Das Forum für alle Pössl, Globecar, Clever und Roadcar Freunde. Online seit Nov. 2014

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Adblue

Adblue 24 Jul 2018 19:29 #171

  • KAJAKSTER!
  • KAJAKSTER!s Avatar
  • Offline
  • Elite Pössl
  • Vor dem Campster 20 Jahre lang Burow
  • Beiträge: 975
  • Dank erhalten: 674
Danke, habe meine Frage nochmal speziell in der Campster-Rubrik gestellt und dort eine sehr gute Antwort bekommen.
Wenn ich wüsste, wie man verlinkt, würde ich es tun.
So müsst ihr selbst unter "AdBlue beim Campster"
schauen.
1991 Fiat 238E
1991-1997 Toyota Hiace
1997-2003 Knaus SportiVan (Fiat Scudo)
2003-2017 Burow Alibi (Peugeot Expert)
Seit 2018 Campster
1,6l Blue HDI S&S 115PS = 85kW
Bisher 7,6l/100km (>10.000km)
Folgende Benutzer bedankten sich: Bergelefant

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Adblue 24 Jul 2018 19:48 #172

  • Vario499
  • Vario499s Avatar
  • Offline
  • Platinum Pössl
  • Beiträge: 7227
  • Dank erhalten: 2338
hier der Link
poesslforum.de/forum/campster/8223-adblue-beim-campster

entweder den Link direkt im Text einfügen
oder komfortabel den Linkbutton auswählen wo man den Titel bestimmen kann Adblue Campster
Gruß Michael
ex. Nugget HD 2006/125 PS, dann Vario499 2013/150 PS
nun Citroen Summit 640, 120kW, 05/18, 220Wp Solar

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Adblue 29 Jul 2018 16:57 #173

  • paulipössl
  • paulipössls Avatar
  • Offline
  • Elite Pössl
  • Beiträge: 515
  • Dank erhalten: 271
Hallo.
Ich habe heute 9,3 Liter AdBlue getankt. Der Vorbesitzer hatte bei ungefähr 6000Km aufgefüllt. Wenn er wirklich vollgemacht hatte, hätte der Pössl auf 6300Km jene 9,3 Liter AdBlue verbraucht, das wären um die 1,4 Liter auf 1000Km. Ich vermute es war nicht voll gefüllt.
Gruß
paulipössl

Es ist ja wohl so, das die Fahrzeuge zu wenig AdBlue verwenden. Um rein chemisch- rechnerisch die Stickoxide in der Relation zum verbrannten Kraftstoff zu eliminieren, müßte um die 5 Liter AdBlue auf 1000Km verwendet werden. Adblue ist ja eine wässrige Harnstofflösung. Eigentlich müste man doch Harnstoff auch konzentrierter kaufen können und das AdBlue einfach auf die benötigte Harnstoffmenge pimpen??!! Einfach die Dosis per höherer Konzentration des reaktiven Harnstoffs erhöhen. Da müßte auch niemand die Elektronik umprogrammieren.... Wär doch was, oder???
2017er 2 Win Vario auf Jumper 118KW, weiß, All-In, Wohnwelt Nizza, Keller mit Vollauszug und Fach für die Campingmöbel, Fiamma Markise 3,5m, 170mm (6,5") Zusatzluftfederung, 220W Solar in Planung

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von paulipössl.

Adblue 29 Jul 2018 17:19 #174

  • frakko2
  • frakko2s Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Beiträge: 1750
  • Dank erhalten: 647
Gar nicht gut, dann würde derJumper auf dem Prüfstand, der mutmasslich einzigen Situation mit korrekter Dosierung hinten Ammoniak ohne Ende ausspucken. Es mag ja wenige spezielle Situationen geben in denen die Dosierung stimmt und welche in denen völlig abgeschaltet wird, da nutz dann dein Konzentrat auch nichts. Zudem stellt sich die Frage ob der Katalysator überhaupt genug reaktive Fläche hat um mehr Stickoxid umzusetzen. Womöglich auch eine Kostenfrage. Außerdem würde der Refraktionssensor erkennen dass es keine korrekte Harnstofflösung ist.
Wer nichts dazulernen will bleibt stehen wo er ist.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Vario499. Begründung: unnötiges Vollzitat entfernt, bitte beachten

Adblue 01 Sep 2018 09:58 #175

  • syberbruno
  • syberbrunos Avatar
  • Besucher
Heute adblue im Jumper nachgefüllt.
Durchschnittsverbrauch 1,28 ltr/1000 km
Da kann ich damit leben

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Adblue 28 Sep 2018 14:58 #176

  • BlueBus
  • BlueBuss Avatar
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Beiträge: 126
  • Dank erhalten: 226
Hallo,
ich würde mir eine verbindliche und objektive Aussage dazu wünschen, wie effektiv denn Adblue in unseren Kästen tatsächlich die Abgase im Regelbetrieb reinigt. Ich hoffe nicht, dass der Zusatz nur Kosmetik ist und der bekannte "Vergleichstest" mit Crafter, Sprinter und Ducato den Jumper wirklich so alt aussehen lässt. Wenn eine höhere Adblue-Dosierung möglich und sinnvoll ist, könnte ich mit einem höheren Adblue-Verbrauch auch leben, so aufwendig und teuer ist das Nachfüllen an der Tanke dann ja auch nicht.
Viele Grüße
BlueBus
Summit 640, Citroen 163 PS, 02/2018, All-In, 2. Batterie, Klimaautomatik, RFK. PDC, Schließhilfe, Trittstufe, CP-Plus, Tempomat und manches mehr, das das Fahren und Leben im KaWa angenehmer gestaltet.
Folgende Benutzer bedankten sich: WinfriedFS

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von BlueBus.

Adblue 28 Sep 2018 15:44 #177

  • Mr-Fly
  • Mr-Flys Avatar
  • Offline
  • Premium Pössl
  • Beiträge: 293
  • Dank erhalten: 115
Das blöde fände ich dann nur, dass der AdBlue Tank dann bei weitem nicht mehr so lange hält. Heisst, man müsste auch im Ausland im Urlaub nach Adblue-Quellen suchen.
Und ich finde es schon in Deutschland blöd wirklich Tankstellen mit Adblue-Tanke zu finden. Kanister bekommt man natürlich, aber da bezahlt man ja wirklich Mondpreise.
Und mitschleppen auf einer Tour als Kanister ist doch auch behämmert!
Clever Celebration 600 All Inclusive 2017
Citroën BlueHDI 2.0 / 163 PS Euro 6, Zweiter Funkschlüssel, Thule Omnistor, Fiamma Heckträger, 3. Bett, 200wp Solar Victron 75/15

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Adblue 28 Sep 2018 15:54 #178

  • BlueBus
  • BlueBuss Avatar
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Beiträge: 126
  • Dank erhalten: 226
Ich beobachte, dass Tankstellen mit preiswerten Adblue-Zapfsäulen zunehmen. Die Technik ist ja in fast allen modernen Lkw verbaut, die auch Adblue flächendeckend benötigen. Bei Diesel-Pkw wird die Technik ebenfalls relevanter, so dass ein Ausbau der Infrastruktur - auch im europäischen - Ausland durchaus zu erwarten ist. Aber selbst bei einem längeren Urlaub und einem höheren Verbauch sollte der vor Urlaubsantritt befüllte 17l-Adblue-Tank für einige tausend Kilometer reichen.
Viele Grüße
BlueBus
Summit 640, Citroen 163 PS, 02/2018, All-In, 2. Batterie, Klimaautomatik, RFK. PDC, Schließhilfe, Trittstufe, CP-Plus, Tempomat und manches mehr, das das Fahren und Leben im KaWa angenehmer gestaltet.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Adblue 28 Sep 2018 16:48 #179

  • Mr-Fly
  • Mr-Flys Avatar
  • Offline
  • Premium Pössl
  • Beiträge: 293
  • Dank erhalten: 115
einige Tausend ist dann wohl etwas übertrieben :-)
Im Internet und auch hier im Thread wird davon gesprochen dass man mehr als 5% pro Liter Diesel an Adblue "verbrauchen" muss, damit die entsprechende Wirkung eintritt.
Das würde dich dann mit Reserve (der Tank hat nur 15 Liter und leer sollte man ihn nicht fahren, da dann die Möhre direkt auch stehenbleibt) eventuell auf so 2000 km Reichweite im Durchschnitt bringen. D.h. bei spätestens jeder dritten Füllung du dann auch Adblue bräuchtest. Das wäre schon mal eine ganz andere Hausnummer bzgl. Adblue besorgen ....
Clever Celebration 600 All Inclusive 2017
Citroën BlueHDI 2.0 / 163 PS Euro 6, Zweiter Funkschlüssel, Thule Omnistor, Fiamma Heckträger, 3. Bett, 200wp Solar Victron 75/15

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Adblue 28 Sep 2018 17:19 #180

  • BlueBus
  • BlueBuss Avatar
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Beiträge: 126
  • Dank erhalten: 226
Die Reichweite hängt natürlich von der Dosierung ab. Wenn es wirklich 5% sein müssen, entspräche das bei einem Durchschnittsverbriuch von 10 l/100km einem Verbrauch von 5 l Adblue/1000 km und damit etwa dem 4-fachen des hier im Thread gehandelten Verbrauchs von 1,2 l/1000 km. Ich kann mir kaum vorstellen, dass dieser Verbrauch mit der verbauten Technik rein softwaremäßig realistisch und sinnvoll eine Option sein kann. Bei einer Verdoppelung des Verbauchs auf 2,5 l/1000 km käme man aber immerhin noch 5000 km weit. Ohne fundierte Informationen zu den realistischen Möglichkeiten bleibt das aber ohnehin reine Spekulation.
Summit 640, Citroen 163 PS, 02/2018, All-In, 2. Batterie, Klimaautomatik, RFK. PDC, Schließhilfe, Trittstufe, CP-Plus, Tempomat und manches mehr, das das Fahren und Leben im KaWa angenehmer gestaltet.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.372 Sekunden