50

  • Auszeit
  • Auszeits Avatar
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Beiträge: 207
  • Dank erhalten: 152

Dieser Anschluss passt genau zu unserem System im Womo.
Links 11er Alugas, rechts 11er Repsolflasche
Einen schönen Gruß
vom Volker

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar, Campster oder Vanster einfach, schnell und günstig kaufen?

Über das Pösslforum kein Problem!

Holt Euch über das Pösslforum ein kostenloses und unverbindliches Angebot bei Dümo Reisemobile für euren neuen Pössl Kastenwagen. Profitiert von der großen Auswahl und der langjährigen Erfahrung von Europas größtem Händler für Wohnmobile oder Kastenwagen. Stetig große Auswahl und kurze Lieferzeiten bei unkompliziertem Service auch bei individuellen Wünschen. Und das zum garantiert günstigem Preis für alle Wohnmobile der Marken Globecar - Pössl - Roadcar - Clever - Campster/Vanster.

Dümo-Reisemobile in Dülmen

Ein starker Partner fürs Pösslforum! 👍

Dümo Reisemobile unterstützt das Pösslforum, damit das Forum weiterhin umsonst für seine Mitglieder betrieben und weiter ausgebaut werden kann. Mit einer Kaufanfrage über das Pösslforum helft Ihr mit, die Kosten für den Betrieb des Forums zu sichern.

Einen großen Dank im Voraus an Euch! 😄

Partnerseiten:

Affiliate Partner