Das Forum für alle Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster Freunde.

Foto: kiwi05

Bestelle hier einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Stichwort

THEMA:

Gasverbrauch, Gasversorgung - Fragen an die Profis 23 Jan 2017 00:20 #31

  • Riggermoos
  • Riggermooss Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 365
  • Dank erhalten: 290
Das wars dann Joerg,

ich verkaufe meine Kameraausrüstung morgen bei Ebay.

Und Du bist schuld.

Nachdem ich auf Deiner HP deine fotografischen Werke bewundern durfte habe ich fertig.
Da komme ich nicht mit.

Respekt!

Wunderbare Fotos!

Gruß
Klaus
Jeder Jeck ist anders.

Pössl Roadcruiser, Fiat, 160PS Automatik mit allem Zipp und Zapp.
Folgende Benutzer bedankten sich: Jolly

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Gasverbrauch, Gasversorgung - Fragen an die Profis 23 Jan 2017 05:53 #32

  • Jolly
  • Jollys Avatar Autor
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 981
  • Dank erhalten: 1692
:woohoo:

Ui, das wollte ich aber nicht ...

Nein, im Ernst: Dankeschön!

Schöne Grüße, Jörg
Grüße Jörg
Clever Vans Tour 540 Modell '17, Citroën Jumper, 2.0 BlueHDI
www.Hesslingers-Reise.de

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Gasverbrauch, Gasversorgung - Fragen an die Profis 23 Jan 2017 08:41 #33

  • Tommel
  • Tommels Avatar
  • Besucher
@zoe :
wenn ich mich nicht irre, darf man keine 3.Flasche mitnehmen. Selbst der Versicherungsschütz kann gefähdet sein. Nach meinem Kenntnisstand ist eine 3. Flasche nicht zulässig.
(Ok, wo keine Kläger, da kein Richter) --> Aber wenns mal kracht.....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Gasverbrauch, Gasversorgung - Fragen an die Profis 23 Jan 2017 09:21 #34

  • Runner
  • Runners Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 3451
  • Dank erhalten: 2391

Das wars dann Joerg,

ich verkaufe meine Kameraausrüstung morgen bei Ebay.

Und Du bist schuld.

Nachdem ich auf Deiner HP deine fotografischen Werke bewundern durfte habe ich fertig.
Da komme ich nicht mit.

Respekt!

Wunderbare Fotos!

Gruß
Klaus


Moin, ob nur die Kamera ausschlaggebend ist ?

Gruss Reinhold
Grüße Reinhold


1983 VW Bulli T2 50 PS Selbstausbau mit Hochdach
1999 Detleffs A560 75PS
2002 Mazda E2200 Selbstausbau mit Hochdach 63PS
Pössl 2WIN 2,2L 120PS Erstzulassung Jan. 2009 ,verkauft März 2017.
Roadcar R600 am 18.12.17 angekommen,Zulassung 3.1.18

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Gasverbrauch, Gasversorgung - Fragen an die Profis 23 Jan 2017 09:30 #35

  • Vario499
  • Vario499s Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 10101
  • Dank erhalten: 3771
Hier gehts ums Gas und nicht ums fotografieren

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Gasverbrauch, Gasversorgung - Fragen an die Profis 23 Jan 2017 09:36 #36

  • juh
  • juhs Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 13064
  • Dank erhalten: 10271
Hallo Jolly,
meine Meinung: für Dich wären 2 festeingebaute Tankflaschen mit Außenbetankung sinnvoll.
Die 3. Flasche müßte theoretisch auch in einem Gaskasten mit Entlüftung und Befestigung montiert werden. Sicher wird das niemand kontrollieren, aber im Falle eines Unfalls kann das böse enden - sowohl von der direkten Wirkung (umherfliegende Flasche, austretendes Gas) als auch von den Konsequenzen (Versicherungsschutz).
Die ganzen Diskussionen über Zulässigkeit und Befestigung wirst Du sicher mitbekommen haben.
Meine Meinung: wenn Dir das ein Fachbetrieb einbaut und bescheinigt, ist alles gut. Warum sollte von einer Tankflasche mehr Gefahr ausgehen als von einer Tauschflasche.
Zum Thema Tankflasche schau mal hier:
poesslforum.de/forum/zubehoer/673-gastankflasche
Eventuelle Fragen kannst Du dann ja dort anhängen.
Jürgen
Grüße aus der Südpfalz .... Jürgen

ex: Pössl Vario 545 (2015) mein Pössl
mein Sprinter hier im Forum
mein Sprinter-Ausbaublog

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Gasverbrauch, Gasversorgung - Fragen an die Profis 23 Jan 2017 11:45 #37

  • Big-Red
  • Big-Reds Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Beiträge: 11173
  • Dank erhalten: 8432

Hallo Klaus,
du bist zielsicher in den Fettnapf getreten:


Dafür bin ich bekannt und zwar mit Anlauf....:lol:
Wer sich längere Zeit im Ausland aufhällt und /oder körperliche Einschränkungen hat, für den ist eine Tankflasche sicherlich eine gute Lösung.
Um das ganze richtig, ordentlich und legal zu machen, muss die Flasche fest im Fahrzeug verbaut werden mit Außenbetankung.

Mit Licht und Schatten meinte ich z.B.:
wer eine Tankflasche hat und lange Zeit auf dem gleichen Platz steht (ich denke hier an Winterflüchtlinge) die müssen dann zum Tanken fahren, für diese "Langzeitsteher" ist eine Landeseigene Gasflasche mit Adapter evtl. die bessere Lösung.

Am Ende muss jeder selbst entscheiden ob er eine Gastankflasche haben möchte.
Ist auf jeden Fall eine bequeme Sache aber auch nicht gerade günstig.

Gruß Klaus
Folgende Benutzer bedankten sich: Jolly

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Gasverbrauch, Gasversorgung - Fragen an die Profis 24 Jan 2017 20:16 #38

  • klaus2
  • klaus2s Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 107
  • Dank erhalten: 52
hallo ,
eigentlich ist schon alles zum Gasverbrauch gesagt.
Leider wird es kompliziert wenn ich ins Ausland fährt und mein Gas ist alle.
Hier nun meine Erfahrung: Reisen ab Anfang März im Süden für 6 Wochen.
wir verbrauchen pro Woche 0,7 bis 1,1 Kg Gas fürs kochen für 2 Personen.
Dadrin ist manchmal morgens 10 Minuten Gasherd an auf "klein" für das Erwärmen der Luft. Auch mal Warmwasser für Hand -Wäsche. Bei Kälte gehen wir mit Gummiwärmeflasche zu Bett.
Das suchen nach Flaschentauschmöglichkeit im Ausland war ich müde geworden weil fast immer unmöglich. Ich stehe auf nachtanken bei Autotankstelle LPG. Habe keine Tankflasche sondern die "normale". Hier helfen mir 4 verschiedene Füll -Adapter für ganz Europa. (Die Adapter kann man in "ausserdeutschen" online- shops kaufen oder aus Teilen zusammenschrauben ) An Tankstellen wurde ich in 1/4 der Fälle vom Personal abgewiesen. (Nach Schichtwechsel hats geklappt) Das ist aber länderspezifisch.
Wenn man 3 bis 4 Tage Zeit hat kann auch ein Gashändler meine eigene Flasche füllen lassen bei seinem Vorlieferant.
Beim selbstfüllen muss man sich unbedingt mit dem Thema vertraut machen. zB 1 Kg = 2 Liter. zB darf eine Flasche / Tank nur zu 80 Prozent befüllt werden wegen Ausdehnungsraum bei Propan (nicht ganz so bei Butan) Also muss man wiegen und rechnen.
Bei zu voller Füllung wird nichts passieren wenn die Flasche ein Überdruckventil hat. Dies öffnet bei 27 Bar.
Man muss genau wissen was man tut.
........ ich weiss, dass es in Europa nicht erlaubt ist. ......,, aber es ist der bequemste Weg.
Gruss Klaus
FIAT PÖSSL RoCr 636

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Gasverbrauch, Gasversorgung - Fragen an die Profis 24 Jan 2017 20:51 #39

  • Vario499
  • Vario499s Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 10101
  • Dank erhalten: 3771
der Weg des selbstbefüllens ist bequem und gefährlich
Folgende Benutzer bedankten sich: Trust2k

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Gasverbrauch, Gasversorgung - Fragen an die Profis 24 Jan 2017 22:22 #40

  • juh
  • juhs Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 13064
  • Dank erhalten: 10271
Hallo Klaus,
sorry, aber der Weg geht gar nicht. Solche Tips darfst Du gerne für Dich behalten. Wenn Du schon unbedingt eine Flasche direkt befüllen willst, dann nimm eine mit Füllstop, die kosten auch nicht die Welt, z.B. Safefill. Und selbst das darfst Du eigentlich nicht.
Jürgen
Grüße aus der Südpfalz .... Jürgen

ex: Pössl Vario 545 (2015) mein Pössl
mein Sprinter hier im Forum
mein Sprinter-Ausbaublog
Folgende Benutzer bedankten sich: labbefliescher, Trust2k, guenoopy

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar, Campster oder Vanster einfach, schnell und günstig kaufen?

Über das Pösslforum kein Problem!

Holt Euch über das Pösslforum ein kostenloses und unverbindliches Angebot bei Dümo Reisemobile für euren neuen Pössl Kastenwagen. Profitiert von der großen Auswahl und der langjährigen Erfahrung von Europas größtem Händler für Wohnmobile oder Kastenwagen. Stetig große Auswahl und kurze Lieferzeiten bei unkompliziertem Service auch bei individuellen Wünschen. Und das zum garantiert günstigem Preis für alle Wohnmobile der Marken Globecar - Pössl - Roadcar - Clever - Campster/Vanster.

Dümo-Reisemobile in Dülmen

Ein starker Partner fürs Pösslforum! 👍

Dümo Reisemobile unterstützt das Pösslforum, damit das Forum weiterhin umsonst für seine Mitglieder betrieben und weiter ausgebaut werden kann. Mit einer Kaufanfrage über das Pösslforum helft Ihr mit, die Kosten für den Betrieb des Forums zu sichern.

Einen großen Dank im Voraus an Euch! 😄

Partnerseiten:

Kastenwagentreffen - Wir bringen
Kastenwagen Fans zusammen.