Das Forum für alle Pössl, Globecar, Clever und Roadcar Freunde. Online seit Nov. 2014

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Unsicherheit kurz vorm geplanten Bestellen

Unsicherheit kurz vorm geplanten Bestellen 07 Sep 2019 15:36 #81

  • Clenner
  • Clenners Avatar
  • Besucher
Moin,

wenn du ein Radio mit DAB+ kaufst, und ich würde kein anderes mehr kaufen, ist die DAB-Antenne das Erste,
was du dir übers Armaturenbrett von innen an die Scheibe irgendwie bastelst.
Wenn das nicht stört, ok, mich stören solche Kabel, ich möchte mein Armaturenbrett möglichst clean haben.
Zum Thema DAB+ Empfang, sicherlich hat man da im Moment noch hier und da einen Mikroaussetzer, aber
ich möchte mein DAB Radio nicht mehr missen.
Entweder höre ich DAB+ Sender oder Musik vom Handy über die Android-Auto Funktion, genauso wie die
Navigation über Android Auto.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Unsicherheit kurz vorm geplanten Bestellen 07 Sep 2019 17:21 #82

  • Roadcamper640
  • Roadcamper640s Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Die Roadcamper, immer eine Übernachtung vorraus...
  • Beiträge: 74
  • Dank erhalten: 77
Hallo zusammen,

bezüglich DAB Antenne / Scheibenantenne hat ASR24 ein imfangreiches Programm.
Die Scheibenantenne kann mann völlig unsichtbar verkabeln und funktioniert prima.

Grüße Ralf
Roadcamper640 das sind Katja & Ralf auf einem Pössl Summit 640 mit 160PS Citroen Euro 6, Racing Front Schnitzler, Goldschmitt Camper Comfort Paket Luftfeder hinten + FB, Maxi Fahrwerk 3.5 to. AHK, Duo Control , Traktion +,
16 Zoll Autec Q matt schwarz mit 225/75/16 BFG All Terrain, uvm.


Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Unsicherheit kurz vorm geplanten Bestellen 11 Sep 2019 16:21 #83

  • summit2020
  • summit2020s Avatar
  • Offline
  • Neu dabei
  • Beiträge: 3
  • Dank erhalten: 1
Hallo allerseits,

wir haben schon bestellt (Summit 600 + LT lt. Pössl 2/20 ) aber können die Konfiguration noch ändern.
Eigentlich ist alles soweit klar, allerdings mache ich mir immer noch Gedanken, ob die 3,5 light Version ausreicht oder die heavy/maxi Variante erforderlich ist.
Mangels eigener Erfahrung würde ich gerne auf Eure Expertise zurückgreifen.

Danke für die Hilfe schon mal. Eine Vorstellung folgt, wenn das Fahrzeug da ist.

VG Henrich

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Unsicherheit kurz vorm geplanten Bestellen 11 Sep 2019 19:15 #84

  • Sepp1974
  • Sepp1974s Avatar
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Beiträge: 199
  • Dank erhalten: 98
Moin,
da wirst Du vermutlich viele Antworten bekommen, wir hatten das schon einmal, aber ich habe mir dazu folgende Gedanken gemacht:
1. Sprich mit deinem Verkäufer darüber
2. Bedenke, dass ein Light-Fahrwerk zwar "aufgerüstet" werden kann, aber es dennoch kein Maxi-Fahrwerk wird
3. Schau dir die Achslasten / Reifengröße / Bremsscheibengröße zwischen Light und Maxi an
4. Maxi-Fahrwerk = Mehrgewicht + Mehrpreis
5. Bauchgefühl

Gruß
Sepp
Summit 600+, Citroen 163 PS, MJ 2019, 3. Bett, AHK Brink starr, Reling, Markise, 2. Batterie, Rückfahrkamera, Thitronik Gas- + CO-Warner, Atera DL3

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: summit2020

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Unsicherheit kurz vorm geplanten Bestellen 11 Sep 2019 19:34 #85

  • PausL
  • PausLs Avatar
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Beiträge: 152
  • Dank erhalten: 83

summit2020 schrieb: Summit 600 ob die 3,5 light Version ausreicht oder die heavy/maxi Variante erforderlich ist.

Beim Summit 600 reicht das 3,5-Tonnen-Light-Fahrwerk.
Dieses hat 1.850kg maximale Vorderachslast und 2.000kg maximale Hinterachslast.
Selbst mit einer Heckbühne und Motorroller gibt es kein Problem.

Erst bei einem 6-Meter-Fahrzeug z.B. mit Hubbett vorne, Superhochdach "H3", Aufstelldach oder Kunststoff-Hochdach würde ich aufgrund der Vorderachslast zu einem Maxi-/Heavy-Fahrwerk raten.
Folgende Benutzer bedankten sich: summit2020

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Unsicherheit kurz vorm geplanten Bestellen 11 Sep 2019 21:09 #86

  • Roadcamper640
  • Roadcamper640s Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Die Roadcamper, immer eine Übernachtung vorraus...
  • Beiträge: 74
  • Dank erhalten: 77
Also gernerell, wenn es Dir nicht auf die 500-600 Euro Aufpreis angkommt, bestelle in jedem Fall das Maxi Fahrwerk. Aufgrund der besseren Bremsen und Aufhängung sind
mehr Reserven vorhanden. Die Fahrzeuge fahren als Camper eh schon auf der letzten Rille. Das ist einer der sinnigisten Aufpreise und das Traction +. Alles andere kann immer im nachhinein ohne größere
Aufwendungen umgerüstet werden, aber im Nachhinein von Light auf Maxi ist schwierig und deutlich kostspieliger als alles andere. Hinzu kommt das der Wiederverkauswert definitiv besser ist.
Wir hatten vor ein paar Jahren den Summit 600 mit Light Fahrwerk und den den letzten Coral 670SL auch mit Light Fahrwerk und fahren jetzt das Heavy Fahrwerk, es ist alleine vom Bremsen und dem
Fahrverhalten eine deutliche Verbesserung und dem im Verhältnis geringen Aufpreis eine gute Option. Dies ist unsere Einschätzung weil wir beide Fahrwerke gefahren sind.

Viele Grüße Roadcamper640, Ralf
Roadcamper640 das sind Katja & Ralf auf einem Pössl Summit 640 mit 160PS Citroen Euro 6, Racing Front Schnitzler, Goldschmitt Camper Comfort Paket Luftfeder hinten + FB, Maxi Fahrwerk 3.5 to. AHK, Duo Control , Traktion +,
16 Zoll Autec Q matt schwarz mit 225/75/16 BFG All Terrain, uvm.


Folgende Benutzer bedankten sich: summit2020

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Unsicherheit kurz vorm geplanten Bestellen 12 Sep 2019 14:26 #87

  • Unentschieden
  • Unentschiedens Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 23
  • Dank erhalten: 5
Hallo Pösslfreunde und alle ...
Zur DAB+-Antenne. Also ich weiß ja nicht, wie die aussieht und wo diese montiert werden soll. Aber ich könnte mir vorstellen, dass es da beim Prime Platzprobleme geben wird, weil durch das Panoramadach der übliche Montageplatz über dem Fahrerhaus blockiert ist. Eine DAB-Antenne im Außenspiegel gab es zwar bisher auch, aber diese hatte angeblich keine guten Empfangseigenschaften. Das ist mit ein Grund, warum ich bisher noch zögere. Schließlich will ich die restliche Dachfläche ggf. für anderes Zubehör freihalten.
Gruß
Meinrad

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Unsicherheit kurz vorm geplanten Bestellen 12 Sep 2019 15:04 #88

  • summit2020
  • summit2020s Avatar
  • Offline
  • Neu dabei
  • Beiträge: 3
  • Dank erhalten: 1
Vielen Dank für die informativen Antworten.

Was ist in diesem Zusammenhang ( light/Maxi ) von der Aufrüstung mit Luftfederung zu halten?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Unsicherheit kurz vorm geplanten Bestellen 12 Sep 2019 21:33 #89

  • Roadcamper640
  • Roadcamper640s Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Die Roadcamper, immer eine Übernachtung vorraus...
  • Beiträge: 74
  • Dank erhalten: 77
DAB Scheibenantenne ist eine gute Lösung, über die A-Säule, sehr dezent.
Auf www.ars24.com schauen, die haben technisch alles erklärt. Scheibenantenne habe ich von
dort auch mal verbaut, ist easy und sieht sehr sauber aus. Wir haben dort den DAB Splitter gekauft,
da wir Dachantenne haben, super Funktion und TOP DAB Empfang.

summit2020 schrieb: Vielen Dank für die informativen Antworten.

Was ist in diesem Zusammenhang ( light/Maxi ) von der Aufrüstung mit Luftfederung zu halten?


Bitte auch mal selbst informieren und nicht alles erfragen ! Das ist zu bequem. Auf Goldschmitt ist z.B. alles super erläutert.
Ein bißchen Eigenstudium ist schon notwendig, was kommt denn dann wenn die erste Fahrt ansteht?
Wo befülle ich den Wassertank? (war ein Scherz) Freut Euch auf das Auto und wenn möglich auf Maxi umbestellen
und dann bitte Traction+ mitbestellen, kostet eine ganz schmale Mark.


Grüße Roadcamper640, Ralf
Roadcamper640 das sind Katja & Ralf auf einem Pössl Summit 640 mit 160PS Citroen Euro 6, Racing Front Schnitzler, Goldschmitt Camper Comfort Paket Luftfeder hinten + FB, Maxi Fahrwerk 3.5 to. AHK, Duo Control , Traktion +,
16 Zoll Autec Q matt schwarz mit 225/75/16 BFG All Terrain, uvm.


Folgende Benutzer bedankten sich: Unentschieden

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von steve0564. Begründung: Beiträge zusammengefasst!

Unsicherheit kurz vorm geplanten Bestellen 12 Sep 2019 21:54 #90

  • PausL
  • PausLs Avatar
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Beiträge: 152
  • Dank erhalten: 83

summit2020 schrieb: Was ist in diesem Zusammenhang ( light/Maxi ) von der Aufrüstung mit Luftfederung zu halten?

Technisch ist das in Abhängigkeit zur geplanten Auslastung der Hinterachse zu sehen.
Bei einem Light oder Maxi/Heavy mit einer geplanten Heckbühne und einem Motorrad ist eine Luftfederung für die Hinterachse empfohlen.
Bei einem Maxi/Heavy mit 2.400 kg maximal zulässiger Hinterachslast mit einer Heckbühne und einem leichten Motorroller reicht das Kürzen der originalen Elastomere.
Bei einem Light mit einer Heckbühne und einem leichten Motorroller reichen zusätzliche Spiralfedern an der Hinterachse.
Folgende Benutzer bedankten sich: summit2020

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von PausL.
Ladezeit der Seite: 0.598 Sekunden