Das Forum für alle Pössl, Globecar, Clever und Roadcar Freunde. Online seit Nov. 2014

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Roadcar Einrichtung ergänzt oder verändert?

Roadcar Einrichtung ergänzt oder verändert? 07 Okt 2018 14:40 #51

  • kleines
  • kleiness Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 10
  • Dank erhalten: 6
Hallo,
die Aufbewahrung von IKEA finde ich toll. Leider finde ich Diese bei IKEA online nicht. Hast Du einen Link?
Gruß
Marion

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Roadcar Einrichtung ergänzt oder verändert? 07 Okt 2018 17:44 #52

  • Roadie
  • Roadies Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 10
  • Dank erhalten: 15
Suche mal nach Variera Abfalleimer und Variera Tüten-/ Rollenspender.
Roadcar R540 Modell 2018
115 PS, Basic + Chassis Paket, Imperial Blau
Blaupunkt Los Angeles Navi m. DAB+ und Rückfahr-Kamera, AHK, Tempomat, 3. Bett, Dometic Markise, 2. Wohnraumbatterie, faltbares 100 Wp Solarpanel an Prevent MT1050EU MPPT Laderegler

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Roadcar Einrichtung ergänzt oder verändert? 12 Nov 2018 18:24 #53

  • kleines
  • kleiness Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 10
  • Dank erhalten: 6
Hallo,
ich möchte Euch auch mal ein paar Veränderungen an meinen Roadcar senden.

Gruß

Marion

Im Bad ein paar Körbe und Zahnputzbecher angebracht.

Über der Spüle Steckdosen und USB Anschlüsse.

Kaffemaschine ( lange gesucht für die richtige Größe der Maschine )bleibt immer in der Ecke stehen, auch beim Fahren.

Korb und Kaffefilterhalter über Spüle.

Tisch gekürzt um besser ins Führerhaus zu kommen und umgekehrt.
.

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: Stanly, Rotcar, MUC

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von kleines.

Roadcar Einrichtung ergänzt oder verändert? 12 Nov 2018 20:26 #54

  • Stanly
  • Stanlys Avatar
  • Abwesend
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 70
  • Dank erhalten: 71
Hallo Marion
Das mit der Steckdose ist eine klasse Idee. Wo hast du den Strom dafür hergeholt?
Auch die anderen Sachen haste gut gelöst.

Gruß Frank und Angela
Roadcar r 540 seid März 2017, Rückfahrkamera, 16 Zoll Alufelge, 130 PS, Tempomat,, Auflastung auf 3,5 T

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Roadcar Einrichtung ergänzt oder verändert? 13 Nov 2018 16:27 #55

  • Rotcar
  • Rotcars Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 36
  • Dank erhalten: 25
Hallo Roadies

Hier mal einige meiner Änderungen/Basteleien

Den Kühlschrank an der Stirnseite des Küchenblocks zu haben find ich extrem praktisch (mit ein Entscheidungskriterium für den Roadcar), aber wenn ich Besteck brauche, dann brauch ich in aller Regel auch Gläser, also muss ich sowieso rein. In der Besteckschublade hab ich lieber Sachen die ich immer mal brauche und für die ich nicht immer reingehen will.


Die Küchenschublade wurde mit einem Einsatz aus einem Möbelhaus versehen


Die Kaffeemaschine welche wunderbar an das Trennwändchen passt hat einen eigenen 220V Anschluss bekommen. War nicht ganz billig, ist aber eine saubere Sache (hab ich bei Womo-Vermietung in Egnach/CH machen lassen, womoverkauf.ch)


Die Trittstufe zum Bett hat mich von Anfang an gestört. Man kann die Tür vom Küchenschrank nicht vernünftig öffnen und sie wird dauernd geschoben wenn man die Badtür öffnet. Ein vergrösserter Ausschnitt mit einem Viertel Isoliermaterial für Heizungsrohre tut's bestens.


Als sehr praktisch hat sich dieser Würfel mit 4 x 220V und 2 x USB Lader erwiesen


Ebenfalls praktisch und an verschiedenen Stellen angebracht sind diese Klemmhalter, z.B. für die nächtliche Abdeckung der Discobeleuchtung


Küchenrolle aufgehängt - hält auch gut während der Fahrt


Teleskopstangen um die Ablagen im Bad venünftig benützen zu können...


Und noch etwas was mich persönlich ziemlich überrascht hat - Klamotten gerollt lassen sie viiiiel besser verstauen und auch leichter rausnehmen wenn man mal Lust hat genau das grüne T-Shirt in der Mitte anzuziehen :-)


Meine Lösung für die Heckgarage mit einem Teil einer Europalette war zwar brauchbar, muss aber überarbeitet werden und ist noch nicht vorzeigbar, ebenso wie die Lösung des unteren Küchenschranks. Damit rück ich später mal raus :-)

Grüsse
Christian
Roadcar R540 (2018), Fiat Ducato 130, Eurocarry Slide 170 Motorradträger, Zusatzluftfederung Goldschmitt 8"

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: Ratinger, Stanly, MUC, Moulin65, musikus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Roadcar Einrichtung ergänzt oder verändert? 13 Nov 2018 18:31 #56

  • kleines
  • kleiness Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 10
  • Dank erhalten: 6
Hallo Ihr Zwei,
den Strom habe ich von einer Steckdose über den Kühlschrank geholt.
Man kann das Kabel von der Steckdose oberhalb des Kühlschrankes bis hinter zum Schlafraum ziehen ein Loch bohren und hoch, wieder ein Loch bohren und zur neuen Dose. Auf der Seite des Bettes habe ich ein Kabelkanal gesetzt, wegen der Optik. Ich hätte auch ein Loch in die Arbeitsplatte bohren können, wollte ich aber nicht.

Gruß
Marion
Folgende Benutzer bedankten sich: Stanly, Rotcar

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von kleines.

Roadcar Einrichtung ergänzt oder verändert? 03 Dez 2018 19:35 #57

  • Rotcar
  • Rotcars Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 36
  • Dank erhalten: 25
Hallo @lle Roadies

Wie angedroht hab ich hier noch ein paar Fotos von meiner "neuen" Heckgarage gemacht. Da ich äusserst ungern am Rotcar herumbohre, versuche ich immer zuerst eine andere Lösung zu finden. Ziel war, nebst Tisch, Stühlen, SUP-Board und div. weiterem möglichst viele dieser praktischen Utz-Boxen unterzubringen. Zudem soll es eine Möglichkeit geben, lange Sachen wie z.B. Sonnenschirm sicher zu verstauen. Es soll natürlich möglichst nichts herumrutschen und schon gar nicht umfallen können. Hauptsächlich aber, soll das ganze Staugut schnell und ohne grosse Umtriebe erreichbar sein.
Langer Rede kurzer Sinn... hier meine Lösung:

Eine "Rampe" für die Utz-Boxen mit unterem Stauraum für lange Gegenstände (für Handwerker natürlich ein Klacks, für einen IT-Fuzzy... also ich bin ganz schön stolz :-))



Masse 121x41x12 aus 10mm Pappelsperrholz, rundherum aus 6mm Sperrholz der Seitenschutz damit die Boxen nicht von der Rampe rutschen können und unten je ein Streifen Antirutsch



Rechts Tisch und Stühle, links SUP-Board etc. (fehlt infolge Winterschlaf) das ganze wird also wunderbar eingeklemt und kann nicht wegrutschen. Umfallen kann auch nichts da die Boxen ineinander stehen und die oberste Box an den Matrazen anstehen würde, sollte doch mal was umfallen wollen.



Da ist eine ganze Menge "Ware" drin verstaut



Die Boxen haben teilweise Deckel und dort wo es Sinn macht um schnell zugreifen zu können haben sie keinen. Nachrüsten werde ich noch eine Abschlussleiste hinten damit mir die Boxen beim Kavalierstart nicht in die Hecktür knallen :-)



Nun hoffe ich, dass ich dem einen oder anderen eine Anregung geben konnte und für Fragen und konstruktive Verbesserungsvorschläge bin ich natürlich jederzeit offen :-)

Grüsse
Christian
Roadcar R540 (2018), Fiat Ducato 130, Eurocarry Slide 170 Motorradträger, Zusatzluftfederung Goldschmitt 8"

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: roberspierre, MUC, Kalle Kawi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.811 Sekunden