Das Forum für alle Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster Freunde.

Foto: FotoScout

Bestelle hier einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Stichwort

THEMA:

Gastank Festeinbau im vorhandenen Gaskasten 13 Jan 2023 11:01 #21

  • heaDrOOMx
  • heaDrOOMxs Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 305
  • Dank erhalten: 389

LPG ist Flaschengas


LPG ist generell erstmal nur Flüssiggas. Im eigentlichen Sinne sind damit druckverflüssigtes Propan- und Butangas gemeint (und deren Mischungen). Also Autogas und das Gas in Flaschen sind LPG, allerdings mit verschiedener Dichte/Brennwert bei Propan und Butan.
In den üblichen 5kg und 11kg Gasflaschen ist Propan, was auch im Winter wenig Probleme macht. In Camping-Gaz und diversen Grillgasflaschen, sowie in Autogas ist ein mehr oder weniger großer Anteil an Butan enthalten. Der macht im Sommer keine Probleme, wird aber im Winter, sofern die Flaschen/Tanks nicht gewärmt werden oder keine Flüssigentnahme mit beheiztem Verdampfer haben, Probleme machen. Am Besten kann man den Effekt an Gasfeuerzeugen sehen, die sind mit Butan gefüllt und funktionieren bei Kälte eher schlecht als recht.

wirklich weit OT:
Allerdings nutzt unsere Politik zum Zwecke der Nebelkerzenstrategie den Begiff LPG (Liquified Petroleum Gas) gerne auch für LNG (Liquified Natural Gas), also Flüssigerdgas, das allerdings überwiegend aus Methangas besteht und nur durch Tiefkühlung auf rund -165° verflüssigt werden kann.
Die sogenannten LPG-Terminals (Politiker-Sprech) sind eigentlich LNG-Terminals.
Die Politik redet immer von LPG-Problem, was einfach falsch ist, sondern wir haben, wenn dann, ein LNG-Problem. Der Bürger soll halt nicht nachdenken, sonst würde er einige Dinge bemerken.

München beispielsweise ließe sich durchaus mit LPG von den bayerischen Raffinerien versorgen, die Pipeline dazu liegen noch, Trassenrechte für neue sind sogar noch vorhanden. Bei der Umstellung Münchens von Stadtgas auf Erdgas wurde München jahrelang mit passend konditioniertem LPG versorgt, bevor es dann endgültig nur noch mit Erdgas gemacht wurde.
Einzig die benötigten Konditionieranlagen sind mittlerweile obsolet und müssten erneuert werden. Bei einer Anlagen-Gesamtgröße von der Dimension eines Einfamilienhauses und schon vorhandenen Genehmigungen eine schnell lösbare Aufgabe.
Allein die Politik will diese Möglichkeit erst gar nicht in den Mund nehmen (aus politischen Gründen) oder aber ist so dumm, dies nicht zu wissen (wollen?).
Man könnte sogar das anfallende Raff-Gas (Raffineriegas) mit verwenden.
Das Beispiel München gilt für sehr viele Städte. Der sog. Gasmangel ist zumindest teilweise hausgemacht nach Berliner Rezept.
Poessl 636FR (Bj2013) auf Ducato 148PS

Die Wüste lebt, es blüht das Land,
das Leben wüst, es bebt der Sand,
der Pössl tourt in unsrer Hand,
unterm Pflaster liegt der Strand!
Folgende Benutzer bedankten sich: K.-H., Sellerie

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Gastank Festeinbau im vorhandenen Gaskasten 13 Jan 2023 11:16 #22

  • flat
  • flats Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1247
  • Dank erhalten: 479
Kurz nocht OT
Zumindest hier im Norden wird für verflüssigtes Erdgas der Begriff LNG verwendet!
Bildungsgefälle?
Viele Grüße
Bernd

August 2018 bestellt: Clever Celebration Heavy, Alu. Grau met., Vitrifrigo Slim 150, AHK 3t, RFK, Markise, Klimaautom.
04/19 geliefert, am 08.05.2019 in Hiddingsel abgeholt. Preis 42k€

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Gastank Festeinbau im vorhandenen Gaskasten 13 Jan 2023 16:13 #23

  • Karolach
  • Karolachs Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 34
  • Dank erhalten: 5
Habe bezüglich eines Gastanks im Kastenwagen folgendes von der Fa. Weynen erhalten;

In einen Kastenwagen dürfen wir keinen Gastank innen einbauen, dies nimmt der TÜV seit diesem Jahr nicht mehr ab, wir könnten maximal einen Gastank Unterflur einbauen ,dann müsste aber das Reserverad ausgebaut werden


Also fällt diese Lösung bei uns flach.
Jetzt gehen nur noch Stahlgastankflaschen.
Pössl Trenta 640

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Gastank Festeinbau im vorhandenen Gaskasten 13 Jan 2023 16:45 #24

  • GjendeN
  • GjendeNs Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 175
  • Dank erhalten: 127
Bei einem 6.40 er sollte ein Unterflurtank vor der Hinterachse ohne Ausbau des Reserverades passen, gibt diverse Beispiele im Netz. Ich hatte mir von Wynen vor gut einem Jahr ein Angebot machen lassen, der 50 l Tank war da gerade ausverkauft, die angebotenen 44 l wollte ich nicht.
Ein anderer Anbieter wollte wiederum keinen gummierten Tank einbauen, wäre nicht erlaubt .... alles ein wenig dubios, bei mir steht jetzt eine Tankflasche im Gaskasten.
Clever Runner 2020, Solar, AHK, Höherlegung, Freewii Router, zwei linke Hände

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Gastank Festeinbau im vorhandenen Gaskasten 13 Jan 2023 16:52 #25

  • Backtrack
  • Backtracks Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 143
  • Dank erhalten: 115
Ich kann dieses ganze Theater ja nicht nachvollziehen.
Komposit oder Alugas Tankflasche reinstellen, LPG Tankstutzen einbauen und Füllschlauch zur Flasche - fertig. Was interessiert der TÜV? Das ist doch nur was für Bedenkenträger.
Zum TÜV Termin kommt dann halt der Füllschlauch ab und es ist somit eine normale Gasflasche.
Reine Kosten für diesen Akt 300-350€.
in Zukunft fast nur noch passiver Teilnehmer dieses Forums.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Gastank Festeinbau im vorhandenen Gaskasten 13 Jan 2023 17:02 #26

  • 2WIN-Plus
  • 2WIN-Pluss Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 320
  • Dank erhalten: 347

dürfen wir keinen Gastank innen einbauen, dies nimmt der TÜV seit diesem Jahr nicht mehr ab


Dann bin ich ja mal gespannt was der TÜV bei der nächsten Prüfung sagt.
Das Teil ist ja immerhin in meinen Papieren eingetragen.

Zu dieser Aussage finde ich übrigens, trotz intensiver Suche im Netz, keine offizielle Bestätigung.
Falls jemand dazu eine Quelle hat, wäre ich daran interessiert.

Schönen Gruß

Manfred
Citroen EZ 06/2019 163PS, 2WIN R Plus, 50L Gastank, Truma C4, Autoterm Air 2D, LIONTRON ARCTIC 100Ah und noch ein paar Kleinigkeiten :-)

Mein Kasten:
poesslforum.de/forum/mein-poessl/12520-2...r-plus-von-2win-plus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von 2WIN-Plus.

Gastank Festeinbau im vorhandenen Gaskasten 13 Jan 2023 17:29 #27

  • Lichtensteiner
  • Lichtensteiners Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 342
  • Dank erhalten: 332
Ich gehe voraussichtlich morgen zur CMT, da fragte ich bei Campingecke Weber nach was die dazu sagen.
Pössl 2win+ 2020
Folgende Benutzer bedankten sich: Coonies, 2WIN-Plus, duc900, Sellerie

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Gastank Festeinbau im vorhandenen Gaskasten 13 Jan 2023 17:32 #28

  • duc900
  • duc900s Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 489
  • Dank erhalten: 491

Zu dieser Aussage finde ich übrigens, trotz intensiver Suche im Netz, keine offizielle Bestätigung.
Falls jemand dazu eine Quelle hat, wäre ich daran interessiert.


HIER kannst Du Dich "einlesen" 🥺 am Besten mit Popcorn 🍿 und Bier 🍺
Viele Grüße
Matthias 🤪

Hymercar Grand Canyon | 5,99 m | Fiat Ducato | 150 PS | EZ 04/2018 | 6-Gang-"Automatik" | Maxi | 2WD | Aufstelldach | TTT | 18"-Borbet ...
Folgende Benutzer bedankten sich: K.-H.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von duc900.

Gastank Festeinbau im vorhandenen Gaskasten 13 Jan 2023 17:34 #29

  • Karolach
  • Karolachs Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 34
  • Dank erhalten: 5
Original Antwort der Fa. Weynen:

Hallo,

 

In einen Kastenwagen dürfen wir keinen Gastank innen einbauen, dies nimmt der TÜV seit diesem Jahr nicht mehr ab, wir könnten maximal einen Gastank Unterflur

einbauen ,dann müsste aber das Reserverad ausgebaut werden.
Mit freundlichen Grüßen

Willi Wynen

Geschäfsführer

Wynen Gas GmbH

Freiheitsstr. 242

41747 Viersen

Telefon: 02162-356699
Telefax: 02162-14040

GmbH

Pössl Trenta 640

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Gastank Festeinbau im vorhandenen Gaskasten 13 Jan 2023 17:45 #30

  • 2WIN-Plus
  • 2WIN-Pluss Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 320
  • Dank erhalten: 347

HIER kannst Du Dich "einlesen" 🥺 am Besten mit Popcorn 🍿 und Bier 🍺


Den kenn ich schon - sehr informativ :silly:
Besonders #103
Leider sind viele Threads hier nur bis zur ersten Seite, wenn überhaupt, themenbezogen.:sick:

Schönen Gruß

Manfred
Citroen EZ 06/2019 163PS, 2WIN R Plus, 50L Gastank, Truma C4, Autoterm Air 2D, LIONTRON ARCTIC 100Ah und noch ein paar Kleinigkeiten :-)

Mein Kasten:
poesslforum.de/forum/mein-poessl/12520-2...r-plus-von-2win-plus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar, Campster oder Vanster einfach, schnell und günstig kaufen?

Über das Pösslforum kein Problem!

Holt Euch über das Pösslforum ein kostenloses und unverbindliches Angebot bei Dümo Reisemobile für euren neuen Pössl Kastenwagen. Profitiert von der großen Auswahl und der langjährigen Erfahrung von Europas größtem Händler für Wohnmobile oder Kastenwagen. Stetig große Auswahl und kurze Lieferzeiten bei unkompliziertem Service auch bei individuellen Wünschen. Und das zum garantiert günstigem Preis für alle Wohnmobile der Marken Globecar - Pössl - Roadcar - Clever - Campster/Vanster.

Dümo-Reisemobile in Dülmen

Ein starker Partner fürs Pösslforum! 👍

Dümo Reisemobile unterstützt das Pösslforum, damit das Forum weiterhin umsonst für seine Mitglieder betrieben und weiter ausgebaut werden kann. Mit einer Kaufanfrage über das Pösslforum helft Ihr mit, die Kosten für den Betrieb des Forums zu sichern.

Einen großen Dank im Voraus an Euch! 😄

Partnerseiten:

Kastenwagentreffen - Wir bringen
Kastenwagen Fans zusammen.