Das Forum für alle Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster Freunde.

Foto: FotoScout

Bestelle hier einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Stichwort

THEMA:

Fiat Lichtmaschine 24 Sep 2023 18:56 #41

  • MaxM
  • MaxMs Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 436
  • Dank erhalten: 242
@Thomas66
WCS Goch will nach natürlich seine Werkstatt auslasten und seine Produkte verkaufen und so lange es Wohnmobilisten gibt, die ihre Wohnraumbatterien mit über 30 Ampere laden wollen, hat WCS Goch auch seine Berechtigung.
Alle Anderen die sich mit einem 25-Ampere-Booster zufrieden geben werden kein Problem mit ihrem Fahrzeug oder dessen Generator bekommen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Fiat Lichtmaschine 24 Sep 2023 19:14 #42

  • Thomas66
  • Thomas66s Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 920
  • Dank erhalten: 417
Dass es mit 25A kein Problem gibt, sehen wir ja alle selbst, die wir einen kleinen Ladebooster verbaut haben.
Aber es ging ja hier um größere Ströme 50-100A.
Wie von heaDrOMx schon gesagt, wird auch das in den meisten Fällen ohne Schäden funktionieren, zumal oft durch Solar die Akkus gar nicht so leer werden

Wenn aber einer dann halt doch Mal einen riesengroßen Akku verbaut hat und es länger dauert bis der voll ist, und mehrere Sachen blöd zusammen komme und es draußen sehr warm ist.......

Dann. Darf man sich halt auch nicht wundern .

Ich glaube, ich hätte das im Blick und wäre dann vorsichtig. Ich würde wahrscheinlich dann 2 Booster einbauen wo man dann eine manuell zuschalten kann.
Wenn sich aber einer gar nicht drum kümmern will und technisch nicht so versiert ist diese Gefahr zu erkennen......

Ich will das auch gar nicht dramatisieren, wäre nur vorsichtig das als völlig ausgeschlossen darzustellen.
Viele Grüße Thomas

Citroen Jumper Heavy, Pössl Summit 600+

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Thomas66.

Fiat Lichtmaschine 24 Sep 2023 20:02 #43

  • MaxM
  • MaxMs Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 436
  • Dank erhalten: 242

Aber es ging ja hier um größere Ströme 50-100A

Solche Ströme würde ich gerade aktuellen Fahrzeugen mit der Serien-Lima auch keinen Fall zumuten wollen, auch nicht mit einer Temperaturüberwachung von WCS Goch.
Irgend ein stromhungriger Verbraucher bleibt dann genau dann auf der Strecke, wenn er am Meisten gebraucht wird (Zum Beispiel die Hydraulikpumpe von ABS oder ESP).
.... aber Hauptsache die Batterie wurde beim Unfall mit hohen Strömen geladen ....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Fiat Lichtmaschine 24 Sep 2023 20:18 #44

  • jaja
  • jajas Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 5931
  • Dank erhalten: 4458
Diese schwachsinnige Argumentation gab's hier schon mal.
Clever Celebration auf Citroen mit 140PS, EZ 3/2020
Folgende Benutzer bedankten sich: neudorff, mbertram24, manr, MaiTai, Mischu, HPeter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Fiat Lichtmaschine 24 Sep 2023 20:24 #45

  • Thomas66
  • Thomas66s Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 920
  • Dank erhalten: 417
Na das ist dann das nächst Thema, das wir irgendwann ja auch schon Mal hatten.

Ja das kommt dann auch noch dazu und ist nicht von der Hand zu weisen.

Mir reichen 25A auch aus.
Viele Grüße Thomas

Citroen Jumper Heavy, Pössl Summit 600+

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Fiat Lichtmaschine 24 Sep 2023 22:12 #46

  • camper766
  • camper766s Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1747
  • Dank erhalten: 1333
Was schon öfters geschrieben wurde:
Die Sevels werden ja nicht unverhofft zum WoMo. Das ist in 99,5 % der Fälle schon bei der Chassisbestellung klar. Die restlichen 0,5 % der Fälle sind die Sebstausbauer.
Also wird auch eine entsprechende Lichtmaschine verbaut, denn die wissen vorher, das eine Aufbaubatterie verbaut werden wird, die geladen werden will.

Und warum sollte man eine möglichst kleine Lima verbauen?
Eine Lima braucht nur so viel mechanische Antriebsleistung, wie sie auch elektrische Energie abgibt.
Egal ob eine 100 oder eine 200 A Lima verbaut ist.
Wenn „JETZT“ 90 A benötigt werden, dann brauchen beide (fast) genau dieselbe mechanische Antriebsleistung.
Also kann man ruhig für den Fall der Fälle eine 200 A Lima verbauen, das macht nichts.

Offen bleibt die Frage, was die Lima tatsächlich an Dauerleitung abgeben kann, ohne zu überhitzen.
Denn im Auto selber wird bestimmt kein Verbraucher über Stunden die die Lima an die Leistungsgrenze bringen.

Gruß Rüdiger
Pössl Summit 640 2,0l, 163PS, arancio new batic, Eiche Kupfer bora, getauscht gegen
EURA Profila T 675 SB, Fiat 160PS und 9G Automatik,

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Fiat Lichtmaschine 25 Sep 2023 07:13 #47

  • heaDrOOMx
  • heaDrOOMxs Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 999
  • Dank erhalten: 1166
Warum sollte ein Autohersteller für den "Fall der Fälle" eine große Lima einbauen, wenn er es doch sonst auch nirgends dergleichen tut?

Beispiel:
Der Sevel in Lightausführung hat vorne Bremsscheiben (und hinten) selbst in der 3,5t Ausführung von 280mm Durchmesser (und darf 2,5t ziehen).
Der Maxi hat vorne 300mm Bremsscheiben (hinten auch 280mm). Auch bei 3,5t, darf allerdings 3t ziehen.

Wenige Meter von mir ist ein Peugeot Händler (der Boxer ist baugleich mit dem Citroen), der selbst sagt, Handwerker, die einen Light und oft viel Gewicht fahren, sind alle daumlang bei ihm, weil die Bremsen einfach grenzwertig und bei ständiger Nutzung des möglichen Gewichts zu schwach sind. Jedenfalls ist da nichts mit "Fall der Fälle". (Vom Anhängerbetrieb gar nicht zu reden)

Das bisschen Stahl, das man sich bei einer etwas kleineren Bremsscheibe spart, addiert sich in der Massenproduktion auf einen recht großen Posten (mehr Materialkosten, mehr Verarbeitungszeit, weniger Transportkapazität, mehr Platzbedarf beim Lagern etc. etc.).
Eine Lichtmaschine mit höherer Leistung muss folglich stärkere Wicklungen haben. Die sind i.d.R. aus Kupfer. Der Preis von Kupfer beträgt ein Vielfaches des Preises von Stahl. Wenn also nun ein Hersteller schon am Stahl spart, warum sollte er dann beim Kupfer seine Marge schmälern, nur um einen Fall abzudecken, der bei weniger als 1% der Womo-Käufer relevant ist, die wiederum nur ein Teilmenge der Gesamtverkäufe ausmachen?
Betriebswirtschaftlich wäre das nicht nachvollziehbar.
Poessl 636FR (Bj2013) auf Ducato 148PS

Die Wüste lebt, es blüht das Land,
das Leben wüst, es bebt der Sand,
der Pössl tourt in unsrer Hand,
unterm Pflaster liegt der Strand!
Folgende Benutzer bedankten sich: MaxM

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von heaDrOOMx.

Fiat Lichtmaschine 25 Sep 2023 07:32 #48

  • MaxM
  • MaxMs Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 436
  • Dank erhalten: 242
Trifft hier das Wunschdenken von ein paar Wohnmobilisten auf das (Lopez-) Gewinnmargendenken der gesamten Automobilindustrie ?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von MaxM.

Fiat Lichtmaschine 25 Sep 2023 08:24 #49

  • heaDrOOMx
  • heaDrOOMxs Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 999
  • Dank erhalten: 1166
Nennt sich Realismus!
Poessl 636FR (Bj2013) auf Ducato 148PS

Die Wüste lebt, es blüht das Land,
das Leben wüst, es bebt der Sand,
der Pössl tourt in unsrer Hand,
unterm Pflaster liegt der Strand!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Fiat Lichtmaschine 25 Sep 2023 09:20 #50

  • juh
  • juhs Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 13455
  • Dank erhalten: 10642
Man müßte in den Aufbaurichtlinien nachsehen, da sollte eindeutig spezifiziert sein, was der Hersteller freigibt. Bei mir am Sprinter z.B. sind es 40A mit 180A Standard-Lichtmaschine, und es ist auch ausdrücklich erwähnt, daß es stärkere Generatoren für höheren Strombedarf gibt. Ich habe z.B. die 250A LiMa und daher keinerlei Bedenken, 70A über längere Zeit zu ziehen.
Die Aufbaurichtlinien gibt es von jedem Fahrzeughersteller, muß man mal suchen, ob man die im Web für seine Chassis findet.
Ich hätte aber bei meinem Pössl auch keine Bedenken gehabt, 70A abzugreifen, vielleicht hätte ich aber einen Temperatursensor mit eistellbarer Warnschwelle (z.B. 90°C) an der LiMa angebracht.
Grüße aus der Südpfalz .... Jürgen

ex: Pössl Vario 545 (2015) mein Pössl
mein Sprinter hier im Forum
mein Sprinter-Ausbaublog

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar, Campster oder Vanster einfach, schnell und günstig kaufen?

Über das Pösslforum kein Problem!

Holt Euch über das Pösslforum ein kostenloses und unverbindliches Angebot bei Dümo Reisemobile für euren neuen Pössl Kastenwagen. Profitiert von der großen Auswahl und der langjährigen Erfahrung von Europas größtem Händler für Wohnmobile oder Kastenwagen. Stetig große Auswahl und kurze Lieferzeiten bei unkompliziertem Service auch bei individuellen Wünschen. Und das zum garantiert günstigem Preis für alle Wohnmobile der Marken Globecar - Pössl - Roadcar - Clever - Campster/Vanster.

Dümo-Reisemobile in Dülmen

Ein starker Partner fürs Pösslforum! 👍

Dümo Reisemobile unterstützt das Pösslforum, damit das Forum weiterhin umsonst für seine Mitglieder betrieben und weiter ausgebaut werden kann. Mit einer Kaufanfrage über das Pösslforum helft Ihr mit, die Kosten für den Betrieb des Forums zu sichern.

Einen großen Dank im Voraus an Euch! 😄

Partnerseiten: