Das Forum für alle Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster Freunde.

Foto: kiwi05

Bestelle bis zum 31.5. einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster und erhalte eine 100WP  Solaranlage umsonst dazu!
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Stichwort

THEMA:

Vorstellung über Qualität und was habe ich wirklich bekommen. 12 Jan 2020 12:15 #1

  • Oskj
  • Oskjs Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Beiträge: 158
  • Dank erhalten: 89
Nach 10 Monaten Wartezeit und nun 4Mt und 5000km hat sich bei mir Ernüchterung eingestellt.
Wir haben einen Summit 640 mittelmässig ausgestattet.
Zuerst zum Basisfahrzeug -naja es bleibt ein Ducato und die billigen Plastikteile sind halt Lieferwagen. Wasser im Scheinwerfer und ein Art Tictac im 6 Gang ( wie eine Uhr aber ganz leise) sind die einzigen Mängel. In der Bedienung halt ein Auto wie ich es vor 15 Jahren hatte. Aber sonst kann ich keine Probleme beklagen, da wusste ich ja was ich bekam.

Nun zum Ausbau von Pössl, dabin ich schon recht entäuscht. Ich habe nach 4 Monaten das Gefühl da wurde nicht auf Qualität geachtet beim Zusammenbau.Und was das schlimmste ist eine Qualitätskontrolle scheint es beim Summit nicht zu geben!
Das Auto wurde ausgeliefert und es hat von Anfang an geknarzt das es fast nicht zum aushalten war. Das Geräusch kommt aus dem Bereich Küche/ Fliegengitter hinter dem Wasserhahn Küche. Von allen Schränken musste ich an vier Oberschränken die Schlösser einstellen/ bzw. das Teil im Schrank erhöhen damit diese überhaupt schliessen. Der Kühlschrank kratzt am Möbel an der Schrankseite zum Bett. Die B-Säulenverkleidung ist unsauber montiert und bei dem Remmis an der Frontscheibe schauen Schaumstoffstücke zwischen dem Armaturenbrett raus.
Das wären Mängel die man sehen müsste bei einer Abnahme eines Fahrzeugs nach der Fertigung im Rahmen einer Qualitätssicherung.

Dazu kommen folgende Mängel die man nicht von Anfang an sehen konnte. Das Kurbelheki vorne wurde unsachgemäss eingebaut. Irgendwann habe ich gemerkt, dass das Insektenrolle nass war und zusammengeklebt. Wasser tropfte rein. Es stand in der Sicke wo das Dekalin am Heki ist und das Dekalin war wohl nicht sauber verarbeitet.
Nun ist das Fahrzeug zum Händler um die Garantiearbeiten auszuführen und dann ist dem Verkäufer aufgefallen, dass der Boden bombiert ist ( eine Beule gegen oben und nachgibt) Meine Vermutung da ist mehr Wasser reingelaufen und hat sich den Weg gegen unten in den Boden gesucht, oder der Belag war schlecht verklebt.

Im weiteren habe ich bei Wärme im Bad eine Beule in der Ecke wo der Seifen/Duschmittelhalter ist festgestellt. Wenn das Fahrzeug abkühlt geht diese wieder zurück.

Nun für ein Fahrzeug in dieser Klasse habe ich mir gesamt was besseres vorgestellt. Der Summit 640 ist lieblos zusammengebaut und ich denke einfach die haben keine Zeit mehr für einen sorgfältigen Bau der Fahrzeuge. Vom Konzept würde ich mir das Auto wieder kaufen. Wenn ich es aber gewusst hätte das doch so viel insgesamt zusammenkommt hätte ich noch etwas mehr Geld ausgegeben und den Malibu gekauft welcher bei mir die Nummer 2 war wegen der Einteilung.
Nun hoffe ich das die Mängel noch sauber erledigt werden , vor alle das Problem Heki und Boden. Ich bin bei einem guten Händler und gespannt wie das abgewickelt wird.

Ich möchte gar nicht wissen wie das Problem mit dem Boden gelöst wird. Da muss wohl im schlechtesten Fall das ganze Fahrzeug ausgebaut werden was am Boden steht und dann wieder neu einbauen.
Es trübt ein wenig die Freude am neuen Fahrzeug und ich habe mir das anders vorgestellt.

Gruss Oliver
-Summit 640 /Fiat 150 PS /Grau /Kupfer Bora / Hecktürfenster/All In/Lederlenk./Zus.220/12V Steckdosen/ Radiovorb/ Schmutzfänger/ Tagfahrlicht LED /Tempomat /Traction +/2.Bordbatt./Solarvorber./CP Plus /Steckdose USB Sitzbank /Omnistep /AHK starr/ Schw. Blende Kühler/ Winterp./ Zenec 956 Navi 2...
Folgende Benutzer bedankten sich: chebska, ralfmk, Rudi-Ratlos, Campstera

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Oskj.

Vorstellung über Qualität und was habe ich wirklich bekommen. 12 Jan 2020 12:57 #2

  • veo
  • veos Avatar
  • Offline
  • Elite Pössl
  • Beiträge: 535
  • Dank erhalten: 674
Moin Oliver,
das ist natürlich ärgerlich, wenn man feststellt, dass die eigenen Vorstellungen und das Ergebnis nicht zusammenpassen. Dass Du ein Fahrzeug kaufst, das zum unteren Preissegment gehört, war Dir aber vorher klar, wie ich lese. Blöd, wenn das, was man erwarten kann, dann auch eintritt. Das Problem ist, dass solche Berichte auch von höherpreisigen Fahrzeugen im Netz existieren. Deshalb ist eine Entscheidung wirklich schwierig. Zum Glück sind die Gebrauchtpreise auch noch unangemessen hoch, so dass Du kein Problem haben wirst, Deinen Fehler mit wenig Verlust zu korrigieren.

Nur, was dann !? Leute, die sich in der Scene auskennen, sagen, dass man die Qualitätskontrolle von Handwerksbetrieben (und solche sind es ja) nicht mit der Qualitätskontrolle in der Autoindustrie vergleichen kann uns darf, wenn man nicht enttäuscht werden will. Vielleicht wäre für Dich dann ein Camper aus dem VW Konzern angemessener?
Seit 24. Mai 2019: Pössl P2 Relax Ducato Maxi 130, Batterie: 2x95Ah AGM, Solar: 2x100Wp 24V (Prevent) + 100/15 MPPT VictronEnergy SmartSolar. AHK Brink abnehmbar + Atera DL3 Fahrradträger.
poesslforum.de/forum/mein-poessl/12349-l...in-silber-ohne-dekor
Folgende Benutzer bedankten sich: manr

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Vorstellung über Qualität und was habe ich wirklich bekommen. 12 Jan 2020 13:15 #3

  • Rentner
  • Rentners Avatar
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Beiträge: 248
  • Dank erhalten: 99
Das was Du so beschreibst hab ich irgendwo ählich gelesen, nur mit dem Unterschied daß dieses Teil ca. 160.000,- € gekostet hat. Du hast etwas Pech gehabt, ok.
Dafür schreibst Du einen guten Händler zu haben, hat längst nicht jeder. Die Freude, jedesmal wenn was repariert ist, gleicht ein bisschen wieder aus ;-)

Wolfgang
Standort Raum DO. Nach vielen Jahren Camping mit WoWa jetzt seit 9/2019 Clever Celebration.
Folgende Benutzer bedankten sich: Oskj

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Vorstellung über Qualität und was habe ich wirklich bekommen. 12 Jan 2020 13:26 #4

  • freyk
  • freyks Avatar
  • Offline
  • Elite Pössl
  • Clever Flex 636, new batic orange Jumper163 PS
  • Beiträge: 992
  • Dank erhalten: 674
Hallo,

ich habe den gleichen Eindruck, es findet wohl keine Endkontrolle statt. Wie kann es sonst sein, dass die Spülung der Toilette nicht funktioniert und mein Händler sich 1,5 Tage auf Fehlersuche begibt bis er endlich eine falsch herum montierte el. Steckverbindung findet.
Ansonsten bin ich mit meinem Clever ganz zufrieden. Ich habe noch keine Undichtheiten entdecken können. Bis auf die Badtür klapperte nichts. Insgesamt macht der Möbelbau beim Clever einen recht massiven Eindruck. Die Badtür dämpfte (verspannte) ich mit Moosgummi Klebebandstreifen oben und unten selbst. Bei kleineren Macken, Justier- und Befestigungsangelegenheiten ärgere ich mich nicht und lege selbst Hand an.
Ich hatte vorher einen Wilk Wohnwagen. Wilk definierte sich als gehobene Mittelklasse ähnlich Fendt. Der Listenpreis dieses WW waren 2012 ca. 25000 €. Die Qualität war im Vergleich zum Clever deutlich schlechter.

Gruß KH
Gruß Karl-Heinz
Markise, 2 x 95 Ah, Klima., Tempomat, AHK, Sat., D-Heizung. GS Campersmart+, PV 240 Wp, Aufl. 4250 kg.etc

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Vorstellung über Qualität und was habe ich wirklich bekommen. 12 Jan 2020 14:45 #5

  • stema
  • stemas Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 29
  • Dank erhalten: 25
Moin !
Es ist leider so. Wir haben eine Concorde Compact gekauft ca. 1 Jahr alt, ich hätte eigentlich keine Mängel erwartet....
Auch wir haben einen Guten Händler, die haben alles erledigt ein kleiner Rest fehlt noch, Möbelteil von Pössl nicht geliefert....
Nach Aussage des Händlers ist das wohl normal ?????
Leider und die Probleme haben alle, z.B Sprinter hat auch viele Probleme ....
Laß dich nicht ärgern .
Gruß Mathias
Unterwegs sein....
Viele Grüße Mathias :-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Vorstellung über Qualität und was habe ich wirklich bekommen. 12 Jan 2020 17:05 #6

  • Daniela-Hameln
  • Daniela-Hamelns Avatar
  • Offline
  • Neu dabei
  • Beiträge: 7
  • Dank erhalten: 7
Der VW Grand California ist von der Qualität auch nicht viel besser. Wir wolllten den 680er kaufen. Sind dann allerdings doch umgestiegen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Vorstellung über Qualität und was habe ich wirklich bekommen. 12 Jan 2020 17:06 #7

  • camper766
  • camper766s Avatar
  • Offline
  • Elite Pössl
  • Beiträge: 775
  • Dank erhalten: 561
Egal in welchem Preissegment sich der Summit bewegt (und ich denke, dass ist nicht das unterste Segment bei Kastenwägen), man kann schon erwarten, dass die Teile sachgerecht eingebaut werden.
Also alles dicht und keine Folgeschäden durch eindringendes Wasser.

Wir hatten anscheinend noch Glück, unser Summit wurde noch im originalen Werk bei Heinrich gebaut. Bis auf wirklichen Kleinkram alles i.O, auch die Wände im Badezimmer.

Wenn der Händler den Wagen richtig repariert, solltest Du Freude haben.

Gruß Rüdiger
Pössl Summit 640 2,0l, 163PS, arancio new batic, Eiche Kupfer bora
Folgende Benutzer bedankten sich: Unentschieden, Oskj, Daniela-Hameln

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Vorstellung über Qualität und was habe ich wirklich bekommen. 12 Jan 2020 19:12 #8

  • Vario499
  • Vario499s Avatar
  • Offline
  • Platinum Pössl
  • Beiträge: 7988
  • Dank erhalten: 2739
Ich habe Qualität bestellt und erhalten
Gruß Michael
ex. Nugget HD 2006/125 PS, dann Vario499 2013/150 PS
nun Citroen Summit 640, 120kW, 05/18, 220Wp Solar
Folgende Benutzer bedankten sich: Opelix

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Vorstellung über Qualität und was habe ich wirklich bekommen. 12 Jan 2020 20:12 #9

  • Jolly
  • Jollys Avatar
  • Offline
  • Elite Pössl
  • Beiträge: 915
  • Dank erhalten: 1560
So wird es sein, Michael! Wie so oft bringst du es mit einem qualifizierten Einzeiler auf den Punkt.

Alle Kastenwagenbesitzer von Fahrzeugen mit Fertigungsfehlern und deren Auswirkungen wie undichte Schlauchverbindungen, undichte Luken und Fenster, verzogene Schrankfronten, nicht angezogene Verschraubungen, wellige Badezimmerwände und herabfallende Oberschränke werden eben "keine Qualität" bestellt haben! Logisch! Das hätte man halt voher wissen müssen, dass man das ausdrücklich bestellen muss.

:whistle:
Grüße Jörg
Clever Vans Tour 540 Modell '17, Citroën Jumper, 2.0 BlueHDI
www.Hesslingers-Reise.de
Folgende Benutzer bedankten sich: Runner, knallowamso, Badewanne, roberspierre, willi-heinrich, Gipfelstürmer, HaraldG, Leo26, Unentschieden, Oskj, peter pan, KAJAKSTER!, Long Leif Larsen, stema, manr, daspösselt, 4-wheeler, brummer, Blixa_t4, moldavia und 6 andere Leute haben sich zudem bedankt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Jolly.

Vorstellung über Qualität und was habe ich wirklich bekommen. 12 Jan 2020 20:36 #10

  • Wowie
  • Wowies Avatar
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Beiträge: 228
  • Dank erhalten: 110
Moin

Es hängt aber auch von dem Händler ab, wie gut der seine „Aufgabe“ erfüllt und eine Endkontrolle durchführt.
Um seine Kunden nicht im Frust stehen zu lassen.
Meiner rief mich an, ihr Fahrzeug steht auf dem Hof, wir brauchen aber noch so 5..10 Tage bis wir ihn durchgesehen haben.

OK, komme ich in 8 Tagen vorbei, sehe mir das Auto an und nehme die Papiere mit.

Bis heute nur 1 Problem am Fenster der Schiebetür, die ist wohl einige mm zu lang und im Sommer dann wellig geworden, wird im Frühjahr beseitigt.

Gruß Wolfgang
2Win Plus
Ich fahre mit einem sauberen Diesel und nicht mit Kohlestrom

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar, Campster oder Vanster einfach, schnell und günstig kaufen?

Über das Pösslforum kein Problem!

Holt Euch über das Pösslforum ein kostenloses und unverbindliches Angebot bei Dümo Reisemobile für euren neuen Pössl Kastenwagen. Profitiert von der großen Auswahl und der langjährigen Erfahrung von Europas größtem Händler für Wohnmobile oder Kastenwagen. Stetig große Auswahl und kurze Lieferzeiten bei unkompliziertem Service auch bei individuellen Wünschen. Und das zum garantiert günstigem Preis für alle Wohnmobile der Marken Globecar - Pössl - Roadcar - Clever - Campster/Vanster.

Dümo-Reisemobile in Dülmen

Ein starker Partner fürs Pösslforum! 👍

Dümo Reisemobile unterstützt das Pösslforum, damit das Forum weiterhin umsonst für seine Mitglieder betrieben und weiter ausgebaut werden kann. Mit einer Kaufanfrage über das Pösslforum helft Ihr mit, die Kosten für den Betrieb des Forums zu sichern.

Einen großen Dank im Voraus an Euch! 😄

Partnerseiten:

Kastenwagentreffen - Wir bringen
Kastenwagen Fans zusammen.