Das Forum für alle Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster Freunde.

Foto: kiwi05

Bestelle hier einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Stichwort

THEMA:

Auflastung 19 Feb 2021 21:12 #1

  • Christoph9900
  • Christoph9900s Avatar Autor
  • Offline
  • Neu dabei
  • Beiträge: 1
  • Dank erhalten: 0
Hallo alle miteinander!
Wir sind drauf und dran uns einen Vanster zuzulegen! Variante 145PS Automatik. Dieser wurde bereits von unserem Händler vorkonfiguriert, d.h. wir können nichts mehr ändern.
Die Auflastung ist mit dabei. Nur verstehen wir nicht ganz wofür wir diese brauchen. Wir sind 2 Erwachsene und 2 Kinder und wollen ev. zusätzlich Oma und Opa in den Urlaub mitnehmen --> 6 Sitzplätze.
Was sind die Vorteile bzw. Nachteile der Auflastung? (Aussagen im Forum Wiedersprechen sich)
Wird das Auto durch die Auflastung höher --> bleibt aber unter 2 Meter?
Bekommt man problemlos Reifen und Felgen für die aufgelastete Version? Ist der Preis für Reifen wesentlich höher?

Über eure Antworten würden wir uns freuen, lg

Christoph

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Auflastung 20 Feb 2021 20:55 #2

  • Chili
  • Chilis Avatar
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Beiträge: 195
  • Dank erhalten: 87
Wir haben auch die Auflastung.
Beim "normalen" Campster hast du eine Zuladung von rund 400kg. Allein mit Passagieren bist du da ganz fix am Anschlag.
Mit Gepäck, Gasflasche, Wasser und evtl. noch Fahrräder etc. ist da nicht mehr viel zu wollen. Ein Problem vieler WoMo.
Wir haben auch die AHK und auch deren Stützlast (bis zu 80kg) geht zu Lasten der Zuladung.
Von daher stand es für uns ausser Frage, die Auflastung mitzunehmen.

Alle anderen Parameter bleiben unverändert. Die Höhe ist trotzdem 1,99m.
Die Räder sind meines Wissens auch die gleichen.
Folgende Benutzer bedankten sich: Christoph9900

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Chili.

Auflastung 21 Feb 2021 08:25 #3

  • Long Leif Larsen
  • Long Leif Larsens Avatar
  • Offline
  • Platinum Pössl
  • Beiträge: 1081
  • Dank erhalten: 1034
Felgen und Reifen sind natürlich nicht die gleichen. Die originalen Felgen vielleicht weil deren Traglast ausreicht. Bei Felgen aus dem Zubehör muss man schon drauf achten, das die Traglast passt.
Das gilt natürlich genauso für die Reifen.
Beides ist aber nicht viel teurer.
Campster bestellt Nov 2016,geliefert 6.4.2018
Rich Oak-Braun Metallic; 150PS, 7(8)Sitze, Polsterung mit Campster-Logo, Auflastung 3,1T, AHK abnehmbar, Webasto Air top, Sicherheitspaket 5, Head Up Display, Drive Assist, anklappbare Spiegel, Kühlschrank, SH, TopRail, LIONTHRON 150Ah LiFePo4
Folgende Benutzer bedankten sich: Christoph9900

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Auflastung 21 Feb 2021 09:56 #4

  • Windsurfer
  • Windsurfers Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 19
  • Dank erhalten: 9

Christoph9900 schrieb: Hallo alle miteinander!
Wir sind drauf und dran uns einen Vanster zuzulegen! Variante 145PS Automatik. Dieser wurde bereits von unserem Händler vorkonfiguriert, d.h. wir können nichts mehr ändern.
Die Auflastung ist mit dabei. Nur verstehen wir nicht ganz wofür wir diese brauchen. Wir sind 2 Erwachsene und 2 Kinder und wollen ev. zusätzlich Oma und Opa in den Urlaub mitnehmen --> 6 Sitzplätze.
Was sind die Vorteile bzw. Nachteile der Auflastung? (Aussagen im Forum Wiedersprechen sich)
Wird das Auto durch die Auflastung höher --> bleibt aber unter 2 Meter?
Bekommt man problemlos Reifen und Felgen für die aufgelastete Version? Ist der Preis für Reifen wesentlich höher?

Über eure Antworten würden wir uns freuen, lg

Christoph


Hallo Christof,

ich habe einen Vanster 150PS HS auf Basis spacetourer. Fahrzeugmasse nach Schein 2031kg, Du hättest also noch über 700kg ohne Auflastung, was für mich inkl. Anhänger, Fahrrädern . . . mehr als üppig ist. Bei einer Auflastung ab Werk sollten "eigentlich" härtere und/oder längere Federn verwendet werden, damit das Fahrzeug bei Beladung v. a. hinten nicht so tief einsackt. Ob das auch bei Citroen passiert, weiß ich nicht. Ohne Beladung ist bei meinem Vanster die höchste Stelle das hintere Ende des Dachs, ca. 1,97. Ohne Beladung kam ich damit nicht in unsere Tiefgarage mit 1,95 Durchfahrthöhe am Tor. Mit Lasterhöhung könnten also leer die 2m durchaus erreicht werden. Aber: Nachträgliches Ablasten ist ja eine Option, ob andere Fwkfedern verbaut werden, (sollte?) kann Dir Dein Citroen Händler sagen (können). Es gibt aber auch einen Tieferlegungssatz von Musketier als Option (-30mm).

Viele Grüße Jörg
Folgende Benutzer bedankten sich: Christoph9900

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Auflastung 21 Feb 2021 10:02 #5

  • Chili
  • Chilis Avatar
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Beiträge: 195
  • Dank erhalten: 87

Long Leif Larsen schrieb: Felgen und Reifen sind natürlich nicht die gleichen.

Ich würde es aber annehmen wollen, dass die Räder alle vom selben Stapel kommen.
Aber das lässt sich ja feststellen:
Unsere Campster original Sommerräder sind die Citroen-Alus mit Michelin Agilis 215/60R17C 104/102 H
Unsere Winterräder sind selbst nachgekaufte Stahlfelgen mit Continental VanContact Winter 215/60R17C 104/102 H M+S
Folgende Benutzer bedankten sich: Christoph9900

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Auflastung 21 Feb 2021 10:36 #6

  • Windsurfer
  • Windsurfers Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 19
  • Dank erhalten: 9
Mein nicht aufgelasteter Vanster hatte:
Michelin Primacy 3 225/55-17 101W, die dürften Achslast bis1650kg, also nicht verwunderlich, wenn der aufgelastete Campster 104LI hat (1800kg)
Meine max. Achslast ist 1500kg. Technisch geht auch und ist zulassungsfähig: Lastindex 99, geht bis 1550kg, hier gibt es eine deutlich breitere Reifenauswahl auch in 18 und 19"
Folgende Benutzer bedankten sich: Christoph9900

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Auflastung 21 Feb 2021 10:38 #7

  • Long Leif Larsen
  • Long Leif Larsens Avatar
  • Offline
  • Platinum Pössl
  • Beiträge: 1081
  • Dank erhalten: 1034

Chili schrieb:

Long Leif Larsen schrieb: Felgen und Reifen sind natürlich nicht die gleichen.

Ich würde es aber annehmen wollen, dass die Räder alle vom selben Stapel kommen.

Ich denke für die Frage nach unterschiedlichen Kosten (bezüglich Kaufentscheidung), ist relativ egal was für Reifen bei Auslieferung drauf sind. Das wird dann ja eher bei den Winterreifen und dem nächsten Satz Sommerreifen relevant.
Campster bestellt Nov 2016,geliefert 6.4.2018
Rich Oak-Braun Metallic; 150PS, 7(8)Sitze, Polsterung mit Campster-Logo, Auflastung 3,1T, AHK abnehmbar, Webasto Air top, Sicherheitspaket 5, Head Up Display, Drive Assist, anklappbare Spiegel, Kühlschrank, SH, TopRail, LIONTHRON 150Ah LiFePo4
Folgende Benutzer bedankten sich: Christoph9900

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Long Leif Larsen.

Auflastung 21 Feb 2021 11:07 #8

  • Harry678
  • Harry678s Avatar
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Beiträge: 135
  • Dank erhalten: 53
Mein Campster ist aufgelastet -- 2m Tiefgarage gehen sich aus -- streife lediglich bei der Höhenkontrolle bei der Einfahrt mit der Antenne -- habe Alljahresreifen bekommen -- bislang sehr zufrieden damit -- hierorts gibt es gerade mal 7-10 Tage/Jahr mit "winterlichen Fahrbedingungen" -- zahlen sich zwei Reifensätze aus meiner Sicht nicht aus
2.0l BlueHDI S&S 180PS 8-Gang Automatik, 2019, aufgelastet 3100kg, Elektronik. Schiebetüre, Sicherheitspaket 5, Safety-Paket, Küchenblock herausnehmbar, Kühlbox fix, Webasto Standheizung, 17" Stahlfelgen, Grip-Control
Folgende Benutzer bedankten sich: KAJAKSTER!, Christoph9900

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Auflastung 21 Feb 2021 20:36 #9

  • Spasstourer
  • Spasstourers Avatar
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Beiträge: 222
  • Dank erhalten: 173
Also bezüglich der Räder, möchte man paar schöne Felgen aus dem Zubehör Handel haben, ist bis 17Zoll alles machbar. Ab 18Zoll siehts bei den Felgen noch gut aus nur C-Reifen bekommt man dafür nicht.
Bestellung 18.10.18 --> Campster Polar-Weiß 2.0l 180 EAT8 + Kühlschrank fest + Paket 5 + Winterreifen mit Grip Control + AHK + Auflastung + el.Türen <-- angemeldet 10.05.19
-> Campster Upgrades <-
Folgende Benutzer bedankten sich: Christoph9900

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Spasstourer.

Auflastung 21 Feb 2021 20:55 #10

  • Chili
  • Chilis Avatar
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Beiträge: 195
  • Dank erhalten: 87
Er hat ja eigentlich eh keine Wahl.
Wenn er sechs Plätze möchte, MUSS er die Auflastung mitnehmen.
Ohne Auflastung hat das Fahrzeug nur 5 Platze.
Folgende Benutzer bedankten sich: Christoph9900

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Markus.CampingMmocean7

Einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar, Campster oder Vanster einfach, schnell und günstig kaufen?

Über das Pösslforum kein Problem!

Holt Euch über das Pösslforum ein kostenloses und unverbindliches Angebot bei Dümo Reisemobile für euren neuen Pössl Kastenwagen. Profitiert von der großen Auswahl und der langjährigen Erfahrung von Europas größtem Händler für Wohnmobile oder Kastenwagen. Stetig große Auswahl und kurze Lieferzeiten bei unkompliziertem Service auch bei individuellen Wünschen. Und das zum garantiert günstigem Preis für alle Wohnmobile der Marken Globecar - Pössl - Roadcar - Clever - Campster/Vanster.

Dümo-Reisemobile in Dülmen

Ein starker Partner fürs Pösslforum! 👍

Dümo Reisemobile unterstützt das Pösslforum, damit das Forum weiterhin umsonst für seine Mitglieder betrieben und weiter ausgebaut werden kann. Mit einer Kaufanfrage über das Pösslforum helft Ihr mit, die Kosten für den Betrieb des Forums zu sichern.

Einen großen Dank im Voraus an Euch! 😄

Partnerseiten:

Kastenwagentreffen - Wir bringen
Kastenwagen Fans zusammen.