Das Forum für alle Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster Freunde.

Bestelle hier einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Stichwort
  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3

THEMA:

Startbatterie von Campster entleert sich nach ca. 5 Tagen Standzeit 06 Jan 2021 13:18 #1

  • Campster01
  • Campster01s Avatar Autor
  • Offline
  • Neu dabei
  • Beiträge: 2
  • Dank erhalten: 0
Habe das Problem, dass sich dauernd die Hauptbatterie nach einer Standzeit von ca. 5 Tagen entleert.
War diesbezüglich schon zwei mal in der Werkstatt. Habe jetzt seit zwei Wochen eine neue Batterie, die jetzt aber auch schon wieder leer ist.
Ich weiss nicht wo der Campster Strom zieht? Kann es sein, dass die Blackbox auch im ausgeschalteten Zustand des Fahrzeuges dauernd Daten an den Hersteller sendet?
Ich helfe mir jetzt mit einem Dauerladegerät an dem das Fahrzeug im Ruhestand angeschlossen ist.
Wer kann mir hier weiterhelfen?

Grüsse, Martin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Startbatterie von Campster entleert sich nach ca. 5 Tagen Standzeit 06 Jan 2021 15:08 #2

  • Vario499
  • Vario499s Avatar
  • Offline
  • Platinum Pössl
  • Beiträge: 8579
  • Dank erhalten: 3015
die Werkstatt oder der Händler wo du gekauft hast
Gruß Michael
ex. Nugget HD 2006 , dann Vario499 2013
Citroen Summit 640, 05/18, verkauft,
02/21 Knaus Freeway 630, wartend

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Startbatterie von Campster entleert sich nach ca. 5 Tagen Standzeit 06 Jan 2021 15:09 #3

  • Wori
  • Woris Avatar
  • Abwesend
  • Platinum Pössl
  • Beiträge: 2584
  • Dank erhalten: 806
Hallo Martin,
wenn du den Verbraucher nicht durch das Ziehen der einzelnen Sicherungen findest und auch das Durchmessen zu keinem Ergebnis führt, kannst du dir einen Batterietrennschalter an der Starterbatterie einbauen. So habe ich bei mir das Problem ebenfalls gelöst. Allerdings dauerte es bei mir schon ca. einen Monat bis die Starterbatterie leer war.
Wolfgang

Liebe Grüße
Wolfgang
Clever Runner 636 auf Basis des Citroen Jumper heavy, 120 kw, Lieferung 08/2018, Klimaautomatik, Navi Alcar mit Rfk, digitaler Rückspiegel, Markise, Ahk, Alden Sat, 2 x 22 Zoll Fernseher, Booster, Sog, Duo Control, Atera DL3, AsViva B13, einige Sicherungselemente, usw.

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Startbatterie von Campster entleert sich nach ca. 5 Tagen Standzeit 06 Jan 2021 15:14 #4

  • KAJAKSTER!
  • KAJAKSTER!s Avatar
  • Offline
  • Platinum Pössl
  • Vor dem Campster 20 Jahre lang Burow
  • Beiträge: 1223
  • Dank erhalten: 841
Ich würde da erstmal gar nichts einbauen. Das ist offensichtlich nicht normal also ein Mangel. Den soll dein Händler suchen und beseitigen.
1991 Fiat 238E
1991-1997 Toyota Hiace
1997-2003 Knaus SportiVan (Fiat Scudo)
2003-2017 Burow Alibi (Peugeot Expert)
Seit 2018 Campster
1,6l Blue HDI S&S 115PS = 85kW
Bisher 7,4l/100km (>20.000km)
Folgende Benutzer bedankten sich: MeinCampster

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Startbatterie von Campster entleert sich nach ca. 5 Tagen Standzeit 06 Jan 2021 17:40 #5

  • UHamm
  • UHamms Avatar
  • Offline
  • Platinum Pössl
  • Beiträge: 1415
  • Dank erhalten: 578
Und vorab würde ich ein kleines Multimeter zwischenhängen, um den Ruhestrom zu messen.
Neumodische Autos haben die unvernünftige Eigenschaft, daß sie alles mögliche an Elektronik drin haben, was natürlich Strom braucht.

Messen und danach mit System alles durchprobieren und dabei den angezeigten Wert beobachten.
Dann findet man zügig den Schädling.
Einen alten Fettfleck kann man ganz einfach mit etwas Butter erneuern...

Pössl Summit 600 plus mit 230W Solar auf dem Dach mit Mppt 75/15, 2 Batterien ges. 190 Ah. Zusätzliches Flexmodul für Außeneinsatz oder hinter der Windschutzscheibe für die Starterbatterie. Alles steckbar.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Startbatterie von Campster entleert sich nach ca. 5 Tagen Standzeit 06 Jan 2021 21:39 #6

  • KAJAKSTER!
  • KAJAKSTER!s Avatar
  • Offline
  • Platinum Pössl
  • Vor dem Campster 20 Jahre lang Burow
  • Beiträge: 1223
  • Dank erhalten: 841

UHamm schrieb: Neumodische Autos haben die unvernünftige Eigenschaft, daß sie alles mögliche an Elektronik drin haben, was natürlich Strom braucht.

Das war gestern. Heute haben die Autos sooo viel Elektronik, dass ein ECO Modus innerhalb 15min alles abschalten muss, damit die Batterie noch mehr als 14 Tage parken verkraftet.
1991 Fiat 238E
1991-1997 Toyota Hiace
1997-2003 Knaus SportiVan (Fiat Scudo)
2003-2017 Burow Alibi (Peugeot Expert)
Seit 2018 Campster
1,6l Blue HDI S&S 115PS = 85kW
Bisher 7,4l/100km (>20.000km)
Folgende Benutzer bedankten sich: HPeter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Startbatterie von Campster entleert sich nach ca. 5 Tagen Standzeit 07 Jan 2021 09:20 #7

  • Lasse
  • Lasses Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 52
  • Dank erhalten: 24
Kann ich eigentlich einfach eine größere Batterie dran hängen,oder gibt das irgendwelche Probleme mit der Elektronik im Auto?(welche größtmögliche wäre überhaupt erlaubt?)Sorry, ich habe da echt überhaupt keine Ahnung von u ob das überhaupt was bringt?
Vanster 120 HDI auf Spacetourer Basis im Januar 2020 bestellt.
Geliefert im Januar 2021. Noch nicht abgeholt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Lasse.

Startbatterie von Campster entleert sich nach ca. 5 Tagen Standzeit 07 Jan 2021 11:26 #8

  • Chili
  • Chilis Avatar
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Beiträge: 178
  • Dank erhalten: 79
Interessanterweise habe ich das gleiche Problem - nur komischwerweise nicht immer.
Im Herbst stand der Karren mehrere Monate unter'm Carport. Dann habe ich ihn problemlos angeworfen und für den Winterräderwechsel 10m versetzt.
Nach dem Wiedereinparken war die Batterie nach kurzer Zeit komplett entleert (wie lange es gedauert hat weiss ich nicht genau; hab's erst gemerkt, als ich vor Weihnachten plötzlich die Türen nicht mehr aufbekommen habe mit der FB).
Habe ihn dann mit einem CTEK aufladen müssen, da Landstromladung einfach zu lange dauert und für eine Komplettladung der Starterbatterie nicht gedacht ist.

Jetzt steht er nach dem letzten Fahren eine Woche.
Mir fehlte aber bisher der Antrieb, da jetzt regelmäßig zu kontrollieren...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Startbatterie von Campster entleert sich nach ca. 5 Tagen Standzeit 07 Jan 2021 11:51 #9

  • HPeter
  • HPeters Avatar
  • Offline
  • Premium Pössl
  • Beiträge: 383
  • Dank erhalten: 226

Campster01 schrieb: Habe das Problem, dass sich dauernd die Hauptbatterie nach einer Standzeit von ca. 5 Tagen entleert.
War diesbezüglich schon zwei mal in der Werkstatt. Habe jetzt seit zwei Wochen eine neue Batterie, die jetzt aber auch schon wieder leer ist.
Ich weiss nicht wo der Campster Strom zieht?...
Wer kann mir hier weiterhelfen?


Die Sache ist doch relativ einfach, wenn dein Wagen noch keine zwei Jahre alt ist und du nicht selbst an der Elektrik herumgebastelt hast: gesetzliche Gewährleistung des Verkäufers.

Solange nicht ausdrücklich anders vereinbart, schuldet der Verkäufer ab Übergabe ein Fahrzeug ohne Mängel. Ein Fahrzeug dass nach 5 Tagen Standzeit nicht mehr anspringt besitzt einen Mangel. Der Verkäufer ist gesetzlich zur Nachbesserung / Nacherfüllung / Reparatur verpflichtet.

Mängel dem Verkäufer belegbar mitteilen und Frist zur Behebung des Mangels setzen. Infos zum Thema und ein Musterschreiben gibt es zB beim ADAC :
www.adac.de/rund-ums-fahrzeug/auto-kaufe...i-maengeln-neuwagen/

Selbst herumbasteln würde ich da eher nicht... alles was du verändert hast kann im worste case gegen dich ausgelegt werden und erschwert unter Umständen auch die Fehlersuche.

PS Der Verkäufer ist Gewährleistungspflichtig. Nicht der Hersteller!
Wollte wieder einen Summit, bin aber inzwischen davon abgekommen. Qualität und Lieferzeit sprechen dagegen. Jetzt wirds wohl ein Adria Compact oder ein 599cm Sunligt V60.
Folgende Benutzer bedankten sich: MeinCampster

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von HPeter.

Startbatterie von Campster entleert sich nach ca. 5 Tagen Standzeit 07 Jan 2021 12:06 #10

  • Vario499
  • Vario499s Avatar
  • Offline
  • Platinum Pössl
  • Beiträge: 8579
  • Dank erhalten: 3015
siehe # 2+4
Gruß Michael
ex. Nugget HD 2006 , dann Vario499 2013
Citroen Summit 640, 05/18, verkauft,
02/21 Knaus Freeway 630, wartend

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3
Moderatoren: Markus.CampingMmocean7

Einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar, Campster oder Vanster einfach, schnell und günstig kaufen?

Über das Pösslforum kein Problem!

Holt Euch über das Pösslforum ein kostenloses und unverbindliches Angebot bei Dümo Reisemobile für euren neuen Pössl Kastenwagen. Profitiert von der großen Auswahl und der langjährigen Erfahrung von Europas größtem Händler für Wohnmobile oder Kastenwagen. Stetig große Auswahl und kurze Lieferzeiten bei unkompliziertem Service auch bei individuellen Wünschen. Und das zum garantiert günstigem Preis für alle Wohnmobile der Marken Globecar - Pössl - Roadcar - Clever - Campster/Vanster.

Dümo-Reisemobile in Dülmen

Ein starker Partner fürs Pösslforum! 👍

Dümo Reisemobile unterstützt das Pösslforum, damit das Forum weiterhin umsonst für seine Mitglieder betrieben und weiter ausgebaut werden kann. Mit einer Kaufanfrage über das Pösslforum helft Ihr mit, die Kosten für den Betrieb des Forums zu sichern.

Einen großen Dank im Voraus an Euch! 😄

Partnerseiten:

Kastenwagentreffen - Wir bringen
Kastenwagen Fans zusammen.