Das Forum für alle Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster Freunde.

Foto: kiwi05

Bestelle bis zum 31.5. einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster und erhalte eine 100WP  Solaranlage umsonst dazu!
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Stichwort

THEMA:

Wasser auf dem Dach, Schutzhülle, Abdeckplane? 19 Okt 2020 18:23 #11

  • rso
  • rsos Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 18
  • Dank erhalten: 31
Also bevor ich Geld für eine Plane ausgebe und dann das Teil mühsam drauf und runter wuchte und mir damit den Fahrspaß vermiese,, lasse ich im Fall eines Falles lieber nach x Jahren ein Heki neu eindichten.. oder mache es selbst.
Man kann vieles schützen und vorsichtig mit umgehen, aber manches macht einfach keinen wirklichen Sinn (und ein ordentlich eingedichtetes Heki ist auch nach Jahren noch dicht)
cu
Rainer
(derzeit mit T6.1 California Coast 4m, ab Ende 2021 hoffentlich mit Clever Tour 540)
Folgende Benutzer bedankten sich: feldhamster

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wasser auf dem Dach, Schutzhülle, Abdeckplane? 19 Okt 2020 19:32 #12

  • freyk
  • freyks Avatar
  • Offline
  • Platinum Pössl
  • Clever Flex 636, new batic orange Jumper163 PS
  • Beiträge: 1089
  • Dank erhalten: 759
Hm, ich habe mich mal in ein Dichtmittel hineinversetzt.

Wenn da permanent Wasser auf mir steht, verhindert das meine Austrocknung, verhindert hohe Temperaturschwankungen, verhindert starke Sonneneinstrahlung,... ich würde dann länger dichthalten, oder ?

:) Gruß Karl-Heinz
Gruß Karl-Heinz
Markise, 2 x 95 Ah, Klima., Tempomat, AHK, Sat., D-Heizung. GS Campersmart+, PV 240 Wp, Aufl. 4250 kg.etc
Folgende Benutzer bedankten sich: dingsdat5

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wasser auf dem Dach, Schutzhülle, Abdeckplane? 19 Okt 2020 19:51 #13

  • Johnars
  • Johnarss Avatar
  • Abwesend
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 25
  • Dank erhalten: 5

freyk schrieb: Hm, ich habe mich mal in ein Dichtmittel hineinversetzt.

Wenn da permanent Wasser auf mir steht, verhindert das meine Austrocknung, verhindert hohe Temperaturschwankungen, verhindert starke Sonneneinstrahlung,... ich würde dann länger dichthalten, oder ?

:) Gruß Karl-Heinz


Ich glaube du vergisst den sauren Regen und was sonst noch alles von oben für Dreck runterkommt! Gruss Armin
Pössl Vario 5,45 J 2020

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wasser auf dem Dach, Schutzhülle, Abdeckplane? 19 Okt 2020 21:32 #14

  • momahduh
  • momahduhs Avatar
  • Offline
  • Elite Pössl
  • Beiträge: 566
  • Dank erhalten: 379
Also sorry, ganz so unbekümmert bin ich aus gutem Grund nicht: 1. Ihr könnt ja gerne mal googeln, aber undichte Hekis sind keine Seltenheit, sondern scheinbar vorprogrammiert (warum s.4.).
2. Andererseits die Hindermann Lösung ist keine für mich, weil es alle 4 Zugänge versperrt, man folglich wegen jedem Mist die Plane abmachen muss.
3. Woher weiß ich denn, ob mein Heki gut eingedichtet ist oder nicht? Das weiß doch jeder immer erst hinterher, wenn der Schaden vorliegt...
4. Warum scheint das ein Problem für jeden zu sein? Wenn auf dem Dach in den Sicken zwischen den Hekis Wasser steht, dann wird das bei Frost zu Eis. Die Wasserschicht ist mitunter über einem cm - der Eisdruck gegen die Hekis somit nicht von schlechten Eltern. Dichtung oder Kunststoff gibt also ein ganz klein wenig nach, aber der nächste Frost schiebt wieder ein bisschen weiter und so fort. Dieses Spiel wiederholt sich jeden Winter, bei jedem Frost aufs neue. Folge: Es wird ZWANGSLÄUFIG früher oder später undicht, weil ein Kastenwagen mit seinen Hekis eben kein Lieferwagendach hat und unsere Dächer eine konstruktive Schwachstelle darstellen!
Servus, momahduh

Pössl Roadcruiser Md 2017 samt Pössl Ausstattungspakete auf Basis Citroen 163 PS
Folgende Benutzer bedankten sich: 471189

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wasser auf dem Dach, Schutzhülle, Abdeckplane? 20 Okt 2020 00:02 #15

  • mtg720
  • mtg720s Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 40
  • Dank erhalten: 7
die Hekis sind sicherlich fachgerecht eingebaut, hoffentlich.
Hier mal ein Beispiel wie bei unserem Clever 2020 Karosserieausschnitte "fachgerecht" ausgeführt werden.
Das sind die Bodenausschnitte für Gas und Kühlschrank, grob ausgeschnitten, Schnittkannten nicht entgratet, die Versiegelung, bzw. Abdichtung löst sich 6 Wochen nach Auslieferung....
Der erste Gedanke Garantie! nach jahrelanger Tätigkeit in der KFZ-Brance habe ich mich entschieden den Missstand lieber selbst zu beheben.
Nach einigen Jahren der Abstinenz geht's 2020 zurück ins Camping-Hobby.
2020er Clever Celebration 600 auf Ducato Maxi.
Auch hier zu verfolgen: instagram.com/Donald_Ducato/

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wasser auf dem Dach, Schutzhülle, Abdeckplane? 20 Okt 2020 10:01 #16

  • 471189
  • 471189s Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 57
  • Dank erhalten: 60

freyk schrieb: Hm, ich habe mich mal in ein Dichtmittel hineinversetzt.

Wenn da permanent Wasser auf mir steht, verhindert das meine Austrocknung, verhindert hohe Temperaturschwankungen, verhindert starke Sonneneinstrahlung,... ich würde dann länger dichthalten, oder ?

:) Gruß Karl-Heinz


In so fern man ein Fass ist, mag das stimmen. ;)

Bisher hat Wasser noch immer seinen Weg gefunden, stehendes sowieso. Nicht umsonst raten viele Dachdecker in der Regel von Flachdächern ab und empfehlen nach Möglichkeit Neigungen um es abfließen zu lassen. Für mich steht fest, dass das Carport umgebaut, respektive erneuert wird. Viel mehr Aufwand als der Ärger mit undichten Hekis ist das aus meiner Sicht auch nicht und das Auto ist anständig untergebracht.

Wenn ich diese Möglichkeit nicht hätte, würde ich eine Plane favorisieren und eher ein paar leichte Kratzer - die eh nicht ausbleiben - in Kauf nehmen, als Wasser mit all seinen unschönen Folgen im Auto.
Summit 640 - frei stehende Grüße, Tom

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wasser auf dem Dach, Schutzhülle, Abdeckplane? 20 Okt 2020 10:47 #17

  • momahduh
  • momahduhs Avatar
  • Offline
  • Elite Pössl
  • Beiträge: 566
  • Dank erhalten: 379
Leider kann ich keinen Carport bauen/nutzen, aber es gibt auch viel günstigere Planen zum testen:
www.amazon.de/dp/B07NVV9HG2?tag=physikon&linkCode=osi&th=1
Ich denke, ich probiere das mal - lieber ein verkratztes Heki als einen Wasserschaden im Frühjahr.....
Servus, momahduh

Pössl Roadcruiser Md 2017 samt Pössl Ausstattungspakete auf Basis Citroen 163 PS

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wasser auf dem Dach, Schutzhülle, Abdeckplane? 20 Okt 2020 11:00 #18

  • feldhamster
  • feldhamsters Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 73
  • Dank erhalten: 53
Das Thema ist für mich mit dem Thema Corona vergleichbar: ich habe Respekt aber keine Panik.
Ich fahre seit mehr als 17 Jahren Wohnmobil (nunmehr das fünfte). Jedes davon hat im Freien gestanden. Noch nie hatte ich einen Feuchteschaden. Ansonsten hätte es kein Wombi werden dürfen. Von Abdeckplanen halte ich gar nix. Sie rubbeln mir nur den Lack kaputt und werden bei Sturmereignissen gefetzt.
Globecar Campscout B, 7/2020, Duc X 290, 160 PS, Automatik

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wasser auf dem Dach, Schutzhülle, Abdeckplane? 20 Okt 2020 11:21 #19

  • 471189
  • 471189s Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 57
  • Dank erhalten: 60

momahduh schrieb: Leider kann ich keinen Carport bauen/nutzen, aber es gibt auch viel günstigere Planen zum testen:
www.amazon.de/dp/B07NVV9HG2?tag=physikon&linkCode=osi&th=1
Ich denke, ich probiere das mal - lieber ein verkratztes Heki als einen Wasserschaden im Frühjahr.....


Schaut doch so weit gar nicht schlecht aus, zumal man trotz Abdeckung noch in das Auto gelangen kann. Bei dem Preis denke ich darüber nach, den Summit darunter überwintern zu lassen und nicht mit Gewalt noch vor dem Winter am Carport herum zu werkeln.
Summit 640 - frei stehende Grüße, Tom

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wasser auf dem Dach, Schutzhülle, Abdeckplane? 20 Okt 2020 12:18 #20

  • momahduh
  • momahduhs Avatar
  • Offline
  • Elite Pössl
  • Beiträge: 566
  • Dank erhalten: 379

feldhamster schrieb: Das Thema ist für mich mit dem Thema Corona vergleichbar: ich habe Respekt aber keine Panik.
Ich fahre seit mehr als 17 Jahren Wohnmobil (nunmehr das fünfte). Jedes davon hat im Freien gestanden. Noch nie hatte ich einen Feuchteschaden. Ansonsten hätte es kein Wombi werden dürfen. Von Abdeckplanen halte ich gar nix. Sie rubbeln mir nur den Lack kaputt und werden bei Sturmereignissen gefetzt.


OK, du hattest 5 Womis in 17 Jahren - deine Womis sind also im Schnitt 3,4 Jahre alt. Da würde ich mir auch keinen Kopf machen! Mein mittlerweile 3-jähriges Womi (plus ein Jahr als Aussteller) möchte ich gerne ohne Wasserschaden noch ein paar Jahre nutzten.
Servus, momahduh

Pössl Roadcruiser Md 2017 samt Pössl Ausstattungspakete auf Basis Citroen 163 PS
Folgende Benutzer bedankten sich: Unentschieden

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar, Campster oder Vanster einfach, schnell und günstig kaufen?

Über das Pösslforum kein Problem!

Holt Euch über das Pösslforum ein kostenloses und unverbindliches Angebot bei Dümo Reisemobile für euren neuen Pössl Kastenwagen. Profitiert von der großen Auswahl und der langjährigen Erfahrung von Europas größtem Händler für Wohnmobile oder Kastenwagen. Stetig große Auswahl und kurze Lieferzeiten bei unkompliziertem Service auch bei individuellen Wünschen. Und das zum garantiert günstigem Preis für alle Wohnmobile der Marken Globecar - Pössl - Roadcar - Clever - Campster/Vanster.

Dümo-Reisemobile in Dülmen

Ein starker Partner fürs Pösslforum! 👍

Dümo Reisemobile unterstützt das Pösslforum, damit das Forum weiterhin umsonst für seine Mitglieder betrieben und weiter ausgebaut werden kann. Mit einer Kaufanfrage über das Pösslforum helft Ihr mit, die Kosten für den Betrieb des Forums zu sichern.

Einen großen Dank im Voraus an Euch! 😄

Partnerseiten:

Kastenwagentreffen - Wir bringen
Kastenwagen Fans zusammen.