Das Forum für alle Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster Freunde.

Foto: FotoScout

Bestelle hier einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Stichwort

THEMA:

Adblue 27 Jul 2017 22:33 #51

  • Reisetina
  • Reisetinas Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 195
  • Dank erhalten: 454
Ein Citroen SCR Euro6 hat alle nötige Technik an Board um auch Euro6e real zu erfüllen.
Kostet halt AdBlue bei jedem 2. Tanken.

Problematisch ist es für die PKW-Fahrer, die den Tankstutzen im Kofferraum haben und denen versprochen wurde der 10l Tank wird bei der Inspektion alle 25.000km in der Werkstatt nachgefüllt.

Andreas

Offtopic:
AdBlue an kleinen Tankstellen: es könnten die Gemisch-Mofa-Moped-Zapfsäulen recyclet werden.
Pössl Roadcruiser 3/2017, 163 PS, Elegance Ausführung

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Adblue 28 Jul 2017 07:15 #52

  • xxl_Tom
  • xxl_Toms Avatar
  • Abwesend
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 689
  • Dank erhalten: 273
...Zu Bedenken ist auch dass 50 ltr Adblue auch ca 50 kg wiegen...
Gruß, Tom
Kein Pössl, - verkauft: Ford Nugget HD, 130 PS, Bj 2008, - jetzt LAIKA X610R, 130 PS, Bj 2011
Der frühe Vogel kann mich mal ;0)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Adblue 28 Jul 2017 07:36 #53

  • woupi
  • woupis Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1068
  • Dank erhalten: 727
@xxl_Tom
das ist richtig, wenn es an allen Tankstellen AdBlue geben würde müsste der Tank ja nicht vergrößert werden, man müsste halt bei jedem Tanken auch AdBlue tanken. Wobei das ganze dann schon umständlich ist, da die Zapfsäule für AdBlue leider nicht immer auch gleich der Zapfsäule Diesel ist. Außerdem weiß ich nicht, wenn es die gleiche Zapfsäule ist, ob man dann erst das eine bezahlen muss oder ob man gleich beides Tanken kann und wie siehts dann auf der Quittung aus, beides zusammen oder getrennt. Sind alles Überlegungen die mir diesbezüglich durch den Kopf gehen. Technisch Lösbar ist das alles, aber ist es dann auch so umgesetzt?
mfg

ex. Clever Celebration 7.17 Heavy 16", Silber

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von woupi.

Adblue 28 Jul 2017 08:24 #54

  • innisfree
  • innisfrees Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Clever Drive 600
  • Beiträge: 417
  • Dank erhalten: 467

Ein Citroen SCR Euro6 hat alle nötige Technik an Board um auch Euro6e real zu erfüllen.
Kostet halt AdBlue bei jedem 2. Tanken.

Problematisch ist es für die PKW-Fahrer, die den Tankstutzen im Kofferraum haben und denen versprochen wurde der 10l Tank wird bei der Inspektion alle 25.000km in der Werkstatt nachgefüllt.

Genau so ist es. Bei meinem VW-Tiguan muss ich alle ca. 6.000 km Kofferraummatte und Kofferraumboden herausnehmen, dann sehr fummelig ein Schaumformteil, das Teil der Notradeinlage ist. Um das Schaumteil beschädigungsfrei entnehmen zu können, muss der rechte Rücksitz nach vorne gefahren werden. Die ganze Operation macht man kaum an einer Tankstelle, daher arbeite ich mit Kanistern. Wenn es beim Befüllen dann kleckert, weil der aufschraubbare Füllschlauch nie richtig dicht ist, bilden sich im Kofferraum Salzkristalle, die auch noch sehr korrosiv sein sollen. Nach dem Aufschrauben des Füllschlauches mit integrierter Entlüftung muss dann der bordseitige Anschluß kräftig nach unten gedrückt werden, um den Fluß zu starten. Alternativ kann man sehr teure Spezialflaschen kaufen, die man ebenfalls aufschraubt und kräftig runterdrücken muss. Das ganze ist eine echte Ingenieurleistung.

Da lobe ich mir die komfortable Befüllung beim Citroen Kastenwagen.
mit freundlichen Grüßen
Innisfree

Clever Drive 600 von 05/2017, Citroen 130 PS Euro 6, AHK, Solar, Markise:
D, F, B, E, PT, I, A, GB, IRL, NL

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von innisfree.

Adblue 28 Jul 2017 09:41 #55

  • woupi
  • woupis Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1068
  • Dank erhalten: 727
@innisfree
da gebe ich dir Recht, bei so manschen Autos sieht man nur zu gut, dass man in letzter Sekunde gesehen hat, dass es doch nicht mit den Abgasen funktioniert und dann wurde schnell was ins bestehende Auto gefummelt. Bei manschen und so ist es bei deinem konnte man den so oder so bestellen wobei dann auch die Lösung mit SCR Kat nur eine undurchdachte dahin gefirmelte Geschichte war. VW und auch andre Deutsche Hersteller haben sich lange gesträubt, das Resultat daraus kann man nun jeden Tag in den Nachrichten sehen, hören und lesen. Ich persönlich würde es trotzdem an der Tankstelle befüllen. Zum einen weil es wesentlich günstiger ist und zum anderen auch sauberer. Eventuell würde ich das ganze hinten vorher frei legen und dann an die Zapfsäule fahren, zu Hause mit Kanistern werde ich jedenfalls nicht befüllen.
mfg

ex. Clever Celebration 7.17 Heavy 16", Silber

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Adblue 28 Jul 2017 10:49 #56

  • innisfree
  • innisfrees Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Clever Drive 600
  • Beiträge: 417
  • Dank erhalten: 467
Ich mache es in der Firma, wo wir mehrere Fahrzeuge und Geräte (Bagger, LKW etc.) haben. Das ist billig, weil wir das Zeug palettenweise kaufen. Wir haben auch eine mobile Tanke (IPC-behälter mit elektrischer Pumpe, aber der Einfüllstutzen ist zu groß für den VW-Tank. Ich habe daher vom Lieferanten einen Befüllschlauch mit integrierter Lüftung gekauft, der auf den Stutzen im Auto geschraubt wird.
mit freundlichen Grüßen
Innisfree

Clever Drive 600 von 05/2017, Citroen 130 PS Euro 6, AHK, Solar, Markise:
D, F, B, E, PT, I, A, GB, IRL, NL

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Adblue 28 Jul 2017 11:09 #57

  • alpenrocker
  • alpenrockers Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 13
  • Dank erhalten: 5
Auch wir interessieren uns seit längerem für einen neuen Celi und verfolgen daher aufmerksam die derzeitige Stickoxiddebatten.
Nach dem Urteil des heutigen VWG Urteils sowie folgender Spiegel Pressemitteilung "Bosch soll dabei geholfen haben, eine sogenannte "Dosierstrategie" für AdBlue zu entwickeln. Es ist ein besonders heikler Fall. Denn eine sparsame Dosierung führt dazu, dass die Stickoxide weniger gereinigt werden, Abgasgrenzwerte möglicherweise nur auf dem Teststand eingehalten werden und auf der Straße nicht mehr. Nach einem Treffen von Daimler, BMW, Audi, Volkswagen und Bosch am 19. Oktober 2006 hielt ein VW-Manager fest: "Alle wollen eine Limitierung" der AdBlue-Einspritzung "wegen der begrenzten Größe der Harnstofftanks. Keiner will die wahre Motivation dieser Limitierung den Behörden (CARB, EPA) berichten." CARB und EPA sind die US-Umweltbehörden, die neun Jahre später den Dieselskandal enthüllten und Volkswagen, Audi und Porsche Betrug nachweisen konnten" stellt sich uns die Frage,ob die Euro 6 Angabe zukünftig seitens PSA noch zu halten ist oder ob auch hier sogenannte Zulassungsproblemen entstehen könnten.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Adblue 28 Jul 2017 11:55 #58

  • Big-Red
  • Big-Reds Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Beiträge: 10947
  • Dank erhalten: 8138
Wenn ich mir das alles so durchlese, dann bin ich froh einen Euro 5 zu fahren.
Sicherlich gibt es in jedem Land diesen Harnstoff, je nach Land wird man nur eine Tanke die es hat suchen müssen.
Oder man schleift diesen Mist auch noch mit sich herum.
Ich hätte jetzt im Urlaub auffüllen müssen.

Wie diese Dieselgeschichte ausgehen wird, steht noch in den Sternen.
Aktuell bin ich froh, dass ich dieses Adblue nicht tanken muss!

Gruß Klaus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Adblue 28 Jul 2017 15:13 #59

  • candoc
  • candocs Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 104
  • Dank erhalten: 40
Ich bin sehr glücklich dass wir ein Fahrzeug mit AdBlue bekommen .
Sicherlich ist dies auch nicht der Wahrheit letzter Schluss , aber man hat die Möglichkeit diesbezüglich nachzujustieren um evtl.
weitere , strengere Abgassnormen zu erfüllen .
Wenn ich alle 5-6000 km AdBlue auffüllen muss ist dies für unsere Nutzung des " Runners " völlig .

B. G.
Clever Runner636 , Lagoblue
Folgende Benutzer bedankten sich: innisfree

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Adblue 28 Jul 2017 18:34 #60

  • Argonaut82
  • Argonaut82s Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 161
  • Dank erhalten: 116
AdBlue in Euro 6 war für mich k.o. Kriterium beim Kauf. Ohne AdBlue kann es meiner Meinung nach nicht funktionieren. Mit AdBlue sind zumindest die technischen Voraussetzungen geschaffen, um die angegebene Norm einzuhalten. Gruß Martin
2017 Flex 636 Kids, Citr. 163 heavy, Solar, AHK 3t, Atera 3, D6e, Isofix, 4-Bett, Board-Halter seitlich, 2x130AhWinston, Dusche am Küchenblock, Midi Heki vorn & hinten, Mikro Heki Bad, 4,25to, Victron 12/500/20, Fotos, & dit und dat, Kinder 1 & 3 & Mama & Papa dabei:)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar, Campster oder Vanster einfach, schnell und günstig kaufen?

Über das Pösslforum kein Problem!

Holt Euch über das Pösslforum ein kostenloses und unverbindliches Angebot bei Dümo Reisemobile für euren neuen Pössl Kastenwagen. Profitiert von der großen Auswahl und der langjährigen Erfahrung von Europas größtem Händler für Wohnmobile oder Kastenwagen. Stetig große Auswahl und kurze Lieferzeiten bei unkompliziertem Service auch bei individuellen Wünschen. Und das zum garantiert günstigem Preis für alle Wohnmobile der Marken Globecar - Pössl - Roadcar - Clever - Campster/Vanster.

Dümo-Reisemobile in Dülmen

Ein starker Partner fürs Pösslforum! 👍

Dümo Reisemobile unterstützt das Pösslforum, damit das Forum weiterhin umsonst für seine Mitglieder betrieben und weiter ausgebaut werden kann. Mit einer Kaufanfrage über das Pösslforum helft Ihr mit, die Kosten für den Betrieb des Forums zu sichern.

Einen großen Dank im Voraus an Euch! 😄

Partnerseiten:

Kastenwagentreffen - Wir bringen
Kastenwagen Fans zusammen.