Das Forum für alle Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster Freunde.

Foto: FotoScout

Bestelle hier einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Stichwort

THEMA:

Erfahrungen mit dem AHK-Träger Atera Genio Pro 03 Jun 2021 19:49 #101

  • Pixx
  • Pixxs Avatar
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 9
  • Dank erhalten: 3
Kurzes Feedback zur Kombi Summit 600 Plus, Light Fahrwerk und 16 Zoll reifen und GDW Ahk

Türen gehen nicht auf.

Abklappverlängerung geordert….fast…aber nein geht nicht auf.

Dann umgestellt auf den Westfalia Kugelkopf -30mm

Türen gehen beide auf. Träger liegt aber fast auf dem Boden. 2mm Platz. Dann die Abklappverlängerung in die Mittelsteölung 70 grad. Perfekt.

Fotos reiche ich nach, wenn ich den Test Rädern durchgeführt hab
Summit 600 Plus 2021, Fiat 160 PS Aut.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Erfahrungen mit dem AHK-Träger Atera Genio Pro 03 Sep 2021 16:08 #102

  • Schteffe
  • Schteffes Avatar
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 2
  • Dank erhalten: 0
Servus Pixx,

ich habe heute den Atera Genio Pro bekommen und auf meiner GDW-Kupplung getestet. Die Tür geht nicht über den Ratschenversteller der Radfixierung. Da fehlts scho um einen guten cm. Die Abklappverlängerung habe ich auf die längste Stufe eingestellt. Darf ich fragen, welche Kugel du von Westfalia verwendet hast? Ich habe mal gesucht, aber die haben ein anderes Lochbild als die GDW - oder?
Globecar Campscout 2021 (Citroen)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Erfahrungen mit dem AHK-Träger Atera Genio Pro 05 Sep 2021 19:02 #103

  • Pixx
  • Pixxs Avatar
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 9
  • Dank erhalten: 3
Summit 600 Plus 2021, Fiat 160 PS Aut.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Erfahrungen mit dem AHK-Träger Atera Genio Pro 06 Sep 2021 19:53 #104

  • Schteffe
  • Schteffes Avatar
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 2
  • Dank erhalten: 0
Danke für die Info. D.h. Du hast die Zwischenplatten von hinten angebaut, damit das Lochbild wieder passt und die Muttern nicht "durchfallen".
Evtl. hast Du ja bei Gelegenheit Bilder - wie du ja schon angekündigt hast.

sg
Globecar Campscout 2021 (Citroen)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Erfahrungen mit dem AHK-Träger Atera Genio Pro 07 Sep 2021 16:18 #105

  • Pixx
  • Pixxs Avatar
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 9
  • Dank erhalten: 3
nee Bilder hab ich momentan nicht
Summit 600 Plus 2021, Fiat 160 PS Aut.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Erfahrungen mit dem AHK-Träger Atera Genio Pro 27 Sep 2021 16:20 #106

  • Gekas
  • Gekass Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 21
  • Dank erhalten: 17

Servus Pixx,

ich habe heute den Atera Genio Pro bekommen und auf meiner GDW-Kupplung getestet. Die Tür geht nicht über den Ratschenversteller der Radfixierung. Da fehlts scho um einen guten cm. Die Abklappverlängerung habe ich auf die längste Stufe eingestellt. Darf ich fragen, welche Kugel du von Westfalia verwendet hast? Ich habe mal gesucht, aber die haben ein anderes Lochbild als die GDW - oder?

Hallo, wir haben den Fahrradträger nun auch und ebenfalls eine GDW Kupplung. Der Kugelkopf ist an den unteren beiden Löchern montiert. Da die Hecktüren nicht ganz aufgehen, habe ich nun folgende Möglichkeiten in Betracht gezogen:
- eine Adapterplatte mit 3 Lochreihen ist die einfachste Lösung und der Kugelkopf ist in unserem Fall dann etwas mehr als 35cm über dem Boden, was noch erlaubt ist.
- eine Adapterplatte die es ermöglicht, einen Westfalia Kugelkopf zu montieren. Dann könnte man einen verlängerten Kugelkopf von Westfalia wählen.
Beides gibt es im AHK Onlineshop

Die erste Möglichkeit wäre die einfachste Lösung, ABER wir montieren mein Fahrrad Richtung Hecktür und der Lenker hat genug Abstand, um nicht an die Tür zu stossen. Das Rad meines Mannes kommt dann dahinter. Sein Fahrrad hat einen Lenker, der 81cm breit ist. Wenn man nun den Träger abklappt, wird der Lenker am Boden aufstossen und die Hecktür eventuell dennoch nicht ganz zu öffnen sein, weil der Träger nicht soweit abklappt, wie er eigentlich könnte. Es sei den, man hat zufällig hinten eine schräg nach unten fallende Fläche. Aber wann ist das der Fall?
Das Fahrrad mit dem breiten Lenker kann nicht mit meinem Rad getauscht werden, weil der Lenker an die Tür stossen würde.

Darum ist mir nun die andere Lösung mit dem verlängerten Kugelkopf in den Sinn gekommen. Dann könnte das Fahrrad mit dem breiten Lenker nämlich vorne montiert werden.
Aber ein befreundetet Kfz Mechaniker ist skeptisch und meint, das mit der verlängerten AHK alles sehr leicht ins Schwingen kommt.

eine weitere Lösung wäre, wenn man den Fahrradlenker etwas dreht.
Wir müssen jedenfalls nochmal in uns gehen. Wir waren schon ganz glücklich, daß man die Türen soweit öffnen konnte, dass man etwas rausholen konnte. Der andere
Träger DL3 von Aterea ist für uns nicht in Frage gekommen, da war manchmal auch drei Räder zu transportieren haben und dieser Gewichtsmässig nicht ausgereicht hätte.

Hast Du Dich schon für eine Lösung entschieden ?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Erfahrungen mit dem AHK-Träger Atera Genio Pro 27 Sep 2021 20:04 #107

  • Whmann
  • Whmanns Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Bitte keine Ecken an runden Sachen diskutieren.
  • Beiträge: 2383
  • Dank erhalten: 2636
Hey,
hab seit mehr als 5 Jahren einen 150 mm Kugelkopf, ursprünglich angeschafft wegen dem altem Radträger. Da trotz der zusätzl 75 mm mit dem die Hecktüren auch nicht aufgingen, ist der Träger dann doch ein DL3 geworden.
Und diese Kombi DL3 plus langer Kopf transportiert unsere Ebikes mit Abspannung an der Hecktür jetzt fast 70 Tkm.
Kann daher das Schwingen nicht als Problem sehen. Warum sollte der stabilere Genio eins bekommen?
VG Wilfried

Globecar FR636 | 96 kW | Ducato X250 | EZL 2015 | f-d Heki-Spoiler | RouteComfort u 8"LF | Markise F65 | Dachreling | AHK | DL3
256W PV | 2000W WR | 1*95 Ah AGM

poesslforum.de/forum/mein-poessl/3518-un...iloy-campscout-fr636

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Erfahrungen mit dem AHK-Träger Atera Genio Pro 13 Okt 2021 20:34 #108

  • KnutiL1404
  • KnutiL1404s Avatar
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 1
  • Dank erhalten: 0
Hallo Zusammen,

zunächst mal vorweg: ich bin absoluter Neuling auf diesem Gebiet…

Hier meine Fragen/mein Problem:
Ich habe an meinem Pössl Summit 600 Plus eine abnehmbare AHK von Westfalia anbringen lassen, deren Kugel so gut wie auf Ladekantenniveau ist. Der Abstand zur Hecktür beträgt gerade mal 5cm. (Hätte ich gewusst, wie einfach es sein kann mit einer starren AHK, hätte ich es mit jetzigem Wissen garantiert anders gemacht.)

Seht ihr trotzdem eine Chance, die Hecktür mit dem Genio Advanced wenigstens so weit zu öffnen, um an den Gaskasten bei meinem Summit 600 Plus zu kommen? Oder scheitert es schon daran, dass ich die Tür überhaupt über den Kugelkopf bekomme, wen der Träger drauf ist? Hat jemand Erfahrung damit?

Vielen Dank schon mal für eure Hilfe!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Erfahrungen mit dem AHK-Träger Atera Genio Pro 14 Okt 2021 14:19 #109

  • barbarossa999
  • barbarossa999s Avatar
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 5
  • Dank erhalten: 0
Habe hier noch einen Genio Pro abzugeben wegen Umstieg auf Rollerbühne.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Erfahrungen mit dem AHK-Träger Atera Genio Pro 12 Nov 2021 17:49 #110

  • bksommer
  • bksommers Avatar
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 3
  • Dank erhalten: 1
Mein neuer Altera Genio Pro Advanced wurde gestern geliefert. Beim Kauf unbedingt darauf achten, dass auf dem Karton „Genio Pro Advanced“ steht!!!!! Nur diese Träger wurden aufgrund der TÜV-Bemängelung überarbeitet. Die Artikelnummern sind identisch.
Ich schließe mich dem positiven Urteil der Campingfreunde an. Zusätzlich einige Eigenerfahrungen: Der Träger ist schon ziemlich schwer, lässt sich jedoch sehr einfach aufsetzen. Ich habe die beiliegende Abklapperweiterung sofort installiert und der Träger lässt sich jetzt weiter abklappen, allerdings nicht um 90Grad. Bei unserem Clever Runner mit Maxi Chassis bedeutet dies, dass sich die Hecktüren relativ weit öffnen lassen, allerdings nicht vollständig. Wir haben eine feste Anhängerkupplung, die an den beiden unteren Löchern der Viererplatte montiert ist. Die Erweiterung um eine Montageplatte mit sechs Löchern würde sicherlich - wie schon beschrieben - funktionieren. Vielleicht würde es auch schon genügen, wenn Atera diese beiden beiliegenden Stahlseile etwas verlängern und damit den Abklappwinkel vergrößern würde. Wir glauben aber, dass der Öffnungswinkel der Hecktüren so in Ordnung ist. Wir kommen ziemlich gut an den hinteren Gepäckraum ran und das reicht eigentlich.
Irritierend finde ich, dass die beiden Abstandshalter an den Fahrrädern abschließbar sind, am Träger jedoch nicht. Hier genügt eine einfache Drehung an dem Kunststoffhalter und er ist gelöst. Dieser Sinn leuchtet mir nicht ein. Natürlich sichert man die Fahrräder mit Ketten, Schlössern etc., aber hier hätte man sich das Abschließen komplett ersparen können. So macht das keinen Sinn.
Ich würde sagen: Kaufempfehlung. Meine Erwartungen wurden zu 90% erfüllt - mit den fehlenden 10% komme ich klar.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar, Campster oder Vanster einfach, schnell und günstig kaufen?

Über das Pösslforum kein Problem!

Holt Euch über das Pösslforum ein kostenloses und unverbindliches Angebot bei Dümo Reisemobile für euren neuen Pössl Kastenwagen. Profitiert von der großen Auswahl und der langjährigen Erfahrung von Europas größtem Händler für Wohnmobile oder Kastenwagen. Stetig große Auswahl und kurze Lieferzeiten bei unkompliziertem Service auch bei individuellen Wünschen. Und das zum garantiert günstigem Preis für alle Wohnmobile der Marken Globecar - Pössl - Roadcar - Clever - Campster/Vanster.

Dümo-Reisemobile in Dülmen

Ein starker Partner fürs Pösslforum! 👍

Dümo Reisemobile unterstützt das Pösslforum, damit das Forum weiterhin umsonst für seine Mitglieder betrieben und weiter ausgebaut werden kann. Mit einer Kaufanfrage über das Pösslforum helft Ihr mit, die Kosten für den Betrieb des Forums zu sichern.

Einen großen Dank im Voraus an Euch! 😄

Partnerseiten:

Kastenwagentreffen - Wir bringen
Kastenwagen Fans zusammen.