Das Forum für alle Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster Freunde.

Foto: kiwi05

Bestelle hier einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Stichwort

THEMA:

Spontanentladung Selbstentladung Liontron LiFePo4 Batterie 19 Jan 2022 08:31 #1

  • Long Leif Larsen
  • Long Leif Larsens Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 2115
  • Dank erhalten: 1786
Damit das Thema auch gefunden wird, hier ging es ursprünglich los:
poesslforum.de/forum/campstervanster/206...obleme-beim-campster
Spontanentladung Selbstentladung bei Liontron Batterie:
BMS Liontron
Ich habe am Montag einem Mitglied der Gruppe die Liontron zeigen wollen, und die Batterie war plötzlich auf 0%. Gelagerd war sie bei Temperaturen um 5°C mit 80% und ein paar Tage weder geladen noch entladen.
Nachdem ich einmal kurz über den Motor geladen habe, hat sich der DP07 wohl aufgehängt und gibt seitdem das D+ Signal dauerhaft, so das am nächsten Morgen das Auto nicht ansprang weil die Starterbatterie tiefentladen war.
Ein ähnliches Ereignis wurde schon einmal im Pössl Forum beschrieben,. Jetzt suche ich nach mehr Fällen um dem scheinbaren Zusammenhang beider Ereignisse auf die Spur zu kommen.
Wenn Ihr ähnliches erlebt habt, meldet euch bitte...
Campster bestellt Nov 2016,geliefert 6.4.2018
Rich Oak-Braun Metallic; 150PS, 7(8)Sitze, Polsterung mit Campster-Logo, Auflastung 3,1T, AHK abnehmbar, Webasto Air top, Sicherheitspaket 5, Head Up Display, Drive Assist, anklappbare Spiegel, Kühlschrank, SH, TopRail, LIONTHRON 150Ah LiFePo4
Folgende Benutzer bedankten sich: KAJAKSTER!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Long Leif Larsen.

Spontanentladung Selbstentladung Liontron LiFePo4 Batterie 19 Jan 2022 09:13 #2

  • flat
  • flats Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1434
  • Dank erhalten: 561
Welche Batterie ist leer?
Starterbatterie und Aufbaubatterie? Oder?
Was ist DP07 (de.wikipedia.org/wiki/DP07_Seefunk)?
Viele Grüße
Bernd

August 2018 bestellt: Citroen Clever Celebration Heavy, Alu. Grau met., Vitrifrigo Slim 150, AHK 3t, RFK, Markise, Klimaautom.
04/19 geliefert, am 08.05.2019 in Hiddingsel abgeholt. Preis 42k€

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Spontanentladung Selbstentladung Liontron LiFePo4 Batterie 19 Jan 2022 10:01 #3

  • Long Leif Larsen
  • Long Leif Larsens Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 2115
  • Dank erhalten: 1786

Welche Batterie ist leer?
Starterbatterie und Aufbaubatterie? Oder?
Was ist DP07 (de.wikipedia.org/wiki/DP07_Seefunk)?

Wenn du aufmerksam liest, erst die Liontron (Spontanentladung) , dann ist anschließend (Zusammenhang will ich gerade ergründen!) der DP07 nach ca. 3 Min laufenden Motor (und 34,5A Ladestrom via app) zu Batteriediagnose (Liontron 0%) hängen geblieben und Hat die Starterbatterie gekillt.
Morgens sprang das Auto nicht mehr an und die Liontron hatte wieder ein paar % Ladung.
Komischer Weise ist das halt jetzt dem zweiten Liontron User nach Spontanentladung passiert...
Campster bestellt Nov 2016,geliefert 6.4.2018
Rich Oak-Braun Metallic; 150PS, 7(8)Sitze, Polsterung mit Campster-Logo, Auflastung 3,1T, AHK abnehmbar, Webasto Air top, Sicherheitspaket 5, Head Up Display, Drive Assist, anklappbare Spiegel, Kühlschrank, SH, TopRail, LIONTHRON 150Ah LiFePo4

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Long Leif Larsen.

Spontanentladung Selbstentladung Liontron LiFePo4 Batterie 19 Jan 2022 10:10 #4

  • Long Leif Larsen
  • Long Leif Larsens Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 2115
  • Dank erhalten: 1786
Hier nochmal der DP07 nachdem die Starterbatterie tiefentladen war. Wohlgemerkt Zündung aus, Schlüssel in der Hosentasche, Starterbatterie tiefentladen 9,x Volt und Motor weder an noch startfähig!
Zum Zeitpunkt des Video war allerdings dann Landstrom und Erhaltungsladung der Starterbatterie angeschlossen daher Klemme 30 wieder 12V.,
Campster bestellt Nov 2016,geliefert 6.4.2018
Rich Oak-Braun Metallic; 150PS, 7(8)Sitze, Polsterung mit Campster-Logo, Auflastung 3,1T, AHK abnehmbar, Webasto Air top, Sicherheitspaket 5, Head Up Display, Drive Assist, anklappbare Spiegel, Kühlschrank, SH, TopRail, LIONTHRON 150Ah LiFePo4
Anhänge:

    WhatsAppVi...1-19.mp4

Folgende Benutzer bedankten sich: jorgos_re

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Spontanentladung Selbstentladung Liontron LiFePo4 Batterie 19 Jan 2022 19:11 #5

  • Brausetablette
  • Brausetablettes Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 349
  • Dank erhalten: 448
Hier scheint auch einer so ein Problem mit entladen zu haben. poesslforum.de/forum/laberecke/23304-gib...t-ja-es-funktioniert

Ein Packet von Liontron (glaub war die Marke) über einen Händler, den er schon länger kennt, besorgen und einbauen lassen, als Austausch zu seinen 2 AGM Batterien. Das war im Oktober letzten Jahres. Seit dem hat er immer wieder Ärger, dass sich die Batterie spontan mal von einem auf den anderen Tag entleert. Aktuell steht das WoMo seit 1 Woche beim Händler auf dem Hof – der kratzt sich den Kopf ob des Problems.


Wäre echt interessant ob und was bei Euch allen rauskommt bzw. was Liontron dazu sagt.

Lg Stefan
Campster Cult '20 | 177PS | Automatik | AHK abnehmbar | Sicherheitspaket 5 | Drive Assist Paket | Licht Paket | 160Ah LiFePO4 | Standheizung | Kühlbox | Top Rail |
Der kleine Nils Instagram #nils_der_campster

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Spontanentladung Selbstentladung Liontron LiFePo4 Batterie 19 Jan 2022 20:47 #6

  • Long Leif Larsen
  • Long Leif Larsens Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 2115
  • Dank erhalten: 1786
Ich gehe mal davon aus das das BMS eine richtig bescheidene Auflösung hat was das Ströme auf itegrieren angeht, und zum Beispiel die 18mA vom EBL nicht mit kriegt. Würde jetzt als zweites Kriterium noch die Spannung ausgewertet, würde das BMS zumindest in größeren Schritten den Ladungsverlust anzeigen können, dies keint aber nicht mit ausgewertet zu werden. In meinem Fall war der Elektroblock über Tage und Wochen an und ich habe ab und zu mal mittels app auf den Ladestand geguckt, ob ich mal wieder laden muss. Lädt man dann auch wieder nicht voll, sondern nur bis Anzeige 80%, fehlt dem BMS ein wichtiger Bezugspunkt. Ich denke als Bezugspunkte werden leer und voll dienen um den Energiezähler abzugleichen. Ich denke das Liontron genau deshalb auch immer darauf hinweist, das egal welche Spannung anliegt, gerne immer geladen werden darf. Dann hat das BMS zumindest regelmäßig einen Eichpunkt auch wenn es von der elektro-chemischen Seite her vielleicht nicht ganz optimal ist.
Ich werde die Liontron nun ausbauen, und dem fachkundigen Händler (der Elektriker hat am Telefon einen guten Eindruck gemacht) zur Diagnose vorbei bringen. Es steht laden entladen, eventuell software update Kontrolle der Einstellungen und Interpretation der gespeicherten Daten an.
Sollte alles in Ordnung sein kommt sie dann innerhalb einiger Tage per Post zurück.
Der DP07 wird auch ausgebaut und von mir nochmal auf der Werkbank geprüft. Meinen Unmut habe ich bei Schaudt auch schon verkündet und hoffe das die sich mal melden. Meiner Meinung nach dürfte das Teil zwar kaputt gehen, aber es darf dabei auf keinen Fall der Ausgang geschaltet bleiben.(FAILSAFE) Wenn dir das außerhalb jeglicher Zivilisation passiert, wäre das lebensgefährlich.
Bis mir glaubhaft versichert wird, das dieser Fehler nicht mehr auftreten kann, werde ich einfach das Signal Klemme 30 mittels Shelly Relais kontrolliert schalten, oder zumindest die Klemme 30 mit klemme 15 also Zündung beschalten. Dann hätte der DP07 im Fehlerfall kein +Potenzial mehr zur Verfügung um es an den D+ Ausgang weiter zu schalten. Komischerweise ist das glaube ich bei späteren Modellen immer so verdrahtet worden, zumindest vom Farbcode her.
Campster bestellt Nov 2016,geliefert 6.4.2018
Rich Oak-Braun Metallic; 150PS, 7(8)Sitze, Polsterung mit Campster-Logo, Auflastung 3,1T, AHK abnehmbar, Webasto Air top, Sicherheitspaket 5, Head Up Display, Drive Assist, anklappbare Spiegel, Kühlschrank, SH, TopRail, LIONTHRON 150Ah LiFePo4

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Spontanentladung Selbstentladung Liontron LiFePo4 Batterie 19 Jan 2022 20:56 #7

  • paul_und_franzl
  • paul_und_franzls Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1787
  • Dank erhalten: 1545
Das BMS der Liontron beginnt überhaupt erst ab 300mA den Stromfluss zu registrieren. Nach der letzten Überwinterung unseres Paule zeigte die Liontron-App frohgemut 99% SOC an. Tatsächlich war der Akku auf knapp 30% entladen.
Pössl 2Win R

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Spontanentladung Selbstentladung Liontron LiFePo4 Batterie 20 Jan 2022 07:09 #8

  • SWolf
  • SWolfs Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 86
  • Dank erhalten: 47

...zumindest die Klemme 30 mit klemme 15 also Zündung beschalten. Dann hätte der DP07 im Fehlerfall kein +Potenzial mehr zur Verfügung um es an den D+ Ausgang weiter zu schalten. Komischerweise ist das glaube ich bei späteren Modellen immer so verdrahtet worden, zumindest vom Farbcode her.


Korrekt, bei mir (Bj2019) ist am DP07 Kl30+15 beides auf Zündung geklemmt.
Scheint der Funktion des DP07 bisher nicht zu schaden und könnte diesen Fehlerfall verhindern.
Grüße,
Wolf
Campster 2019 / 150PS / Auflastung 3,1t / Sicherheitspaket 5 / Feste Kühlbox / AHK / Standheizung / Xenon

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Spontanentladung Selbstentladung Liontron LiFePo4 Batterie 20 Jan 2022 07:34 #9

  • d75cbe974caa757f1f1c284f026e20fb
  • d75cbe974caa757f1f1c284f026e20fbs Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Beiträge: 529
  • Dank erhalten: 434
Wenn jemand ein defektes DP07 hat und Interesse an der Ursache der Fehlfunktion besteht, dann kann er mir das gerne mal zur Analyse der Schaltung zusenden. Nebenbei wird es denn auch noch repariert, das Ganze natürlich kostenlos.
Voraussetzung ist natürlich, dass die Platine nicht vergossen und zugänglich ist.

Grüße
Klaus
Grüße aus dem Enzkreis
Klaus

Clever Celebration, 165 PS 6D temp Bj 2020, eisengrau, VB Zusatzluftfeder, Cobra, elektronischer Rückspiegel, Epever IP-Plus 1500W, Gastank 36l, -198 Lesjöfors

Folgende Benutzer bedankten sich: Long Leif Larsen, jaja, Brausetablette

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Spontanentladung Selbstentladung Liontron LiFePo4 Batterie 20 Jan 2022 08:46 #10

  • Stemmi
  • Stemmis Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 77
  • Dank erhalten: 43
Moinsen,

oT: Wo im Campster ist der DP07 Generator verbaut? :dry: :whistle:
Gruß,
Christian
Campster 145 - Perla Nera / Perla Nera

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Mmocean7

Sponsoren

Das Pössl Forum ist für alle kostenfrei und finanziert sich über passende Werbung. Klickt doch gerne mal auf die Werbebanner und schaut, ob für Euch was dabei ist. Und sparen könnt ihr damit oft auch noch! 🚐💨🤩

Klicke auf das obere Bild für das Angebot. Klicke HIER um die Erfahrungsberichte zu den GROMOBIL Matratzen im Forum zu lesen.

Wollen Sie auch das Pössl Forum unterstützen?

Dann schicken Sie einfach unverbindlich eine Email:

Einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar, Campster oder Vanster einfach, schnell und günstig kaufen?

Über das Pössl Forum kein Problem!

Holt Euch über das Pössl Forum ein kostenloses und unverbindliches Angebot bei Dümo Reisemobile für euren neuen Pössl Kastenwagen. Profitiert von der großen Auswahl und der langjährigen Erfahrung von Europas größtem Händler für Wohnmobile oder Kastenwagen. Stetig große Auswahl und kurze Lieferzeiten bei unkompliziertem Service auch bei individuellen Wünschen. Und das zum garantiert günstigem Preis für alle Wohnmobile der Marken Globecar - Pössl - Roadcar - Clever - Campster/Vanster.

Dümo-Reisemobile in Dülmen

Ein starker Partner fürs Pössl Forum! 👍

Dümo Reisemobile unterstützt das Pösslforum, damit das Forum weiterhin umsonst für seine Mitglieder betrieben und weiter ausgebaut werden kann. Mit einer Kaufanfrage über das Pösslforum helft Ihr mit, die Kosten für den Betrieb des Forums zu sichern.

Einen großen Dank im Voraus an Euch! 😄

Partnerseiten: