Das Forum für alle Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster Freunde.

Foto: kiwi05

Bestelle hier einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Stichwort

THEMA:

Elektro Vanster 27 Sep 2021 09:45 #31

  • Movan
  • Movans Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 27
  • Dank erhalten: 8

Von daher würde ich mir eher einen Hybrid Vanster wünschen. Damit könnte man die vielen sehr ineffizienten Kurzstrecken elektrisch fahren.


Sehe ich genau so. Deswegen wäre für uns ein Vanster Hybrid auch interessant gewesen da der Alltagsnutzen enorm steigt gerade wenn man ihn in der Stadt für Kurzstrecken benötigen sollte. Auf längeren Fahrten schaltet sich dann der Verbrennermotor zu und man hat ne ordentliche Reichweite....
Außerdem darf man nicht vergessen dass ja nun auf kurz oder lang viele Großstädte den Innenstadtverkehr für Verbrenner dicht machen wollen/müssen. Ob man dann allerdings mit nem Hybrid noch rein darf steht ja auch in den Sternen:dry:
Pössl Vanster 2021, polarweiß, 145 PS, DAB,
Sitzheizung, Alufelgen, Autarkpaket plus Standheizung,
Büttner Solaranlage mit 110 WP Flatlight und Fernanzeige,
Kederleiste l+r, Scheiben stark verdunkelt,
Sicherheitspaket 3, Lederlenkrad,
AHK abnehmbar, Bodenplatte, Kaua'i Camper Schlaf+Küchensystem

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Elektro Vanster 27 Sep 2021 16:00 #32

  • Stbe
  • Stbes Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 168
  • Dank erhalten: 195
Und wieder einige Minuten verplempert in ein vermeintlich interessantes Thema mit neuen Beiträgen reinzulesen wo doch nur am Thema vorbeigestichelt und beleidigt wird. Gleichzeitig wird ein neutraler Beitrag kommentarlos entfernt. Naja ein paar haben ja versucht zurück zum Vanster zu kommen.

Ich halte es zudem bei Themen einer solchen Komplexität wie alternative Antriebe falsch Aussagen wie "das ist keine Meinung, das ist Fakt" zu tätigen. Dann bitte mit Quellenangaben. Denn ich glaube die wenigsten können diese Themen so vollständig durchblicken, dass es sich nicht nur um ihre Meinung handelt. Und mit ein paar Quellen würde man zumindest noch etwas lernen, wenn auch nicht zum eigentlichen Thema oder zu korrekter Rechtschreibung. Das war eine Meinung.
BJÖRN
9/2018 bestellt / Übergabe 31.05.2019 / weiß / 180 PS 8 Gang Automatik / Outdoorküche / Sicherheitspaket 5 / ohne Kühlboxen / Standheizung
Folgende Benutzer bedankten sich: Vespisti

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Stbe.

Elektro Vanster 27 Sep 2021 19:17 #33

  • Jojo.P
  • Jojo.Ps Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 304
  • Dank erhalten: 187

@Jojo.P
...
Epiktet Handbüchlein der stoischen Moral


Das finde ich ja mal nett. Danke, ich mag so etwas.
jumper kastenwagen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Elektro Vanster 27 Sep 2021 19:33 #34

  • twz
  • twzs Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1788
  • Dank erhalten: 1007
@Jojo.P
... dann sind wir ja schon zwei...
B)
mit freundlichen Grüßen
twz

Wenn Dir jemand sagt:
Das geht nicht!
Denke daran,
es sind Seine Grenzen, nicht Deine!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Elektro Vanster 04 Okt 2021 14:52 #35

  • Campstergurus
  • Campsterguruss Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 269
  • Dank erhalten: 368
:-) Meinung:
Die E-Mobilität wird nicht unser Klima retten. Wir sollten uns beizeiten ernsthaft Gedanken darüber machen, wie die Mobilität der Zukunft aussehen soll. Die wird nicht mehr exzessiv individualistisch bleiben (können). Ergo werden wir uns in den nächsten Dekaden auch von unserem Reiseverhalten verabschieden müssen. Sorry Generation Y.
Uns Babyboomer wird's auch noch treffen, je nachdem wie alt wir werden. Aber ab 80 ist ja eh für meisten Schluß mit Camperreisen.  Bis dahin hat mein Campster dann wohl auch ausgedient. Aus Jux und Dollerei werde ich doch keine funktionierende Kiste verschrotten. Am umweltfreundlichsten betreibe ich sie, auch wenn ich Diesel tanken muß, indem ich sparsam mit den Ressourcen umgehe. Und das heißt auch, über Reisewege und -Entfernungen nachzudenken.

Neben den als Allheilmittel verkauften E-Autos sollte mal so mancher Zeitgenosse überlegen, wie viele vermeidbaren (Kurzstrecken-)Wege auf 4 Rädern absolviert werden. Die E-Autos sollen flächendeckend als Feigenblatt-Technologie verbreitet werden, habe ich den Eindruck. Damit man die 800 Meter zum Bäcker unterm grünen Deckmäntelchen fahren kann.
Hallo? schon allein die Förderpolitik ist eine Frechheit! Warum nicht Fahrräder und Lastenräder gleichermaßen fördern? Die sind sogar mit E-Antrieb noch um einiges nachhaltiger als Autos.

By the way: ich bin jetzt schon gespannt, wie sich die x-Tausend Campingplätze in Europa in Sachen e-Ladesäulen wappnen wollen. 

Bis zur Klimaneutralität haben wir noch viele Baustellen (sic!). Ach ja die Bauindustrie...
Und die industrielle Landwirtschaft? 
--- Ende der Meinung

Trotzdem: die Entwicklung eines E-Vanster/Campster/Spacetourer sollte man nicht aus den Augen verlieren. Ob wir bis in 10 Jahren noch genug Rohstoffe für all das haben werden, wird sich zeigen. Der Betrieb solcher Autos macht nur Sinn, wenn der Strom dafür grün erzeugt wurde. 
 
Campster weiß, Bj Ende 2017, Auslieferung 03/2018; 150 PS, Verbrauch über alles 7,3 l/100 km, Blackroof seit 04/2021
Folgende Benutzer bedankten sich: Saali, Tammy

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Elektro Vanster 04 Okt 2021 16:44 #36

  • Saali
  • Saalis Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1697
  • Dank erhalten: 1392
Nur so als Größenordnung. (Dem einen oder anderen mag das wieder provokativ erscheinen)
Wer mal ein EKG gemacht hat, der weiß das 140 Watt anstrengend sind. 
DIe muss man 7 Stunden treten, also einen ganzen  Tag mit Pausen und viel Essen,  um 1 kWh zu erzeugen. Diese Leistung wird als Strom für den Spotpreis von 30 Cent verkauft. Die Energie selber für vielleicht 6 Cent. 
​​​​​​
Ein E Auto mit 20 kWh /100 km kommt damit 5 km weit.
​​​​​​Wenn das Ergometer beim Arzt Räder hätte, wäre man 22,5 km/h * 7 h = 157 km weiter. Wenn jetzt aus Strom H bzw e fuel erzeugt wird, und dieser wieder in einem Motor verbrannt wird, kommt man mit einer Tagesleistung auf dem Rad( die nicht viele jeden Tag machen können) vielleicht 1,25 km km weit. 
Ein Diesel mit  9 Liter / 100 km, also rund 90 kWh / 100 km kommt mit einer 1 kwh Primärenegie, 1,1 km weit (das Fahrrad 157) 

Ich sag nicht, alle sollen mit dem Rad in den Urlaub fahren. Schließe mich aber meinem Vorredner an, das das auf Dauer nicht weiter geht. Die Problematik ist spätestens seit den 80er bekannt. (Hatte da gute Chemie und Mathe Lehrer die das ansprachen) Denke auch, das wir die letzte Generation waren, die individuelle Mobilität spotbillig und unbegrenzt erleben durften. Mal schauen, wie sich das entwickelt. Jedem sollte aber bewusst sein, was Energie überhaupt ist. Darum einfach mal das Beispiel mit dem EGK.

Quelle: Physikbuch
​​​​​​​


 
Poessl 2Win R 2015
Folgende Benutzer bedankten sich: EinCampster, KAJAKSTER!, flat, Campstergurus, Bassotto, koesek, Buljo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Elektro Vanster 04 Okt 2021 17:56 #37

  • twz
  • twzs Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1788
  • Dank erhalten: 1007
Dann fang an ...
Statt Diskussion einfach machen ...
Wer oder was hindert dich?
mit freundlichen Grüßen
twz

Wenn Dir jemand sagt:
Das geht nicht!
Denke daran,
es sind Seine Grenzen, nicht Deine!
Folgende Benutzer bedankten sich: Vespisti

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Elektro Vanster 05 Jan 2022 11:51 #38

  • Sushi
  • Sushis Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 58
  • Dank erhalten: 61
Vor ca. einem Jahr habe ich hier einen Beitrag mit dem Titel "E-Campster" gestartet. Dieser wurde daraufhin in die Labberecke verbannt - da er in der Rubrik Campster / Vanster angeblich nichts zu suchen hat. Nun ist es so, daß man seit gestern weder bei Citroen noch bei Peugot oder Opel einen Verbrenner-Bus bestellen kann. Den Spacetourer und den Traveller kann man seit gestern nur noch mit E-Motor konfigurieren. Angeblich wurde die Produktion des Systems mit Verbrenner-Motor laut offizieller Mitteilung (4.01.2022) von Stellantis geschlossen. Mal sehen, wie die Reise von Campster und Crosscamp jetzt weiter geht.
Campster polar weiß, Automatik 122 PS, Sicherheitspaket 5, 17'' Alu mit Winterrreifen, Sitzheizung vorne, Modell 2020, Geliefert im Januar 2021.
Folgende Benutzer bedankten sich: KAJAKSTER!, ZugVan, Brausetablette, james90, bitboxer

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Elektro Vanster 05 Jan 2022 12:13 #39

  • Buljo
  • Buljos Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 108
  • Dank erhalten: 80

Es macht auch keinen Sinn das Deutschland der Klimaretter sein will wenn alle anderen in die Luft blasen was nur geht.

Und es gibt bessere, Umweltschonendere Antriebe als Elektro. Nur will das hier keiner Wahrhaben weil die Lobby dafür nicht da ist. ;-)


Es macht aber Sinn, dass mal einer anfängt und nicht mit dem Finger auf andere zeigt. Damit kommt man nämlich in der Regel eher weniger weit. Zumal lieber wir die Technik dazu entwickeln und sie verkaufen. An einem nicht mehr weiter so, führt kein Weg daran vorbei.
Und nein, Stand heute gibt es keine bessere und umweltschonendere Technik!
Folgende Benutzer bedankten sich: guennei, Starfish_1, bitboxer, Katzencamper

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Elektro Vanster 05 Jan 2022 13:25 #40

  • bitboxer
  • bitboxers Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 27
  • Dank erhalten: 57
Wir haben uns übrigens einen e-Vanster bestellt. Werde berichten, wenn der im Juni da ist.
Folgende Benutzer bedankten sich: guennei, Fabi-to-go, Sushi, 72af008cc2b2e3e0e714fcef194eaa68

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Markus.CampingMmocean7

Einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar, Campster oder Vanster einfach, schnell und günstig kaufen?

Über das Pösslforum kein Problem!

Holt Euch über das Pösslforum ein kostenloses und unverbindliches Angebot bei Dümo Reisemobile für euren neuen Pössl Kastenwagen. Profitiert von der großen Auswahl und der langjährigen Erfahrung von Europas größtem Händler für Wohnmobile oder Kastenwagen. Stetig große Auswahl und kurze Lieferzeiten bei unkompliziertem Service auch bei individuellen Wünschen. Und das zum garantiert günstigem Preis für alle Wohnmobile der Marken Globecar - Pössl - Roadcar - Clever - Campster/Vanster.

Dümo-Reisemobile in Dülmen

Ein starker Partner fürs Pösslforum! 👍

Dümo Reisemobile unterstützt das Pösslforum, damit das Forum weiterhin umsonst für seine Mitglieder betrieben und weiter ausgebaut werden kann. Mit einer Kaufanfrage über das Pösslforum helft Ihr mit, die Kosten für den Betrieb des Forums zu sichern.

Einen großen Dank im Voraus an Euch! 😄

Partnerseiten:

Kastenwagentreffen - Wir bringen
Kastenwagen Fans zusammen.