Das Forum für alle Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster Freunde.

Foto: kiwi05

Bestelle bis zum 31.5. einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster und erhalte eine 100WP  Solaranlage umsonst dazu!
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Stichwort
  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3

THEMA:

Elektronische Maut in Italien/Frankreich/Spanien/Österreich 29 Jun 2020 22:37 #1

  • Tordi
  • Tordis Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 66
  • Dank erhalten: 126
Nachdem ich in den genannten Ländern oft mit dem Fahrzeug unterwegs bin und mich die Zettelwirtschaft mit Mautbelegen, Tickets und Vignetten inzwischen nur noch nervt, hab ich mich für den Kastenwagen auf die Suche nach Alternativen gemacht und bin auf einige interessante Neuerungen gestoßen, die ich hier gerne für "Mitbetroffene" teilen möchte.

Früher wurde einem speziell für Italien oft das Unternehmen Tolltickets empfohlen, wo man eine Telepass-Box mieten kann. Dort wurde aber offenbar in der jüngeren Vergangenheit die Tarifstruktur stark geändert, wodurch diese Lösung preislich (für mich) völlig uninteressant geworden ist. Man muss unter anderem eine Tages-Mietgebühr bezahlen, ob man die Box nutzt oder nicht.

Dann bin ich darauf gestoßen, dass sich inzwischen Italien, Frankreich, Spanien und Portugal (bzw. die jeweiligen Autobahnbetreiber) in Sachen Mautabrechnung zusammengeschlossen haben. Heißt: Eine Mautbox geht in allen vier Ländern. Leider ist es für Nicht-Italiener (bzw. ohne italienisches Konto & Steuernummer) nach meiner Recherche nicht möglich, sich direkt bei den Italienern eine Telepass-Box zu bestellen. Außerdem wird für die Telepass-Box eine monatliche Gebühr fällig, ob sie genutzt wird oder nicht.

Daraufhin bin ich auf Bip&Go sowie Area aufmerksam geworden, Unternehmen von zwei französischen Autobahnbetreibern mit vergleichbarem Angebot. Ich habe mich aufgrund mehrerer positiver Bewertungen letztlich für Area entschlossen und dort eine Mautbox bestellt. Diese funktioniert in Frankreich, Italien, Spanien und Portugal. Die Kurzform:

Einmalige Zahlung von 19 Euro für die Box inkl. Versand nach Deutschland
Abrechnung der Mautgebühren in den vier Ländern ohne irgendwelche Aufschläge oder Provisionen
Nutzungsgebür der Box nur in den Monaten, die sie tatsächlich in Betrieb in einem der vier Länder ist: 1,70 Euro für Frankreich, 2,40 Euro für die restlichen drei Länder. Vielfahrer können ein Jahresabo abschließen, das evtl. günstiger ist.

Im Online-Portal von Area kann man das Autokennzeichen, das mit der Box verbunden ist, bei Bedarf einfach abändern. So kann man die Box nicht nur für den Kastenwagen, sondern auch für andere Pkw nutzen kann.

Über die Funktion der Box speziell in Italien werde ich dann hier berichten, sobald ich sie ausprobiert habe.


Zu Österreich gibt es auch einige Neuerungen in der jüngeren Zeit. Bereits seit zwei Jahren gibt es die digitale Vignette und die Maut für Sondermautstrecken wie den Brenner, die man online bestellen und bezahlen kann. Das habe ich bereits ausgiebig genutzt, funktioniert wunderbar. Neu ist eine sogenannte Flex-Maut, bei der man sich einfach registriert und dann alle Sondermautstrecken ohne vorherigen Kauf eines elektronischen Einzeltickets durchfahren kann, abgerechnet wird später über das Benutzerkonto. Das System benutzt das Fahrzeugkennzeichen, eine Transponderbox ist nicht notwendig.

Zur Österreich-Maut gibt es eine hervorragende App der ASFINAG, die ich bislang auch noch nicht kannte, in den jeweiligen Android- und Apple-Stores. Man legt einfach ein Benutzerkonto an und kann sich dort ganz easy die elektronische Vignette, einzelne Sondermautstrecken oder die neue Flex-Maut buchen. Hierzu noch der Tipp, sich beim Anlegen des Benutzerkontos als "Unternehmen" zu registrieren. Das führt dazu, dass gebuchte elektronische Vignetten sofort gültig sind. Bei Privatpersonen gilt wg. des Widerrufsrechts eine Wartedauer von der Buchung bis zur Gültigkeit von 18 Tagen. Meine Unternehmensdaten (Ust-ID und dergleichen) wurden nicht abgefragt, es genügt tatsächlich die einfache Auswahl des "Unternehmen"-Button in der App. Bei der ASFINAG-App entstehen keine zusätzlichen Kosten im Vergleich zum "manuellen" Erwerb von Vignetten und Videomaut-Tickets bei den Verkaufsstellen.

Zusätzlicher Vorteil: Man kann überall durch die bevorzugten Video- und Elektronik-Durchfahrten der Mautstellen fahren. Speziell in Frankreich und Spanien, wo je nach Autobahn alle paar Kilometer eine Mautstelle kommt, ein echter Segen, wie ich auf Dienstreisen mit dortigen Mautbox-Systemen oft genug erfahren habe.

Hier der Link zur Bestellung der Area-Box (auf Deutsch). Bitte beachten: Es gibt zwei Varianten, einmal mit und einmal ohne Italien
www.area-enligne.com/Area/accueil.aspx?s...lang=DE&page=ACCUEIL

Hier der Link zur ASFINAG-App:
www.asfinag.at/stat/microsite_app/microsite_app.html

Die App ist übrigens auch wegen des Funktionsumfangs interessant, unter anderem kann man sich Favoriten einzelner Autobahn-Webcams ablegen und so bereits vor der Fahrt abchecken, wo wieviel los ist.
Clever Move @ Citroen Jumper 140 PS MJ 2020
Folgende Benutzer bedankten sich: juh, DU1313, bertram, Hoermel, Nordlichter, der Claus, THuPA, Acid, blackrubbercow, klaus2, BaticJumper, schlaukie, camper766, john_lock, willi-heinrich, WoMo1, norman.k, Seehase, Flex636, maop und 31 andere Leute haben sich zudem bedankt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Tordi.

Elektronische Maut in Italien/Frankreich/Spanien/Österreich 30 Jun 2020 07:56 #2

  • veo
  • veos Avatar
  • Offline
  • Elite Pössl
  • Beiträge: 511
  • Dank erhalten: 618
Wir nutzen den Bip&Go Transponder seit Beginn dieses Jahres. Abrechnung erfolgt monatlich im Nachhinein An den Mautstellen einfach durchfahren ist schon toll. Keine Verrenkungen mehr, um an die zu tiefen oder zu hohen Schlitze zu kommen. Die Bequemlichkeit animiert aber auch, die Mautstrecken zu nutzen und treibt damit die Kosten. Auf der Corona Flucht im März war es aber eine große Erleichterung.
Seit 24. Mai 2019: Pössl P2 Relax Ducato Maxi 130, Batterie: 2x95Ah AGM, Solar: 2x100Wp 24V (Prevent) + 100/15 MPPT VictronEnergy SmartSolar. AHK Brink abnehmbar + Atera DL3 Fahrradträger.
poesslforum.de/forum/mein-poessl/12349-l...in-silber-ohne-dekor
Folgende Benutzer bedankten sich: CLEVERLE 2020

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von veo.

Elektronische Maut in Italien/Frankreich/Spanien/Österreich 30 Jun 2020 21:01 #3

  • neudorff
  • neudorffs Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 84
  • Dank erhalten: 71
Servus,

Ich kann leider nichts positives von der digitalen Vignette für die Sondermaustrecke Brenner berichten.
2019 musste ich beruflich nach Italien fahren. Also vorher für die Fahrt mit dem Pösslmobil die digitale Maut für Österreichs Autobahnen und zusätzlich die für die Sondermautstrecke Brennerpass am heimischen PC gebucht.
Die Ernüchterung kam dann an der Mautstation am Brenner. Weisungsgemäß habe ich nicht die spezielle Videomautspur genommen (Kawa ist zu hoch und zu breit), sondern in die normale Abfertigungsspur gefahren, die, so hieß es, auch alle videomautfähig sind
Warum auch immer, die Schranke blieb zu. Blöd war dann nur, dass das Häuschen nur mit einem Automaten besetzt war. Also den Hilfeknopf gedrückt - nichts passierte. Das macht dann so richtig Laune, denn hinter meinem Kawa bildete sich schon eine veritable Kraftwagenschlange. Dem steigenden Druck folgend, habe ich nachgegeben und die Maut via Kreditkarte ein zweites Mal entrichtet.
Das passierte auf der Rückfahrt prompt wieder, allerdings war ich dann schon ein klein wenig schlauer und fuhr zu einem bemannten Häuschen. Als dort die Schranke erneut zu blieb konnte ich aufgrund eines mitgeführten Ausdrucks den Kauf der Videomaut belegen und wurde durchgelassen. Auf die Frage warum das nicht automatisch funktionierte, meinte der Kassier lapidar, dass die Kameras öfter "spinnen"würden.
Nein danke, das brauch ich nun wirklich nicht. Kann mir nur vorstellen daß das gegenüber normalen Pkw höher angebrachte Kennzeichen für die Kameras schwerer lesbar ist. Nachdem die Videomaut auch finanziell keinen Vorteil bietet mache ich das nie wieder.
Gruss Uwe
Gruß Uwe

2Win Heavy, rot, 3Liter, Comfortmatic, Markise, Aussendusche, Gassteckdose, Dometic Fantastic Fan, LED Stripe im Bad, Rückfahrkamera, ohne Pössl Decor, ohne Seitenfenster Schlafbereich, CP+, Duo Control CS, AHK, 200Wp Solar heizbare Spiegel, isol. Abwassertank, Standhz.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Elektronische Maut in Italien/Frankreich/Spanien/Österreich 01 Jul 2020 00:20 #4

  • Tordi
  • Tordis Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 66
  • Dank erhalten: 126
Servus,
schade, dass es bei Dir nicht geklappt hat. Eventuell lag es auch bei einem Eingabefehler beim Kennzeichen.

Die Videomaut gibt es seit den 1990er Jahren. Ich kann mich nicht mehr erinnern, wann ich zuletzt am Brenner ein reguläres Ticket gezogen habe. Früher immer in Kiefersfelden an der Autobahnraste raus, Pickerl und Videomaut gekauft.

Später dann endlich online vom PC aus.

Und jetzt eben per App, das finde ich sehr angenehm. Wenn ich die Raubritter schon unterstützen muss, soll es wenigstens schnell gehen.

Ich fahre im Jahr zwischen fünf und zehn Mal über den Brenner (und wieder retour), hab es nicht weit dorthin. Ein, zwei Mal hat die Videomaut gezickt, dann wird man abgeleitet, erzählt am Automaten seine Autonummer und die Schranke geht auf.

Ich will aber natürlich niemand davon abhalten, auch weiterhin analog am Kassenhäusl mit Bargeld zu zahlen, sondern nur einen Hinweis darauf geben, wie es anders geht.
Clever Move @ Citroen Jumper 140 PS MJ 2020
Folgende Benutzer bedankten sich: Flex636, CLEVERLE 2020

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Elektronische Maut in Italien/Frankreich/Spanien/Österreich 01 Jul 2020 13:29 #5

  • Oliver.S
  • Oliver.Ss Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 33
  • Dank erhalten: 39
Ich benutze die Videomaut auch schon seit Jahren und hatte noch nie ein Problem bei der Kennzeichenerkennung. Ich habe gehört, dass es Probleme geben kann, wenn ein O (Otto) enthalten ist. Ob das stimmt oder ob es an verdreckten/beschädigten Kennzeichen liegt, weiß ich nicht.

Der Vorteil geht für mich aber flöten, wenn man nicht die Videomautspur benutzen kann. Dann muss man sich trotzdem im Stau anstellen.
Laut Asfinag Homepage (unter "was ist die digitale Streckenmaut") bezieht sich die Breite auf den "Radstand" - das wären beim Ducato unter 2m. Habe auch schön gehört dass manche mit dem KaWa da durchfahren. Wird aber glaub ich verdammt eng, ich weiß nicht ob ich mir das antun würde oder ob ich mich nicht doch lieber ein paar Minuten anstelle - im Urlaub hab ich's normalerweise nicht soo eilig. ;-)

Grüße
Oliver
Pössl Summit 600 Plus Eisengrau metalic

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Elektronische Maut in Italien/Frankreich/Spanien/Österreich 01 Jul 2020 13:38 #6

  • Tordi
  • Tordis Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 66
  • Dank erhalten: 126
MIt dem Vorgänger-Ducato (244) und einem aktuellen Sprinter hab ich mich am Brenner schon durch die Videomautspur gemogelt. Ist halt Presspassung, aber man muss ja nicht mit Mopsgeschwindigkeit durch :lol: Mit dem neuen hab ich es noch nicht probiert, seit der kam war erst die Grenze dicht und dann die Freizeit alle... Ich hoffe, in ca. zwei Wochen den ersten Versuch starten zu können.
Clever Move @ Citroen Jumper 140 PS MJ 2020

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Elektronische Maut in Italien/Frankreich/Spanien/Österreich 01 Jul 2020 16:03 #7

  • fichti
  • fichtis Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 92
  • Dank erhalten: 151
Ich bin dieses Jahr mit unserem Pössel wieder durch die Videomaut, kein Problem.
Ich nutze seit Jahren die Videomaut und seit es digitale Vignette gibt auch diese. Hatte nie Probleme damit.
Einzig diese Jahr wollte die Schranke am Karawankentunnel nicht auf gehen, da musste ich Cash nochmal bezahlen, aber nach ner kurzen Mail an die Asfinag, kam die Antwort, ich soll den Beleg einschicken und sie überweisen den Betrag sofort zurück.
Bei der heutigen oftmals komplizierten Technik, kann das passieren.
Ich reich den Beleg einfach ein, wenn ich zu Hause bin und fertig.
Ich kann die digitale Geschichte nur weiterempfehlen.
Christian
Summit 600 Plus, Citroen Jumper 2,0 - 163km/h, Heavy 3,5t , profondo-rot,
AHK, Solar inclusive. 2. Batterie, Navigation/Rückfahrkamera
WiPro3 safe.lock mit Umrüstplatine
Folgende Benutzer bedankten sich: Tordi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Elektronische Maut in Italien/Frankreich/Spanien/Österreich 01 Jul 2020 21:10 #8

  • neudorff
  • neudorffs Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 84
  • Dank erhalten: 71
@tordi
Nö!
Das Kennzeichen war schon richtig eingegeben!. Das war ja auch auf dem mitgeführten Kaufbeleg aufgedruckt, der schliesslich vom Kassier auch akzeptiert wurde. Auch war das Kennzeichen sauber, gut sichtbar und normales Tageslicht vorhanden.
Allerdings befindet sich im Kennzeichen tatsächlich ein "O"...
Gruß Uwe

2Win Heavy, rot, 3Liter, Comfortmatic, Markise, Aussendusche, Gassteckdose, Dometic Fantastic Fan, LED Stripe im Bad, Rückfahrkamera, ohne Pössl Decor, ohne Seitenfenster Schlafbereich, CP+, Duo Control CS, AHK, 200Wp Solar heizbare Spiegel, isol. Abwassertank, Standhz.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Elektronische Maut in Italien/Frankreich/Spanien/Österreich 02 Jul 2020 19:28 #9

  • CLEVERLE 2020
  • CLEVERLE 2020s Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Hallole aus dem Ländle
  • Beiträge: 86
  • Dank erhalten: 38
Dann war es verschmutz!😁War bei uns auch mal so, freundlicher Polizist hat darauf hingewiesen..
Bleibt gesund und reiselustig
Celebration 600/2020,2.2l.-165165PS, Lagoblaumetallic ,Truma D6, Solar 200Watt, BAERLOCK Wegfahrsperre, Heosafe, SOG

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Elektronische Maut in Italien/Frankreich/Spanien/Österreich 04 Jul 2020 13:47 #10

  • Tordi
  • Tordis Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 66
  • Dank erhalten: 126
Meine Box kam heute, also 6 Werktage nach Bestellung. Viel drin war nicht – eine kleine Info-Scheckkarte, die Box mit Klebehalterung und ein kleiner Flyer mit den Gebühren.
Die Box war bereits auf mein bei der Bestellung angegebenes Kennzeichen registriert.




Zum einloggen in den Kundenbereich benutzt man die auf der Box angegebene Kundennummer. Beim ersten einloggen ist als Passwort die eigene Postleitzahl voreingestellt, das Passwort muss dann unmittelbar nach dem ersten Login geändert werden. Im Kundenbereich kann dann auch ganz einfach das Kennzeichen geändert werden, wenn die Box in einem anderen Auto verwendet werden soll. Kennzeichen-Eingabe ohne Leerzeichen und unseren deutschen Bindestrich auf der Nummerntafel.



Vor der Montage neben der Innenspiegelhalterung habe ich erst geschaut, ob die Fahrerhausverdunkelung vorbeipasst. Geht ganz knapp, aber geht.

Clever Move @ Citroen Jumper 140 PS MJ 2020

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: werjos1, Flex636, Sepp1974, Midiba65

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3

Einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar, Campster oder Vanster einfach, schnell und günstig kaufen?

Über das Pösslforum kein Problem!

Holt Euch über das Pösslforum ein kostenloses und unverbindliches Angebot bei Dümo Reisemobile für euren neuen Pössl Kastenwagen. Profitiert von der großen Auswahl und der langjährigen Erfahrung von Europas größtem Händler für Wohnmobile oder Kastenwagen. Stetig große Auswahl und kurze Lieferzeiten bei unkompliziertem Service auch bei individuellen Wünschen. Und das zum garantiert günstigem Preis für alle Wohnmobile der Marken Globecar - Pössl - Roadcar - Clever - Campster/Vanster.

Dümo-Reisemobile in Dülmen

Ein starker Partner fürs Pösslforum! 👍

Dümo Reisemobile unterstützt das Pösslforum, damit das Forum weiterhin umsonst für seine Mitglieder betrieben und weiter ausgebaut werden kann. Mit einer Kaufanfrage über das Pösslforum helft Ihr mit, die Kosten für den Betrieb des Forums zu sichern.

Einen großen Dank im Voraus an Euch! 😄

Partnerseiten:

Affiliate Partner