Das Forum für alle Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster Freunde.

Foto: kiwi05

Bestelle bis zum 31.5. einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster und erhalte eine 100WP  Solaranlage umsonst dazu!
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Stichwort
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA:

Erfahrungen mit dem AHK-Träger Atera Genio Pro 10 Jun 2020 11:59 #1

  • Claudidatsch
  • Claudidatschs Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 74
  • Dank erhalten: 108
Vorgeschichte:
Hier im Forum wurde schon reichlich über das Vorgängermodell, den DL3, berichtet und immer wieder empfohlen, den Träger zusätzlich mit Spanngurten an den oben Türscharnieren zu sichern. Für uns ein NoGo, denn wie sollen dann noch bei beladenem Träger die Hecktüren vollständig geöffnet werden können. UND bei unserem neuen 2020er Summit 640 auf Ducato-Basis ist ab Werk eine 4-Loch-AHK verbaut, darauf haben wir den DL3 getestet: Die Hecktüren lassen sich NICHT vollständig öffnen.
Die Lösung:
ist der neue, sehr stabil wirkende ATERA Genio Pro in Verbindung mit einer 6-Loch-Adapterplatte für die AHK. Der mit 2 E-Bikes beladene Träger klappt nach Einbau des mitgelieferten Adapters auf 80° ab und beide Hecktüren lassen sich vollständig öffnen.



Die Adapterplatte bewirkt zwischen Unterkante Türe und Oberkante Kugelkopf der AHK einen Abstand von 12 cm.



Schöner Nebeneffekt:
Auch bei abgeklapptem Träger lässt sich unser mittig in der Heckgarage verbauter Schwerlastauszug ausziehen und wir kommen von beiden Seiten an die Eurokisten.



Zusatz-Infos:
1.) Die Adapterplatte hat eine E20 Kennung, ist also für den Europäischen Raum zugelassen. Unsere Bezugsquelle im Trusted Onlineshop www.ahk-onlineshop.eu/zubehoer-ahk/adapt...-product-15338763322




2.) Laut Atera wird in Kürze der GenioPro mit einem Adapter ausgeliefert werden, der ein Abklappen um 90° erlaubt. Ich glaube, dann wird es vor dem Abklappen noch wichtiger zu schauen, ob hinter dem Wagen das Gelände nicht leicht ansteigt.
3.) Der GenioPro ist für max. 60 kg, also je Schiene 30 kg, zugelassen (der DL3 max. 45 kg) und lässt sich wie ein Koffer zusammenklappen, für den Transport ideal.
„Summy“ hat am 13. Januar 2020 seine Geburtsurkunde erhalten und strahlt in Azzuro Metallic, Eiche Kupfer Bora und Solero ...

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: Marco34, Flex636, veo, sunny08, EL Capitano, Sillli, Tipo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Claudidatsch. Begründung: Ein Bild wurde getauscht

Erfahrungen mit dem AHK-Träger Atera Genio Pro 10 Jun 2020 12:16 #2

  • freyk
  • freyks Avatar
  • Offline
  • Elite Pössl
  • Clever Flex 636, new batic orange Jumper163 PS
  • Beiträge: 977
  • Dank erhalten: 664
Hallo,

das sieht interessant aus. Für einen Anhängerbetrieb muß die Kupplungskugel im beladenen Zustand eine Höhe von 350 bis 420 mm über dem Boden haben. Ist das noch gewährleistet ?

Gruß Karl-Heinz
Gruß Karl-Heinz
Markise, 2 x 95 Ah, Klima., Tempomat, AHK, Sat., D-Heizung. GS Campersmart+, PV 240 Wp, Aufl. 4250 kg.etc

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Erfahrungen mit dem AHK-Träger Atera Genio Pro 10 Jun 2020 12:22 #3

  • Claudidatsch
  • Claudidatschs Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 74
  • Dank erhalten: 108
Gerade eben gemessen: 41 cm, also noch alles im grünen Bereich. Wir können allerdings noch mit der Luftfederung der Hinterachse korrigieren.
„Summy“ hat am 13. Januar 2020 seine Geburtsurkunde erhalten und strahlt in Azzuro Metallic, Eiche Kupfer Bora und Solero ...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Claudidatsch. Begründung: Ergänzungen

Erfahrungen mit dem AHK-Träger Atera Genio Pro 10 Jun 2020 16:00 #4

  • danny
  • dannys Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 58
  • Dank erhalten: 23
Ich habe auch seit einigen Tagen den Genio Pro an der AHK von GDW. Der Kugelkopf ist in den unteren beiden Löchern befestigt. Leider konnte ich ihn in der Praxis aber noch nicht ausgiebig testen. Beim Kauf konnte ich ihn ausprobieren, mit etwas "nach links und rechtsschwenken" gingen die Türen aber vollständig auf.

Leider funktioniert bei mir mit dem Elektrosatz von Jaeger die Nebelschlussleuchte nicht. Sie geht nicht an und am Zugfahrzeug wird sie nicht abgeschaltet. Im Netz hatte ich den Hinweis gefunden, dass viele Radträger zwei Nebelschlussleuchten haben und das zu dem Problem führen kann. Da ich den Wagen gerade nicht vor Ort habe würde ich gerne "vorsorglich" nachschauen, ob im Genio Pro zwei Lampen verbaut sind und ggf. eine herausdrehen.

Kann mir jemand sagen, an welcher Stelle im Genio Pro die Nebelschlussleuchte(n) ist (sind)?
Gruß Daniel
Viele Grüße Daniel
Pössl Vario 545, Citroen 2.2 HDI 130 PS, 3.5 T, All in, Zusatz Luftfederung hinten, BJ 2014

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Erfahrungen mit dem AHK-Träger Atera Genio Pro 10 Jun 2020 16:53 #5

  • Whmann
  • Whmanns Avatar
  • Offline
  • Platinum Pössl
  • Bitte keine Ecken an runden Sachen diskutieren.
  • Beiträge: 1551
  • Dank erhalten: 1717
Hey Claudidatsch,
ich denke, die Lösung ist eher die Abdapterplatte. Mit der wären die Hecktüren sicher auch beim DL3 aufgegangen.
Aber der Genio macht schon einen stabilen Eindruck. Es ist halt nur solange irgendetwas gut (DL3), bis es durch etwas Besseres (Genio?) abgelöst wird.

Wie schwer ist es eigentl den abgeklappten Träger im voll beladenen Zustand wieder aufzurichten, denn der läuft ja nicht auf Rollen?
VG Wilfried

Globecar FR636 | 96 kW | Ducato X250 | EZL 2015 | f-d Heki-Spoiler | RouteComfort u 8"LF | Markise F65 | Dachreling | AHK | DL3
256W PV | 2000W WR | 1*95 Ah AGM

poesslforum.de/forum/mein-poessl/3518-un...iloy-campscout-fr636
Folgende Benutzer bedankten sich: andre153

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Erfahrungen mit dem AHK-Träger Atera Genio Pro 10 Jun 2020 16:57 #6

  • danny
  • dannys Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 58
  • Dank erhalten: 23
Trotz zweier E-Bikes empfinde ich das Hochklappen überhaupt nicht als anstrengend.
Beim DL-3 muss man ja schon mit Schwung einrasten, beim Genio Pro geht das Einrasten nach dem Hochklappen fast von selbst.
Viele Grüße Daniel
Pössl Vario 545, Citroen 2.2 HDI 130 PS, 3.5 T, All in, Zusatz Luftfederung hinten, BJ 2014
Folgende Benutzer bedankten sich: Claudidatsch

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Erfahrungen mit dem AHK-Träger Atera Genio Pro 10 Jun 2020 17:06 #7

  • Badewanne
  • Badewannes Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 47
  • Dank erhalten: 36
Das mit dem Schwung kann ich so nicht bestätigen.
Es geht auch vorsichtig, dann muss halt dem Verriegelungsmechanismus (grüner Knopf) von Hand unterhalb des Träger etwas nachgeholfen werden.

Gruß
2017 2Win+
Folgende Benutzer bedankten sich: andre153

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Badewanne.

Erfahrungen mit dem AHK-Träger Atera Genio Pro 10 Jun 2020 18:40 #8

  • Claudidatsch
  • Claudidatschs Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 74
  • Dank erhalten: 108
Danny’s Beschreibung kann ich nur bestätigen! Klar, es müssen schon bei 2 E-Bikes 50 Kilo vom Boden hoch bewegt werden, aber der Genio unterstützt nach den ersten 10cm durch seine Mechanik recht gut. Auch das Einrasten und Öffnen ist bei geschickter Nutzung der Fußraste kein Problem. Vor allem das Einhängen des noch zusammengeklappten Trägers auf dem Kugelkopf ist sehr gut gelöst, denn der Träger rastet schon recht stabil ein. Den Spann-Hebel betätige ich erst nach dem Aufklappen und Ausrichten des Trägers.
„Summy“ hat am 13. Januar 2020 seine Geburtsurkunde erhalten und strahlt in Azzuro Metallic, Eiche Kupfer Bora und Solero ...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Claudidatsch. Begründung: Berichtigung

Erfahrungen mit dem AHK-Träger Atera Genio Pro 11 Jun 2020 10:34 #9

  • camper766
  • camper766s Avatar
  • Offline
  • Elite Pössl
  • Beiträge: 760
  • Dank erhalten: 546

freyk schrieb: Hallo,

das sieht interessant aus. Für einen Anhängerbetrieb muß die Kupplungskugel im beladenen Zustand eine Höhe von 350 bis 420 mm über dem Boden haben. Ist das noch gewährleistet ?

Gruß Karl-Heinz



Ja Karl-Heinz

Diese Angabe findet man immer wieder. Was mich halt irritiert, ist das z.B. die abnehmbaren AHK von Westfalia (welche ich montiert habe), dieses Maß in kleinster Weise einhält. Die Kupplung ist deutlich höher. Und auch so hoch, dass selbst in voll beladenem Zustand man niemals auf die 420 runter kommt.
Ich hatte mal bei Westfalia angefragt, ob es denn einen anderen Kugelkopf gibt, der dann weiter unten ist, denn der Aufnahmemechanismus ist ja bei allen Westfalias gleich.
Antwort:
Leider nein, denn für ein bestimmtes Fahrzeug gilt die Typenzulassung immer nur für den getesteten Kugelkopf.

Sowohl für den Fahrradträger als auch für den Bootsanhänger wäre eine Kugelkopfhöhe nach Norm besser, aber es geht aktuell auch so.
Wenn einer mal nachmisst: was soll ich tun, ist ja alles genau nach Vorschrift montiert und die AHK hat je eine Zulassung für das Auto.

Gruß Rüdiger
Pössl Summit 640 2,0l, 163PS, arancio new batic, Eiche Kupfer bora

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Erfahrungen mit dem AHK-Träger Atera Genio Pro 11 Jun 2020 12:51 #10

  • Claudidatsch
  • Claudidatschs Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 74
  • Dank erhalten: 108
Die Frage von danny Daniel #3 zu den Nebelschlussleuchten am Genio Pro kann ich mit einem Foto beantworten. Der Träger hat zwei NS-Leuchten innen links und recht, die am Fahrzeug selbst bleiben auch eingeschaltet.

Herzliche Grüße an alle vom bis gestern sonnigen Kap Arkona auf Rügen !
Dieter
„Summy“ hat am 13. Januar 2020 seine Geburtsurkunde erhalten und strahlt in Azzuro Metallic, Eiche Kupfer Bora und Solero ...

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: danny

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2

Einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar, Campster oder Vanster einfach, schnell und günstig kaufen?

Über das Pösslforum kein Problem!

Holt Euch über das Pösslforum ein kostenloses und unverbindliches Angebot bei Dümo Reisemobile für euren neuen Pössl Kastenwagen. Profitiert von der großen Auswahl und der langjährigen Erfahrung von Europas größtem Händler für Wohnmobile oder Kastenwagen. Stetig große Auswahl und kurze Lieferzeiten bei unkompliziertem Service auch bei individuellen Wünschen. Und das zum garantiert günstigem Preis für alle Wohnmobile der Marken Globecar - Pössl - Roadcar - Clever - Campster/Vanster.

Dümo-Reisemobile in Dülmen

Ein starker Partner fürs Pösslforum! 👍

Dümo Reisemobile unterstützt das Pösslforum, damit das Forum weiterhin umsonst für seine Mitglieder betrieben und weiter ausgebaut werden kann. Mit einer Kaufanfrage über das Pösslforum helft Ihr mit, die Kosten für den Betrieb des Forums zu sichern.

Einen großen Dank im Voraus an Euch! 😄

Partnerseiten:

Affiliate Partner