Das Forum für alle Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster Freunde.

Foto: kiwi05

Bestelle bis zum 31.5. einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster und erhalte eine 100WP  Solaranlage umsonst dazu!
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Stichwort

THEMA:

Wasser auf dem Dach, Schutzhülle, Abdeckplane? 19 Okt 2020 00:37 #1

  • mtg720
  • mtg720s Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 40
  • Dank erhalten: 7
Moin aus Hamburg,
unser Clever steht von Arpil bis Ende Oktober draußen, ohne Überdachung. Manchmal vergehen schon ein paar Wochen bis das Auto wieder gefahren wird.
Seit Tagen beobachte ich, dass Regenwasser in den Längsrillen auf unserem Clever Dach steht. Das KAWA- Dach ist wohl so konstruiert, das Regenwasser nach vorn und hinten abfließt.
Das funktioniert zumindest bei unserem Clever nicht. Die beiden Dachhauben und die Markise verhindern das Abfließen. Selbst mit 12cm Auffahrkeilen bleibt Wasser stehen.
Abhilfe sehe ich nur in einer Dachschutzhülle. Ich habe hier im Forum viele Meinungen über Schutzhüllen gelesen, meist negative, Feuchtigkeitsstau, scheuern usw.
Jetzt im Herbst steht tagelang Wasser drauf, das sehe ich viel problematischer.
Hat da jemand eine schlaue Idee? oder doch Schutzhülle?
Gruß Andreas
Nach einigen Jahren der Abstinenz geht's 2020 zurück ins Camping-Hobby.
2020er Clever Celebration 600 auf Ducato Maxi.
Auch hier zu verfolgen: instagram.com/Donald_Ducato/

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von mtg720.

Wasser auf dem Dach, Schutzhülle, Abdeckplane? 19 Okt 2020 07:14 #2

  • Fora
  • Foras Avatar
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Beiträge: 185
  • Dank erhalten: 123

mtg720 schrieb: unser Clever steht von April bis Ende Oktober draußen

Das ist ein Fahrzeug das Zeit seines Lebens "draussen" verbringen kann und soweit ich weiß schreibt auch kein Fahrzeughersteller die Unterbringung seines Fahrzeuges "im Haus" vor.
Man darf sogar unter widrigsten Wetterbedingungen das Fahrzeug bewegen und mit ihm fahren.
Nicht mal das Waschen schreibt ein Fahrzeughersteller vor und so denke ich ist dem Werterhalt eines Nutzfahrzeuges, wie ein Wohnmobil eines ist Genüge getan, wenn man es nach Benutzung abschliesst.
Folgende Benutzer bedankten sich: manr, Wowie, jaja, feldhamster

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Fora.

Wasser auf dem Dach, Schutzhülle, Abdeckplane? 19 Okt 2020 08:32 #3

  • momahduh
  • momahduhs Avatar
  • Offline
  • Elite Pössl
  • Beiträge: 566
  • Dank erhalten: 379
Also ich sehe das auch als Problem: Draußen stehen als Lieferwagen wäre sicher problemlos, aber unsere Kästen haben eben i.d.R. 2 Dachfenster verbaut, die dazwischen mit den Längsrillen des Daches konstruktiv stehendes Wasser verursachen. Sorry, da hilft kein waschen (und kein föhnen)!
Über die Jahre führt das wohl zwangsläufig zu Wasserschäden/Wassereinbruch nach innen. Den Kasten unseres Nachbarn hat es dieses Jahr im Alter von 8 Jahren getroffen. Ich habe mich auch diesen Herbst gefragt, wie man die Dichtungen und Verklebungen der Dachfenster pflegen kann, um Wassereinbrüche zu vermeiden.
Ein Häubchen will ich vermeiden, weil man damit bei Wind/Sturm den Lack abscheuert.
Klar kann man die Kosten für eine Unterstellung in einer Halle über die Jahre umlegen und argumentieren, dafür bekommt man locker alle 8 Jahre zwei neue Dachfenster, aber das will halt nicht jeder...
Servus, momahduh

Pössl Roadcruiser Md 2017 samt Pössl Ausstattungspakete auf Basis Citroen 163 PS

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wasser auf dem Dach, Schutzhülle, Abdeckplane? 19 Okt 2020 09:07 #4

  • 471189
  • 471189s Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 57
  • Dank erhalten: 60

mtg720 schrieb: Moin aus Hamburg,
...
Hat da jemand eine schlaue Idee? oder doch Schutzhülle?
Gruß Andreas


Denke ein Carport wäre eine ideale Lösung.
Summit 640 - frei stehende Grüße, Tom

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wasser auf dem Dach, Schutzhülle, Abdeckplane? 19 Okt 2020 09:35 #5

  • Marco34
  • Marco34s Avatar
  • Offline
  • Elite Pössl
  • Beiträge: 650
  • Dank erhalten: 1071
Hallo,
ich fahre unseren Pössl mit den Vorderrädern auf Auffahrkeile.
Dann läuft das Wasser vom Dach nach hinten ab.
Ansonsten sammelt sich das Wasser auch bei uns hinter dem vorderen Heki.
Fällt Eurer Fahrzeug denn so stark nach vorne ab, dass selbst 12cm Keile nicht genügen?
Ist der Boden denn eben? Oder das Fahrzeug vielleicht - wenn möglich - mal anders herum stellen?
Ich weiß nicht, ob es noch höhere Keile gibt...:dry:
Carport wäre natürlich die Luxuslösung...
LG Marco
Jetzt unterwegs im Pössl 2Win auf Citroen Jumper mit 130 PS aus 2015...
... Alkoven, Wowa, Kastenwagen, ? ...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Marco34.

Wasser auf dem Dach, Schutzhülle, Abdeckplane? 19 Okt 2020 10:49 #6

  • Runner
  • Runners Avatar
  • Offline
  • Platinum Pössl
  • Schont die Umwelt,fahrt BUS
  • Beiträge: 2638
  • Dank erhalten: 1758
Moin, der Kasten steht immer hinten höher,deshalb staut sich das Wasser an den Dachhauben. Fahre ich auf Keile ,bleibt das Wasser immer noch in den Rillen stehen,fahre ich noch höher,dann staut sich das Wasser anders herum. Irgendwann wird es undicht...
Grüße Reinhold


1983 VW Bulli T2 50 PS Selbstausbau mit Hochdach
1999 Detleffs A560 75PS
2002 Mazda E2200 Selbstausbau mit Hochdach 63PS
Pössl 2WIN 2,2L 120PS Erstzulassung Jan. 2009 ,verkauft März 2017.
Roadcar R600 am 18.12.17 angekommen,Zulassung 3.1.18

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Runner.

Wasser auf dem Dach, Schutzhülle, Abdeckplane? 19 Okt 2020 12:09 #7

  • mtg720
  • mtg720s Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 40
  • Dank erhalten: 7

Runner schrieb: Moin, der Kasten steht immer hinten höher,deshalb staut sich das Wasser an den Dachhauben. Fahre ich auf Keile ,bleibt das Wasser immer noch in den Rillen stehen,fahre ich noch höher,dann staut sich das Wasser anders herum. Irgendwann wird es undicht...

genau so ist es bei mir auch, leider. Wenn ständig Wasser an den Dachhauben steht, wird es auf kurz oder lang sicherlich leicht undicht, dann rosten die Schnittkannten der Dachhauben.
Das Auto steht "im Garten" einen Carport darf ich da nicht bauen, würde auch blöde aussehen, ein 3m hohes Holzgrüst...
Einen trockenen Winterplatz habe ich gefunden, war im Hamburger Raum fast unmöglich.
Hat denn jemand eine Dachschutzplane ausprobiert?
Z.B. diese hier:
www.campingshop-24.de/hindermann-dachsch...-ducato-hd-2-510-cm/
wobei ich 300.- - 350.- ziemlich happich finde, auch wenn atmungsaktiv usw.
Ich könnte mir vorstellen, wenn man die ordentlich stramm verzurrt flattert, bzw. scheuert die Plane auch nicht.
Nach einigen Jahren der Abstinenz geht's 2020 zurück ins Camping-Hobby.
2020er Clever Celebration 600 auf Ducato Maxi.
Auch hier zu verfolgen: instagram.com/Donald_Ducato/

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wasser auf dem Dach, Schutzhülle, Abdeckplane? 19 Okt 2020 12:44 #8

  • Dr.Hasenbein
  • Dr.Hasenbeins Avatar
  • Offline
  • Elite Pössl
  • Beiträge: 514
  • Dank erhalten: 472
Die sieht doch ganz gut aus. Die Hindermann Sachen sind auch ziemlich hochwertig. Für den Preis sollte das dann auch länger als eine Saison halten.
Clever Vario Kids 2020.Citroen Jumper 2,2l 6d temp, 165 PS, Eisengrau.
Davor Ford Nugget AD 2004.
Mein Fahrradblog: www.crazy42wheels.com
Folgende Benutzer bedankten sich: derGoonie

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wasser auf dem Dach, Schutzhülle, Abdeckplane? 19 Okt 2020 13:45 #9

  • Whmann
  • Whmanns Avatar
  • Offline
  • Platinum Pössl
  • Bitte keine Ecken an runden Sachen diskutieren.
  • Beiträge: 1829
  • Dank erhalten: 1988
Hallo,
hatte die Hindermannplane im Einsatz, als unser Kasten noch unterm Baum mit Taubenschlaf- und und sch..platz parken musste.
Hab ähnliche, gefütterte Hauben für unsere PKW im Einsatz. Scheuerstellen sind, ordentl Verspannung vorausgesetzt, denke nicht das Problem.
Der Kasten hatte deshalb vorsorgl die Fiammareling bekommen, die sich jetzt als PV-Modulhalter bewährt.
Meine Erfahrung: Die gefütterten Planen sind nicht 100% wasserdicht und auch nicht zu 100% staubdicht, halten aber den grossen Dreck, Wasser und U- Licht ab und spenden natürl auch Schatten.

Tigra im Winter und RR im Sommer bekommen die Hutze trotzdem übergezogen, auch in der Abstellgarage.

Die WoMo-Plane deckt im Winter den TI in der Familie ab, der in einer Bauerscheune schläft, denn unser Kasten überwintert in einer sauberen, ehemaligen Busgarage.
VG Wilfried

Globecar FR636 | 96 kW | Ducato X250 | EZL 2015 | f-d Heki-Spoiler | RouteComfort u 8"LF | Markise F65 | Dachreling | AHK | DL3
256W PV | 2000W WR | 1*95 Ah AGM

poesslforum.de/forum/mein-poessl/3518-un...iloy-campscout-fr636

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Whmann.

Wasser auf dem Dach, Schutzhülle, Abdeckplane? 19 Okt 2020 15:11 #10

  • Big-Red
  • Big-Reds Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Beiträge: 10331
  • Dank erhalten: 7443
Hallo,
wenn Wasser auf dem Dach steht ist das in erster Linie nicht schlimm, es sei denn die Dachfenster sind nicht Dicht und das Zeugs läuft in das Fahrzeug.
Lediglich kann das Dach dadurch mit der Zeit grün werden, kann man aber wegputzen.
Kratzer/Scheuerstellen bleiben jedoch nach dem Putzen, welche eine Plane/Abdeckung hervorrufen können.
Wir fahren auch nicht jedes Wochenende los, können wir leider nicht.
Manche Erledigung mache ich dann aber mit dem Kastenwagen, dass der nicht zu lange steht, eine Plane würde dann nur hinderlich und umständlich im Weg sein.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar, Campster oder Vanster einfach, schnell und günstig kaufen?

Über das Pösslforum kein Problem!

Holt Euch über das Pösslforum ein kostenloses und unverbindliches Angebot bei Dümo Reisemobile für euren neuen Pössl Kastenwagen. Profitiert von der großen Auswahl und der langjährigen Erfahrung von Europas größtem Händler für Wohnmobile oder Kastenwagen. Stetig große Auswahl und kurze Lieferzeiten bei unkompliziertem Service auch bei individuellen Wünschen. Und das zum garantiert günstigem Preis für alle Wohnmobile der Marken Globecar - Pössl - Roadcar - Clever - Campster/Vanster.

Dümo-Reisemobile in Dülmen

Ein starker Partner fürs Pösslforum! 👍

Dümo Reisemobile unterstützt das Pösslforum, damit das Forum weiterhin umsonst für seine Mitglieder betrieben und weiter ausgebaut werden kann. Mit einer Kaufanfrage über das Pösslforum helft Ihr mit, die Kosten für den Betrieb des Forums zu sichern.

Einen großen Dank im Voraus an Euch! 😄

Partnerseiten:

Kastenwagentreffen - Wir bringen
Kastenwagen Fans zusammen.