Das Forum für alle Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster Freunde.

Foto: kiwi05

Bestelle hier einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Stichwort

THEMA:

Elektro Vanster 06 Jan 2022 19:12 #71

  • Paul.B
  • Paul.Bs Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 131
  • Dank erhalten: 133

Ich habe gehört das PSA Straßenbahnleitungen über alle EU Autobahnen und Bundesstraßen ziehen will. Die Finanzmittel sollen aus Deutschland kommen.

www.auto-motor-und-sport.de/elektroauto/...romabnehmer-autobahn

Folgende Benutzer bedankten sich: Flex636

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Paul.B.

Elektro Vanster 06 Jan 2022 19:26 #72

  • twz
  • twzs Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1788
  • Dank erhalten: 1007
und extra für @rolfipf werden diese Oberleitungen ausschließlich mit Solarstrom betrieben. Damit das auch Nachts funktioniert, wird für die am Straßenrand montierten Solarpanele das Licht der vorbeifahrenden Fahrzeuge genutzt. ;)
mit freundlichen Grüßen
twz

Wenn Dir jemand sagt:
Das geht nicht!
Denke daran,
es sind Seine Grenzen, nicht Deine!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Elektro Vanster 06 Jan 2022 20:51 #73

  • twz
  • twzs Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1788
  • Dank erhalten: 1007
mit freundlichen Grüßen
twz

Wenn Dir jemand sagt:
Das geht nicht!
Denke daran,
es sind Seine Grenzen, nicht Deine!
Folgende Benutzer bedankten sich: Brausetablette

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Elektro Vanster 06 Jan 2022 20:55 #74

  • Matzepaul3
  • Matzepaul3s Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 87
  • Dank erhalten: 26
motorzeitung.de/news.php?newsid=6494808

Kann wohl auch als offizielle Bestätigung angesehen werden... :whistle:
VANSTER Turmalin-Rot 145 PS + E-Paket, Kitchen & Sleep, Kederschiene re., bestellt in 09/20 - Lieferung in 10/21
Folgende Benutzer bedankten sich: Brausetablette

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Elektro Vanster 07 Jan 2022 05:52 #75

  • Campstergurus
  • Campsterguruss Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 269
  • Dank erhalten: 368
Moin in die Runde,
weiß denn jemand aus Erfahrung, wie es derzeit in D und in den Nachbarländern mit z.B. DC-Schnellladesäulen aussieht?
Wenn man dann schon alle 2 Stunden einen Ladestopp einplanen muß, sollte man ausreichend Ladekapazitäten überall an seiner Strecke haben. Die meisten Ladestationen scheinen ja AC-Säulen zu sein, das macht wenig Sinn für eReisende --> www.bundesnetzagentur.de/DE/Sachgebiete/...rte/Karte/start.html
Ohne Schnellladung in 30 bis 45 Minuten geht gar nichts und wenn die Säule besetzt ist und man dann nochmal 30 Minuten warten darf? Im Moment habe ich den Eindruck, daß der Ausbau der Schnelladeinfrastruktur nicht mit der zunehmenden Elektromobilität mithält. Zumindest nicht an Autobahnen.
Welchen SInn es machen sollte, sich - ähnlich wie der vermaledeite Parksuchverkehr - in der nächstliegenden Stadt zu einer freien Ladesäule durchzukämpfen, stelle ich mal dahin.
Campster weiß, Bj Ende 2017, Auslieferung 03/2018; 150 PS, Verbrauch über alles 7,3 l/100 km, Blackroof seit 04/2021

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Elektro Vanster 07 Jan 2022 06:09 #76

  • bitboxer
  • bitboxers Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 27
  • Dank erhalten: 57
Ich kenne mehre Menschen, die relativ grosse Reisen (einmal Lisabon, einmal Südfrankreich, einmal Barcelona) mit e-Fahrzeugen gemacht haben im Sommer. Alles kein Problem. An Autobahnen gibt es mittlerweile überall genug schnelllader Kapazitäten. Du kannst ja mal die ABRP App laden und selber mal ein paar Routen planen. Das beste ist: du siehst in den Apps direkt, wechs ladesäulen belegt sind. Das ist also nicht vergleichbar mit einer blinden Parkplatzsuche. Die erfahrungsberichte die ich so höre zeigen das der Ladesäulenausbau gut mithalten kann im moment.
Folgende Benutzer bedankten sich: Campstergurus, Lasse

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Elektro Vanster 07 Jan 2022 06:36 #77

  • Campstergurus
  • Campsterguruss Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 269
  • Dank erhalten: 368
Ladesäulenausbau in Deutschland oder in den Nachbarländern?
Campster weiß, Bj Ende 2017, Auslieferung 03/2018; 150 PS, Verbrauch über alles 7,3 l/100 km, Blackroof seit 04/2021

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Elektro Vanster 07 Jan 2022 08:40 #78

  • Dömu
  • Dömus Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 387
  • Dank erhalten: 134
Einfach kurz um mit einigen Vorurteilen aufzuräumen. Ich fahre seit rund 6 Jahren elektrisch. Bin auch schon mit einem alten Renault Zoe mit 22kw Ladeleistung Langstrecken gefahren.

Ich bin ebenfalls der Meinung, dass ein E-Campster ein ganz anderes Kundensegment ansprechen wird als das Aktuelle. Würde ich jetzt mit zwei Kindern und ein paar Fahrrädern auf der Kupplung in den Urlaub fahren würde ich mir sogar einen Wechsel überlegen. Allerdings haben wir 3 Kinder und regelmässig einen Wohnwagen (oder Kastenanhänger) hinten dran. Da schrumpft die Reichweite schon deutlich unter 200km. Und diese 200km sind meine Grenze. 200 müssen drin liegen.

Was ich hier allerdings teilweise lese ist haarsträubend und kann nur von Leuten kommen, die noch nie ein E-Auto ausprobiert haben. (nicht böse gemeint, aber da fehlt einfach die Praxiserfahrung)

Punkt A: Irgendwo spricht einer von einer Ladezeit von sagenhaften 1h und 20min. Sowas macht man mit einem E-Auto schlichtweg nicht. Die Ladung ist von 0-60% am effizientesten. Normalerweise lädt man daher bis ca. 80% und macht sich danach wieder auf den Weg. 0-80 % lädt der E-Spacetourer in ca. 30 Minuten. Nun ist es aber so, dass man niemals mit 0 % an die Säule fährt, ausser man hat ganz ganz gute Nerven. 30 Minuten sind also ein realistischer Wert mit anstecken, laden und wieder wegfahren. Niemand macht auf Langstrecke fast 1.5h Ladepause.

Die Berechnung würde also in der Realität so aussehen.

7.00 Uhr bis 9.00 Uhr 200 km gefahren, Akku leer -> 30 min laden
09.30 Uhr bis 11.30 200 km gefahren, Akku leer -> 30 min laden
12.00 Uhr bis 14.00 130 km gefahren Ankunft in Dessau
usw.

Punkt B: Jemand schreibt von 30min warten bis die Ladesäule frei ist wenn man Pech hat. Auch das gibt es in der Realität NIE. Mein Auto zeigt mir bei jeder Ladesäule an, ob diese frei ist oder nicht. Traut man diesen Daten nicht, nimmt man kurz eine der zahlreichen Ladeapps zur Hand, dort bekommt man verlässliche Daten über die Anzahl freier Ladeplätze. Eine Wartezeit wegen belegter Säule habe ich somit in 6 Jahren noch nie erlebt. Auch wenn ich auf gut Glück angehalten habe, hatte ich noch nie keinen Platz. Die Mehrheit der E-Autofahrer müssen unterwegs schlichtweg nicht laden. Bei Reichweiten von 400+ km reicht im Normalfall die Ladung über Nacht in der Garage und die ist halt am günstigsten. Langstrecke fährt ein sehr geringer Prozentsatz der E-Autos auf der Strasse. Daher ist auch die Ladeinfrastruktur kein Problem.

Es gibt auch bei der E-Mobilität negative Punkte. Aber was hier von einigen behauptet wird ist schlicht Halbwissen und für die E-Mobilität sicher nicht förderlich.
Campster 2.0 EAT8 / Polarweiss / Alu / Grip Control / AHK / Auflastung / 7 Sitzer / Webasto / Drive Assist / Sicherheitspaket 5 / Keyless / Sitzheitzung / Xenon / Kühlbox eingebaut / Outdoor Küche / getönte Scheiben / Tentrail rechts
Folgende Benutzer bedankten sich: Lasse, Brausetablette, glampster, Windsurfer, XP-Skipper, defi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Dömu.

Elektro Vanster 07 Jan 2022 08:43 #79

  • Dömu
  • Dömus Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 387
  • Dank erhalten: 134

Ladesäulenausbau in Deutschland oder in den Nachbarländern?


Da werden regelmässig Ausflüge mit E-Autos ans Nordkap und ähnliche Spässe gemacht. Laden ist in Europa wirklich kein Thema mehr. Klar sind gerade Deutschland, die Schweiz und Österreich sehr verwöhnt betreffend Ladeinfrastruktur. Aber ich bin selbst schon öfters mal nach Frankreich gefahren. Kein Problem.
Campster 2.0 EAT8 / Polarweiss / Alu / Grip Control / AHK / Auflastung / 7 Sitzer / Webasto / Drive Assist / Sicherheitspaket 5 / Keyless / Sitzheitzung / Xenon / Kühlbox eingebaut / Outdoor Küche / getönte Scheiben / Tentrail rechts
Folgende Benutzer bedankten sich: Windsurfer

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Elektro Vanster 07 Jan 2022 09:03 #80

  • 72af008cc2b2e3e0e714fcef194eaa68
  • 72af008cc2b2e3e0e714fcef194eaa68s Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Beiträge: 50
  • Dank erhalten: 63
Guten Morgen,
ein kurzer Tipp für Interessierte zum Hineinlesen in das Thema E und in Folge Mitdiskutieren auf Augenhöhe ist folgendes Forum:
www.goingelectric.de/
Jeder der sich konkreten Fragen bzgl. E stellt, wird es sicher bereits kennen.
Dort gibt es auch die unterschiedlichsten Nutzerprofile, Interessengruppen und Denkansätze. Aber vor allem viel langjährige Praxiserfahrung zum wochenlangen Durchstöbern.
VG
Ralf
09-2021 bestellt: Roadcruiser XL, Citroen 165 PS
Voraussichtl. LT 04/05 2022

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von 72af008cc2b2e3e0e714fcef194eaa68.
Moderatoren: Markus.CampingMmocean7

Einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar, Campster oder Vanster einfach, schnell und günstig kaufen?

Über das Pösslforum kein Problem!

Holt Euch über das Pösslforum ein kostenloses und unverbindliches Angebot bei Dümo Reisemobile für euren neuen Pössl Kastenwagen. Profitiert von der großen Auswahl und der langjährigen Erfahrung von Europas größtem Händler für Wohnmobile oder Kastenwagen. Stetig große Auswahl und kurze Lieferzeiten bei unkompliziertem Service auch bei individuellen Wünschen. Und das zum garantiert günstigem Preis für alle Wohnmobile der Marken Globecar - Pössl - Roadcar - Clever - Campster/Vanster.

Dümo-Reisemobile in Dülmen

Ein starker Partner fürs Pösslforum! 👍

Dümo Reisemobile unterstützt das Pösslforum, damit das Forum weiterhin umsonst für seine Mitglieder betrieben und weiter ausgebaut werden kann. Mit einer Kaufanfrage über das Pösslforum helft Ihr mit, die Kosten für den Betrieb des Forums zu sichern.

Einen großen Dank im Voraus an Euch! 😄

Partnerseiten:

Kastenwagentreffen - Wir bringen
Kastenwagen Fans zusammen.