Das Forum für alle Pössl, Globecar, Clever und Roadcar Freunde. Online seit Nov. 2014

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Zufriedenheit mit after-sales des Händlers

Zufriedenheit mit after-sales des Händlers 18 Apr 2019 21:00 #41

  • Ackerdiesel
  • Ackerdiesels Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 57
  • Dank erhalten: 32
Unser Andrè ist jetzt fast vier Jahre alt. Der Händler im Großraum N-FÜ-ER, über den wir unseren 2win gekauft haben, hat uns stets fair und zuvorkommend behandelt.
Ein Problem, aufgetreten bei der Gasprüfung beim TÜV Süd, wurde - obschon die Sachmängelhaftungsfrist abgelaufen war - kostenlos und sofort
behoben. Für den Regelservice nehmen wir die Dienste eines Citroen-Vertragspartners nördlich von Schnaittach in Anspruch. Auch hier können wir
nur über positive Erfahrungen, eine sorgfältige Arbeit und korrekte Berechnung der ausgeführten Arbeiten berichten.
Pössl 2win 25 auf Citroën 2,2 ltr 130PS, 3,5 to, AHK, Goldschmitt HF, XZENT X-302BT, 2te Bordbatterie, Büttner MT Solar 50Wp
EZ 08/15
Folgende Benutzer bedankten sich: Flips

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Zufriedenheit mit after-sales des Händlers 22 Jul 2019 23:21 #42

  • collo
  • collos Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 23
  • Dank erhalten: 15
Um kein neues Thema anzufangen:

Am 2. April standen wir bei unserem Händler auf dem Hof, nachdem die Chefin sonntags den Termin mit uns klargemacht hatte. Die vom Kundenservice wussten natürlich nix.

Na gut, verschiedene Mängel sind dann aufgenommen worden, u.a. eine verzogene Badezimmertür, ein nicht funktionierender Gasdruckhebel eines Heckfensters, unsauber gearbeitete Umleimer.

Könne etwas dauern, gerade die Tür, die neu bestellt werden müsse. Wir sollten von 2 Monaten ausgehen. Ach ja, ob man nicht doch zu einem anderen Händler wolle, man sei ja nicht gerade der nächstgelegene...

Ok, wir übten uns 2 Monate in Geduld. Inzwischen springt die Tür bei Rechtskurven immer aus dem Schloss, wenn wir vergessen sie zuzubinden.

Mitte Juni dann die Nachfrage, mit etwas Nachdruck, dass wir im Anfang August gerne ohne Mängel in Urlaub fahren würden.

Eine nette Antwort, dass das natürlich nicht in Ordnung geht, aber die Werkstätten 4 Wochen Vorlaufzeit hätten. Die Tür und die Gasdruckfeder seien im April bestellt worden, aber Clever hätte bislang nichts geliefert. Wenn die Teile da seien, würde man sich zwecks Terminabsprache bei mir melden.

Nächste Woche gehts für 3 Wochen nach Frankreich. Mit zugebundener Badezimmertür.
Clever Celebration, eisengrau, D6E-Heizung, Markise, Twin-Rückfahrkamera, DAB+, Außengas und -strom, demnächst SOG und Luftfederung hinten, bestellt am 03.05.18, abgeholt am 27. Februar 2019

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von collo.

Zufriedenheit mit after-sales des Händlers 23 Jul 2019 10:37 #43

  • Midget
  • Midgets Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 81
  • Dank erhalten: 20
Im letzten Jahr haben wir festgestellt, dass bei angeschlossenem 230V im Panel die entsprechende Leuchte nicht brennt. Innerhalb des Fahrzeugen ist aber Strom vorhanden. Der Händler hat dann zuerst ein neues Panel eingebaut. Dies hat ca. 3 Monate gedauert. Zuerst die Garantieabwicklungsabfrage bei Pössl und dann die Lieferzeit des Panels.
Das neue Panel brachte keine neue Erkenntnis, so dass das Fahrzeug noch einmal für eine Woche beim Händler stand. Das war im Februar. In dieser Woche konnte auch nichts gefunden werden. Der Händler geht davon aus, dass der EBL wohl das Problem erzeugt. Also sollt auf Garantie ein neuer EBL bestellt werden. Wir warten seitdem auf eine Rückmeldung. Wahrscheinlich müssen wir in zwei Wochen auch so in den Urlaub fahren.
Ich hoffe nur, dass die anderen Funktionen richtig funktionieren.
2Win Plus 2017; Omnistore Markise, Brink AHK

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Zufriedenheit mit after-sales des Händlers 15 Aug 2019 14:29 #44

  • manr
  • manrs Avatar
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Beiträge: 103
  • Dank erhalten: 44
Ich möchte an dieser Stelle auch mal ein kleines Feedback hinterlassen.
Bevor wir uns für unseren Händler entschieden haben, waren wir u.a. auch bei einem Händler in der Nähe von Hamburg vorstellig, hier hatten wir extra vorher einen Termin zur Probefahrt ausgemacht (er hatte ein Verleihfahrzeug in passender Ausstattung auf dem Hof stehen, was für uns evtl. interessant gewesen wäre).

Als wir zur vereinbarten Zeit am vereinbarten Ort waren, guckte man uns nur mit riesigen Augen an. Es seien zu viele Kunden gerade auf dem Hof, das Auto sei noch nicht fertig, das kann dauern. Wie lange, weiß man nicht. Letztlich hat es dann doch noch geklappt, nachdem wir ca. 45min still in einer Ecke standen. Nach der Probefahrt war klar, dass das Auto nichts für uns ist und wir lieber neu bestellen. Äußerst widerwillig wurden wir dann durch eine möhlige "Werkstatt" (von der Ausstattung her zu urteilen eher Scheune) ins Büro gebracht und relativ emotionslos und mit wenig Beratung ein Fahrzeug konfiguriert. Später stellte sich dann im Vergleich mit anderen Angeboten heraus, dass dieses Angebot mit Abstand (!) das allerteuerste war. Ich würde behaupten, man kann in ganz Deutschland keinen Clever zu einem höheren Preis kaufen. Als wir den Verkäufer darauf ansprachen, wurde sofort abwertend reagiert und bis "auf eine Gasflaschenfüllung und einen vollen Tank" sei da nichts zu machen. Dazu wurden Händlerkollegen direkt in den Dreck gezogen (unprofessionell, sowas gehört sich nicht).

Um es kurz zu machen: bei diesem Händler liegt das Augenmerk ganz klar auf der Vermietung von Leihfahrzeugen und deren (mehr oder weniger) günstiges Verscheuern am Ende der Saison. Der Verkauf von Neufahrzeugen an Kunden ist ein ungeliebtes Nebenprodukt, was dementsprechend stiefmütterlich behandelt wird. Ob und vor allem wie im Nachhinein Garantieschäden (z.B. an komplexen Systemen wie der Heizung) in dieser Scheune repariert werden sollen, kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen.

Fündig und glücklich sind wir letztlich bei einem Händler in MV geworden, der uns trotz deutlich längerer Anfahrt respektvoll und Kundenbezogen behandelt hat. Der Preis war mehr als fair, das Auto fast zwei Monate früher da und alle Einbauten wurden absprachegerecht verbaut. Von der Qualität der Umsetzung war ich teilweise etwas enttäuscht...aber gut, vielleicht ist mein persönlicher Anspruch einfach zu hoch.

Eine defekte Markise (Transportschaden) wurde verbaut, dies stellten wir leider erst bei der Abholung fest. Danach erfolgte ein erfolgloser Reparaturversuch mit einer Menge Kilometern für nichts und wieder nichts auf meine Kosten. Seitdem sind zwei Wochen vergangen, die neue Markise wurde angeblich noch vom Zulieferer noch nicht geliefert.

Alles in allem ist das wohl der Standard, den man sich heutzutage als Freizeitmobil-Kunde gefallen lassen muss. In jedem anderen Bereich wäre so ein Verhalten undenkbar. Wenn bei einem normalen PKW der Händler solche Nummern abzieht bzw so wenig Nachlass auf den Listenpreis gibt, ist dieser spätestens in einem Jahr weg vom Fenster.

Ich weiß aus eigener beruflicher Erfahrung, wie schnell eine ganze Branche komplett abstürzen kann und wie ehemalige steinreiche Geschäftsführer von jetzt auf gleich vor einem Scherbenhaufen stehen/im Knast landen. Ich hoffe, dass die ganzen Händler entsprechende Reserven vorhalten und in der Lage sind ihr Geschäftsgebahren ggü. Kunden sehr schnell anzupassen, wenn die Zeiten mal wieder anders kommen.
Clever Celebration 2019, 163PS Citroen, Heavy, Truma D6E, 220WP Solar mit Victron Laderegler, TwinTower KS, Winterpaket, Votronic 30A Ladebooster, XTrons 10 Zoll Android Radio, Ective 1500W Wechselrichter...
Bestellt 09-2018...geliefert 06-2019

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Zufriedenheit mit after-sales des Händlers 15 Aug 2019 15:48 #45

  • Runner
  • Runners Avatar
  • Offline
  • Platinum Pössl
  • Schont die Umwelt,fahrt BUS
  • Beiträge: 1767
  • Dank erhalten: 1204
Moin manr , ich habe gerade jede Menge KM für nix gelesen, du weist aber das der Händler dir pro KM 30 C zahlen muss.
Grüße Reinhold


1983 VW Bulli T2 50 PS Selbstausbau mit Hochdach
1999 Detleffs A560 75PS
2002 Mazda E2200 Selbstausbau mit Hochdach 63PS
Pössl 2WIN 2,2L 120PS Erstzulassung Jan. 2009 ,verkauft März 2017.
Roadcar R600 am 18.12.17 angekommen,Zulassung 3.1.18

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Zufriedenheit mit after-sales des Händlers 19 Aug 2019 07:39 #46

  • roadcar600blue
  • roadcar600blues Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 30
  • Dank erhalten: 19

Runner schrieb: Moin manr , ich habe gerade jede Menge KM für nix gelesen, du weist aber das der Händler dir pro KM 30 C zahlen muss.


Moin runner,

Du weißt vielleicht, was Du meinst, ich leider nicht.

Heißt KM einmal "Kundenmecker" und im zweiten Fall "Kilometer "?

Abkürzungen sind ja ganz schön, aber auch für Nichteingeweihte oder normale Forumsmitglieder sollten sie verständlich sein.

Bitte um Aufklärung.

Dank u. Gruß Jürgen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Zufriedenheit mit after-sales des Händlers 19 Aug 2019 08:45 #47

  • KAJAKSTER!
  • KAJAKSTER!s Avatar
  • Offline
  • Elite Pössl
  • Vor dem Campster 20 Jahre lang Burow
  • Beiträge: 892
  • Dank erhalten: 596
Bürgerliches Gesetzbuch (BGB)
§ 439 Nacherfüllung

(1) Der Käufer kann als Nacherfüllung nach seiner Wahl die Beseitigung des Mangels oder die Lieferung einer mangelfreien Sache verlangen.
(2) Der Verkäufer hat die zum Zwecke der Nacherfüllung erforderlichen Aufwendungen, insbesondere Transport-, Wege-, Arbeits- und Materialkosten zu tragen.
1991 Fiat 238E
1991-1997 Toyota Hiace
1997-2003 Knaus SportiVan (Fiat Scudo)
2003-2017 Burow Alibi (Peugeot Expert)
Seit 2018 Campster
1,6l Blue HDI S&S 115PS = 85kW
Bisher 7,6l/100km (>10.000km)
Folgende Benutzer bedankten sich: KiteBulli

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Zufriedenheit mit after-sales des Händlers 19 Aug 2019 08:46 #48

  • daspösselt
  • daspösselts Avatar
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Beiträge: 201
  • Dank erhalten: 111
Es sind in beiden Fällen eindeutig Kilometer, du solltest deinen Text schon kennen.

😉
Gruss Thomas

Summit 600 Plus, Citroen 163 PS, Heavy 16'' ARANCIO New BATIC. Met.
Aufstelldach in WF KlimaAutom. Eiche Kupfer Bora. 2 Battery, DuoControl CS, RFK Markise Omnistor Schwarz, Softlock.... Und noch bissl mehr.
Das ganze seit 07/2019

Ex >>> T4 California Coach mit AD Fahrer

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Zufriedenheit mit after-sales des Händlers 20 Aug 2019 23:06 #49

  • roadcar600blue
  • roadcar600blues Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 30
  • Dank erhalten: 19

daspösselt schrieb: Es sind in beiden Fällen eindeutig Kilometer, du solltest deinen Text schon kennen.

😉


Wieso und warum antwortet "daspösselt"? Woher weißt du, dass beide Male Kilometer gemeint ist? Wer soll seinen Text kennen?
Du siehst Fragen über Fragen, die leider das eigentliche Thema verwässern, was mir leid tut.
Schreib lieber ein paar Worte mehr, damit auch der "Unbedarfteste" die Tragweite deiner Worte versteht.

Gruß Jürgen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von roadcar600blue.

Zufriedenheit mit after-sales des Händlers 21 Aug 2019 09:00 #50

  • Runner
  • Runners Avatar
  • Offline
  • Platinum Pössl
  • Schont die Umwelt,fahrt BUS
  • Beiträge: 1767
  • Dank erhalten: 1204
Moin,nun mal gaanz langsam ,wer den Satz versteht weis auch was gemeint ist. Für dich exclusiv : KM heißt KILOMETER .
Als ob ich Kundenmecker mit KM abkürze.
Grüße Reinhold


1983 VW Bulli T2 50 PS Selbstausbau mit Hochdach
1999 Detleffs A560 75PS
2002 Mazda E2200 Selbstausbau mit Hochdach 63PS
Pössl 2WIN 2,2L 120PS Erstzulassung Jan. 2009 ,verkauft März 2017.
Roadcar R600 am 18.12.17 angekommen,Zulassung 3.1.18
Folgende Benutzer bedankten sich: daspösselt

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Runner.
Ladezeit der Seite: 0.631 Sekunden