Das Forum für alle Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster Freunde. Online seit Nov. 2014.

Foto: FotoScout

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Stichwort

THEMA: Neue Basis bzw. Euro 6d temp

Neue Basis bzw. Euro 6d temp 13 Sep 2019 21:44 #141

  • Vario321
  • Vario321s Avatar
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Beiträge: 111
  • Dank erhalten: 68
:huh: das meine ich mit Kirre machen.

Die von Dir angesprochenen Probleme sind genau die, die mit den NEUEN 6er Vorschriften kommen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Vario321.

Neue Basis bzw. Euro 6d temp 13 Sep 2019 22:21 #142

  • PausL
  • PausLs Avatar
  • Offline
  • Premium Pössl
  • Beiträge: 251
  • Dank erhalten: 130

Vario321 schrieb: Probleme sind genau die, die mit den NEUEN 6er Vorschriften kommen.

"Problem" erkannt - Problem gebannt :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Neue Basis bzw. Euro 6d temp 13 Sep 2019 23:27 #143

  • pbrunken
  • pbrunkens Avatar
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Beiträge: 119
  • Dank erhalten: 113
Ich finde es auch beruhigend, dass Fahrradträger und mobile Ergänzungen (vermutlich also z.B. auch Gepäckträger samt Gepäck) nicht in Frage zu stehen scheinen. Das Einfachste wird dann wirklich sein, Anbauten wie SAT-Schüssel oder Markise demontierbar zu machen (hatte ich eh vor wegen Wechselmöglichkeit bei Defekt).
Ich bin mal gespannt auf die ersten Erfahrungsberichte bei der Zulassung!
Viele Grüße, Ingmar
Bisher Viano Marco Polo zu Dritt, am 30.11.2019 geliefert und jetzt im Umbau:
2WinVario "Enterprise" ("unendliche Weiten") Dieselheizung Truma D6E, Kompressorkühlschrank CRX110, 220Ah LiFePO4, 220W Solaranlage, Truma Aventa Compact Klimaanlage, 1600W Wechselrichter, 5. Sitz, SAT etc.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Neue Basis bzw. Euro 6d temp 14 Sep 2019 08:20 #144

  • PausL
  • PausLs Avatar
  • Offline
  • Premium Pössl
  • Beiträge: 251
  • Dank erhalten: 130

pbrunken schrieb: Das Einfachste wird dann wirklich sein, Anbauten wie SAT-Schüssel oder Markise demontierbar zu machen

Das Einfachste ist, Anbauteile gleich ab Wohnmobil-Hersteller mit zu bestellen und auch vom Wohnmobil-Hersteller aufbauen zu lassen.

Siehe rein als Beispiel hier:
www.csl-reisemobile.de/images/bavaria/ba...tattung-komplett.png

Die Wohnmobil-Händler werden natürlich versuchen Alles zu dementieren und schön zu reden; Denen geht auch das riesige Geschäft der nachträglichen Anbauten verloren.
Das böse Erwachen des Kunden kommt ja erst nach 3 Jahren beim ersten TÜV.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von PausL.

Neue Basis bzw. Euro 6d temp 16 Sep 2019 01:04 #145

  • pbrunken
  • pbrunkens Avatar
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Beiträge: 119
  • Dank erhalten: 113

PausL schrieb:

pbrunken schrieb: Das Einfachste wird dann wirklich sein, Anbauten wie SAT-Schüssel oder Markise demontierbar zu machen

Das Einfachste ist, Anbauteile gleich ab Wohnmobil-Hersteller mit zu bestellen und auch vom Wohnmobil-Hersteller aufbauen zu lassen.

Siehe rein als Beispiel hier:
www.csl-reisemobile.de/images/bavaria/ba...tattung-komplett.png

Die Wohnmobil-Händler werden natürlich versuchen Alles zu dementieren und schön zu reden; Denen geht auch das riesige Geschäft der nachträglichen Anbauten verloren.
Das böse Erwachen des Kunden kommt ja erst nach 3 Jahren beim ersten TÜV.


Das kommt mir "Spanisch" vor: Warum.solltr dasselbe Anbauteil vom Hersteller ok sein und vom Händler nicht? *grübel*
Abgesehen davon, dass unsere Pössls dann recht spartanisch aussähen, denn Pössl glänzt ja nun gae nicht mit Optionen, besonders beim 2Win Vario: Keine Markise, keine Dieselheizung, kein Kompressorkühlschrank etc.
Übrigens glaub ich auch nicht mehr, dass ed Probleme geben wird: Wenn der Summit und der 2Win Vario beide Euro 6dtemp bekommen, kann der Dachaufbsu keine Rolle spielen.

Viele Grüße, Ingmar
Bisher Viano Marco Polo zu Dritt, am 30.11.2019 geliefert und jetzt im Umbau:
2WinVario "Enterprise" ("unendliche Weiten") Dieselheizung Truma D6E, Kompressorkühlschrank CRX110, 220Ah LiFePO4, 220W Solaranlage, Truma Aventa Compact Klimaanlage, 1600W Wechselrichter, 5. Sitz, SAT etc.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Neue Basis bzw. Euro 6d temp 16 Sep 2019 07:57 #146

  • PausL
  • PausLs Avatar
  • Offline
  • Premium Pössl
  • Beiträge: 251
  • Dank erhalten: 130

pbrunken schrieb: Warum sollte dasselbe Anbauteil vom Hersteller ok sein und vom Händler nicht?

Weil der Hersteller die Möglichkeit hat dieses in seiner WLTP-Zertifizierung zu berücksichtigen und in der Betriebserlaubnis mit aufnehmen zu lassen.

Wenn nämlich der Händler ein "abgas-relevantes" Bauteil nachrüstet, und dieses nicht vom Hersteller in der Betriebserlaubnis berücksichtigt wurde, verliert das Fahrzeug automatisch dadurch seine Betriebserlaubnis.

Deshalb auch mein Hinweis, jede Nachrüstung von TÜV oder DEKRA schriftlich absegnen zu lassen.
...und sei es nur eine Markise oder eine Sat-Schüssel.

Ausser natürlich, die in der Betriebserlaubnis erfasste Stirnfläche/Silhouette decken z.B. den Anbau noch ab.
In diesem Fall dann vom Händler schriftlich bestätigen lassen, dass die Betriebserlaubnis durch die Nachrüstung weiterhin besteht.

Die Hersteller von Karosserie-Anbauteilen sind angehalten, die Stirnfläche der Anbauteile in den Betriebsanleitungen anzugeben

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von PausL.

Neue Basis bzw. Euro 6d temp 17 Sep 2019 01:05 #147

  • pbrunken
  • pbrunkens Avatar
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Beiträge: 119
  • Dank erhalten: 113
pbrunken schrieb: Warum sollte dasselbe Anbauteil vom Hersteller ok sein und vom Händler nicht?

Antwort: "Weil der Hersteller die Möglichkeit hat dieses in seiner WLTP-Zertifizierung zu berücksichtigen und in der Betriebserlaubnis mit aufnehmen zu lassen."

Das meine ich eben mit unlogisch: Soll der Hersteller ALLE Optionsvarianten separat prüfen lassen? D.h mit und ohne Markise, mit und ohne SAT- Anlage, mit und ohne Dachklima etc.? Das glaub ich nicht.

Macht im übrigen Pössl eine eigene Zertifizierung? Ich denke eher der Basishersteller hat die und die gilt dann (für die Fahrgestell-Variante) für alle zugelassenen Aufbauten.

Weiß das jemand hier im Forum? Wtrde mich mal interessieren…

Viele Grüße, ingmar
Bisher Viano Marco Polo zu Dritt, am 30.11.2019 geliefert und jetzt im Umbau:
2WinVario "Enterprise" ("unendliche Weiten") Dieselheizung Truma D6E, Kompressorkühlschrank CRX110, 220Ah LiFePO4, 220W Solaranlage, Truma Aventa Compact Klimaanlage, 1600W Wechselrichter, 5. Sitz, SAT etc.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Neue Basis bzw. Euro 6d temp 17 Sep 2019 07:08 #148

  • PausL
  • PausLs Avatar
  • Offline
  • Premium Pössl
  • Beiträge: 251
  • Dank erhalten: 130

pbrunken schrieb: Soll der Hersteller ALLE Optionsvarianten separat prüfen lassen? D.h mit und ohne Markise, mit und ohne SAT- Anlage, mit und ohne Dachklima etc.? Das glaub ich nicht.

Ich auch nicht.
Der Wohnmobil-Hersteller wird alle Optionen die er anbietet in seine Zertifizierung aufnehmen.
Wenn dann ein Fahrzeug mit weniger Optionen gekauft wird, können sich dadurch die WLTP-Werte nicht verschlechtern.


pbrunken schrieb: Macht im übrigen Pössl eine eigene Zertifizierung? Ich denke eher der Basishersteller hat die und die gilt dann (für die Fahrgestell-Variante) für alle zugelassenen Aufbauten.

Das denke ich nicht.
Der Basisfahrzeug-Hersteller hat ja nur die 1. Ausbaustufe inne und weiß nicht, was der Wohnmobil-Hersteller der 2. End-Ausbaustufe alles mit dem Auto vor hat.
Der Wohnmobil-Hersteller könnte ja z.B. einfach das Serien-Dach aufschneiden und ein Kunststoff-Dach aufsetzen.
Siehe z.B. Pössl Vario oder Globe-Traveller.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von PausL.

Neue Basis bzw. Euro 6d temp 17 Sep 2019 08:09 #149

  • PausL
  • PausLs Avatar
  • Offline
  • Premium Pössl
  • Beiträge: 251
  • Dank erhalten: 130

Goldene-Stunde schrieb:

PausL schrieb: Sieh Dir z.B. mal die ECE-Verordnung 2017/1151 an.


Das lese ich dort beim ersten Überfliegen so erst einmal beim groben Überfliegen noch nicht raus?! Kannst du das evtl. noch auf einen Artikel oder Anhang eingrenzen.

Ab Seite L175/293 ist zu sehen, was z.B der End-Hersteller einer Mehrstufen-Typgenehmigung (Vervollständigte Fahrzeuge) für Werte in seiner EG-Übereinstimmungsbescheinigung angeben muss.

Da ist z.B. unter Punkt 30 die Spurweite erfasst, was eine Änderung der Einpresstiefe der Felgen verhindert, wenn nicht unter Punkt 52 separat angeführt.
Oder unter Punkt 35 u.A. der Rollwiderstand der Reifen;
Ab Punkt 47.1.1 wird's dann richtig interessant für den Wohnmobil-Hersteller
Folgende Benutzer bedankten sich: Goldene-Stunde

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Neue Basis bzw. Euro 6d temp 17 Sep 2019 09:48 #150

  • Vario321
  • Vario321s Avatar
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Beiträge: 111
  • Dank erhalten: 68
müsste 175/296 sein...

Interesant ist natrülich immer noch der Einfluss unter dem Überbegriff "Kleinserie" ... ;-)

Hier gibt es ja traditionell immer wieder Ausnahmen, Sonderwege Lösungen.

BTW: dürfte es grad allen Geldtransporern, Leichwägen, Hubsteigern, Schneeräumern, Heizung-Sanitär (Dachkäfigfahrer) Skifahrern (dahboxen) usw usw genauso gehen.
Wie ist es denn eigentlich mit den Gespannfahrern ( wo der PKW plötzlich doppelt so viel Sprit braucht!
Dürfen die Kinder hinten hintem Brenner noch die Fenster aufhaben ( Spritverbrauch) , die CB Funker eine Antenne aufs Dach machen....3er BMW Fahrer Soundanlagen über 150 Watt haben ...

Fragen über Fragen

Von daher ..sind wir wieder beim Begriff "Kirre machen" ;-)
Folgende Benutzer bedankten sich: PausL

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar, Campster oder Vanster einfach, schnell und günstig kaufen?

Über das Pösslforum kein Problem!

Holt Euch über das Pösslforum ein kostenloses und unverbindliches Angebot bei Dümo Reisemobile für euren neuen Pössl Kastenwagen. Profitiert von der großen Auswahl und der langjährigen Erfahrung von Europas größtem Händler für Wohnmobile oder Kastenwagen. Stetig große Auswahl und kurze Lieferzeiten bei unkompliziertem Service auch bei individuellen Wünschen. Und das zum garantiert günstigem Preis für alle Wohnmobile der Marken Globecar - Pössl - Roadcar - Clever - Campster/Vanster.

Dümo-Reisemobile in Dülmen

Ein starker Partner fürs Pösslforum! 👍

Dümo Reisemobile unterstützt das Pösslforum, damit das Forum weiterhin umsonst für seine Mitglieder betrieben und weiter ausgebaut werden kann. Mit einer Kaufanfrage über das Pösslforum helft Ihr mit, die Kosten für den Betrieb des Forums zu sichern.

Einen großen Dank im Voraus an Euch! 😄

Partnerseiten:

Affiliate Partner