Das Forum für alle Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster Freunde.

Foto: kiwi05

Bestelle hier einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Stichwort

THEMA:

Anfängerfrage: Einbruch- / Diebstahlschutz Clever 11 Mär 2024 18:25 #11

  • Campstera
  • Campsteras Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 754
  • Dank erhalten: 319
Hallo leazybear!

Was Du Dir auch überlegen solltest -
willst Du ´ne Absicherung, wenn Du drinnen bist und z.B. schläfst oder
wenn der KaWa länger abgestellt ist?

Hatte mal ´ne Situation an der Donau, in welcher wir froh waren, dass ein Schnellstart ohne weiteres Lösen von äußeren Sperren möglich war.
Draußen 3 dubiose, offensichtlich einbruchswillige "Schränke" - hätten schlechte Karten gehabt, wenn man erst noch aussteigen hätte müssen. Leise vorgekraxelt, umgelassen und ab´ durch die Mitte mit ´nem ordentlichem Puls. Schön, wenn dann ohne rangieren der Weg nach vorne frei ist. Manche technischen Anlagen können z.T. mit Störsendern deaktiviert werden. Persönlich finde ich (intern schnelllösbare) mechanische Lösungen im Wagen, welche von außen gut sichtbar sind nicht verkehrt. Nachträglich eingebaute Abschaltungen, welche die Batterie abregeln, können zu Fehlermeldungen führen, da Batteriemanagementsysteme ´ne gleichbleibende Mindestspannung wollen. Ist mehr zu beachten als bei älteren Fahrzeugen. Hatte mir auch mal viele Optionen angesehen. Denke, dass es auch nicht sinnvoll ist zu stark aufzurüsten. Muss alles gekauft, bedient, teils mit Strom gefüttert und gewartet werden. Manchmal hilft´s in der Nähe eines nöbleren Gefährts zu stehen, welches nach Luxus schreit ;) .

Alles Gute!
Campstera
Campster stahlgrau 2020,
ehem. CB 750 Fahrerin + Schrauberlehrling, ehem. T3 vom Schrott gerettet und reanimiert
Folgende Benutzer bedankten sich: Unentschieden, momahduh, lazybear

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Anfängerfrage: Einbruch- / Diebstahlschutz Clever 11 Mär 2024 18:29 #12

  • VolkerDU
  • VolkerDUs Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 107
  • Dank erhalten: 110
Vielleicht ist ein "3d sicher-sticker" interressant.
Besten Gruß
Volker

Möge die Straße uns stets willkommen heißen.

Ein Summit 640 Prime soll im Sommer 2024 unser eigen sein.
Fiat Maxi 140 PS/9 AT,

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Anfängerfrage: Einbruch- / Diebstahlschutz Clever 11 Mär 2024 18:45 #13

  • Gisbert S
  • Gisbert Ss Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Clever Tour 540, Bj. 10/21, Citroën 165 PS
  • Beiträge: 115
  • Dank erhalten: 68
Ich hatte bisher noch keine zusätzliche Sicherung, und in 44 Jahren ist mir bzw. Meinem Womo noch nichts passiert😁

Man sollte sich gut überlegen, wo man steht, hochwertige Mobile in der Nähe sind immer gut! Und nicht in dunklen Ecken stehen.

Einem Bekannten wurden selbst die gebrauchte Unterwäsche aus seinem Womo entwendet, der stand in Mailand in einer kleinen Seiterstrasse, da er die 10,- DM für den Parkplatz sparen wollte🤔🤗

Das würde ich nicht machen!,,,

Gisbert
1982-1985 VW Bus
1985-1987 VW Bus Selbstausbau
1987-2000 Detlefs Alkoven
2000-2006 VW California
2006-2021 La Strada Citroën 4,75
2021-???? Clever Tour 540 Citroën
Folgende Benutzer bedankten sich: Unentschieden

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Anfängerfrage: Einbruch- / Diebstahlschutz Clever 11 Mär 2024 20:49 #14

  • holzhacker
  • holzhackers Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 35
  • Dank erhalten: 29
Wir hatten während unserer Camper-Karriere bisher zwei Einbrüche. In beiden Fällen mit dem Schraubenzieher die Schlösser geknackt. Einmal war es auf einem belebten Parkplatz eines Supermarktes, der zweite Einbruch auf einem Wanderparkplatz auf dem nicht wenige Menschen unterwegs waren. Alle Wertsachen waren in beiden Fällen aus dem Sichtbereich weg geträumt.

Wir denken, dass die Einbrüche an „hot spots“ überwiegend Beschaffungs- bzw. Kleinkriminalität waren. Das muss an solchen Orten schnell gehen - deswegen haben wir auf mechanische Mittel gesetzt:
# Prick Stop an den vorderen Türen
# Vordere Türen mit Ketten blockierbar
# Verriegelungsmöglichkeit mit Klappsplint an der Hecktür
# Vorhängeschloss mit einem Loch an der Laufschiene der Schiebetür

Das sind Maßnahmen, die sich kostenmäßig im Rahmen halten und kann man auch selbst installieren wenn man nicht zwei linke Hände hat. Für die Absicherung wenn wir im Fahrzeug sind, ist unser Ridgeback zuständig und der macht das richtig gut :)

Gegen den Fahrzeugdiebstahl habe ich die OBD-Dose verlegt. Kostet quasi nichts außer Arbeitszeit. Das ist zwar etwas Gefummel, aber für einen engagierten Bastler durchaus machbar. Angeblich dauert ein Fahrzeugdiebstahl typischerweise ca. 70 Sekunden. Bekommt der Dieb das Fahrzeug nicht schnell zum Laufen, dann bricht er mit hoher Wahrscheinlichkeit ab. Die Zeit nach einer (anständig!) versteckten OBD-Dose zu suchen, hat vermutlich kein Dieb.
Folgende Benutzer bedankten sich: peter pan, lazybear, LaFelicita

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Anfängerfrage: Einbruch- / Diebstahlschutz Clever 11 Mär 2024 20:53 #15

  • Louis2203
  • Louis2203s Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • "ankerlichtn weidersegln"
  • Beiträge: 873
  • Dank erhalten: 659
Bei allen Sicherungsmaßnahmen nicht die Versicherung für den Fall der Fälle vergessen... Vor allem der Inhalt des Wohnmobils ist gerne mal nicht von der normalen Hausratversicherung abgedeckt, da sollte man geklärt haben bevor man es braucht ;)
Alles, was Zeit kostet, schützt vor Verlust. Nicht auch vor Schäden, aber irgendwas ist halt immer.
Eines Tages wirst du aufwachen und keine Zeit mehr haben für die Dinge, die du immer wolltest. Tu sie jetzt.
Clever Celebration 600 (MJ 22, EZ 23) auf Citroën Heavy 121kW
Folgende Benutzer bedankten sich: lazybear

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Anfängerfrage: Einbruch- / Diebstahlschutz Clever 12 Mär 2024 07:10 #16

  • Dr.Hasenbein
  • Dr.Hasenbeins Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1435
  • Dank erhalten: 1451
Ich bin seit zwei Jahren super glücklich mit dem Bearlock. Ich benutze es sogar zuhause weil es einfach super schnell geht (Ist vielleicht paranoid, aber es ist gerde erst der T6 vom Nachbarn vorm Haus gestohlen worden). Alles was umständlich ist, benutzt mein wahrscheinlich nach einer gewissen Zeit nicht mehr.
Ein Prickstopp habe ich einfach im Zuge der Türdämmung eingebaut. Kostst ja nicht die Welt. Vor dem Bearlock hatten wir schon die Ketten für die Vordertüren. Die benutze ich wirklich nur noch wenn der Kasten mal länger irgendwo fremd steht.
Clever Vario Kids 2020.Citroen Jumper 2,2l 6d temp, light, 165 PS, Eisengrau.
2014-2019 Ford Nugget AD 2004, davor T4 Multivan
Unsere Umbauten: poesslforum.de/forum/mein-poessl/11531-u...-duo-control?start=0
Mein Fahrradblog: www.crazy42wheels.com
Folgende Benutzer bedankten sich: peter pan, lazybear

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Dr.Hasenbein.

Anfängerfrage: Einbruch- / Diebstahlschutz Clever 12 Mär 2024 09:51 #17

  • MaiTai
  • MaiTais Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 900
  • Dank erhalten: 587
Moin,
ich vertraue auf die Wegfahrsperre von Ampire, WFS400-Smart.
Prickstop und Bremsscheibenschloss vom Moped am Fahrersitz, sowie Diskusschloss
an der Seitentür.
Grüße aus dem Pott, Michael

Pössl Roadcruiser heavy 2019 | Citroen 163PS | AHK, AteraDL3 | Pumpkin 10,1 | Robur 200AH LiFePo4 | VCC 1212-50 | WR 1500W | NVS | Victron BMV712,MPPT 100|30 | 500WP Solar EFX-Module | RUTX50 | VenusOS@Raspberry |Alugastankflasche| Goldschmitt Camper+Comfort| Ampire WFS
Folgende Benutzer bedankten sich: lazybear

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Anfängerfrage: Einbruch- / Diebstahlschutz Clever 12 Mär 2024 16:41 #18

  • Schuri
  • Schuris Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 672
  • Dank erhalten: 349
Mich würde mal interessieren, ob der Prikstop wirklich vor Einstechen mit dem Schraubendreher schützt.
Klar, das ist die Absicht, aber hilft der wirklich?
Gibts irgendwo ein Video, welches das zeigt?
Und letztendlich schützt er nur vor Aufstechen, nicht aber die Seitenscheibe, die mit einem Stein schnell zerkloppt ist.
Pössl Summit 600 plus Euro 5, Solar 230 Wp, AHK, TV mit mobiler Antenne und einige andere Kleinigkeiten.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Schuri.

Anfängerfrage: Einbruch- / Diebstahlschutz Clever 12 Mär 2024 17:35 #19

  • Louis2203
  • Louis2203s Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • "ankerlichtn weidersegln"
  • Beiträge: 873
  • Dank erhalten: 659
Ein aufgestochenes Schloß ist nur bei sehr genauem Hinsehen erkennbar, eine kaputte Seitenscheibe ist deutlich offensichtlicher.

Ein Beweisvideo habe ich allerdings noch nicht gesehen - aber so rein von der Konstruktion und Mechanik her sollte es wirken. Durchstoßen kann man wohl ausschließen, folglich bleibt höchstens noch die Möglichkeit, dass das Blech beim Angriff nach innen in die Tür gebogen wird. Dann schützt es das Schloß immer noch von unten, der Angreifer kommt nicht an den entscheidenden Punkt, an dem er die Schließmechanik betätigen kann.
Eines Tages wirst du aufwachen und keine Zeit mehr haben für die Dinge, die du immer wolltest. Tu sie jetzt.
Clever Celebration 600 (MJ 22, EZ 23) auf Citroën Heavy 121kW

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Anfängerfrage: Einbruch- / Diebstahlschutz Clever 12 Mär 2024 18:47 #20

  • SilverStoffel
  • SilverStoffels Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Ins Hotel...?!?!
  • Beiträge: 1372
  • Dank erhalten: 1095
Möchte auf die eigentliche Fragestellung antworten...

Wir haben uns für folgende Absicherung entschieden:
- Heosafe außen an Schiebe- und innen an beiden Fronttüren
- Splintsicherung der Hecktür von innen
- Bear-Lock

Sollte sich unser Reiseverhalten dahingehend verändern, dass wir häufiger abseits stehen, wird noch eine Alarmanlage folgen... Irgendwann... Vielleicht.

Beste Grüße vom Chiemsee
Stefan
*09/2021 -> Bluzifer
Globecar Roadscout R Elegance
Citroen Jumper 165PS, Imperial Blau
*10/2020 - 07/2021 -> Doerty
Pössl Summit 540 prime
Fiat Ducato 140PS, Campovolo grey
*08/2015 - 10/2020 -> Albus
Selbstausbau, Ford Tourneo Custom 2.2TDCi
(noch im Familienbesitz)
www.french-classics.de
Folgende Benutzer bedankten sich: lazybear

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von SilverStoffel.

Sponsoren

Das Pössl Forum ist für alle kostenfrei und finanziert sich über passende Werbung. Klickt doch gerne mal auf die Werbebanner und schaut, ob für Euch was dabei ist. Und sparen könnt ihr damit oft auch noch! 🚐💨🤩

Wollen Sie auch das Pössl Forum unterstützen?

Dann schicken Sie einfach unverbindlich eine Email:

Einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar, Campster oder Vanster einfach, schnell und günstig kaufen?

Über das Pössl Forum kein Problem!

Holt Euch über das Pössl Forum ein kostenloses und unverbindliches Angebot bei Dümo Reisemobile für euren neuen Pössl Kastenwagen. Profitiert von der großen Auswahl und der langjährigen Erfahrung von Europas größtem Händler für Wohnmobile oder Kastenwagen. Stetig große Auswahl und kurze Lieferzeiten bei unkompliziertem Service auch bei individuellen Wünschen. Und das zum garantiert günstigem Preis für alle Wohnmobile der Marken Globecar - Pössl - Roadcar - Clever - Campster/Vanster.

Dümo-Reisemobile in Dülmen

Ein starker Partner fürs Pössl Forum! 👍

Dümo Reisemobile unterstützt das Pösslforum, damit das Forum weiterhin umsonst für seine Mitglieder betrieben und weiter ausgebaut werden kann. Mit einer Kaufanfrage über das Pösslforum helft Ihr mit, die Kosten für den Betrieb des Forums zu sichern.

Einen großen Dank im Voraus an Euch! 😄

Partnerseiten: