Das Forum für alle Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster Freunde.

Foto: kiwi05

Bestelle hier einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Stichwort

THEMA:

Ganzjahresreifen/Winterreifen 05 Jan 2021 17:51 #51

  • Vario499
  • Vario499s Avatar
  • Offline
  • Platinum Pössl
  • Beiträge: 8701
  • Dank erhalten: 3090
Reine Werbeseite. Ein Blick ins Impressum genügt.
Einen Bezug zum Basisfahrzeug ist nicht erkennbar. Der von den Erstellern behauptete Test wurde nicht von denen durchgeführt und Halbwahrheiten stehen auch noch drin
Zitat:
"Wer sich für Ganzjahresreifen entscheidet, sollte darauf achten, dass sie mindestens mit dem „M+S“-Logo gekennzeichnet sind, da dies die Straßenverordnung vorschreibt."

Der Hinweis zum vorgeschrieben Schneeflocken-und Bergsymbol fehlt da leider

Außerdem werden hier Testberichte von 2016 als Quelle herangezogen, das zeugt nicht gerade von Aktualität

Zitat:
Der Michelin CrossClimate wird vom Magazin „AutoBild“ mit einem „vorbildlich“ ausgezeichnet und ist der Testsieger im Ganzjahresreifentest 2016. Als erster Sommerreifen ist er auch im Winter zugelassen.
Gruß Michael
ex. Nugget HD 2006 , dann Vario499 2013
Citroen Summit 640, 05/18, verkauft,
02/21 Knaus Freeway 630
Folgende Benutzer bedankten sich: Flex636, peter pan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Vario499.

Ganzjahresreifen/Winterreifen 05 Jan 2021 19:01 #52

  • Vario499
  • Vario499s Avatar
  • Offline
  • Platinum Pössl
  • Beiträge: 8701
  • Dank erhalten: 3090
Noch eine kleine Ungereimheit
Einerseits wird empfohlen die Winterreifen bis max. 4mm Profiltiefe zu nutzen.
Es was weiter wird geschrieben:
Eine ganz klassische Methode ist der private Weiterverkauf. Winterreifen, die noch mindestens drei Millimeter Profil haben und nicht älter als fünf Jahre sind, können in der Regel erfolgreich über Ebay Kleinanzeigen verkauft werden.

Das ist Entsorgung über eine Verkaufsanzeige?
Gruß Michael
ex. Nugget HD 2006 , dann Vario499 2013
Citroen Summit 640, 05/18, verkauft,
02/21 Knaus Freeway 630
Folgende Benutzer bedankten sich: peter pan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ganzjahresreifen/Winterreifen 05 Jan 2021 19:51 #53

  • Hitchhiker
  • Hitchhikers Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 24
  • Dank erhalten: 49
Hi,

Das mit Winterreifen mit grob 4 mm haben wir in der Studienzeit oft gemacht. Billige gebrauchte Winterreifen im Sommer auf die erlaubten 1,5mm "niederzufahren".

LG
Andy
Pössl Roadcruiser 2018 | Citroen BlueHDI 160 | Manuelle Klima | all in | AHK | Markise Fiamma | Radio mit Rückfahrcam und Navi | bewusst ohne TV | Wlan range extender und "RASPI Wlan-Enterhaken" | RASPI Mediaserver |
Folgende Benutzer bedankten sich: xxl_Tom, Flex636

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ganzjahresreifen/Winterreifen 13 Jan 2021 09:04 #54

  • Menne59
  • Menne59s Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 30
  • Dank erhalten: 7
Nun hat mein neuer Pössl Summit endlich Ganzjahresreifen.
Conti VanContact 4 Season. Bisheriger Eindruck: bei Nässe ist sehr gut.
Leider hat eine große bekannte Autowerkstatt nicht nur die Reifen falsch ausgewuchtet ,falschen Luftdruck aufgefüllt, sondern auch noch die Schrauben
unsachgemäß eingeschraubt. ( Schlagschrauber lässt grüßen)
Dadurch wurden beide Radaufnahmen hinten beschädigt. Einige Schrauben wurden nicht angezogen! Ein Schraube konnte ich one Schlüssel abziehen.:huh:
Auf der Recnung stand unten groß: Radschrauben nach 50 km kontrollieren. Das hatte ich zum Glück mit Drehmomentsclüssel gemacht und das Disaster bemerkt.
Zum Glück konnte mir die Citroen Werkstatt in Oldenburg (Oldenburg) sofort und kompetent helfen. Der entstandene Schaden von über 1000 € wurde behoben und direkt mit der großen bekannten Autowerkstatt abgerechnet.
Somit hatte ich zum Glück keine Kosten, jedoch einen großen Schrecken .
Es ist anscheinend äußerst lebenswichtig nach Reifenwechsel penibel alles zu kontrollieren.
Folgende Benutzer bedankten sich: peter pan, Olansp

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ganzjahresreifen/Winterreifen 13 Jan 2021 09:24 #55

  • SilverStoffel
  • SilverStoffels Avatar
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Beiträge: 182
  • Dank erhalten: 166
Ist ja noch gut ausgegangen :S

Der Grund, weshalb ich hierbei nur noch meiner kleinen Reifen Werkstatt von nebenan vertraue. Einmann Unternehmen in einer großen Garage mit allem nötigen Equipment. Zwar minimal teurer als die "Geiz ist Geil" Giganten der Branche, aber auf Grund top Arbeit längerfristig eine gute Investition. Es werden die Felgen wie rohe Eier behandelt, auf Wunsch penibel geputzt. Die Auflageflächen bzw Bremstrommeln (ja, es gibt sie noch) gründlich entrostet, gereinigt und eingestrichen. Selbst Nachwuchten (war in den ganzen Jahren nur einmal erforderlich) wird nicht berechnet. Und wenn ich wollte, dürfte ich die Reifen selbst besorgen und mitbringen.
Service ist durch nichts zu ersetzen...

Grüße vom Chiemsee
Stefan
Fiat Ducato 2.3 140PS - light 3.5t
Pössl Summit 540 prime - MJ 2020
9-Gang-AT - 16"-Alu - ORC-Radläufe
Campovolo grey - Softlock - Raintec
Dometic Markise - Thule Heckträger
Navi mit Doppel-RFK - SAT-Anlage
iNet-Box mit Sim - LevelControl
GW Frostwächter + Heizstab
www.french-classics.de
Folgende Benutzer bedankten sich: xxl_Tom, murmel, Flex636, Sepp1974, peter pan, jaja

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von SilverStoffel.

Ganzjahresreifen/Winterreifen 13 Jan 2021 09:42 #56

  • gschimmy
  • gschimmys Avatar
  • Offline
  • Elite Pössl
  • Beiträge: 650
  • Dank erhalten: 686

Menne59 schrieb: Es ist anscheinend äußerst lebenswichtig nach Reifenwechsel penibel alles zu kontrollieren.


Das soll kein Vorwurf oder der erhobene Zeigefinger sein, aber Ich hoffe das Dich diese Erkenntnis nicht erst jetzt trifft, sondern schon vorher bekannt war.
Ich bin hat einfach nur ein wenig erstaunt über die Aussage.....vielleicht ist es ja auch nur. missverständlich formuliert.

Diese Vorgehensweise sollte mindestens bei allen sicherheitsrelevanten Teilen im/am KFZ und auch anderen Lebensbereichen obligat sein.
Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser.
Nicht umsonst gibt es so Dinge wie z.B. "WOLKE-Schema", Wartungspläne, HU, etc..
Eine regelmäßig wiederkehrende (Über)Prüfung (im Zweifel vor jedem Fahrtantritt (ich weiß, das macht so gut wie niemand, ich auch nicht)) des KFZ ist sinnvoll
und schafft Sicherheit für mich und andere.

VG Georg
2018ner Pössl Summit 600+, auf Citrone, 2.0,163 PS, mit ein bisschen Zusatzgedöns und Anpassungen...man kennt das ja
Folgende Benutzer bedankten sich: SilverStoffel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ganzjahresreifen/Winterreifen 13 Jan 2021 10:18 #57

  • Menne59
  • Menne59s Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 30
  • Dank erhalten: 7
Vielen Dank für die Antworten.
Mir ging es übrigens nicht um den Preis!
Es war ein Problem überhaupt ContiGanzjahresreifen kurzfristig zu bekommen. Sämtliche Reifenhändler hatten keine.
Übrigens prüfe ich immer per Drehmomentschlüssel gerade aufgezogenen Räder.Und nicht nur das.
Der Hinweis der großen Autowerkstatt auf der Rechnung nach 50 km die Radschrauben zu prüfen,ist üblich in der Branche.(und Vorschrift)
Pech kann man überall haben.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ganzjahresreifen/Winterreifen 13 Jan 2021 16:29 #58

  • onefinger
  • onefingers Avatar
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Beiträge: 226
  • Dank erhalten: 75
Die große Werkstatt mit A vorne und insgesamt 3 Buchstaben?
Clever Tour 540, AHK, Thule Reling mit Dachbox, gefüllt mit Windsurfkram.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ganzjahresreifen/Winterreifen 13 Jan 2021 16:57 #59

  • Menne59
  • Menne59s Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 30
  • Dank erhalten: 7
Ja, genau.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ganzjahresreifen/Winterreifen 13 Jan 2021 18:37 #60

  • BeS
  • BeSs Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 82
  • Dank erhalten: 30
OldDoc: gerade Winterreifen dürfen auch mit niedrigerem GSY (Geschwindigkeits-Symbol) gefahren werden. Dies muss dann aber im Sichtfeld des Fahrers erkennbar sein (elektronisch oder per Schild). Ansonsten gilt das, was in den Papieren steht. In unserer EG Konformitätserklärung stehen (bei 152 km/h) R-Reifen und in den Bemerkungen auch Q-Reifen drin.

Hitchhiker: „Wichtig im Schnee ist einfach den Reifendruck entsprechend niedrig zu halten (Auflagefläche)“. Ups – das ist mir neu. Ich kenne eher eine Erhöhung um 0,2 bar: www.ace.de/ratgeber/produkttests/reifentests/winterreifen-test/ . Um die Auflagefläche nennenswert zu erhöhen muss man den Druck doch deutlich verringern (auf 1 – 2 bar wie für Sand). Und Achtung – abgesehen vom Verschleiß: nicht der Reifen trägt die Last, sondern die Luft im Reifen und die braucht den entsprechenden Druck.

Reine Winterreifen sind i.d.R. durch konsequente Lamellentechnik gut erkennbar. Das verbessert die Haftung auf dünnem/festgefahrenem Schnee. Durch winterorientierte Gummimischungen wird die Griffigkeit bei tieferen Temperaturen verbessert (< 10 °C). Genauso wie bei M+S ist Flocke nicht gleich Flocke. Aber das kommt auf die individuellen Wünsche an.



Unsere Bereifung 225/75R16 auf Alu ist Michelin Agilis Camping (Serie 2020). Das war mir hier in Süd-D ganz recht, da ich Winterreifen plante. Im Übrigen hatte unser Händler aus Umrüstungen viele Stahlfelgen über. Wer einen 2. Satz benötigt - einfach mal fragen/handeln. Die Agilis sind nach 8,3 tkm und 0,4 a mit wenig Autobahn von 8,5 auf VA 6,3 und HA 7,7 mm runter – die werden vermutlich nicht so alt. Als Wintersocken haben wir die Continental Vanco Winter 2 (10,5 mm Profil). Nach nun 2.500 km: komfortabel, Lenken leichter, Griffigkeit i.O..
Gruß Bernd
2WinR+ 2020, Rahmenfenster, RV-BBT602, FreshJet 2000, Dometic GY 11, Markise Thule, Kompressork., Combi 6 Gas, CP+, I-Net, Duo Control CS, Winterpaket, 2x 95Ah, Solar 200Wp, MT1700 SI-N + Klimabox,
Fiat, 35 Maxi, 178, 9G, 16", AFIL, Klimaautom., Webasto, AHK, wärmeabs. Frontsch.

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar, Campster oder Vanster einfach, schnell und günstig kaufen?

Über das Pösslforum kein Problem!

Holt Euch über das Pösslforum ein kostenloses und unverbindliches Angebot bei Dümo Reisemobile für euren neuen Pössl Kastenwagen. Profitiert von der großen Auswahl und der langjährigen Erfahrung von Europas größtem Händler für Wohnmobile oder Kastenwagen. Stetig große Auswahl und kurze Lieferzeiten bei unkompliziertem Service auch bei individuellen Wünschen. Und das zum garantiert günstigem Preis für alle Wohnmobile der Marken Globecar - Pössl - Roadcar - Clever - Campster/Vanster.

Dümo-Reisemobile in Dülmen

Ein starker Partner fürs Pösslforum! 👍

Dümo Reisemobile unterstützt das Pösslforum, damit das Forum weiterhin umsonst für seine Mitglieder betrieben und weiter ausgebaut werden kann. Mit einer Kaufanfrage über das Pösslforum helft Ihr mit, die Kosten für den Betrieb des Forums zu sichern.

Einen großen Dank im Voraus an Euch! 😄

Partnerseiten:

Kastenwagentreffen - Wir bringen
Kastenwagen Fans zusammen.