Das Forum für alle Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster Freunde.

Foto: FotoScout

Bestelle hier einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Stichwort

THEMA:

Erfahrungen mit dem AHK-Träger Atera Genio Pro 29 Mär 2021 11:13 #71

  • danny
  • dannys Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 77
  • Dank erhalten: 35
Habe nur ein PDC aus dem Zubehör (nicht original Fiat/Citroen) und es bietet leider keine Möglichkeit der Abschaltung.
Viele Grüße Daniel
Pössl Vario 545, Citroen 2.2 HDI 130 PS, 3.5 T, All in, Zusatz Luftfederung hinten, BJ 2014

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Erfahrungen mit dem AHK-Träger Atera Genio Pro 31 Mär 2021 20:37 #72

  • XP-Skipper
  • XP-Skippers Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 512
  • Dank erhalten: 297

@Maui
Wie gesagt, es gibt Distanzplatten welche zwischen AHK Bock und Kugel geschraubt werden. So kommt alles 25 mm weiter nach hinten und dürfte dein Problem lösen. Kostet etwa 26€.[/quote

Hallo Harry,
Hast du Informationen das es mit der 25 mm Verlängerung funktioniert!
Und wo hast du die Verlängerung für 26€ gefunden, Angebot wär ja für einen Umbau akzeptabel!
Gruß Dirk
Danke für deinen Hinweis!


Einfach nach Adapterplatte Anhängerkupplung googlen.
Da kommt z.B. so etwas bei heraus:

www.ahk-onlineshop.eu/zubehoer-ahk/adapterplatten/

Gibt da 12, 25 oder 38 mm Distanzstücke.
Oder für Extremfälle sogar 250 mm Verlängerung zum abnehmen.
Auch die Kugelköpfe gibts in verschiedenen Ausführungen.

Gruß Harry

Summit 640 Prime schwarz, bestellt Februar 2021

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Erfahrungen mit dem AHK-Träger Atera Genio Pro 01 Apr 2021 14:22 #73

  • AHG
  • AHGs Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 28
  • Dank erhalten: 5
Hallo, mich hat der Beitrag interessiert , da wir den Summit 600 plus im Sommer bekommen , aber bereits seit einem Jahr einen Atera Genio Pro Träger für unsere Ebikes haben.Ich weiß natürlich nicht, wie er dann am Pössl ist, aber am Pkw und vom Gewicht her und dem Handling finde ich ihn sehr einfach und gar nicht schwer oder schwergängig.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Erfahrungen mit dem AHK-Träger Atera Genio Pro 07 Apr 2021 12:38 #74

  • Theo-Litt
  • Theo-Litts Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 41
  • Dank erhalten: 7
Hallo zusammen! Ich möchte die Diskussion um folgenden Beitrag bereichern:

www.lastentraeger.de/AHK-Fahrradtraeger/....html#horizontalTab1

"Mit dem neuen Abklappmechanismus ist es nun auch möglich, die Flügeltüren von Wohnmobilen auf Ducato/Jumper/Boxer Basis, mit montierten Fahrrädern, zu öffnen.
Abstand AHK-Kupplungskopf bis Hecktürunterkante =>75 mm
Die Hecktür darf nicht mehr als 325 mm über den AHK-Kupplungskopf schwenken
Durch die beiliegende Verlängerung der Abklappsicherung kann der Träger auch so weit abgeklappt werden, dass bei Fahrzeugen mit sehr langer Heckklappe (VW Bus, MB Vito, Fiat Ducato etc.) das Öffnen der Heckklappe möglich ist."

Kann hierzu jemand Stellung beziehen? Das wäre freilich phänomenal! Auf der Atera-Homepage ist hierzu nichts zu finden, telefonisch ist das Unternehmen für Endkunden offensichtlich nicht erreichbar. Ich versuche es nun per E-Mail. Laut Lastentraeger.de ist der Atera Genio Pro dieses Jahr nicht mehr lieferbar, außerdem konnte mir der Mitarbeiter des Kundentelefons leider keine genaue Angabe zum Inhalt der eigenen Homepage machen - sehr bescheiden.

Ansonsten ist es doch äußerst verwunderlich, dass es bei dieser riesigen, begehrlichen Zielgruppe der Camper*innen mit Kastenwägen offensichtlich kein Hersteller schafft, einen auf E-Bikes ausgelegten Träger so zu konzipieren, dass die Hecktüren vollständig zu öffnen sind.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Theo-Litt.

Erfahrungen mit dem AHK-Träger Atera Genio Pro 07 Apr 2021 12:56 #75

  • Coonies
  • Cooniess Avatar
  • Abwesend
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 284
  • Dank erhalten: 222
Hallo Theo,

leider führt der Link nicht ans "Ziel" :-(
????? "neuer" Abklappmechanismus??????
Also wir müssen bei unserem GenioPro die "Fangseile" aushängen/abschrauben, damit die Räder wirklich "waagerecht" gelegt werden können und die Türen aufgehen.
Grüße
Reinhard (und Elke)
Roadcruiser-R, MJ 2019, Citroën 163PS

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Coonies.

Erfahrungen mit dem AHK-Träger Atera Genio Pro 07 Apr 2021 13:04 #76

  • Theo-Litt
  • Theo-Litts Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 41
  • Dank erhalten: 7
Das ist doch unfassbar. Offensichtlich wurde das Produkt auf meinen Anruf hin von der Homepage genommen. Suche ich "Atera Genio Pro Lastentraeger.de" via Google, wird im Cache das Produkt noch aufgeführt. Wunderbar.

Der Atera DL3 hat übrigens nur eine maximale Radlast je Radschiene von 23,5kg, womit er quasi für alle E-Bikes ausscheidet. Missverständlich ist, dass auf der Atera-Homepage folgende Information unter dem Produktblatt steht:

"Bitte die Fahrzeugherstellerangaben zur maximalen Zuladung der Anhängerkupplung beachten. Bitte die maximale Zuladung beachten! Fahrräder bis 30 kg je Radschiene und bis 17 kg bei der Erweiterungsschiene."

Hier wird nun von einer Belastbarkeit von 30kg je Radschiene gesprochen - man widerspricht sich also selbst.
Folgende Benutzer bedankten sich: Coonies

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Theo-Litt.

Erfahrungen mit dem AHK-Träger Atera Genio Pro 07 Apr 2021 13:14 #77

  • Twinjo
  • Twinjos Avatar
  • Abwesend
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 80
  • Dank erhalten: 60

Der Atera DL3 hat übrigens nur eine maximale Radlast je Radschiene von 23,5kg, womit er quasi für alle E-Bikes ausscheidet..


Also mein Pedelec wiegt ohne Akku erheblich weniger als 23,5 Kilo. Echte E-Bikes sollten vielleicht auf eine Motorradbühne.
Bis bald

Jörg aus Hamm

Globecar Campscout (Baugleich Pössel Roadcruiser) seit Juli 2018, Citroen 163 PS. Zubehör: Solar, Markise, Anhängerkupplung, Heosafe und Alpine 901

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Erfahrungen mit dem AHK-Träger Atera Genio Pro 07 Apr 2021 13:23 #78

  • Theo-Litt
  • Theo-Litts Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 41
  • Dank erhalten: 7

Der Atera DL3 hat übrigens nur eine maximale Radlast je Radschiene von 23,5kg, womit er quasi für alle E-Bikes ausscheidet..


Also mein Pedelec wiegt ohne Akku erheblich weniger als 23,5 Kilo. Echte E-Bikes sollten vielleicht auf eine Motorradbühne.


Sehr viel E-Bikes wiegen um die 25kg oder sogar deutlich mehr, das meiner Mutter von Kalkhoff wiegt 25kg und andere interessante City- und Trekkingräder unterschiedlicher Hersteller ebenso. Für ein deutlich geringeres Gewicht muss man schon gezielt suchen oder sehr teure Leichtbaumodelle kaufen.

Im Übrigen: Ich schreibe hier nahezu immer stellvertretend für meine Eltern. Ich selbst nutze den Camper mit, benötige freilich aber keinen E-Bike-tauglichen Radträger.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Erfahrungen mit dem AHK-Träger Atera Genio Pro 07 Apr 2021 14:30 #79

  • AHG
  • AHGs Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 28
  • Dank erhalten: 5
Also wenn ich auf die Atera Seite gehe, kann ich den Fahrradträger problemlos aufrufen. Es wird auch pro Fahrradschiene eine Belastung von 30 kg angegeben, so wie bei unseren vorhandenen Atera Genio ProTräger auch in der Anleitung beschrieben ..🤷‍♀️
Als letztes Jahr der Rückruf seitens der Firma kam, habe ich mehrfach problemlos mit der dafür zuständigen Sachbearbeiterin telefonieren können, ich kann daher nicht sagen, dass dort niemand erreichbar war oder ist.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Erfahrungen mit dem AHK-Träger Atera Genio Pro 07 Apr 2021 14:41 #80

  • olaf.hat.husten
  • olaf.hat.hustens Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 148
  • Dank erhalten: 174
Ich will hier nicht wieder die Diskussion über den DL3 aufmachen.
Unser DL3 hat über 30000 km mit zwei E-Bikes hinter sich und keine Probleme.
Ich würde mir gerne den Genio mal Life anschauen im Raum Oldenburg (Oldb)
Wenn jemand einen hat gerne per PN

Olli
Pössl Summit 640 Prime 160PS Automatik
Campovolo Grau Ez. 10.2020 Schnitzler Front
33 ltr. Gastankflasche, 18Zoll mit Falken Wildpeak, Liontron 200AH, Racechip,
Pumkin 10,1 Zoll, Pioneer WA 130 Sub, Eton LSP, MaxxFan, Votronic 1700 NVS WR,

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar, Campster oder Vanster einfach, schnell und günstig kaufen?

Über das Pösslforum kein Problem!

Holt Euch über das Pösslforum ein kostenloses und unverbindliches Angebot bei Dümo Reisemobile für euren neuen Pössl Kastenwagen. Profitiert von der großen Auswahl und der langjährigen Erfahrung von Europas größtem Händler für Wohnmobile oder Kastenwagen. Stetig große Auswahl und kurze Lieferzeiten bei unkompliziertem Service auch bei individuellen Wünschen. Und das zum garantiert günstigem Preis für alle Wohnmobile der Marken Globecar - Pössl - Roadcar - Clever - Campster/Vanster.

Dümo-Reisemobile in Dülmen

Ein starker Partner fürs Pösslforum! 👍

Dümo Reisemobile unterstützt das Pösslforum, damit das Forum weiterhin umsonst für seine Mitglieder betrieben und weiter ausgebaut werden kann. Mit einer Kaufanfrage über das Pösslforum helft Ihr mit, die Kosten für den Betrieb des Forums zu sichern.

Einen großen Dank im Voraus an Euch! 😄

Partnerseiten:

Kastenwagentreffen - Wir bringen
Kastenwagen Fans zusammen.