Das Forum für alle Pössl, Globecar, Clever und Roadcar Freunde. Online seit Nov. 2014

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Erfahrungen mit dem Atera Strada DL3

Erfahrungen mit dem Atera Strada DL3 10 Jun 2019 20:07 #51

  • Asche
  • Asches Avatar
  • Abwesend
  • Senior Pössl
  • Pössl 2win, früher Pössl for6
  • Beiträge: 154
  • Dank erhalten: 94
Ich hatte, nachdem ich viele Jahre an meinem vorherigen Kastenwagen mit Hecktürträger gefahren bin, für meinen neuen Kastenwagen eine AHK und den Atera DL3 geordert. Obwohl soweit alles funktionierte (Hecktür ließ sich öffnen), war meine erste Entscheidung nach Auslieferung des Autos, doch wieder mit Hecktürträger zu fahren. Der Atera wirkt unangenehm wackelig, behindert definitiv (auch bei geöffneten Hecktüren) den Zugang zum Laderaum und macht das Fahrzeug unnötig lang.

Habe jetzt einen Thule Elite Van XT und musste, da dieser das Bild der Rückfahrkamera beeinträchtigt, zusätzlich Abstandswarner installieren. Bin aber absolut sicher, die richtige Entscheidung getroffen zu haben.

Das Argument mit dem hohen Gewicht der E-Bikes zieht m.E. nicht so richtig, weil mittlerweile zunehmend E-Bikes auf den Markt kommen, die gewichtsmäßig durchaus auch auf Hecktürträgern transportiert werden können. Ich rate jedem, die möglicherweise für solche leichten E-Bikes anfallenden höheren Kosten gegen die recht hohen Kosten einer AHK zu stellen und gründlich abzuwägen.
Gruß Daniel
Pössl 2win+ 2019 mit Aufstelldach auf Heavy Chassis, AGM 190 Ah, Solar 100 Wp, Büttner MT 4000 iQ, Vodafone Cobra und Heosafe Van Security, Hecktür-Schloss und Türfangbänder nachgerüstet.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Asche.

Erfahrungen mit dem Atera Strada DL3 10 Jun 2019 20:17 #52

  • Whmann
  • Whmanns Avatar
  • Offline
  • Platinum Pössl
  • Bitte keine Ecken an runden Sachen diskutieren.
  • Beiträge: 1098
  • Dank erhalten: 1340
Hallo Stolli

hier die Augschraube M8 am Scharnier der li Hecktür, gleiche Schraube re. Gekauft M8 x 80 und gekürzt auf ca. 50mm


und hier die am Träger. M6 x ..... Befestigt im frei gewordenen Loch der versetzten mittleren Schiene


Hatte die Trägerbefestigung zuerst an der hinteren Schiene. Ging aber wegen der Abdeckplane für die ebikes nicht mehr.
VG Wilfried

Globecar FR636 | 96 kW | Ducato X250 | EZL 2015 | f-d Heki-Spoiler | RouteComfort u 8"LF | Markise F65 | Dachreling | 256W PV | 2000W WR | 1*95 Ah AGM | AHK | DL3
poesslforum.de/forum/mein-poessl/3518-un...iloy-campscout-fr636

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: Sperling, ws

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Erfahrungen mit dem Atera Strada DL3 10 Jun 2019 20:40 #53

  • Abs149
  • Abs149s Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Kastenwagenfan
  • Beiträge: 30
  • Dank erhalten: 18
Nachdem ich mich im Forum hier ausführlich über Fahrradträger informiert hatte, habe ich mich zum Umbau von Hecktürträger auf kupplungsträger mit Altera DL 3 entschlossen. Die Qualität zu einem vorherigen Thuleträger fällt deutlich ab, die Alurohre weisen deutliche Biegespuren auf, was nicht gerade vertrauenerweckend ist. Die Spannriemen sind wirklich sehr steif wie der Beitragsöffner bereits festgestellt hatte. Ich habe einfach die bei Thule erhältlichen Puffer zum s honen der Fahrradfelgen verwendet. Was allerdings gar nicht geht ist die Tatsache, dass nach einer knapp 2-wöchigen Sommerurlaub mit gelegentlichem Regen die Schrauben der Heckleuchtengläser anfangen zu rosten.
Viele Grüße Axel
- - - - - - -
Adria 640 SLX, Citroen 163 PS, Bj. 2017, mit div. Modifikationen, u.A. kompl. Hohlraumkonservierung u. Unterbodenschutz mit Fluidfilm und Permafilm, Isolierung sämtlicher Türen, Heckauszug und Zurrschienen, Dachlüfter in Heki, Prickstop. AHK m. Atera DL3

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Abs149.

Erfahrungen mit dem Atera Strada DL3 11 Jun 2019 10:44 #54

  • Sperling
  • Sperlings Avatar
  • Offline
  • Elite Pössl
  • Beiträge: 678
  • Dank erhalten: 867
Hallo Wilfried,

sehr gute Idee mit den Augschrauben. Ich werde das auch so umsetzen, da mein Träger mit 2 normalen Rädern doch etwas schaukelt wenn ich während der Fahrt in die Kamera schaue.
Da bald auch 2 E-Bikes da drauf sollen, wir es die ganze Sache prima unterstützen wenn ich das so wie Du nachbaue :-)
Gruß Rüdiger

Citroen Summit 640-2018, AHK,Solar 200W ,2AGM, Dometic RFK, TriGasAlarm, Truma Duocontrol, Büttner-Solar+Batteriecomputer, Cobra Alarm & GPS Ortung,SOG,Mike Sanders
Mein Summit

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Erfahrungen mit dem Atera Strada DL3 11 Jun 2019 11:27 #55

  • ws
  • wss Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 12
  • Dank erhalten: 1
Hallo, super Idee, werde ich so umsetzen. Danke sehr.
Mit freundlichen Grüßen stolli
Modell 2019 Summit 600 plus, Citroen 120kw 6b, Heavy, 16“, 2. Bordbatt. AHK, Fahrradträger ATERA. DL3, Blaupunkt NEW YORK 835

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Erfahrungen mit dem Atera Strada DL3 19 Jun 2019 19:25 #56

  • Whmann
  • Whmanns Avatar
  • Offline
  • Platinum Pössl
  • Bitte keine Ecken an runden Sachen diskutieren.
  • Beiträge: 1098
  • Dank erhalten: 1340
Jetzt ist unser DL3 auch StVZO-konform. Habe den Abstand der Rückleuchten auf 125 cm vergrößert und noch einen um 5 cm verstellbaren Halter für die die Abspanngurte ergänzt.
Wie:
1.Eine meine demontierten vorderen Radschiene halbiert
2. Die Innenprofile aus den demontierten Schienen ausgebaut (1 Niete ausbohren)
3. Mit Innenprofilen die hintere Schiene rechts und links mit den halben Schienen verlängert, verschraubt mit M6 bzw. M5 Schrauben und selbstsichernden Muttern
4. Leuchten gelöst und nach Aussen auf die Verlängerung geschoben.
5. Flacheisen 15x5×100 mm3 mit M8 Innengewinde für die Flügelschrauben vom Radschuh und 8mm Loch versehen
6. Kunststoffkappen stirnseitig für Flacheisendurchgang aufgebohrt und auf dieVerlängerung gesteckt
Einziges Problem dabei war, dass die hintere Schiene 2 Nuten bekommen musste, damit das Innenprofil einschieben ließ. Dazu musste die äußeren Alurohren etwas gelöst werden.







Ich meine, das sieht so aus, als wenn es genauso sein soll. Ab übernächste Woche gehts damit wieder auf Tour Richtung Atlantik.
Ob das Kennzeichen noch genug Licht abbekommt:?
VG Wilfried

Globecar FR636 | 96 kW | Ducato X250 | EZL 2015 | f-d Heki-Spoiler | RouteComfort u 8"LF | Markise F65 | Dachreling | 256W PV | 2000W WR | 1*95 Ah AGM | AHK | DL3
poesslforum.de/forum/mein-poessl/3518-un...iloy-campscout-fr636

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: camper766, Sperling, Abs149

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Whmann.

Erfahrungen mit dem Atera Strada DL3 19 Jun 2019 22:03 #57

  • Vario499
  • Vario499s Avatar
  • Offline
  • Platinum Pössl
  • Beiträge: 7173
  • Dank erhalten: 2311
wieso hast du das geändert, oder verkauft Atera Träger die nicht zugelassen und Stvo konform sind?
Gruß Michael
ex. Nugget HD 2006/125 PS, dann Vario499 2013/150 PS
nun Citroen Summit 640, 120kW, 05/18, 220Wp Solar

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Erfahrungen mit dem Atera Strada DL3 19 Jun 2019 22:24 #58

  • Whmann
  • Whmanns Avatar
  • Offline
  • Platinum Pössl
  • Bitte keine Ecken an runden Sachen diskutieren.
  • Beiträge: 1098
  • Dank erhalten: 1340
... zugelassen schon, aber hinterm Kasten/Bus gibt's wegen der Breite Probleme.
Atera schreibt in der Bed-Anl max. 40cm Abstand zw. Leuchte und Fahrradreifen ( hab ich hier schon irgendwo gepostet)
Nach StVZO sollen es max 40cm zur Fzg-Außenkante sein (Quelle Forum).
Mit der regulären Verstellmöglichkeit der Leuchten kommt man von ca 100 auf ca 110cm, was wahrscheinlich bei 90% der PKW passen wird.
Beim 2m Kasten fehlen nach StVZO dann aber li und re 5 cm.
Und nach Atera-Lesart wird es bei unseren ebikes mit fast 2m Länge genau so knapp.

Bin zwar nicht pingelig in Sachen Rechtsauslegung. Hat mich außer 2 Bastelstunden nix gekostet und vor allem sitzt der untere Gurtanschlag jetzt besser
VG Wilfried

Globecar FR636 | 96 kW | Ducato X250 | EZL 2015 | f-d Heki-Spoiler | RouteComfort u 8"LF | Markise F65 | Dachreling | 256W PV | 2000W WR | 1*95 Ah AGM | AHK | DL3
poesslforum.de/forum/mein-poessl/3518-un...iloy-campscout-fr636

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Whmann.

Erfahrungen mit dem Atera Strada DL3 29 Jun 2019 06:52 #59

  • Abs149
  • Abs149s Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Kastenwagenfan
  • Beiträge: 30
  • Dank erhalten: 18

Abs149 schrieb: Nachdem ich mich im Forum hier ausführlich über Fahrradträger informiert hatte, habe ich mich zum Umbau von Hecktürträger auf kupplungsträger mit Altera DL 3 entschlossen. Die Qualität zu einem vorherigen Thuleträger fällt deutlich ab, die Alurohre weisen deutliche Biegespuren auf, was nicht gerade vertrauenerweckend ist. Die Spannriemen sind wirklich sehr steif wie der Beitragsöffner bereits festgestellt hatte. Ich habe einfach die bei Thule erhältlichen Puffer zum s honen der Fahrradfelgen verwendet. Was allerdings gar nicht geht ist die Tatsache, dass nach einer knapp 2-wöchigen Sommerurlaub mit gelegentlichem Regen die Schrauben der Heckleuchtengläser anfangen zu rosten.

Ich habe inzwischen den alten Träger zugeben können und sammle jetzt Erfahrungen mit dem Neuen, mal sehen ob der besser verarbeitet ist. Die Alurohre sehen etwas besser aus, ob die Lackierung haltbarer ist wird sich zeigen.
Viele Grüße Axel
- - - - - - -
Adria 640 SLX, Citroen 163 PS, Bj. 2017, mit div. Modifikationen, u.A. kompl. Hohlraumkonservierung u. Unterbodenschutz mit Fluidfilm und Permafilm, Isolierung sämtlicher Türen, Heckauszug und Zurrschienen, Dachlüfter in Heki, Prickstop. AHK m. Atera DL3

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Abs149.

Erfahrungen mit dem Atera Strada DL3 01 Jul 2019 22:27 #60

  • mariokart
  • mariokarts Avatar
  • Offline
  • Premium Pössl
  • Beiträge: 316
  • Dank erhalten: 112
Hi,

wie konntest du den Träger denn zurückgeben? Ich liefere mir gerade mit Atera eine EMail Schlacht um zumindest die Beschädigungen durch das Absacken des Trägers repariert zu bekommen...

Schönen Gruß,

Ralf
Vario 545 | 2016 | Citroen 2.2 HDI 150 | THULE Omnistore 5200 | 100W Solar
Ex-Nugget

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.680 Sekunden