Das Forum für alle Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster Freunde. Online seit Nov. 2014.

Foto: kiwi05

Bestelle bis zum 31.5. einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster und erhalte eine 100WP  Solaranlage umsonst dazu!
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Stichwort

THEMA: Adapter und Anschlusstechniken Frischwasser

Adapter und Anschlusstechniken Frischwasser 01 Jul 2016 12:04 #1

  • Weißergnom
  • Weißergnoms Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Pössl
  • Beiträge: 1083
  • Dank erhalten: 413
Grüßt Euch,
meine bisherigen einfachen Wasserbeschaffungsmaßnahmen (Kanister per Hand füllen) finden mit dem Pössl ja ein Ende.

Was ich gerne wissen und gerne vorbereiten möchte ist, welche Anschlüsse, Schläuche (z.B. Flexischlauch) Adapter, Sieb sind die Gängigsten für das Befüllen des Wassertanks? Möchte ein kleines Set anlegen, damit ich für verschiedene Szenarien gerüstet bin. Habe keinen Schimmer bis jetzt. Frage 2: kann man von außen den Füllstutzen auch mit einer Gießkanne bedienen oder ist der zu eng? Später möchte ich mir ja eine kleine Pumpe einbauen, um Frischwasser aus dem Bach zu saugen. Aber das mal später.

Habt Dank

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Adapter und Anschlusstechniken Frischwasser 01 Jul 2016 12:08 #2

  • knallowamso
  • knallowamsos Avatar
  • Offline
  • Elite Pössl
  • Piaggio APE 50
  • Beiträge: 713
  • Dank erhalten: 604
...wenn du noch keine Kanne hast, dann kauf diese! thumbs3.picclick.com/d/l400/pict/1420090...en-Wohnmobil-3-4.jpg
Gruß Ronald

Pössl Roadcruiser Citroën 2015 150PS Imperialblau und weiter individualisiert...
Folgende Benutzer bedankten sich: Weißergnom

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Adapter und Anschlusstechniken Frischwasser 01 Jul 2016 12:17 #3

  • Waggi
  • Waggis Avatar
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Beiträge: 147
  • Dank erhalten: 112
Zum Wassertanken braucht es nicht viel Schnickschnack. Ich befülle meinen Tank zu 80% mit der Gießkanne. An Board habe ich außerdem einen ca.3Meter langen 1/2"Wasserschlauch an dem sich ein Gardena Schlauchverbinder befindet. Dann habe ich noch einen Gardena Hahnverbinder 3/4" und einen in 1". Das wars. Vielleicht sollte man darauf achten, das es vielleicht ein nicht so billiger China Schlauch ist. Das I-Tüpfelchen wäre, wenn dieser noch Lebensmiittelecht ist.
LG Waggi
Globecar Globescout FIAT 2.3,148PS, Baujahr 2013
.....und sonst fahr ich AFRICA TWIN✌
Folgende Benutzer bedankten sich: Weißergnom

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Adapter und Anschlusstechniken Frischwasser 01 Jul 2016 12:18 #4

  • straßencamper
  • straßencampers Avatar
  • Offline
  • Premium Pössl
  • Beiträge: 271
  • Dank erhalten: 327
Ich habe einen flexiblen Gartenschlauch mit Gardena-Anschluss an Bord, und verschiedene Adapter (Zollmaße) für unterschiedliche Anschlüsse.
Damit solltest Du innerhalb Europas gut zurecht kommen. Wasser aus dem Bach würde ich persönlich nicht verwenden. Wenn schon, dann Filter vorschalten, damit keine Fein- und Schwebeteile in den Tank gepumpt werden.

Ein handelsüblicher Schlauch sollte genügen. Vor Befüllen des Tanks erst einmal auf die Länge des Schlauches durchspülen.
Der Schlauch muss nicht unbedingt lebensmittelecht sein, wenn der kurz vorher mit frischen Wasser durchgespült wurde. Evtl. Schadstoffe migrieren sehr langsam, so dass in der Kürze der Zeit zum Befüllen nicht damit zu rechnen ist, dass hier etwas passiert. Neue Schläuche vorher gründlich spülen.

Gruß
Pössl Roadcamp R, EZ: 2014, Ausbau für autarkes Stehen
Ladebooster 25A, 300 Wp PV flexibel
120 Ah Winston LFP, wahlweise an Solar oder Lade-Booster
1 x 90 Ah Winston LFP für 100 W Wechselrichter, nur an Solar
(Bin nur gelegentlich hier im Forum angemeldet, Antwort auf PN's evtl. sehr spät)
Folgende Benutzer bedankten sich: Weißergnom

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von straßencamper.

Adapter und Anschlusstechniken Frischwasser 01 Jul 2016 12:29 #5

  • Vario499
  • Vario499s Avatar
  • Offline
  • Platinum Pössl
  • Beiträge: 7601
  • Dank erhalten: 2520
Hallo Weißergnom,
du hast es ja nach eigener Aussage nicht so mit dem elektrischen Schnickschnack :whistle:
Zitat:.....alles schön elektrisch...nichts mehr tun......verdammt woher kommt bloß der Herzinfarkt(?)
Sorry, der muste sein B) ;)
Ich nehme einen Kanister (5l) den ich dann in den Frischwassertank kippe.
Gruß Michael
ex. Nugget HD 2006/125 PS, dann Vario499 2013/150 PS
nun Citroen Summit 640, 120kW, 05/18, 220Wp Solar

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Vario499.

Adapter und Anschlusstechniken Frischwasser 01 Jul 2016 12:34 #6

  • Saali
  • Saalis Avatar
  • Offline
  • Platinum Pössl
  • Beiträge: 1217
  • Dank erhalten: 1029
Hallo,

auch ich verwende das Gardena (oder Nachbau ) System, welches sich wohl allgemein durchgesetz hat.
Zuhause haben meine Hähne G 3/4 " (26,5 mm) Anschlüsse.

Also nehme ich einen G 3/4 " Hahnverbinder mit. Dort kann ich das Innenteil rausschrauben, und somit auf G 1" erweitern.
G 1/2 "" habe ich noch nicht gesehen, habe ich aber auch mit.

Bei dem Schlauch macht es Sinn, einen kurzen ( ca 3-5 m) und einen 10 m Schlauch mitzunehmen.
Im Normalfall reicht der kurze, kann aber bei Bedarf mit dem 10 m durch Steckkupplung erweitert werden.

Als Kanne reicht eine normale Blumenkanne für 3 Euro

Bei "Hahnwasser " benutze ich keine Filter. Ich lasse lediglich etwas Wasser ungenutzt durch den Schlauch laufen, um diesen zu spülen.

Mit dem Bachwasser habe ich noch nicht gemacht, und kann mich auch nicht damit anfreunden.
Hier könntest du dir aber was mit einer Tauchpumpe basteln. Das hätte den Vorteil, das du immer eine Ersatzpumpe für das Fahrzeug dabei hast. Lösen musst du nur die lange 12 V Stromversorgung, und eine Filterung. Sonst hast du später Frösche und Fische im Tank.

Gruß
Christoph
Poessl 2Win R 2015
Folgende Benutzer bedankten sich: Chrissy

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Adapter und Anschlusstechniken Frischwasser 01 Jul 2016 13:20 #7

  • Weißergnom
  • Weißergnoms Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Pössl
  • Beiträge: 1083
  • Dank erhalten: 413
Habt alle einen schönen Dank. Viele gute Tipps und Neuigkeiten was ich eifrig auf Papier festhalte.
Endlich wieder ein Grund zum Besuch eines Baumarktes.

Vario499@
was sein muss - muss sein. Nur keine Hemmungen.
Die E-Pumpe ist eine Maßnahme für schwierige Bachläufe mit unbefestigten Ufern.
Gegen einen drohenden Herzinfarkt fahre ich noch heute nach meiner beruflichen Karriere
als Rennfahrer (Rennrad) noch immer rund 25.000km pro Jahr. Da erlaube ich mir ein paar kleine Verwöhner. :whistle:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Adapter und Anschlusstechniken Frischwasser 01 Jul 2016 13:21 #8

  • Big-Red
  • Big-Reds Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Beiträge: 9492
  • Dank erhalten: 6632
Wenn man das Fahrzeug alleine betanken möchte, ist der Einfüllstutzen von HEO sehr hilfreich, da niemand den Schlauch halten muss und der nicht heraus rutschen kann.

Bachwasser nun, 1978 tranken wir das in Schottland, was wir nicht wussten und nicht sahen, waren die Schaafe die es uns gleichtaten ( leider nicht nur das) weiter oben des Bachverlaufes.
Bemerkt haben wir es Stunden später!
Seither bin ich da sehr vorsichtig!

Gruß Klaus
Gruß Klaus
Pössl 2 Win Plus
Der Rote
Folgende Benutzer bedankten sich: Weißergnom

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Adapter und Anschlusstechniken Frischwasser 01 Jul 2016 13:30 #9

  • Weißergnom
  • Weißergnoms Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Pössl
  • Beiträge: 1083
  • Dank erhalten: 413
Okeeeee, dass merke ich mir für meinen ersten Schottlandulb der nächstes Jahr auf den Plan steht. Aber nur zu einer Zeit, wo die Blutsauger irgendwo anders in den Ferien sind.
Passe dann also doppelt auf.

Als Bergfuzzi schätze ich das Bergwasser in den Alpen ganz gut ein. Finger natürlich weg,
bei Hochwasser, reinem Gletscherwasser in höheren Lagen, Quellen wo gehörntes Vieh den Schwanz anhebt und und und......es bleibt dennoch irrsinnig viel gutes Wasser übrig.

Nochmals Dank

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Adapter und Anschlusstechniken Frischwasser 01 Jul 2016 17:49 #10

  • hasy
  • hasys Avatar
  • Offline
  • Elite Pössl
  • Beiträge: 664
  • Dank erhalten: 789
Wir haben einen aufrollbaren Flachschlauch mit verschiedenen Anschlüssen (Zoll) an Bord. Wenn wir mal Wasser ohne Schlauch tanken müssen, haben wir einfach einen größeren Trichter mit Einfüllstutzen und befüllen mit einer PE Flasche. Klar ist Mühsam. Eine Kanne nimmt so viel Platz weg. Hat vielleicht jemand eine Kanne, die man wie die Faltkanister klein machen kann. Ich weiß gar nicht ob es so etwas gibt. Habe schon im Handel vergebens danach gesucht.
Gruß Sylvia + Christian;
Seit 1/17 Roadcruiser R 2017, Fiat Maxi, 150 PS, Automtik, Lederlenkrad, Klimaautomatik, All in, E-Paket, E Bike Träger, automat. Satanlage, Truma 4, Duo Controll cs, SOG, 100 w Solar
Bis 1/17 Roudscout R, 5,41

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar, Campster oder Vanster einfach, schnell und günstig kaufen?

Über das Pösslforum kein Problem!

Holt Euch über das Pösslforum ein kostenloses und unverbindliches Angebot bei Dümo Reisemobile für euren neuen Pössl Kastenwagen. Profitiert von der großen Auswahl und der langjährigen Erfahrung von Europas größtem Händler für Wohnmobile oder Kastenwagen. Stetig große Auswahl und kurze Lieferzeiten bei unkompliziertem Service auch bei individuellen Wünschen. Und das zum garantiert günstigem Preis für alle Wohnmobile der Marken Globecar - Pössl - Roadcar - Clever - Campster/Vanster.

Dümo-Reisemobile in Dülmen

Ein starker Partner fürs Pösslforum! 👍

Dümo Reisemobile unterstützt das Pösslforum, damit das Forum weiterhin umsonst für seine Mitglieder betrieben und weiter ausgebaut werden kann. Mit einer Kaufanfrage über das Pösslforum helft Ihr mit, die Kosten für den Betrieb des Forums zu sichern.

Einen großen Dank im Voraus an Euch! 😄

Partnerseiten:

Affiliate Partner