Das Forum für alle Pössl, Globecar, Clever und Roadcar Freunde. Online seit Nov. 2014

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: für 18 Zoll neuer Reifen mit hoher Traglast verfügbar - Continental VanContact Camper 255/55 R18CP 120R

für 18 Zoll neuer Reifen mit hoher Traglast verfügbar - Continental VanContact Camper 255/55 R18CP 120R 04 Mai 2019 11:13 #101

  • Fran.k
  • Fran.ks Avatar
  • Offline
  • Premium Pössl
  • Beiträge: 473
  • Dank erhalten: 205

woupi schrieb: Continental CrossContact UHP
255/55 R18 116/114T.


„Wo laufen sie denn? Mein Gott, bei mir ist alles dunkel, was ist denn das? Ach, ich hab das Glas verkehrt rum... " ließ Loriot einen unbedarften User sagen

Verstehst du folgende Sätze inhaltlich?

"Der Artikel ist aktuell
leider nicht verfügbar."

"Zu der Auswahl gibt es leider keine Angebote"

"derzeit nicht lieferbar"

Prüfe doch mal regelmäßig nach ob es die Reifen gibt.
Aber nicht die Geduld verlieren.

LG
Pössl Roadcamp R;Citroen 2,2; 150PS, Bj. 2015, 56er Fiedlerbühne

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

für 18 Zoll neuer Reifen mit hoher Traglast verfügbar - Continental VanContact Camper 255/55 R18CP 120R 05 Mai 2019 14:09 #102

  • Watermobil
  • Watermobils Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 36
  • Dank erhalten: 18
Hallo.
Ich habe seit fast 2 Wochen die 18 zoll MAK Stone 5 Felgen mit 255er Conti LI 120.
Für die MAK Stone kann man im Internet das Gutachten zur ABE (so heisst das glaube ich) runterladen. Könnte dir aber auch die Datei per mail oder Whatsapp schicken. Für 3.5to max ZGEw reichen 109. Bei mir sind (4.25to) 116 als LI eingetragen/erforderlich. Deshalb fahre ich die 120 er Conti. Sie sind z.zt. die einzigen Ganzjahresreifen 255er mit einem Lastindex 116 oder höher( für über 4to).
MfG
Michael.
Pössl Roadcruiser Revolution (2015er) Fiat, 148PS, Solar, Inverter 2000/4000W, Fahrradträger, Luftfederung hinten. 4,25to

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

für 18 Zoll neuer Reifen mit hoher Traglast verfügbar - Continental VanContact Camper 255/55 R18CP 120R 05 Mai 2019 15:05 #103

  • Fran.k
  • Fran.ks Avatar
  • Offline
  • Premium Pössl
  • Beiträge: 473
  • Dank erhalten: 205
Irgendwie verstehst du die Zusammenhänge nicht.
Das zulässige Gesamtgewicht hat nichts mit dem erforderlichen LI der Reifen zu tun.
Siehe unten:
"Der Tragfähigkeitsindex gibt die maximale Tragfähigkeit
des Reifens an und muss mindestens die eingetragenen
Achslasten in Feld 8.1 / 8.2 bzw. Feld 22 der Zulassungsbescheinigung oder Ziffer 16 / 33 im
Fahrzeugschein abdecken."

Im Fahrzeugschein eines Maxi/Heavy mit einem zul. Gesamtgewicht von 3500kg stehen an den o.g. Stellen Achslasten von 2100kg vorn und 2400kg hinten. Das entspricht einem minimalen Li vorn von 110 und 115 hinten. Also nix mit "109".

This browser does not support PDFs. Please download the PDF to view it: Download PDF

Pössl Roadcamp R;Citroen 2,2; 150PS, Bj. 2015, 56er Fiedlerbühne
Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: Watermobil

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Vario499. Begründung: unnötiges Zitat entfernt

für 18 Zoll neuer Reifen mit hoher Traglast verfügbar - Continental VanContact Camper 255/55 R18CP 120R 05 Mai 2019 16:02 #104

  • Watermobil
  • Watermobils Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 36
  • Dank erhalten: 18
Tja...wenn das so ist...dann ist es ja gut wenn es Leute gibt, die die Zusammenhänge verstehen...und wissen, dass Achslasten und zul GesGew gar nicht zusammen hängen und den LI beeinflußen. Hatte mir auch einer erklärt, der die Zusammenhänge so wenig versteht, wie ich. Der war ja auch nur PrüfIng. der DEKRA.:)

Und diejenigen, die 109 Li fahren und das geschrieben und erzählt haben...gehören wie ich zu der "Unwissenden" Fraktion.
Ist ja nicht schlimm...solange es die gibt, die es (immer?) besser wissen und dies weitergeben...gefragt oder ungefragt....im Sinne der Sache natürlich.
Allen weiterhin viel Spass mit dem Hobby und immer gute Fahrt.
Den ein oder anderen sieht man sicher mal...auch ohne weiter im Forum zu sein.
Das Watermobil fährt dennoch fröhlich weiter...

Pössl Roadcruiser Revolution (2015er) Fiat, 148PS, Solar, Inverter 2000/4000W, Fahrradträger, Luftfederung hinten. 4,25to

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

für 18 Zoll neuer Reifen mit hoher Traglast verfügbar - Continental VanContact Camper 255/55 R18CP 120R 05 Mai 2019 19:25 #105

  • campavan
  • campavans Avatar
  • Abwesend
  • Platinum Pössl
  • Beiträge: 1053
  • Dank erhalten: 503

surfbox schrieb: Hat mir jemand eine Internetadresse, wo man die Spezifikationen/Zulassungen der MAK STONE 5 7.5x18 ET58 5x130 NB78.1 Gloss Black runterladen kann?


Bitte schön:

www.onlineraeder.de/gutachten/MAK/STONE/...78,1-CIT,FIA,PEU.pdf
Gruß Tom
Hymercar Yellowstone mit Aufstelldach

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

für 18 Zoll neuer Reifen mit hoher Traglast verfügbar - Continental VanContact Camper 255/55 R18CP 120R 12 Mai 2019 12:55 #106

  • surfbox
  • surfboxs Avatar
  • Offline
  • Premium Pössl
  • Beiträge: 306
  • Dank erhalten: 30
Danke. Mache jetzt doch erst CamperPlus+ Smart-Paket rein....
bestellt 05.10.2017, Auslieferung Ende Februar 2019: Clever Celebration mit Schlafdach

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

für 18 Zoll neuer Reifen mit hoher Traglast verfügbar - Continental VanContact Camper 255/55 R18CP 120R 09 Jun 2019 15:17 #107

  • campavan
  • campavans Avatar
  • Abwesend
  • Platinum Pössl
  • Beiträge: 1053
  • Dank erhalten: 503
Ok. Und was wird der Spaß kosten?

Tante Edith sagt: in der GS Preisliste stehen 1499,- inkl. Montage. Kommt das hin?
Gruß Tom
Hymercar Yellowstone mit Aufstelldach

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von campavan.

für 18 Zoll neuer Reifen mit hoher Traglast verfügbar - Continental VanContact Camper 255/55 R18CP 120R 28 Jun 2019 20:51 #108

  • Matzebln
  • Matzeblns Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 24
  • Dank erhalten: 19
Hallo,

auch ich habe umgerüstet, Jumper Maxi auf 18 Zoll Conti 255/55 R18 120 mit Felgen Borbet CW3.
So ganz ohne war die Sache nicht.
Erst einmal finde ich das Fahrverhalten im Gegensatz zu den 16 Zoll wesentlich angenehmer unterm Strich bin ich im Moment sehr zufrieden wie es langfristig ist wird sich zeigen.
Ich hatte den Radsatz im Netz bestellt mit RDKS von Alligator, da hier bei den Reifenbuden keiner Felgen hatte, oder wollte wie auch immer.
Der Versuch das RDKS bei Citroen anzulernen scheiterte. Ich wurde am Telefon abgewiesen. Die meisten Reifenbuden taten sich schwer auch hier ablehnend können sie nicht war die Antwort oft. Der Erste der sich traute und sich mühte scheiterte weil das Gerät sich nicht mit den originalen RDKS verbinden wollte. Etwas genervt und mittlerweile fiel mir eine Tuningwerkstatt ein. Auch hier wollte das Originale RDKS sich erst nicht mit dem Gerät verbinden, aber mit etwas am Ventil rumspielen und Luft ablassen funktionierte es schlussendlich, dort habe ich dann auch gleich die Eintragung durch den TÜV mitmachen lassen.
Original gibt es ja ein TÜV Gutachten für den Jumper, Ducato aber nicht wie in meinem Fall für Pössl !
Jetzt noch zum Reifendruckwert der beim Steuergerät hinterlegt ist.
Also Conti gibt bei 2100 kg Vorderachse 3,75 bar vor und bei der Hinterachse bei 2400 kg 5 bar vor. Das hat Citroen angepasst.

Gruß Matthias

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

für 18 Zoll neuer Reifen mit hoher Traglast verfügbar - Continental VanContact Camper 255/55 R18CP 120R 29 Jun 2019 06:51 #109

  • campavan
  • campavans Avatar
  • Abwesend
  • Platinum Pössl
  • Beiträge: 1053
  • Dank erhalten: 503
Der 18" Conti ist ja auch ein "CP" Reifen.
Schwer vorstellbar, dass dieser mit einem niedrigeren Querschnitt einen Komfortgewinn gegenüber eines 16" Reifens mit "C" Decke und 75er Querschnitt den man bei gleicher Achslast mit niedriegerem Luftdruck fahren kann, bringen soll.
Ich hab mich ausgiebig mit den Kollegen von Conti, Michelin und Pirelli unterhalten und deren Aussage war O-Ton, dass es keinen Komfortgewinn bringen kann.
Eigentlich wäre ein "CP" Reifen bei einem Kastenwagen mit relativ kurzem Überhang schon fast mit Kanonen auf Spatzen schießen, da sich die dynamische Achslastverteilung erst bei Wohnmobilen mit längeren Überhängen und höherem Gewicht auf der Hinterachse stärker bemerkbar macht.

Der Vorteil der "CP" Reifen liegt durch die nochmals verstärkten Flanken eher in der geringeren Neigung zu Standschäden bei längeren Standzeiten wie sie z.B. beim Überwintern entstehen könnten.

Beim Light Chassis sieht das etwas anders aus, weil man da in der Regel wegen der geringeren Achslasten SUV Reifen mit LI 109 fahren kann. Da kann man je nach Beladung drücke unter 3 Bar fahren. Das bringt dann echten Komfortgewinn ;)
Gruß Tom
Hymercar Yellowstone mit Aufstelldach

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

für 18 Zoll neuer Reifen mit hoher Traglast verfügbar - Continental VanContact Camper 255/55 R18CP 120R 29 Jun 2019 09:43 #110

  • freyk
  • freyks Avatar
  • Offline
  • Premium Pössl
  • Clever Flex 636, new batic orange Jumper163 PS
  • Beiträge: 382
  • Dank erhalten: 256

campavan schrieb: Der 18" Conti ist ja auch ein "CP" Reifen.
Schwer vorstellbar, dass dieser mit einem niedrigeren Querschnitt einen Komfortgewinn gegenüber eines 16" Reifens mit "C" Decke und 75er Querschnitt den man bei gleicher Achslast mit niedriegerem Luftdruck fahren kann, bringen soll.
Ich hab mich ausgiebig mit den Kollegen von Conti, Michelin und Pirelli unterhalten und deren Aussage war O-Ton, dass es keinen Komfortgewinn bringen kann.
Eigentlich wäre ein "CP" Reifen bei einem Kastenwagen mit relativ kurzem Überhang schon fast mit Kanonen auf Spatzen schießen, da sich die dynamische Achslastverteilung erst bei Wohnmobilen mit längeren Überhängen und höherem Gewicht auf der Hinterachse stärker bemerkbar macht.

Hallo,

Ich will deine Aussage hier mal bestätigen. Ich habe zwar keine Erfahrung mit 255/55 R18 beim Jumper. Aber durchaus Erfahrung mit Niederquerschnitzreife bei PKW (Sommer/Winterreifen).
Am Anfang bin ich die Reifen 225/75 R16 mit den von Citroen "vorgeschriebenen" VA 4,5 bar; HA 5,0 bar gefahren. Stimmt, das fühlt sich an wie ein Vollgummireifen. Nach Reifendruckliste fahre ich jetzt gemäß meiner gemessenen Radlasten auf der VA 3,5 bar und auf der HA 3,8 bar (jeweils mit 10% Sicherheitsaufschlag). Dies ist vom Fahrkomfort her eine wirklich signifikante Verbesserung. Ich habe mir auch neue Felgen mit etwas geringerer Einpresstiefe geholt, die eine entsprechende Spurverbreiterung bewirken, welches ich auch als sehr angenehm empfinde. Ich habe mir auch das Komfortfederbein an VA und die ZLF an HA von Goldschmitt geholt. Speziell an der VA war ein großer Komfortgewinn.
Die Reifendrucksensoren muß ich neu einstellen lassen... mein Gott die stellen sich an. "Das ist eine Vorgabe von Citroen das dürfen nicht ändern." Meiner Ansicht nach ist das kompletter Bullshit ! Ich als als Fahrzeugführer bin verantwortlich für den Reifendruck und wenn ich als Fahrzeugführer gemäß einer freigegebenen Liste eines Reifenherstellers, dem ich in diesen Sachen sicherlich, da sie ja Entwickler der Reifen sind, deutlich mehr Kompetenz als einem Fahrzeughersteller, der die Reifen ja nur dort kauft, zuspreche, ist das meine legitime Entscheidung und da hat sich sich ein Citroen nicht hineinzumischen.
Sind wir doch mal ehrlich die 255/55 R18 werden doch hauptsächlich aus optischen Gründen geholt, gell ;-)

Gruß KH
Markise, zwei 95 AH Bat., Klimaaut., Tempomat, Fliegenschutz, AHK, Alden Sat., Rückfahrkamera, D-heizung. Goldsch. Campersmart+, Aufl. 4250 kg.
Folgende Benutzer bedankten sich: campavan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von freyk.
Ladezeit der Seite: 0.476 Sekunden