Das Forum für alle Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster Freunde.

Foto: kiwi05

Bestelle hier einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Stichwort

THEMA:

Inspektionskosten 03 Mär 2017 16:08 #21

  • Emma
  • Emmas Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 44
  • Dank erhalten: 19
Hallo, also ich habe auch die Information Inspektion nach 2 Jahren bzw.48.000 , wichtig ist nur das diese in der Garantiezeit erfolgen sollte um böse Überaschungen zu vermeiden
Gruss Thomas
Roadcruiser EZ 12/16 ,150 PS, Citroen, All In Paket,Winterpaket, Navi Clarion,AHK, E Bike Träger Thule, Markise, Sat Cytrac Vision, 2. Aufbaubatterie

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ölwechsel und Hersteller-Intervalle 03 Mär 2017 17:42 #22

  • 6ab2c6cd6531f5c80358b868953eb49f
  • 6ab2c6cd6531f5c80358b868953eb49fs Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Beiträge: 569
  • Dank erhalten: 587
Ich überlege auch jetzt nach einem Jahr und knapp 8.000 Km das Öl wechseln zu lassen, einmal weil mir die 48.000 Km zu lang vorkommen und auch weil ich denke das gerade ein neuer Motor in den ersten Kilometern mehr Abrieb produziert als später!
Ich werde es aus Garantie Gründen auch bei Citroen machen lassen!
Gruß Frank
Pössl 2Win plus auf Citroen 2.2 150 PS Bj. 2016 in Eisengrau

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Inspektionskosten 03 Mär 2017 17:46 #23

  • juh
  • juhs Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 13498
  • Dank erhalten: 10702
Hallo,
ich werde Anfang April meine 1. Inspektion haben (2 Jahre, dann vor. 35.000km). Werde berichten. "Zwischenölwechsel" mache ich nicht.
Zum vorzeitigen Ölwechsel dürfte sich wieder eine Endlos-Diskussion ergeben, vielleicht sollte das bei Bedarf in einem neuen Thread besprochen werden ...
Jürgen
Grüße aus der Südpfalz .... Jürgen

ex: Pössl Vario 545 (2015) mein Pössl
mein Sprinter hier im Forum
mein Sprinter-Ausbaublog
Folgende Benutzer bedankten sich: Schaumi, timber

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Inspektionskosten 03 Mär 2017 21:05 #24

  • teacosy
  • teacosys Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 424
  • Dank erhalten: 126
Ich war heute bei Citrön und habe die Schmutzfänger montieren lassen und die Gurte der hinteren Sitzreihe reklamiert. Auch haben die mir einen Ausdruck gemacht von der 1sten Inspektion bei 48.000km oder 2 Jahre und die würde zum heutigen Tage 535,74€ Inkl. MwSt. kosten. Ich muss mit ca. 3 % mehr rechnen fürs kommende Jahr wurde mir gesagt. Ich fragte wie es zu den unterschiedlichen Preisen kommen kann und das ist Gebiets abhängig woanders sind die Werkstatt Std (nennt man das so) teurer oder auch billiger. Die Sitzgurte der hinteren Sitzreihe sind Pössl Sache und werden vom Pössl Händler repariert sagte der Citrön Händler nach Rücksprache mit Pössl. Bin gespannt.
Lg Sylvia

Tourne 435,165 PS, 2.2l
Sylvia

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ölwechsel und Hersteller-Intervalle 04 Mär 2017 10:16 #25

  • ManfredK
  • ManfredKs Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1435
  • Dank erhalten: 2355
@ Bernold

Bei 8000 km in einem Jahr und das wahrscheinlich nicht im Kurzstreckenbetrieb sondern im Urlaubsmodus würdest du Motoröl, das zu 1/6 verbraucht ist und noch zu 5/6 genutzt werden kann wechseln lassen...... Technischer Nonsens.

Wenn du in 2 Jahren soweit bist, dass du ohnehin zur Inspektion musst genügt es das Öl dann wechseln zu lassen. Es gibt keinen Grund einfach mal so 150 € nutzlos zum Fenster rauszuschmeißen.

@ Natika

Hättest du deinen Ölwechsel des neuen Motors bei 1000 oder 2000 km gemacht, hätte es evtl. Sinn gemacht. Nach 8000 km braucht es jetzt keinen vorgezogenen Ölwechsel mehr.... hättest du Abrieb im Öl gehabt, wäre der Schaden längst angerichtet.
Folgende Benutzer bedankten sich: Shot, Gerstenmaier, peter pan, midiba65

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von ManfredK.

Ölwechsel und Hersteller-Intervalle 04 Mär 2017 10:30 #26

  • Bernhold
  • Bernholds Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 306
  • Dank erhalten: 106
@Manfred,

ich fahre mit dem Bus jeden Tag zur Arbeit das sind
10-11 Km einfach. Also Kurzstrecken! Langstrecken
konnten wir letztes Jahr leider nicht aus Gesundheitlichen Gründen machen. Außer 2 mal Holland aber das sind einfach auch nur immer 450
Km gewesen. Also ziehe mal von den 8000 Km 2000
Km als Langstrecke ab, da bleiben 6000 Km Kurzstrecke. Dieses Jahr wollen wir richtig nutzen
Kroatien, Bozen, Italien, Holland. Da kommen etwas mehr Km drauf. Bin immer noch am überlegen
Was ich machen soll. Oelwechsel mit Durchsicht.
Oder erst nächstes Jahr im März zur Wartung.......2 Wochen vor Garantieablauf.
Gruß Bernhold
Globecar Roadscout R
C130 Länge: 5,41m EZ: 4/2016 ,Fiedler Träger, Goldschmitt Zusatz Luftfahrwerk 8" mit Kompressor. 200 Watt Solaranlage

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Bernhold.

Ölwechsel und Hersteller-Intervalle 04 Mär 2017 10:38 #27

  • Emma
  • Emmas Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 44
  • Dank erhalten: 19
Die heutigen Motoren und Öle sind nicht mehr zu vergleichen mit denen aus der Zeit wo nach 1000 km der erste ÖLwechsel erfolgen musste, daher ist es sicher nicht notwendig. Sollte in den 2 Jahren Garantie ein Problem auftreten hast du auch keine Nachteile. Wie gesagt bei Auffäligkeiten sofort in die Werkstatt.
Gruss Thomas
Roadcruiser EZ 12/16 ,150 PS, Citroen, All In Paket,Winterpaket, Navi Clarion,AHK, E Bike Träger Thule, Markise, Sat Cytrac Vision, 2. Aufbaubatterie

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ölwechsel und Hersteller-Intervalle 04 Mär 2017 10:45 #28

  • Acid
  • Acids Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 206
  • Dank erhalten: 157
Frag' doch einfach jemanden, der nicht unbedingt am Ölwechsel verdient und den einen oder anderen modernen Dieselmotor reparieren muss. Der kann bestimmt Auskunft geben.
Gruß, Acid
Standort: Ostwestfalen
Wagen: roter 2017er Celebration mit div. Gimmicks

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ölwechsel und Hersteller-Intervalle 04 Mär 2017 10:48 #29

  • Big-Red
  • Big-Reds Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Beiträge: 11672
  • Dank erhalten: 9196
Wenn es das Gewissen beruhigt, man dadurch ein besseres Gefühl hat, dann würde ich den Ölwechsel machen!
Ob nötig oder unnötig sei dann einfach dahingestellt.

Gruß Klaus
Gruß Klaus
Jumper165 PS |Froli Travel|240 wp Solar| 200 AH LiFePO4|Kenwood DMX 9720 XDS|Rückfahrkamera|Caratec Soundsystem|INBAY Ladestation|18 Zöller|Linepe ZLF|Linnepe Schraubfeder|2000w Wechselrichter|Truma 6 D|Kompressor Kühlschrank|PCS Fahrerhausbeleutung

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ölwechsel und Hersteller-Intervalle 04 Mär 2017 11:10 #30

  • ManfredK
  • ManfredKs Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1435
  • Dank erhalten: 2355

....da bleiben 6000 Km Kurzstrecke. .....
Gruß Bernhold


Wenn du 6000km Kurzstrecke gefahren bist, ist ein Ölwechsel technisch immer noch nicht notwendig. Bei einer Fahrstrecke von rund 10km erreicht das Öl auch seine Betriebstemperatur. Solange du keinen steigenden Ölstand bemerkt hast (Ölverdünnung durch Diesel) einfach beruhigt weiterfahren und nach Ablauf der 2 Jahre den Ölwechsel machen lassen.
Folgende Benutzer bedankten sich: Pepepeter, Big Black

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Sponsoren

Das Pössl Forum ist für alle kostenfrei und finanziert sich über passende Werbung. Klickt doch gerne mal auf die Werbebanner und schaut, ob für Euch was dabei ist. Und sparen könnt ihr damit oft auch noch! 🚐💨🤩

Wollen Sie auch das Pössl Forum unterstützen?

Dann schicken Sie einfach unverbindlich eine Email:

Einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar, Campster oder Vanster einfach, schnell und günstig kaufen?

Über das Pössl Forum kein Problem!

Holt Euch über das Pössl Forum ein kostenloses und unverbindliches Angebot bei Dümo Reisemobile für euren neuen Pössl Kastenwagen. Profitiert von der großen Auswahl und der langjährigen Erfahrung von Europas größtem Händler für Wohnmobile oder Kastenwagen. Stetig große Auswahl und kurze Lieferzeiten bei unkompliziertem Service auch bei individuellen Wünschen. Und das zum garantiert günstigem Preis für alle Wohnmobile der Marken Globecar - Pössl - Roadcar - Clever - Campster/Vanster.

Dümo-Reisemobile in Dülmen

Ein starker Partner fürs Pössl Forum! 👍

Dümo Reisemobile unterstützt das Pösslforum, damit das Forum weiterhin umsonst für seine Mitglieder betrieben und weiter ausgebaut werden kann. Mit einer Kaufanfrage über das Pösslforum helft Ihr mit, die Kosten für den Betrieb des Forums zu sichern.

Einen großen Dank im Voraus an Euch! 😄

Partnerseiten: