Das Forum für alle Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster Freunde.

Bestelle hier einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Stichwort

THEMA:

Wasser auf dem Dach, Schutzhülle, Abdeckplane? 23 Okt 2020 10:14 #31

  • manr
  • manrs Avatar
  • Offline
  • Elite Pössl
  • Beiträge: 575
  • Dank erhalten: 393
Millionen Fahrzeuge aus Sevel stehen 365 Tage im Jahr draußen - aber bei einem Wohnmobil muss man das Rad sicherlich neu erfinden! Da werden für hunderte Euro Schutzmaßnahmen ergriffen, die so aufwändig sind, dass man schon vor Fahrtantritt komplett schweißgebadet ist. Und dann wird trotzdem wieder nach 5 Jahren ein neues Fahrzeug bestellt. Ich würde mir in Hamburg neben der Thematik mit dem Wasser auf dem Dach auch noch überlegen, wie man der salzhaltigen Luft entgehen kann. Immerhin sind die Fahrzeuge aus Sevel nicht unbedingt für Rostprobleme bekannt, aber man weiß ja nie!

Die Abdichtung der Dachhauben wird so oder so irgendwann undicht. Das liegt dann aber nicht daran, dass dort permanent Wasser steht. Vielmehr an der Sonneneinstrahlung über Jahre hinweg, fehlende Weichmacher und die Verwindung des Kastens bei der Fahrt an sich. Einmal alte Dichtungsmasse wegkratzen, Dach neu einsetzen und abdichten - fertig. Kann man selber machen und kostet keine 20€. Wenn man auf Nummer sicher gehen will, macht man das prophylaktisch einmal alle 5 Jahre. Hier im Forum sind ja auch schon etliche Leute gewesen, bei denen das Fenster in der Schiebetür undicht wurde, nun zieh mal deine Schlüsse, warum ausgerechnet immer dieses Fenster Probleme macht?

Wohnwagen meiner Eltern ist mittlerweile über 20 Jahre alt und stand vom ersten Tag an immer draußen. Auch dort sind Wasserpfützen auf dem Dach im Bereich der Dachfenster/Entlüftungen, denn auch ein Dach vom Wohnwagen/Teilintegrierten ist nicht komplett gerade bzw. entwickelt Dellen im Laufe der Zeit. Wir haben dort erst einmal bei der Dichtmasse etwas erneuert, nachdem beim Schneeräumen ein Dachkamin abrasiert wurde.
Clever Celebration 2019, 163PS Citroen, Heavy, Truma D6E, 220WP Solar, Victron MPPT 75/15, TwinTower Kühlschrank, Winterpaket, Votronic 70A Ladebooster, XTrons 10 Zoll Android Radio, Ective 1500W Wechselrichter...
Folgende Benutzer bedankten sich: xxl_Tom, Ducato180, Dokakarl, feldhamster, Nappi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wasser auf dem Dach, Schutzhülle, Abdeckplane? 23 Okt 2020 11:48 #32

  • feldhamster
  • feldhamsters Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 80
  • Dank erhalten: 56

heiwi schrieb: Nichts! Das Ganze hat gerade mal 5 Minuten gedauert.


Ja, nee, alles klar !
Globecar Campscout B, 7/2020, Duc X 290, 160 PS, Automatik

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wasser auf dem Dach, Schutzhülle, Abdeckplane? 25 Okt 2020 07:09 #33

  • Globeboy
  • Globeboys Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 74
  • Dank erhalten: 130
Die Lösung,
Du plazierst genau zwischen die beiden Dachfenster ein flexibles Solar Panel, die du bündig aufklebst. Ich nehme dazu immer ein Alutape, UV beständig und wieder ab zu lösen. Solltest du kein Solar Panel mögen, nimm
statt dessen eine Plastik Platte, z . B. Schwarz, darunter entsteht genug Wärme die alles abtötet wenn es nicht ganz dicht ist.
Gutes gelingen
Reinhardt

Einmal der Länge nach
Und einmal deutlich zu sehen, hoffe ich, direkt bündig am Dachfenster
Ich parke immer leicht nose up , so läuft das Wasser Nach hinten ab , wo eine quer Rille verläuft
Globecar Globescout Limited, Automatik, 150Ps, all in, 120Lt, Markise, Schubladen in Hängeschrank, USB Steckdosen, doppel DIN Radio, Dometic Rückfahrkamera,
poesslforum.de/forum/mitglieder-stellen-...deren-seite-der-welt ...

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: mtg720

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Globeboy. Begründung: Bilder verlaufen direkt ineinander

Wasser auf dem Dach, Schutzhülle, Abdeckplane? 25 Okt 2020 08:03 #34

  • Runner
  • Runners Avatar
  • Offline
  • Platinum Pössl
  • Beiträge: 2738
  • Dank erhalten: 1816
Zu #31 ,die Fahrzeuge werden täglich gefahren,dadurch läuft das Wasser von selber ab.
Bei einem WOMO sieht das etwas anders aus.
Grüße Rudi


1983 VW Bulli T2 50 PS Selbstausbau mit Hochdach
1999 Detleffs A560 75PS
2002 Mazda E2200 Selbstausbau mit Hochdach 63PS
Pössl 2WIN 2,2L 120PS Erstzulassung Jan. 2009 ,verkauft März 2017.
Roadcar R600 am 18.12.17 angekommen,Zulassung 3.1.18

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wasser auf dem Dach, Schutzhülle, Abdeckplane? 25 Okt 2020 09:12 #35

  • MikeW
  • MikeWs Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Raum Kaiserslautern
  • Beiträge: 24
  • Dank erhalten: 13
Hallo Andreas,
habe lange überlegt und probiert, bis ich mich für ein Sonnensegel entschieden habe. Die Lösung ist für mich optimal. Keine extreme UV-Strahlung mehr, keine extreme Hitze, trocken, gut durchlüftet und alles bleibt trocken.
Sonnensegel aus PE, konkav geschnitten und 5 x 7 Meter. Wie gesagt ist für mich die optimale Lösung und das Ganze für 75.-EUR. Hab oft und viel probiert bis ich den richtigen Winkel wie ich das Segel spannen muß raus hatte. Jetzt super, hält ca. 1,5 Jahre und trotzt Sturm, Regen und Schnee.
Gruß Mike
Pössl Summit 640 auf Citroen (2.0-163 PS), Modell 2018, EZ. Juni 2018, All-In-Paket, Truma CP-Plus, Duo-Control CS, 1x Alu- u. 1x Vosken Komposit Tankflasche mit 80% Füllstop, Softlock, 2. Aufbaubatterie, Solartasche 120W (preVent, MPPT), Thule Van XT Elite schwarz, Socorro A500, Rückfahrkamera....
Folgende Benutzer bedankten sich: mtg720

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wasser auf dem Dach, Schutzhülle, Abdeckplane? 25 Okt 2020 10:54 #36

  • Sepp1974
  • Sepp1974s Avatar
  • Offline
  • Premium Pössl
  • Beiträge: 313
  • Dank erhalten: 201
@MikeW
hättest du ein Foto vom Sonnensegel und eine Bezugsquelle für mich? Bin selbst auf der Suche, da ich keinen Carport bauen darf und von einem Segel noch nicht so richtig überzeugt war ob dies auch unsere Witterungsverhältnisse aushält.
Danke und Gruß
Sepp
Summit 600+, Citroen 163 PS, Heavy, MJ 2019, 3. Bett, AHK Brink starr, Reling, Markise, 2. Batterie, Rückfahrkamera, Thitronik Gas- + CO-Warner, DUO-Control CS, Atera DL3

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wasser auf dem Dach, Schutzhülle, Abdeckplane? 25 Okt 2020 16:17 #37

  • Peu
  • Peus Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 18
  • Dank erhalten: 15
Hallo,

Wir haben seit 3 Jahren im Winter eine 3/4 Abdeckplane von der Fa. Statt im Winter über unserem Kastenwagen. Die ist auf Maß gearbeit und armungsaktiv. Passt locker übers Fahrzeug und ich ziehe die Plane mit einem Besenstiel in 5 Minuten alleine übers Fahrzeug. Die Nummerschilder bleiben gerade noch frei, wichtig wenn das Wohnmobil auf der Straße steht.
Das Dach und alle Fenster, auch der Lufteinlass zwischen Motorhaube und Windschutzscheibe sind abgedeckt, so dass an diese kritischen Dichtungsbereiche kein Wasser kommt.
Dennoch kann ich unter der Plane die Schiebetür öffnen und ins Wohnmobil gelangen ohne die Plane abzunehmen.
Reiben und Lack abscheuern tut da gar nichts.
Also in allem nur positive Erfahrungen damit.
Aber die Plane von Statt ist alles andere als günstig, rund 700€ habe ich dafür bezahlt.
Ist es mir aber wert, da ansonsten auch bei unserem Malibu das Wasser in den Sicken direkt an der Heki Dichtung anstehen würde.
Über die Jahre gerechnet bis ich es schaffe einen Carport in unseren Hang zu stemmen ist es mir die Kosten auf jeden Fall wert.
Wir möchten unseren Malibu solangw fahren wie den vorherigen Hobby und das waren 20 Jahre.
Deshalb hat er auch Unterbodenschutz und Hohlraumversiegelung von Karosserieprof bekommen.

Viele Grüße

Thomas
Folgende Benutzer bedankten sich: knallowamso, Marco34

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wasser auf dem Dach, Schutzhülle, Abdeckplane? 26 Okt 2020 09:25 #38

  • manr
  • manrs Avatar
  • Offline
  • Elite Pössl
  • Beiträge: 575
  • Dank erhalten: 393

Runner schrieb: Zu #31 ,die Fahrzeuge werden täglich gefahren,dadurch läuft das Wasser von selber ab.
Bei einem WOMO sieht das etwas anders aus.


Alle Ducatos auf der Welt (außer Womos) werden täglich gefahren? Endlich ein Grund gefunden, warum das Womo doch wieder Sonderstatus hat und Sonderbehandlung braucht :)
Clever Celebration 2019, 163PS Citroen, Heavy, Truma D6E, 220WP Solar, Victron MPPT 75/15, TwinTower Kühlschrank, Winterpaket, Votronic 70A Ladebooster, XTrons 10 Zoll Android Radio, Ective 1500W Wechselrichter...
Folgende Benutzer bedankten sich: feldhamster

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wasser auf dem Dach, Schutzhülle, Abdeckplane? 26 Okt 2020 12:39 #39

  • exVWBusfahrer
  • exVWBusfahrers Avatar
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Celebration 2016/17
  • Beiträge: 219
  • Dank erhalten: 120
Ich habe mal einen kleinen Wasserschaden gesehen, entstanden durch ein undicht gewordenes Heki. Leichte beige Verfärbung auf der weißen Deckenverkleidung. Sah nicht schön aus und war auch nicht mehr weg zu bekommen. Ich würde da gerne drauf verzichten. Bei mir steht auch immer Wasser drauf, und das würde ich auch gerne verhindern. Ich weiß nur noch nicht wie.
Gruß Jürgen
Celebration 2016/17

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wasser auf dem Dach, Schutzhülle, Abdeckplane? 26 Okt 2020 13:55 #40

  • manr
  • manrs Avatar
  • Offline
  • Elite Pössl
  • Beiträge: 575
  • Dank erhalten: 393
Bleibt die Plane dann auch während der Fahrt drauf, um einem undichten Heki vorzubeugen? Wie wäre es mit so einer separaten Überdachung inkl. Regenrinne wie bei den Dauercampern?
Clever Celebration 2019, 163PS Citroen, Heavy, Truma D6E, 220WP Solar, Victron MPPT 75/15, TwinTower Kühlschrank, Winterpaket, Votronic 70A Ladebooster, XTrons 10 Zoll Android Radio, Ective 1500W Wechselrichter...
Folgende Benutzer bedankten sich: Dokakarl

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar, Campster oder Vanster einfach, schnell und günstig kaufen?

Über das Pösslforum kein Problem!

Holt Euch über das Pösslforum ein kostenloses und unverbindliches Angebot bei Dümo Reisemobile für euren neuen Pössl Kastenwagen. Profitiert von der großen Auswahl und der langjährigen Erfahrung von Europas größtem Händler für Wohnmobile oder Kastenwagen. Stetig große Auswahl und kurze Lieferzeiten bei unkompliziertem Service auch bei individuellen Wünschen. Und das zum garantiert günstigem Preis für alle Wohnmobile der Marken Globecar - Pössl - Roadcar - Clever - Campster/Vanster.

Dümo-Reisemobile in Dülmen

Ein starker Partner fürs Pösslforum! 👍

Dümo Reisemobile unterstützt das Pösslforum, damit das Forum weiterhin umsonst für seine Mitglieder betrieben und weiter ausgebaut werden kann. Mit einer Kaufanfrage über das Pösslforum helft Ihr mit, die Kosten für den Betrieb des Forums zu sichern.

Einen großen Dank im Voraus an Euch! 😄

Partnerseiten:

Kastenwagentreffen - Wir bringen
Kastenwagen Fans zusammen.