Das Forum für alle Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster Freunde.

Foto: kiwi05

Bestelle bis zum 31.5. einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster und erhalte eine 100WP  Solaranlage umsonst dazu!
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Stichwort

THEMA:

Thetford C220 30 Jul 2020 11:40 #31

  • stockiii
  • stockiiis Avatar
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Beiträge: 130
  • Dank erhalten: 77

maexx100 schrieb: Wenn ich die Kassette "normal" einschiebe, steht manchmal der Schieber von der Kassette in die WC Öffnung....


Bitte #30 beachten. Der Schieber ist IN der Kassette. Das außen aufliegende Teil ist zwar eigentlich der Teil, der "geschoben" und nicht durch die Mechanik gedreht wird, ist aber lediglich eine Abdeckung.
Grüße aus Ostfriesland, Carsten
Fahrzeug: Roadcruiser auf Fiat (EZ 2020)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Thetford C220 30 Jul 2020 12:56 #32

  • maexx100
  • maexx100s Avatar
  • Offline
  • Neu dabei
  • Beiträge: 4
  • Dank erhalten: 0

stockiii schrieb:

maexx100 schrieb: Wenn ich die Kassette "normal" einschiebe, steht manchmal der Schieber von der Kassette in die WC Öffnung....


Bitte #30 beachten. Der Schieber ist IN der Kassette. Das außen aufliegende Teil ist zwar eigentlich der Teil, der "geschoben" und nicht durch die Mechanik gedreht wird, ist aber lediglich eine Abdeckung.


Danke für den Hinweis!

Dann war es bei mir so, dass wenn die Abdeckung auf der Kassete bei der WC-Öffnung zu sehen war und ich diese dann händisch zurück geschoben habe, war das WC nicht dicht. Es war immer etwas Spühlwasser auf der Kassette zu sehen.

Es scheint so, dass die Abdeckung an der richtigen Position sein muss damit alles dicht ist. Ich muss die Kasstte leicht anheben beim reinschieben, damit die Abdeckung auf der Kassette automatisch aufgeschoben wird, dann gibt es bei mir keine Probleme mit der Dichtigkeit.
Clever Move, Kenwood 8019, Dometic Cam 35
FIAMMA Carry Bike Fiat Ducato Frame *bestellt Mitte Mai 2020*

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von maexx100.

Thetford C220 31 Jul 2020 00:19 #33

  • Baumpilot
  • Baumpilots Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 45
  • Dank erhalten: 29
Zur Funktion des Schiebers,
Kasette ist drausen der Schieber zu, der Schieber drückt den Dichtungssitz (der Teil der die Kasette zur Schüssel abdichtet) etwas ein.
beim einschieben der Kasette wird der Schieber automatisch zurück geschoben und gibt die Dichtung zur Schüssel frei.
1. Szenario Schieber ausgebaut, die Dichtung wird nicht komprimiert und stößt beim einschieben der Kasette seitlich am Dichtsitz der Schüssel an, kann gut gehen muss aber nicht, Dichtung könnte beschädigt werden oder sitzt verformt auf der Schüssel auf ======> undicht
2. Szenario Der Schieber öffnet beim einschieben nicht komplett, Teile des Schiebers befinden sich Zwischen Schüssel und Dichtung ======> undicht
3. Szenario Der Boden hat sich wirklich durch Verzug gesenk, dh. Der Abstand zwischen Kasettendichtung und Schüssel ist zu Groß ======> undicht,
4. Szenario Die Dichtung selbst ist defekt bzw. ausgehärtet ======> undicht (Ersatz kostet ca 20€)

5. Scherz Szenario, der Hintern sitzt auf der Schüssel fest beim gewaltsamen aufstehen wird die Schüssel angehoben Dichtsitz hebt von der Kasettendichtung ab ======> undicht :P

Zu 3 und 5. Dies würde auch erklären warum der Schieber laut Deinen Angaben beim einsetzen der Kasette nicht richtig öffnet.
Das Ist eigentlich nicht möglich da die Kasette ja am Schüsseldichtsitz direkt eingeschoben wird und damit eine feste Verbindung zw. Schüssel und Kasette entsteht, praktisch kann der Schieber nur Dazwischen kommen wenn die Kasette zu tief eingeschoben wird und nicht die Führung an der Schüssel trifft. Die Führung an der Schüssel nimmt also genau den Platz ein wo voher der Schieber gewesen ist. Alle Indizien deuten auf eine Bodenabsenkung von wenigen mm hin.

Kontrolliere mal bei eingesetzter Kasette ob der Schieber komplett öffnet, helfe evtl. nach. Dann fass von oben in die Schüssel und kontrolliere den Anpressdruck der Dichtung zur Schüssel. Ist es möglich die Kasette von Hand nach unten zu drücken so dass die Dichtung abhebt oder ist da sogar ein Spalt zwischen.

Kontrolliere mal ohne Kasette den Dichtsitz an der Schüssel ist da was beschädigt oberfläche nicht plan?

Ps. Ich pflege meine Dichtung ab und zu mit Vaseline dann flutscht alles

Gruß
Achim
Pössl 2WinPlus, Elegance, Fiat 160PS maxi ====> im Zulauf
Folgende Benutzer bedankten sich: Albjäger

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Baumpilot.

Thetford C220 31 Jul 2020 08:34 #34

  • stockiii
  • stockiiis Avatar
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Beiträge: 130
  • Dank erhalten: 77
...und wenn man jetzt in Achims Beitrag das Wort "Schieber" durch "Abdeckung" oder "Abdeckklappe" ersetzt, hat man eine gute Auflistung möglicher Szenarien.
Grüße aus Ostfriesland, Carsten
Fahrzeug: Roadcruiser auf Fiat (EZ 2020)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Thetford C220 31 Jul 2020 22:06 #35

  • Tomn8
  • Tomn8s Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 27
  • Dank erhalten: 3
So, ich habe das Problem bei mir für 1,99 € gelöst. Zwei Schneidebretter mit ca. 5 mm Stärke nebeneinander auf den Boden des Kassettenrahmens gelegt. Dadurch kommt die Kassette beim Einschub höher und der Spalt zwischen Kassette/Dichtung und Toilette ist beseitigt. Guter Test: Flüssigkeit bei geschlossenem Schieber in Toilette einfüllen. Wenn die Flüssigkeit nicht stehen bleibt, ist etwas
undicht. Ein weiterer guter Test: Schieber öffnen und mit Licht in die Toilette nach unten leuchten. Dann von der Seite schauen, ob oberhalb der Kassette Licht bzw. ein Spalt zu sehen ist. Das deutet ebenso auf eine Undichtigkeit hin. Bin nun froh, dass das Problem beseitigt ist. Werde noch die 4 Löcher mit Silikon abdichten.
Clever Runner, 165 PS, Citroën
Folgende Benutzer bedankten sich: Flex636, jaja

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Tomn8.

Einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar, Campster oder Vanster einfach, schnell und günstig kaufen?

Über das Pösslforum kein Problem!

Holt Euch über das Pösslforum ein kostenloses und unverbindliches Angebot bei Dümo Reisemobile für euren neuen Pössl Kastenwagen. Profitiert von der großen Auswahl und der langjährigen Erfahrung von Europas größtem Händler für Wohnmobile oder Kastenwagen. Stetig große Auswahl und kurze Lieferzeiten bei unkompliziertem Service auch bei individuellen Wünschen. Und das zum garantiert günstigem Preis für alle Wohnmobile der Marken Globecar - Pössl - Roadcar - Clever - Campster/Vanster.

Dümo-Reisemobile in Dülmen

Ein starker Partner fürs Pösslforum! 👍

Dümo Reisemobile unterstützt das Pösslforum, damit das Forum weiterhin umsonst für seine Mitglieder betrieben und weiter ausgebaut werden kann. Mit einer Kaufanfrage über das Pösslforum helft Ihr mit, die Kosten für den Betrieb des Forums zu sichern.

Einen großen Dank im Voraus an Euch! 😄

Partnerseiten:

Kastenwagentreffen - Wir bringen
Kastenwagen Fans zusammen.