Das Forum für alle Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster Freunde.

Foto: FotoScout

Bestelle hier einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Stichwort

THEMA:

LAS - Fahrradträger SD260 auf AHK - Erfahrungen 16 Mär 2023 12:02 #51

  • Chrissi58
  • Chrissi58s Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1201
  • Dank erhalten: 3800
Schau...

poesslforum.de/forum/zubehoer/25636-fahr...it-heckfluegeltueren

Ich glaube, dass die, die ihn haben sehr zufrieden sind. ICH auf jeden Fall
Liebe Grüße
Chrissi

Seit April 2020 Roadcar 640, Citroen Jumper, 140 PS, Heavy, eisengrau,, 100 Watt Solar, AHK, Raintec, Alden Sat, RFK, Vollauszug Heckgarage RG Bau, Gastankflasche mit Außenbetankung Fa. Fiedler, etc.

Man denkt zu viel und tanzt zu wenig.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Chrissi58.

LAS - Fahrradträger SD260 auf AHK - Erfahrungen 16 Mär 2023 17:27 #52

  • Machikowski
  • Machikowskis Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Ahoi ihr Camper Bagaluten
  • Beiträge: 112
  • Dank erhalten: 83
Ganz genau so ist es!
Pössl - Citroen Jumper 2.2 HDI Heavy - Mod.2022
Summit 600+ 165PS 6 Gang Schalter
Gekauft 29.05.2022 - Lieferung 03.03.2023
KM seit März23 - 29800

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von steve0564. Grund: unnötiges Vollzitat entfernt!

LAS - Fahrradträger SD260 auf AHK - Erfahrungen 18 Mär 2023 19:14 #53

  • Mrfragger
  • Mrfraggers Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 35
  • Dank erhalten: 13
Hey, habe derzeit den Atera Strada DL3. Dieser wackelt sehr auf der AHK. Auch die insgesamt Qualität ist eher mau aus meiner Sicht.
Ist dieser Träger vor allem in Hinsicht auf das wackelt besser?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

LAS - Fahrradträger SD260 auf AHK - Erfahrungen 25 Mär 2023 22:01 #54

  • Mrfragger
  • Mrfraggers Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 35
  • Dank erhalten: 13
Falls es in Zukunft jemand liest: ich hab den Wechsel auf den SD260 nun vollzogen und bin bisher mit der Qualität zufriedener als beim Atera

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von steve0564. Grund: unnötiges Vollzitat entfernt!

LAS - Fahrradträger SD260 auf AHK - Erfahrungen 27 Mär 2023 23:21 #55

  • womoteur
  • womoteurs Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 140
  • Dank erhalten: 113
Jetzt habt ihr mich aber ganz schön verunsichert mit der Debatte über die Lenkerbreiten... :(

Wir hatten bisher den Fahrradträger Thule EasyFold XT2. Ein feines Teil für den PKW, aber unsere Hoffnung, mit ihm ließen sich auch die Flügeltüren am Citroen Jumper öfffnen, wurde leider enttäuscht. Zum Glück fand ich den SD260 und bestellte ihn von Enduro (andere Marke, identischer Träger).

Zunächsst hatte ich ihn nur ohne Fahrräder an der starren AHK (Brink, untere Position) montiert und war begeistert. Ein tolles Konzept und tatsächlich freier Zuganz zur Heckgarage. Aber ein Fahrrad hatte ich noch nicht drauf, weil ich mir da auch gar keine Sorgen gemacht hatte - bis ich diese Diskussion hier fand... ;)

Also musste ich das auch mal ausprobieren und schnappte mir das E-Bike meiner Frau, denn das kommt auch als erstes drauf. Es hat einen 66 cm breiten Lenker und beim SD260 kann ich den Haltearm entweder am Sitzrohr befestigen oder am Unterrohr. Beim Thule-Fahrradträger musste ich immer das Sitzrohr nehmen, weil das dünner und zudem rund ist. Lieber hätte ich es an dem Unterrohr befestigt, wo sonst auch der Akku sitzt, aber da kam dieser Greifer nicht herum.

Beim SD260 hatte ich die Schlaufe des Haltearms zunächst um das Sitzrohr gemacht und dann waren zum Rahmenfenster noch 10 cm Platz. Wenn ich den Haltearm aber am Unterrohr befestige, ist das Rad ein wenig vom Fahrzeug weg gekippt und ich habe 16,5 cm Abstand zum Fenster. Der Träger wackelt auch nicht besonders und ich kann mir nicht vorstellen, dass es da jemals Kontakt zur Hintertür geben könnte.

Ich bin nun beruhigt, total happy und freue mich auf die erste richtige Tour mit Fahrrädern auf dem Teil. Die folgenden Fotos helfen vielleicht dem ein oder anderen, das Ganze besser einzuschätzen. Übrigens: die Reifen haben 2,25" und passen problemlos in die Führungsschiene.

Befestigung am Unterrohr (vorne):




Abstand zum Fenster bei Befestigung am Sitzrohr: 10 cm




Reifenbreite:


Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: Dr.Hasenbein, walter_b, tivi, fips1963, Dietz57

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

LAS - Fahrradträger SD260 auf AHK - Erfahrungen 10 Apr 2023 20:54 #56

  • BinesWanderwabe
  • BinesWanderwabes Avatar
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Summit 640
  • Beiträge: 9
  • Dank erhalten: 2
War mit meinem LAS nun 1000 km unterwegs.
Super leicht zu bedienen und Türen zu öffnen.
Aber:
Ergebnis wackelt wie ein Kuhschwanz, Grund dürfte sein da die Schienen für mein E-Bike um ca. 10cm zu kurz sind. Somit steht das Rad nicht sauber auf der Schiene. Wenn LAS das hinbekommt wäre es ein super Träger.

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: Boandlkramer, mway

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

LAS - Fahrradträger SD260 auf AHK - Erfahrungen 11 Apr 2023 12:56 #57

  • womoteur
  • womoteurs Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 140
  • Dank erhalten: 113
Wenn ich dich richtig verstehe, dann wackelt aber nicht der Fahrradträger selbst, sondern dein Fahrrad auf dem Träger? Wir sind mit unserem SD260 nun die erste längere Fahrt mit einem E-Bike und einem "normalen" gefahren. Dabei habe ich immer mal wieder mit der Rückfahrkamera auf der Autobahn geschaut und der Träger sitzt bei uns absolut stabil. Ein klein wenig Bewegung ab und zu bei einem der Lenker - genau so, wie bei unserem Thule EasyFold XT2 vorher.
Ich hatte vor dem Kauf des SD260 auch extra die technischen Daten des Thule und des SD260 verglichen. Beide hatten als maximalen Radstand 130 cm angegeben. Der SD260 ist da also keinesfalls schlechter oder eingeschränkter als die anderen übliche Verdächtigen. Sicher gibt es auch Träger mit längeren Schienen, aber da hättest du wieder das Problem mit den Hecktüren ... Leider sieht man auf deinem Foto nicht, wo du die Halte-Arme befestigt hast. Lässt sich da vielleicht durch eine andere Position oder Befestigung an einem anderen Rohr noch mehr Stabilität erreichen?
Wie gesagt: bei uns ist alles top mit dem Ding.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

LAS - Fahrradträger SD260 auf AHK - Erfahrungen 11 Apr 2023 14:15 #58

  • BinesWanderwabe
  • BinesWanderwabes Avatar
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Summit 640
  • Beiträge: 9
  • Dank erhalten: 2
Bei meinen MTB ohne Motor Radstand 120cm hat das super geklappt, bei meinen neuen MTB Fully E-Bike ist der Radstand nun 130cm. Also total an der Grenze und somit kippt das Rad beim beladen immer nach links oder rechts von der Schiene. Zum Glück reise ich mit meiner Frau die mir dann gerne hilft.
Habe bei der Herstellerfirma angerufen und das Bild hingeschickt, Antwort: Sieht doch Super aus und passt🥴
Überlege jetzt die Plastikteile zu verlängern
Wie gesagt ansonsten Super Teil

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

LAS - Fahrradträger SD260 auf AHK - Erfahrungen 16 Apr 2023 22:01 #59

  • womoteur
  • womoteurs Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 140
  • Dank erhalten: 113
Ok, ich habe mal nachgeschaut: bei meinem Rad ist der Radstand 118 cm. Das passt gut. Ich würde sagen, dass alles bis 120 cm auf jeden Fall sicher steht. Darüber hinaus wird es etwas grenzwertig...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

LAS - Fahrradträger SD260 auf AHK - Erfahrungen 17 Apr 2023 07:26 #60

  • Marco_HEF
  • Marco_HEFs Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 515
  • Dank erhalten: 733
Ich habe mir nun diesen Träger auch gekauft. Er macht einen sehr hochwertigen Eindruck.
Leider ist es mir am Wochenende bei dem schlechten Wetter nicht möglich gewesen den Träger zu testen, geschweige denn mal anzubringen. Ich werde aber berichten wie meine Erfahungen damit sind.

Gruß Marco
Pössl Roadcruiser Elegance 6,40 m, All-In-Paket, 138l Absorber Kühlsch.,Truma Combi 6E, Länderausst. Norwegen, Thule Markise, RFK, AHK, 200 W Solar, 2. Wohnraumbatterie, HeoSafe, DAB, 165PS, EZ: 09/2020, SOG Toilette, Alu 18", TTLL Paket, usw.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Marco_HEF.

Einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar, Campster oder Vanster einfach, schnell und günstig kaufen?

Über das Pösslforum kein Problem!

Holt Euch über das Pösslforum ein kostenloses und unverbindliches Angebot bei Dümo Reisemobile für euren neuen Pössl Kastenwagen. Profitiert von der großen Auswahl und der langjährigen Erfahrung von Europas größtem Händler für Wohnmobile oder Kastenwagen. Stetig große Auswahl und kurze Lieferzeiten bei unkompliziertem Service auch bei individuellen Wünschen. Und das zum garantiert günstigem Preis für alle Wohnmobile der Marken Globecar - Pössl - Roadcar - Clever - Campster/Vanster.

Dümo-Reisemobile in Dülmen

Ein starker Partner fürs Pösslforum! 👍

Dümo Reisemobile unterstützt das Pösslforum, damit das Forum weiterhin umsonst für seine Mitglieder betrieben und weiter ausgebaut werden kann. Mit einer Kaufanfrage über das Pösslforum helft Ihr mit, die Kosten für den Betrieb des Forums zu sichern.

Einen großen Dank im Voraus an Euch! 😄

Partnerseiten: