Das Forum für alle Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster Freunde.

Foto: kiwi05

Bestelle hier einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Stichwort

THEMA:

Anfängerfrage: Einbruch- / Diebstahlschutz Clever 11 Mär 2024 14:40 #1

  • lazybear
  • lazybears Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 26
  • Dank erhalten: 19
:blush: Seid nicht sauer, weil ich den vielleicht drölfzigsten thread zu diesem Thema eröffne, und auch sicher schon gaaaanz viel dazu hier im Forum steht und auch sonst im Netz zu finden ist, aber ich bin überfordert mit all den infos.
Daher doch noch mal meine Frage:

Wir haben ja vor einem Dreivierteljahr einen gebrauchten Clever Celebration BJ 21 gekauft, der nichts an Diebstahlschutz hat! Gar nichts!
Nennt es lässig, blauäugig oder dumm (Die einen sagen, so, die anderen so.;) ), aber erst jetzt machen wir uns ernsthafte Gedanken, unseren "Karl" zu sichern.

Was ist sinnvoll und notwendig?
Was brauche ich wirklich?
Was könnt ihr - speziell für den Clever - empfehlen?

Ich bin, wie gesagt, völlig überfordert und brauche anfängergerechte Vorschläge und Anleiteungen.
Bitte um eure Hilfe!
Clever Celebration 600
Bj 2021
Fiat / 160 PS / Automatik

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Anfängerfrage: Einbruch- / Diebstahlschutz Clever 11 Mär 2024 14:49 #2

  • sop
  • sops Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 99
  • Dank erhalten: 110
Hallo,

für den Anfang finde ich das HEOSafe Van Security Paket am wichtigsten:
www.campingwagner.de/product_info.php/in...uer-Fiat-Ducato.html
Wenn du das hast bist Du erstmal "gesichert" und kannst in Ruhe suchen was noch sinnvoll sein könnte.
Grüße Sop

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Anfängerfrage: Einbruch- / Diebstahlschutz Clever 11 Mär 2024 14:54 #3

  • gschimmy
  • gschimmys Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1521
  • Dank erhalten: 1548
Moin,

Was ist sinnvoll und notwendig?

Das entscheidest Du, an Hand von Deinen (Sicherheits)Bedürfnissen und Deinem Budget

Was brauche ich wirklich?

Das wird Dir vermutlich Jeder anders beantworten. Der eine macht Fort Knox, ein anderer schließt nie ab....Das musst Du für Dich definieren.

Was könnt ihr - speziell für den Clever - empfehlen?

Es gibt verschiedene Dinge, für Kastenwagen...egal von welchem Hersteller.

Ich gebe Dir mal ein paar Stichworte
-Heosafe
-Prick Stop
-CAN-Bus Lock
-Thitronik Alarmanlage
-Fenstersperren
-Bear Lock
-GPS Tracker
Ich denke, damit sind die "üblichen Verdächtigen" ganz gut vertreten und Du kannst Dich gezielter einlesen.

VG
2018ner Pössl Summit 600+, auf Citrone, 2.0,163 PS, mit ein bisschen Zusatzgedöns und Anpassungen...man kennt das ja
Folgende Benutzer bedankten sich: lazybear

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Anfängerfrage: Einbruch- / Diebstahlschutz Clever 11 Mär 2024 14:57 #4

  • Schuri
  • Schuris Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 672
  • Dank erhalten: 349
Es gibt im Grunde keinen wirksamen Diebstahlsschutz. Jedes Fahrzeug kann gestohlen werden, egal wie es gesichert ist.
Man kann aber den Diebstahl des Autos erschweren, indem man eine Alarmanlage einbaut, das Fz nicht starten kann oder die Gangschaltung blockiert ist.
Manche klemmen eine Reifenklammer als Wegfahrsperre ans Rad oder eine Lenkradklemme, es gibt viele Möglichkeiten.

Es gibt auch Leute, die überhaupt nichts machen und damit glücklich sind.

Ganz ausschließen lässt sich ein Diebstahl wohl nie, aber wenn ein Dieb nicht in sehr kurzer Zeit zum Erfolg kommt,
gibt er auf.

Meine Devise lautet: keine Wertsachen oder Geld im Wagen, gut sichtbare Lenkradsperre und einfach abschließen.
Heosafeschlösser außen sind aus meiner Sicht eher ein Anreiz (da ist was zu holen, sonst wäre da kein Heo dran), zudem kann man sie mit einem gezielten Fäustelschlag ausknocken.
Dann ist der Schaden allerdings noch höher.

Durchs Fenster kommt sowieso jeder, der es darauf anlegt und genügend Zeit hat.
Den Wagen nicht irgendwo im Dunkeln abstellen, sondern möglichst gut sichtbar für jeden Passanten.
Beim Verlassen manuell abschließen (nicht mit FB) und die Augen offenhalten und die Umgebung einschätzen.
Wer will, kann ja noch einige Sicherungen ziehen oder die Starterbatterie (Batterieschalter) abklemmen. Wäre zwar aufwendig, wäre aber ein guter Schutz.

Es muss jeder selber entscheiden, wie und was er sichern will und ob es einen Sinn hat.
Pössl Summit 600 plus Euro 5, Solar 230 Wp, AHK, TV mit mobiler Antenne und einige andere Kleinigkeiten.
Folgende Benutzer bedankten sich: peter pan, lazybear, LaFelicita

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Anfängerfrage: Einbruch- / Diebstahlschutz Clever 11 Mär 2024 15:24 #5

  • XP-Skipper
  • XP-Skippers Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 2373
  • Dank erhalten: 1745
Zuerst muss man unterscheiden, Diebstahlschutz für das Auto oder die Sachen aus dem Innenraum.
Dann muss man sich ein Budget setzen.
Speziell für Clever gibt's da nichts, ist halt Basisfahrzeug bezogen.
Habe Prickstop verbaut um die einfache Art des Zugangs für Diebe durch "Schlossstechen" (eigentlich inkorrekt, da das Blech unter dem Schloss eingestochen wird) zu erschweren.
Dazu Heos vorn, damit die Türen nicht unbemerkt geöffnet werden, wenn wir im oder am Fahrzeug sind.
Weiter haben wir eine Diebstahlwarnanlage.
Man kann noch mehr machen. Siehe die anderen Beiträge. Vielleicht werden ich noch mal ein Schloss für die Vorderseite einbauen. Denn auf einem gedrehten Vordersitz fährt es sich schlecht.
Für das länger geparkte Fahrzeug nutzen wir noch eine Parkkralle am Vorderrad.
Nach oben gibt's da kaum Grenzen.
Gruß Harry
Summit 640 Prime, BJ 2023, 180 PS/ AT, schwarz metallic,
LED von Osram, Blinker & Leuchten von Litec, Brock RC25T Felgen in schwarz, 2x106Ah Lithium, 2x Schaudt 121525, Bluebattery D2, Dieselzusatzheizung Unterflur Calor CA4, Alpine iLX905DU8S/Multiview, Viovo A129Pro Dashcam, Clesana C1
Folgende Benutzer bedankten sich: lazybear

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Anfängerfrage: Einbruch- / Diebstahlschutz Clever 11 Mär 2024 15:44 #6

  • Kitzblitz
  • Kitzblitzs Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 247
  • Dank erhalten: 330
Einbruchhemmende Bauteile habe ich nicht verbaut. - Wer in einen Kastenwagen einbrechen will, schafft das i.d.R. immer. Die Frage ist dabei nur, wie groß der Schaden am VAN danach ist.

Sorge macht mir jedoch, dass der VAN komplett gestohlen wird. Da fungiert der BearLock als Hemnis, denn der gewiefte Dieb braucht mindestens 20 Minuten, bis er den geknackt hat. Das Risiko geht kein „vernünftiger“ Dieb ein. Alarmanlage mit Aufschaltung auf mein Handy und GPS-Ortung runden die Sicherheitsmaßnahmen ab.

Ansonsten meiden wir das Abstellen des VANs an unsicheren Orten. Wir achten auf entsprechende Hinweise bei p4n, örtliche Hinweise (Glassplitter), Umfeld und dubiose Gestalten. Unsere Wertsachen packen wir für eventuell beobachtende sichtbar in den Rucksack und nehmen sie mit.

Bisher hatten wir Glück.

Gruß aus‘m Ländle
Uli
Seit 12/2022: Knaus BoxDrive 680 ME auf Basis MAN TGE 3.140 mit:
8-Gang-Wandlerautomatikgetriebe, Zusatzluftfederung an der Hinterachse, Hubbett und Raumbad, 200-AH-LiFePO4 und in das Bordnetz integrierte EcoFlow Delta 2.
Folgende Benutzer bedankten sich: lazybear, LaFelicita

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Kitzblitz.

Anfängerfrage: Einbruch- / Diebstahlschutz Clever 11 Mär 2024 15:54 #7

  • dewo
  • dewos Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 59
  • Dank erhalten: 54
In unseren Pössl wurde vor ein paar Monaten durch das hintere seitliche Vorsatzfenster eingebrochen. Zum Glück waren es wohl nur ein paar wohlerzogene Kids, die keinen großen Schaden anrichteten.
Trotzdem, oder gerade wegen diese Aktion, sehe ich keine Sinn in Einbruchsvermeidungskonsum. Wenn jemand in die Kiste will, dann wird er/sie es schaffen.
Prickstop hatte ich eingebaut, hat mir aber genau gar nicht geholfen.
Gruß
Detlef

Pössl 2 Win+ 2021 auf Zitrone mit 165 PS
Folgende Benutzer bedankten sich: lazybear

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Anfängerfrage: Einbruch- / Diebstahlschutz Clever 11 Mär 2024 16:31 #8

  • Machikowski
  • Machikowskis Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Ahoi ihr Camper Bagaluten
  • Beiträge: 137
  • Dank erhalten: 103
Auch wenn ich jetzt Gefahr laufe mit Mistgabeln aus dem Dorf gejagt zu werden,
als allererstes, wenn jemand dein Auto haben möchte, dann kann es noch so sicher sein, da hilft dann nichts.
Prickstop kann man machen, haben wir auch.
Bau nen gescheiten Unterbrecher ein, der nicht über den CAN Bus läuft und die Zündung/Dieselpumpe totlegt.
Ansonsten, keine Wertsachen liegen lassen, steht das auto über den Winter, lasst alle Klappen innen und Türen auf, hilft etwas.
Vllt. noch ne gescheite Alarm anläge, aber meist ist schon die Scheibe oder Tür kaputt wenn die Losgeht. - und ob es in der Heutigen Zeit noch jemanden Interessiert, wenn Nachts zb. solche eine Anlage losgeht ist fraglich.-

Das Problem ist ja immer, je mehr man zu Sicherheit einbaut desto höher ist die Gefahr von wildem Vandalismus bei Entwendung des Fahrzeugs.
Weniger ist mehr.
Die Schwachstelle bei aller Absicherung bleibt bei Zusatz Schlössern immer die Fahrertür, da dies die einzige Tür mit Schloss ist, bei zuviel absichereungen läuft man Gefahr sich selber mal auszusperren wenn die Batt mal versagen sollte.
Ich würde mir da gar nicht so nen kopf machen, das gibt nur Bauchweh.
Pössl - Citroen Jumper 2.2 HDI Heavy - Mod.2022
Summit 600+ 165PS 6 Gang Schalter
Gekauft 29.05.2022 - Lieferung 03.03.2023
KM seit März23 - 34000
Folgende Benutzer bedankten sich: dewo, lazybear, LaFelicita

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Machikowski.

Anfängerfrage: Einbruch- / Diebstahlschutz Clever 11 Mär 2024 17:15 #9

  • kossihh
  • kossihhs Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 337
  • Dank erhalten: 370
Moin,

neben dem Budget mußt du dir noch klarwerden, welchen zeitlichen Aufwand du bei Verlassen des Fahrzeugs betreiben möchtest um dieses zu sichern.

Ich selber bin ein eher bequemer Geselle und habe mich daher für die Bearlock-Wegfahrsperre und eine Alarmanlage, die über die Zentralveriegelug ein- und ausgeschaltet wird, entschieden. Damit muss ich beim Aussteigen nur ein extra Schloß betätigen, ein Zusatzaufwand von ca. 15 Sekunden. Das mache ich aber auch bei wirklich jedem Verlassen des Fahrzeugs - und sei es nur für 5 min. Ist mittlerweile zur Routine geworden.

LG Christian
Kastenwagen für 4: Clever Celebration 2021 / Fiat Automatik 160 PS / Aufstelldach / Pilotensitzbank / Dieselheizung
Folgende Benutzer bedankten sich: Randy-Andy, lazybear

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von kossihh.

Anfängerfrage: Einbruch- / Diebstahlschutz Clever 11 Mär 2024 17:22 #10

  • Slicer
  • Slicers Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 186
  • Dank erhalten: 114
Servus

Ich habe eine Alarmanlage auf Basis Raumluftsensor ( incl. Überwachung Fenster, Türen etc ) mit GPS Verfolgung. Produkt heißt Carpro-Tec und ist eine deutsche Firma. Kein großer Aufwand bei Installation.
Ferner eine Pedalsperre von Milenco.
Das sollte reichen
leidenschaftlicher EFFZEH Anhänger, Trenta 640 , Fiat 160 PS Automatik.... Rest folgt
Folgende Benutzer bedankten sich: lazybear, LaFelicita

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Sponsoren

Das Pössl Forum ist für alle kostenfrei und finanziert sich über passende Werbung. Klickt doch gerne mal auf die Werbebanner und schaut, ob für Euch was dabei ist. Und sparen könnt ihr damit oft auch noch! 🚐💨🤩

Wollen Sie auch das Pössl Forum unterstützen?

Dann schicken Sie einfach unverbindlich eine Email:

Einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar, Campster oder Vanster einfach, schnell und günstig kaufen?

Über das Pössl Forum kein Problem!

Holt Euch über das Pössl Forum ein kostenloses und unverbindliches Angebot bei Dümo Reisemobile für euren neuen Pössl Kastenwagen. Profitiert von der großen Auswahl und der langjährigen Erfahrung von Europas größtem Händler für Wohnmobile oder Kastenwagen. Stetig große Auswahl und kurze Lieferzeiten bei unkompliziertem Service auch bei individuellen Wünschen. Und das zum garantiert günstigem Preis für alle Wohnmobile der Marken Globecar - Pössl - Roadcar - Clever - Campster/Vanster.

Dümo-Reisemobile in Dülmen

Ein starker Partner fürs Pössl Forum! 👍

Dümo Reisemobile unterstützt das Pösslforum, damit das Forum weiterhin umsonst für seine Mitglieder betrieben und weiter ausgebaut werden kann. Mit einer Kaufanfrage über das Pösslforum helft Ihr mit, die Kosten für den Betrieb des Forums zu sichern.

Einen großen Dank im Voraus an Euch! 😄

Partnerseiten: