Das Forum für alle Pössl, Globecar, Clever und Roadcar Freunde. Online seit Nov. 2014

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Motorenwahl/ Fahrzeugwahl

Motorenwahl/ Fahrzeugwahl 28 Jan 2019 21:16 #71

  • 321Peter
  • 321Peters Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Beiträge: 89
  • Dank erhalten: 38

Schwan schrieb: Glaube mir, auch ich weiss schon nach der Konstruktionsphase sehr genau wie teuer das neue Produkt in Zukunft sein wird.


Nicht nur in der Automobilindustrie weiss man das sogar schon vor der Konstruktion als Kostenziel welches eingehalten werden muss.
Was Du mir oben länglich erklärt hast :-) , nämlich dass die Katze nicht vorab aus dem Sack gelassen wird, ist völlig klar, das meine ich mit Marketing.
Folgende Benutzer bedankten sich: Schwan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Motorenwahl/ Fahrzeugwahl 28 Jan 2019 21:27 #72

  • Schwan
  • Schwans Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 32
  • Dank erhalten: 21
Siehst du Peter, - da sind wir doch wieder einer Meinung...

Markus
Pössl Summit 600 plus (in Lauerstellung)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Motorenwahl/ Fahrzeugwahl 08 Feb 2019 16:06 #73

  • bb996r
  • bb996rs Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Moin Moin
  • Beiträge: 102
  • Dank erhalten: 27
Moin Moin,
mein Thema zur Motoren und Fahrzeugwahl geht nun in die finale Phase.
Habs zusammen und stehe nun kurz vor dem Vertragsabschluß.
.......dann gehe auch bald ins Wartezimmer

Gruß und ein dickes Dankeschön ins Forum
Bernd
VW T5 California 2,5l 174PS in schwarz
Bestellfahrzeug: Pössl Roadstar 600L Multijet 180 Euro 6d Temp und 9 Gang Automatik
in schwarz mit Extras

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Motorenwahl/ Fahrzeugwahl 09 Feb 2019 10:43 #74

  • Johannes M
  • Johannes Ms Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 39
  • Dank erhalten: 40
Beim schweizer Clever-Händler ist nun auch die Preisliste für 2020 mit den Euro 6d-Temp Motoren online. Beim Vergleich mit der 2019er Preisliste bekommt man einen guten Eindruck von der Preiserhöhung. Man kann das indirekt sicher auch auf den deutschen Markt übertragen, weil die sich sehr stark an den deutschen Preisen orientieren.
Somit dürfte der Citroen in etwa 2000 teurer werden, der Fiat ein wenig mehr. Die sind auch Citroen Vertragshändler, so dass man sich auch darauf verlassen kann, dass denen die neuen Preise für die Basisfahrzeuge bereits bekannt sind.

docs.wixstatic.com/ugd/a770f9_1b9767cbf5...8f733f534740f228.pdf
docs.wixstatic.com/ugd/a770f9_6239430840...8b1018a76757212b.pdf
www.clever-vans.ch/

Gruss
Johannes
Folgende Benutzer bedankten sich: bb996r, mbertram24

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.296 Sekunden