Das Forum für alle Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster Freunde.

Foto: kiwi05

Bestelle bis zum 31.5. einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster und erhalte eine 100WP  Solaranlage umsonst dazu!
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Stichwort

THEMA:

Vorstellung über Qualität und was habe ich wirklich bekommen. 14 Jan 2020 19:22 #41

  • Big-Red
  • Big-Reds Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Beiträge: 9982
  • Dank erhalten: 7078

Youngtimer schrieb:


Ich habe mein Dach bisher immer durch die Waschanlage reinigen lassen und habe noch nie gesehen, wie das bei meinem Fahrzeug aussieht.
Wen das dicht ist und ich es nicht sehe, ist es mir eigentlich schnuppe.
Gruß Klaus
Pössl 2 Win Plus 2016
Der Rote

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Vorstellung über Qualität und was habe ich wirklich bekommen. 14 Jan 2020 19:23 #42

  • msk
  • msks Avatar
  • Offline
  • Premium Pössl
  • Beiträge: 317
  • Dank erhalten: 297

Youngtimer schrieb:

Soviel zu unserer Wurst - schön ist anders .. andererseits sehe ich das Schmuckstück so selten, dass es mir wichtiger ist, dass es dicht ist.


Das ist aber dann auch eher zufällig dicht geworden, denn da ist an manchen Stellen Wurst und an anderen gar nichts zu sehen. Ich gebe da den Kritiker recht, das sieht nicht nach sauberem Klebeprozess aus, nach Liebe zum Detail schon gar nicht.
Gruß
Michael (Knaus Boxstar)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Vorstellung über Qualität und was habe ich wirklich bekommen. 14 Jan 2020 19:37 #43

  • Wowie
  • Wowies Avatar
  • Abwesend
  • Senior Pössl
  • Beiträge: 228
  • Dank erhalten: 110
@klaus du hast einen 2Win und die haben einen Adapter der schlüssig auf dem Dach liegt.

Keine Wurst die rausgeht.

Gruß Wowie
2Win Plus
Ich fahre mit einem sauberen Diesel und nicht mit Kohlestrom
Folgende Benutzer bedankten sich: Big-Red

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Vorstellung über Qualität und was habe ich wirklich bekommen. 14 Jan 2020 19:49 #44

  • Jolly
  • Jollys Avatar
  • Offline
  • Elite Pössl
  • Beiträge: 915
  • Dank erhalten: 1561
Vielleicht sollte man das Thema "Qualität" etwas relativieren, dann gäbe es hier auch weniger "Streit". Und möglichst die Bereiche "Basisfahrzeug" und "Ausbau" getrennt von einander bewerten. Im Übrigen wurde ja bereits in unzähligen Threads die "Qualität des Ausbaus" rauf und runter diskutiert...

  • Jeder Käufer/Besitzer hat doch einen ganz individuellen Qualitätsanspruch.
  • Wahrscheinlich sind die meisten Besitzer zufrieden oder zumindest recht tolerant gegenüber kleinen Problemchen.
  • Andere Neuwagenbesitzer könnten sich wahrscheinlich neben dem Autoreifen erbrechen, so sehr ärgert sie der teuer bezahlte Pfusch.
  • Es gibt leider auch recht viele Fahrzeuge, die in Sachen Qualität und durchgeführter Endkontrolle nicht so gut abschneiden. Bei einigen Fahrzeugen (und das betrifft scheinbar alle Pössl-Produktlinien und Firmentöchter) wurde teilweise richtig Mist gebaut und verbaut.
  • Die Reklamationsbearbeitung sehr vieler Händler ist unterirdisch mies, bei einigen (wenigen) funktioniert es anscheinend tadellos.

  • Alles wird halt subjektiv bewertet, deswegen beschreibt es der Thread-Titel "(Meine) Vorstellung über Qualität und was habe ich wirklich bekommen" so gut: Hier redet doch keiner Herstellerfirmen schlecht und die wenigsten wollen die, auf ihren Neuwagen wartenden Forenteilnehmer verängstigen. Aber man sollte eigentlich in jeder Preisklasse ein funktionierendes Produkt erwarten und sich ärgern dürfen, wenn das nicht der Fall ist - besonders wenn mehrfach Wasser durch das Fahrzeug läuft...

    Ich kann es nur für mich zusammenfassen: Ich hatte großen Frust wegen vieler Probleme und Problemchen im ersten Jahr, bin mit meinem Händler bzgl. der Reklamationsabwicklung überhaupt nicht zufrieden gewesen (manches ist auch nach fast 3 Jahren trotz mehrfachem Nachhaken unbearbeitet auf dem Schreibtisch bzw. im Rechner des Aftersales-Mitarbeiter liegen geblieben) und dennoch macht mir das Fahrzeug sehr viel Freude, denn ohne das Wohnmobil könnte ich nicht so reisen wie ich es möchte.

    Besonders schön finde ich in diesem Zusammenhang aber den Kommentar von "Claudidatsch" (Dieter):
    "Auch wir gehören seit gestern zu den bisher SEHR ZUFRIEDENEN Pössl-Kunden und finden, dass die hier im Forum beschriebenen Auslieferungsmängel viel zu breit diskutiert werden, ein unberechtigt negatives Bild von Pössl entstehen lassen und bei allen Wartenden unnötige Sorgen entstehen lassen. Alle Mängel werden doch im Rahmen der Garantie zufriedenstellend vom Händler oder Hersteller beseitigt, wenn man denn nachdrücklich auf seine Rechte hinweist!"

    Ein echter Langzeiterfahrungsbericht zur Fahrzeugqualität und zum Händlerservice. Das macht Mut und gibt Hoffnung! B)

    Viel Freude mit dem neuen Kastenwagen!
    Grüße Jörg
    Clever Vans Tour 540 Modell '17, Citroën Jumper, 2.0 BlueHDI
    www.Hesslingers-Reise.de
    Folgende Benutzer bedankten sich: Runner, HaraldG, Oskj, stema, Mikaele2, Daniela-Hameln

    Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

    Letzte Änderung: von Jolly.

    Vorstellung über Qualität und was habe ich wirklich bekommen. 14 Jan 2020 21:47 #45

    • freyk
    • freyks Avatar
    • Offline
    • Elite Pössl
    • Clever Flex 636, new batic orange Jumper163 PS
    • Beiträge: 996
    • Dank erhalten: 676
    Hallo,

    ein Wort zur Qualität und (End)Kontrolle.

    Qualität kann man nicht erprüfen. Qualität muss man produzieren !
    Gruß Karl-Heinz
    Markise, 2 x 95 Ah, Klima., Tempomat, AHK, Sat., D-Heizung. GS Campersmart+, PV 240 Wp, Aufl. 4250 kg.etc

    Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

    Vorstellung über Qualität und was habe ich wirklich bekommen. 14 Jan 2020 22:43 #46

    • Argonaut82
    • Argonaut82s Avatar
    • Offline
    • Senior Pössl
    • Beiträge: 151
    • Dank erhalten: 102
    Moin,
    kurzes Feedback zu unserem Clever.
    Quietscht an der Ecke Küche/Kühlschrank, Thema ist hier im Forum sehr gut beschrieben worden. Das waren sämtliche „Probleme“ nach 2,5 Jahren. Citroën & Ausbau sonst keinerlei Problem. (Fangband Badtür & Halter ausgenommen / 40tkm)

    Gruß Martin
    2017 Flex 636 Kids, Citr. 163 heavy, Solar, AHK 3t, Atera 3, D6e, Isofix, 4-Bett, Board-Halter seitlich, 2x130AhWinston, Dusche am Küchenblock, Midi Heki vorn & hinten, Mikro Heki Bad, 4,25to, Victron 12/500/20, Fotos, & dit und dat, Kinder 1 & 3 & Mama & Papa dabei:)

    Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

    Vorstellung über Qualität und was habe ich wirklich bekommen. 14 Jan 2020 22:44 #47

    • KAJAKSTER!
    • KAJAKSTER!s Avatar
    • Offline
    • Platinum Pössl
    • Vor dem Campster 20 Jahre lang Burow
    • Beiträge: 1138
    • Dank erhalten: 794

    Claudidatsch schrieb: Hallo Pösslaner ;) !
    Auch wir gehören seit gestern zu den bisher SEHR ZUFRIEDENEN Pössl-Kunden und finden, dass die hier im Forum beschriebenen Auslieferungsmängel viel zu......
    - Übergabe: Einstündige Einweisung in alle wichtigen Funktionen des Fahrzeuges, sogar mit einer Flasche Sekt ;)

    Dieter


    Warte mal bis du wieder nüchtern bist...
    Die Ernüchterung kommt leider viel zu schnell!
    1991 Fiat 238E
    1991-1997 Toyota Hiace
    1997-2003 Knaus SportiVan (Fiat Scudo)
    2003-2017 Burow Alibi (Peugeot Expert)
    Seit 2018 Campster
    1,6l Blue HDI S&S 115PS = 85kW
    Bisher 7,6l/100km (>10.000km)
    Folgende Benutzer bedankten sich: clevermobil2

    Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

    Vorstellung über Qualität und was habe ich wirklich bekommen. 15 Jan 2020 09:55 #48

    • innisfree
    • innisfrees Avatar
    • Offline
    • Premium Pössl
    • Clever Drive 600
    • Beiträge: 357
    • Dank erhalten: 381
    Natürlich sind Mängel ärgerlich, aber ich glaube man etwas relativieren.

    Die Qualitätserwartungen vieler Kunden sind geprägt von der Automobilindustrie, die heute durch automatisierte Fertigung, intensive Normierung und vor allem große Stückzahlen ein hohes Qualitätsniveau vorgegt hat. In den guten, alten Zeiten (Käfer, Kadett etc.) musste man deutlich mehr schrauben als heute und hatte kurze Wartungsintervalle.. Bücher wie "Jetzt helfe ich mir selbst" waren Bestseller.

    Beim Wohnmobil haben wir relativ geringe Stückzahlen, einen hohen händischen Montageanteil und vor allem Leichtbau. Da ist ein höherer Prozentsatz an Ausreißern als bei der PKW-Fertigung zu erwarten. Dazu kommt eine große Zahl von Einbauten, die es anderswo nicht gibt (Gas, Elektrik, Bad, Heizung usw.). Die Möbel aus dem Kastenwagen würden die Nutzung in einem Familienhaushalt mit Kindern und Hund auch nicht besser überstehen als im Wohnmobil.

    Natürlich kosten unsere Fahrzeuge sehr viel Geld, aber meine beiden letzten Dienstwagen (VW Passat, VW Tiguan, beide TDI) haben mehr oder ungefähr gleich viel wie mein Clever gekostet, ohne Bett, Küche oder Bad, aber mit vergleichbaren Motoren und Getrieben.

    Natürlich sind meine Ausführungen nicht als Entschuldigung für Pfusch gedacht und ich stimme zu, dass die Hersteller mehr zur Verbesserung tun müssten. Das Kaizen-Prinzip lässt grüßen. Aber es ist halt auch ein Markt und die Marktteilnehmer tun eben nur das, wozu der Markt sie zwingt. Das ist bei Handwerkern zur Zeit ähnlich, der unzuverlässigste in meinem persönlichen Bereich ist mein (langjähriger) Heizungsbauer und nicht mein Clever-Händler.
    mit freundlichen Grüßen
    Innisfree

    Clever Drive 600 von 05/2017, Citroen 130 PS Euro 6, AHK, Solar, Markise, Pakete 1+2, Interieur Melinga, Kamera an Kenwood DDX 4017

    Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

    Vorstellung über Qualität und was habe ich wirklich bekommen. 15 Jan 2020 11:49 #49

    • 4-wheeler
    • 4-wheelers Avatar
    • Offline
    • Premium Pössl
    • Beiträge: 449
    • Dank erhalten: 311
    Moin,
    dass ich nicht gleiche Qualität wie im Automobilbau erwarten darf ist ja noch einzusehen. Aber Pfusch beim Einbau von Hekis, Fenstern und Wasserleitungen sind ein absolutes No-Go. Da entstehen dann Schäden,die richtig teuer und aufwändig werden. Das Gleiche gilt für Elektrik und Gasanschluss. Da dürfen keine Fehler passieren und das sollte auch ordentlich geprüft werden.
    Ich glaube,gerade weil bei Pössl so viele Kasten vom Band laufen passieren diese Fehler, da die Arbeitsverdichtung sehr hoch sein wird.Ich komme selbst aus dem Automobilbau und weiß, was da abgeht.
    Eine vernünftige Qualitätskontrolle ist da umso wichtiger.
    LG Andi

    Pössl 2winR plus mit AD und etwas Zubehör
    Bestellt Oktober 18 Lieferung August 19
    Folgende Benutzer bedankten sich: Jolly, Flieru, HaraldG, wettermatz

    Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

    Vorstellung über Qualität und was habe ich wirklich bekommen. 15 Jan 2020 17:26 #50

    • Runner
    • Runners Avatar
    • Abwesend
    • Platinum Pössl
    • Schont die Umwelt,fahrt BUS
    • Beiträge: 2431
    • Dank erhalten: 1587
    Moinsen,ob der Claudidatsch Mitarbeiter bei ........ ist ?
    Grüße Reinhold


    1983 VW Bulli T2 50 PS Selbstausbau mit Hochdach
    1999 Detleffs A560 75PS
    2002 Mazda E2200 Selbstausbau mit Hochdach 63PS
    Pössl 2WIN 2,2L 120PS Erstzulassung Jan. 2009 ,verkauft März 2017.
    Roadcar R600 am 18.12.17 angekommen,Zulassung 3.1.18

    Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

    Einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar, Campster oder Vanster einfach, schnell und günstig kaufen?

    Über das Pösslforum kein Problem!

    Holt Euch über das Pösslforum ein kostenloses und unverbindliches Angebot bei Dümo Reisemobile für euren neuen Pössl Kastenwagen. Profitiert von der großen Auswahl und der langjährigen Erfahrung von Europas größtem Händler für Wohnmobile oder Kastenwagen. Stetig große Auswahl und kurze Lieferzeiten bei unkompliziertem Service auch bei individuellen Wünschen. Und das zum garantiert günstigem Preis für alle Wohnmobile der Marken Globecar - Pössl - Roadcar - Clever - Campster/Vanster.

    Dümo-Reisemobile in Dülmen

    Ein starker Partner fürs Pösslforum! 👍

    Dümo Reisemobile unterstützt das Pösslforum, damit das Forum weiterhin umsonst für seine Mitglieder betrieben und weiter ausgebaut werden kann. Mit einer Kaufanfrage über das Pösslforum helft Ihr mit, die Kosten für den Betrieb des Forums zu sichern.

    Einen großen Dank im Voraus an Euch! 😄

    Partnerseiten:

    Kastenwagentreffen - Wir bringen
    Kastenwagen Fans zusammen.