Das Forum für alle Pössl, Globecar, Clever und Roadcar Freunde. Online seit Nov. 2014

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Concorde Compact - Tipps für Frischwassertank

Concorde Compact - Tipps für Frischwassertank 27 Dez 2018 21:50 #1

  • gjung
  • gjungs Avatar Autor
  • Offline
  • Neu dabei
  • Beiträge: 1
  • Dank erhalten: 2
Hallo alle!

Bin seit kurzem Mitglied in diesem Forum und habe schon eifrig Beiträge gelesen. Sehr interessant und hilfreich!

Da ich nichts passendes im Forum gefunden habe (Verzeihung wenn ich nicht geschickt genug gesucht habe), möchte ich ein eigenes Thema starten. Kurz vor Weihnachten haben wir uns ein gebrauchtes Wohnmobil Concorde Compact gekauft und sind total begeistert.

Da sich beim Concorde Compact der Frischwassertank unter dem Fahrzeug befindet und keine Öffnung von oben vorhanden ist, die leicht erreichbar wäre, möchte ich gerne um Tipps bitten, wie andere Besitzer des Concorde Compact ihr Frischwasser "frisch" halten. So ein Silberionenpad wie im alten Wohnmobil kann man ja nicht benutzen aufgrund der Lage des Frischwassertanks.. Danke für eure Hinweise!

Ciao, Gerhard
Folgende Benutzer bedankten sich: liberum, Evelyn_SR

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Concorde Compact - Tipps für Frischwassertank 27 Dez 2018 22:32 #2

  • Vario499
  • Vario499s Avatar
  • Offline
  • Platinum Pössl
  • Beiträge: 7293
  • Dank erhalten: 2356
Verschoben in die Rubrik H Linie
Auf der HP von Pössl kann man sich Bedienungsanleitung ansehen
So wie es aussieht kann man das Pad oder ein flüssiges Mittel nur über den Füllstutzen eingeben
Gruß Michael
ex. Nugget HD 2006/125 PS, dann Vario499 2013/150 PS
nun Citroen Summit 640, 120kW, 05/18, 220Wp Solar

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Vario499.

Concorde Compact - Tipps für Frischwassertank 17 Jan 2019 10:32 #3

  • liberum
  • liberums Avatar
  • Offline
  • Platinum Pössl
  • Beiträge: 1045
  • Dank erhalten: 1991
Hallo Gerhard,

willkommen im Forum. Zum Frischwassertank gehört zweifelsohne auch die Frischwasserpumpe. Mach dich bitte damit vertraut, versuche mal von unten an die Pumpe zu kommen und sollte der Vorbesitzer noch keine Änderung der Anschlüsse vorgenommen haben, denk mal drüber nach.
Lese dir mal den Beitrag dazu durch....
poesslforum.de/forum/poessl-h-line/1438-...corde?start=10#57232

Gruß Detlef
Gruß Detlef

Pössl Vario 545, Jumper 2.2 130PS, 2015, All in Paket, Phaesun Solar 200Wp, Votronic MPP 430 Duo, BlueBattery 200A Black Ed, CP Plus, Thule-AHK, Thule Markise,
Verbrauch nach 50.000km 8,6L

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von liberum.

Concorde Compact - Tipps für Frischwassertank 19 Jan 2019 10:47 #4

  • Gasmann
  • Gasmanns Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 18
  • Dank erhalten: 11
Hallo Gerhard,
in der Tat kommst Du an den Frischwassertank nur von unten. Vor allem der Austausch der Wasserpumpe ist abenteuerlich.
Zu Deiner Frage des Frischhaltens von Wasser: Nimm doch einfach Silberionen in flüssiger Form. Die kannst Du doch von außen mit einer Gießkanne beifüllen.
Gruß
Ernst

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Gasmann.

Concorde Compact - Tipps für Frischwassertank 02 Sep 2019 10:08 #5

  • NordlandP
  • NordlandPs Avatar
  • Offline
  • Neu dabei
  • Beiträge: 4
  • Dank erhalten: 0

gjung schrieb: ...
Da sich beim Concorde Compact der Frischwassertank unter dem Fahrzeug befindet ...
Ciao, Gerhard


Kann hier vielleicht jemand etwas zur Frostsicherheit des Wassertanks sagen. Wenn er nicht im Wohnbereich liegt, wird er vermutlich auch nicht beheizt, oder?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Concorde Compact - Tipps für Frischwassertank 02 Sep 2019 10:18 #6

  • MASC
  • MASCs Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Beiträge: 1804
  • Dank erhalten: 1891
Bitte einfach mal in den Prospekt schauen. Dort steht **Winterpaket CC: "50l Zusatztank mit Außenbefüllung, beheizb. Abwassertank, ..."

Dieser 50l Zusatztank befindet sich m.E. im Fahrzeuginnern. Der Ursprungstank ist nicht beheizt.

VG Martin
www.fruchtstueck.de & poesslforum.de/forum/mein-poessl/3758-road#49522
Pössl Roadstar 640DK 04/2017, 150PS, Comfortmatik, Elegance, All-In, Dieselhz., CP+, Winterpkt., 2x95Ah, 200Wp Solar, PDC, RFK, Dynavin N6, 1500W WR, Netzvorrang, Batteriecomp., Trenntoilette
Ort: Region Hannover

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von MASC.

Concorde Compact - Tipps für Frischwassertank 04 Sep 2019 17:59 #7

  • liberum
  • liberums Avatar
  • Offline
  • Platinum Pössl
  • Beiträge: 1045
  • Dank erhalten: 1991
Hallo zusammen,

meine auch der Zusatztank befindet sich im Fahrzeug unter der Sitzbank hinter dem Fahrersitz.
Das kommt vom Bild her auch hin...

Für mich wäre der Ursprungstank unter dem Fahrzeug im Winter absolut tabu.......
Gruß Detlef

Pössl Vario 545, Jumper 2.2 130PS, 2015, All in Paket, Phaesun Solar 200Wp, Votronic MPP 430 Duo, BlueBattery 200A Black Ed, CP Plus, Thule-AHK, Thule Markise,
Verbrauch nach 50.000km 8,6L

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Concorde Compact - Tipps für Frischwassertank 03 Nov 2019 23:20 #8

  • Keyboardhugo
  • Keyboardhugos Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 66
  • Dank erhalten: 8
hallo.

Das ist einer der Gründe, warum ich mich für den Vario 499 entschieden habe.

Dort ist der Wassertank in der Trittstufe vor dem Badezimmer.

Also innen.

und auch besser zugänglich, als beim Concorde.

Einzig, das Aussehen, wie ein Alkoven-Nasenbär ist halt nicht so schon....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Concorde Compact - Tipps für Frischwassertank 03 Nov 2019 23:37 #9

  • Johannes M
  • Johannes Ms Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 40
  • Dank erhalten: 40
Mit dem Winterpaket hat der CC zwei von einander unabhängige Tanks. Einen unter dem Fahrzeug und zusätzlich einen mit 50L in der Sitzbank hinter dem Fahrersitz, wie oben schon beschrieben.

Gruss
Johannes

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.443 Sekunden