Das Forum für alle Pössl, Globecar, Clever und Roadcar Freunde. Online seit Nov. 2014

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Reifenwechsel von 225/70R15 auf 235/75R15

Reifenwechsel von 225/70R15 auf 235/75R15 17 Nov 2018 08:09 #1

  • peter pan
  • peter pans Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Beiträge: 164
  • Dank erhalten: 34
Hat jemand von Euch Erfahrung mit dem Wechsel der Reifen von 225/70R15 auf 235/75R15 beim Light.
Das Maß steht nicht in meiner COC, aber es soll wohl gehen (FausO).
Bodenfreiheit +1,9 cm; Umfang +5,4 cm; Anzeige -5,1% (laut Reifenrechner).
Vorteil: Mehr Bodenfreiheit und weniger Luftdruck (mehr Komfort). Keine neuen Felgen.
Lieben Gruß
Gruß, Peter
Clever Celebration auf Jumper, 163 PS, Euro 6, EZ 3/17, 15"-Light, Four Seasons 225/70, rot, Zusatzschraubfedern h., 100W-Solar, 120W faltb. Modul, BCB 10A, DAB mit RFK, Markise 6200, Fahrradtr. Elite Van XT

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von peter pan.

Reifenwechsel von 225/70R15 auf 235/75R15 17 Nov 2018 08:43 #2

  • Der Bert
  • Der Berts Avatar
  • Offline
  • Elite Pössl
  • Beiträge: 683
  • Dank erhalten: 1153
Hallo Peter.
Bin ja immer für neue Ideen zu haben.
Möchte aber zu denken geben - 4 neue Reifen machen 600 bis 800€ . (Nur mal kurz gegoogelt) für eine doch etwas "experimentelle" Lösung.
(Zumindest was den Komfort angeht) für unter 800€ lassen sich vorn neue Federn realisieren.
+ca 3cm höher, Komfort ist definitiv besser! (Das konntest du selbst schon erleben- an der HA)
Will deinen Ansatz aber auf keinen Fall schlecht machen!
Grüße Bert
2win+, 2017, light, AHK, Thule Markise, Thule Fahrradträger,163PS, Euro6, 170mm ZLF, Goldige M9, 100Wp Solar, RT 100, LiFeYPO4/AGM "Hybrid"
8,6lVerbrauch, Honda 1100XX .
poesslforum.de/forum/mein-poessl/5737-2win-von-der-bert
Folgende Benutzer bedankten sich: peter pan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Reifenwechsel von 225/70R15 auf 235/75R15 17 Nov 2018 09:23 #3

  • peter pan
  • peter pans Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Beiträge: 164
  • Dank erhalten: 34
Hallo Bert,
Du hast sicher Recht mit den Federn vorn. Denke auch über die M9 von GS nach...
Nur wenn die Originalbereifung runter sein sollte, wäre die andere Größe vielleicht eine Option ohne Extrakosten.
Allerdings haben unsere Pirelli erst 15tkm runter. Keine Ahnung, wie lange die noch halten werden.
Lieben Gruß
Gruß, Peter
Clever Celebration auf Jumper, 163 PS, Euro 6, EZ 3/17, 15"-Light, Four Seasons 225/70, rot, Zusatzschraubfedern h., 100W-Solar, 120W faltb. Modul, BCB 10A, DAB mit RFK, Markise 6200, Fahrradtr. Elite Van XT
Folgende Benutzer bedankten sich: Der Bert

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Reifenwechsel von 225/70R15 auf 235/75R15 17 Nov 2018 09:37 #4

  • Der Bert
  • Der Berts Avatar
  • Offline
  • Elite Pössl
  • Beiträge: 683
  • Dank erhalten: 1153
Meine Reifen haben nach 13tkm noch 8mm vorn und 9mm hinten. Habe beim Umbau der Federn auch durchgetauscht. Denke 50tkm sind locker zu machen. Also noch etwa 4 Jahre....

Ein weiterer Aspekt wäre vielleicht noch der bessere Bremsweg. Breitere Reifen bremsen einfach etwas besser.
Der Komfortgewinn durch reduzierten Luftdruck.... lässt sich auch so durch herumprobieren herausfinden.
Grüße Bert
2win+, 2017, light, AHK, Thule Markise, Thule Fahrradträger,163PS, Euro6, 170mm ZLF, Goldige M9, 100Wp Solar, RT 100, LiFeYPO4/AGM "Hybrid"
8,6lVerbrauch, Honda 1100XX .
poesslforum.de/forum/mein-poessl/5737-2win-von-der-bert
Folgende Benutzer bedankten sich: peter pan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Reifenwechsel von 225/70R15 auf 235/75R15 17 Nov 2018 10:22 #5

  • Vario499
  • Vario499s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Beiträge: 6609
  • Dank erhalten: 2080
Das mit dem Bremsweg ist bei trockener Straße ok, wie sieht es bei Nässe oder Schnee aus?
Gruß Michael
ex. Nugget HD 2006/125 PS, dann Vario499 2013/150 PS
nun Citroen Summit 640, 120kW, 05/18
Folgende Benutzer bedankten sich: Der Bert

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Reifenwechsel von 225/70R15 auf 235/75R15 17 Nov 2018 10:37 #6

  • Der Bert
  • Der Berts Avatar
  • Offline
  • Elite Pössl
  • Beiträge: 683
  • Dank erhalten: 1153
Guter Einwand Michael.
Aqaplaning Gefahr steigt. Allerdings braucht es dafür mindestens 5mm Wassertiefe auf der Straße.
Eher haben wir nasse Straßen, auch da bietet der "Breite" Vorteile.
Auf Schnee.... Puuh schwer zu sagen. ...
Grüße Bert
2win+, 2017, light, AHK, Thule Markise, Thule Fahrradträger,163PS, Euro6, 170mm ZLF, Goldige M9, 100Wp Solar, RT 100, LiFeYPO4/AGM "Hybrid"
8,6lVerbrauch, Honda 1100XX .
poesslforum.de/forum/mein-poessl/5737-2win-von-der-bert
Folgende Benutzer bedankten sich: peter pan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Reifenwechsel von 225/70R15 auf 235/75R15 17 Nov 2018 10:43 #7

  • peter pan
  • peter pans Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Beiträge: 164
  • Dank erhalten: 34
@Der Bert: Wir fahren mit 3,7 bar vorne und hinten laut Pirelli-Tabelle.
Gruß, Peter
Clever Celebration auf Jumper, 163 PS, Euro 6, EZ 3/17, 15"-Light, Four Seasons 225/70, rot, Zusatzschraubfedern h., 100W-Solar, 120W faltb. Modul, BCB 10A, DAB mit RFK, Markise 6200, Fahrradtr. Elite Van XT

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Reifenwechsel von 225/70R15 auf 235/75R15 17 Nov 2018 12:10 #8

  • Der Bert
  • Der Berts Avatar
  • Offline
  • Elite Pössl
  • Beiträge: 683
  • Dank erhalten: 1153
Die Kraft mit der ein Reifen das Fahrzeug hält ergibt sich aus der Aufstandfläche und dem Reifendruck .
Mache ich,durch breitere Reifen, die Aufstandfläche größer, reicht auch ein geringerer Druck um die selbe Kraft zu generieren.
Die eigentliche Kraft bleibt gleich. Irgendwie dreht man sich dabei im Kreis.
Der eigentliche Komfort Vorteil liegt darin das er kleine unebenheiten einfach besser verteilt bzw. "Überfährt"
Grüße Bert
2win+, 2017, light, AHK, Thule Markise, Thule Fahrradträger,163PS, Euro6, 170mm ZLF, Goldige M9, 100Wp Solar, RT 100, LiFeYPO4/AGM "Hybrid"
8,6lVerbrauch, Honda 1100XX .
poesslforum.de/forum/mein-poessl/5737-2win-von-der-bert

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Reifenwechsel von 225/70R15 auf 235/75R15 17 Nov 2018 12:32 #9

  • freyk
  • freyks Avatar
  • Offline
  • Premium Pössl
  • Clever Flex 636 auf Citroen Basis 163 PS
  • Beiträge: 290
  • Dank erhalten: 198
Hallo,

Da ist noch etwas zu bezüglich des Tachos zu bedenken.
(75/443/EWG) schreibt Folgendes vor: "Die angezeigte Geschwindigkeit darf nie unter der tatsächlichen Geschwindigkeit liegen." So sollen Ungenauigkeiten in der Messung kompensiert werden.
Daher eilen alle Tachos deutlich vor. bei einer Änderung von 5,1 % könnte das ans zulässige Limit gehen. Da verlangt der TÜV noch eine Tachometerkorrektur.

Gruß KH
Clever Flex 636, New Batic Orange,163 PS Citroen, Markise, zwei 95 AH Batterien, Klimaautomatik, Tempomat, Fliegenschutz, AHK, Alden Satanlage ,Rückfahrkamera, Dieselheizung. Goldschmitt Campersmart+ VA Federbeine, Goldschmitt Zusatzluftfeder 8" an der Hinterachse. Auflastung auf 4250 kg

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Reifenwechsel von 225/70R15 auf 235/75R15 17 Nov 2018 13:26 #10

  • FausO
  • FausOs Avatar
  • Offline
  • Platinum Pössl
  • Beiträge: 1165
  • Dank erhalten: 744
Hi,

ich bin kurz davor den Schritt zu gehen
Eventuell noch diesen Monat.
Meine 225er haben jetzt über 60000 drauf, und vorne noch über 4 mm. Könnte jetzt nochmal hinten vorne wechseln da hinten noch 7mm , aber schon leichte Haifischzahn Bildung.
Bin mir noch nicht ganz sicher was ich beim 235 nehme, Ganzjahres oder Winter, eventuell auch etwas in Richtung AT.
Die Meisten 235er kann man dann unter 3bar fahren, je nach Hersteller.
Meine jetzigen 225 haben sich bei 3,8 bar auf der VA sehr ungleichmäßig abgefahren.
Tacho sollte mit den 235ern noch hinhauen.
Werde berichten wie die Sache ausgeht.
Gruß
2WIN+ +Aufstelldach +CP+ +Agutisitzbank + ZLF hinten + GS M11 vorne + 235/75 R15
Folgende Benutzer bedankten sich: MoMa, KaWaBe, Der Bert, peter pan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.318 Sekunden