Das Forum für alle Pössl, Globecar, Clever und Roadcar Freunde. Online seit Nov. 2014

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Erfahrungen mit einer Trenntoilette

Erfahrungen mit einer Trenntoilette 15 Okt 2018 13:58 #91

  • MASC
  • MASCs Avatar Autor
  • Offline
  • Moderator
  • Beiträge: 1517
  • Dank erhalten: 1593
@Isarnachbarin: Grund für den Selbstbau war halt die Platzsituation und die Entscheidung für Separett, da man dort mit der Entleerung einfach flexibler ist. Wenn doch mal ein Geruch aufgrund der Art der Geschäfte aus dem Beutel kommt, Beutel raus, zuknoten, Restmüll und neuen Beutel rein. Flexibler geht es nicht.

Dadurch ist das Separett-Konzept auch für den Selbstbau einfacher zu realisieren.

Bei der Nature's Head muss man Kokoskompostkonzept halt leben. Der Eimer wird nicht gereinigt (ist kontraproduktiv für die Bakterien) und nur von Zeit zu Zeit auf den Kompost geschüttet. Aber das Konzept funktioniert auch, keine Frage.

VG Martin
www.fruchtstueck.de & poesslforum.de/forum/mein-poessl/3758-road#49522
Pössl Roadstar 640DK 04/2017, 150PS, Comfortmatik, Elegance, All-In, Dieselhz., CP+, Winterpkt., 2x95Ah, 200Wp Solar, PDC, RFK, Dynavin N6, 1500W WR, Netzvorrang, Batteriecomp., Trenntoilette
Ort: Region Hannover

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Erfahrungen mit einer Trenntoilette 15 Okt 2018 20:49 #92

  • rogers1
  • rogers1s Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 21
  • Dank erhalten: 23
Ich habe meine Nature's Head eben mal ausgemessen und kann folgendes berichten.

Die Tiefe ist mit 47 cm anzusetzen und dann darf nichts dahinter im Weg sein, sonst bleibt der Deckel nicht offen.
Bei der Breite kommt auf einer Seite noch der Lüfter und ein Abluftschlauch dazu und so ergibt sich eine Breite von guten 52 cm.
Die Höhe vom Boden bis Deckeloberkante sind 53 cm.

Ich möchte diese Toilette nicht mehr missen, denn den Feststoffteil brauche ich jetzt nur noch ca. alle 2 Monate entleeren, obwohl ich im Kasten lebe und an den Flüssigkeitsbehälter muss ich so einmal in der Woche ran.

Gruß
Roger
Seit März 2016 Glücklich beliefert. Übergabegewicht 2930 Kg
Pössl Roadcruiser Revolution, schwarz (Ducato 2.3 148 PS) / Motorrad (Honda NM4 oder Africa Twin) unter dem Bett. 2 x RELION 100Ah LiFePo4 Batterien, All-in / Truma Diesel / Anhängerkupplung / 11 Kg Alugas / Nature’s Head...

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: HaraldG

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Erfahrungen mit einer Trenntoilette 15 Okt 2018 21:20 #93

  • MASC
  • MASCs Avatar Autor
  • Offline
  • Moderator
  • Beiträge: 1517
  • Dank erhalten: 1593
@Roger: Dein Bad im RC Revolution ist ja sehr bauähnlich zu der Frage von Isarnachbarin. Geht bei Dir die Lamellentür noch zu (trotz NH)? Die Lamellentür iat ja der begrenzende Faktor. Beim 2Win Vario müsste man halt genau messen. Im Zweifelsfall würde bei Einsatz der NH die Lamellentür gegen einen Vorhang ersetzt werden müssen.

Beim RC mit B (also Bad) passt die NH eben aufgrund der Tiefe (wie auch bei unserem Roadstar 640DK) wegen der festen Badtür nicht.

Bevor man so einen Umbau startet sollte man den Kasten auf jeden Fall,auf sem Hof stehen haben, da es im Zweifelsfall um wenige Zentimeter geht.

VG Martin
www.fruchtstueck.de & poesslforum.de/forum/mein-poessl/3758-road#49522
Pössl Roadstar 640DK 04/2017, 150PS, Comfortmatik, Elegance, All-In, Dieselhz., CP+, Winterpkt., 2x95Ah, 200Wp Solar, PDC, RFK, Dynavin N6, 1500W WR, Netzvorrang, Batteriecomp., Trenntoilette
Ort: Region Hannover
Folgende Benutzer bedankten sich: VarioPol, btina

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von MASC.

Erfahrungen mit einer Trenntoilette 15 Okt 2018 21:42 #94

  • btina
  • btinas Avatar
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Beiträge: 123
  • Dank erhalten: 298
Ich möchte noch ergänzen: zu bedenken ist....
Bei den Füssigkeiten ist es so, was oben rein, das unten wieder raus ( bei uns 2* 4l pro Tag, andere sicher etwas weniger, NH hat nur 8 l, wir leider auch nur 11). Beim Feststoffbehälter ist es sehr angenehm zu wechseln, wie beim sonstigen Restmüll. Wenn man aber tatsächlich kompostieren wollte, dann ist die Frage, wie hoch der Papierverbrauch ist. Wenn einiges zusammenkommt, klappt das Kompostieren nicht. Dann müsste man das Papier separat sammeln (och nö).
Ein Selbstbau hat echt Vorteile, aber man muss schon ein wenig basteln: über diverse Skizzen zu Plan und Durchführung on the fly ( es sei denn man kann zu 100% 3D planen).
LG
Bettina
www.fruchtstueck.de & www.poesslforum.de/forum/mein-poessl/3758-road#49522
Pössl Roadstar 640DK 04/2017, 150PS, Comfortmatik, Elegance, All-In, Dieselhz., CP+, Winterpkt., 2x95Ah, 200Wp Solar, PDC, RFK, Dynavin N6, 1500W WR, Netzvorrang, Batteriecomp., Trenntoilette
Ort: Region Hannover

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von btina.

Erfahrungen mit einer Trenntoilette 15 Okt 2018 21:53 #95

  • rogers1
  • rogers1s Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 21
  • Dank erhalten: 23

MASC schrieb: @Roger: Dein Bad im RC Revolution ist ja sehr bauähnlich zu der Frage von Isarnachbarin. Geht bei Dir die Lamellentür noch zu (trotz NH)?


Das passt bei mir ganz genau, ist aber echt eine Millimetergeschichte.

Gruß
Roger
Seit März 2016 Glücklich beliefert. Übergabegewicht 2930 Kg
Pössl Roadcruiser Revolution, schwarz (Ducato 2.3 148 PS) / Motorrad (Honda NM4 oder Africa Twin) unter dem Bett. 2 x RELION 100Ah LiFePo4 Batterien, All-in / Truma Diesel / Anhängerkupplung / 11 Kg Alugas / Nature’s Head...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Erfahrungen mit einer Trenntoilette 16 Okt 2018 09:28 #96

  • SurferMichael
  • SurferMichaels Avatar
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Beiträge: 188
  • Dank erhalten: 123
Hallo
Wir leiten in den Abwassertank ein. Der stinkt nicht. Aber sobald man den Pössl bewegt geht's los
Alle Löscher vorher verschließen. Die Duschbad Verschlüsse hab ich mit Vulkanisirungsband umwickelt, damit sie dicht sind . Jetzt werde ich mal mit Zusatzstoffe die sich abbauen Versuche machen.

LG Michael

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Erfahrungen mit einer Trenntoilette 16 Okt 2018 09:50 #97

  • BB CUXI
  • BB CUXIs Avatar
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Beiträge: 148
  • Dank erhalten: 74
wir haben jetzt auch einen TTT
poesslforum.de/forum/mein-poessl/3603-bb...ngen?start=20#128118
ab #23#
Werde unsere Erfahrung berichten.
zu zweit im Pössl vario 545; Citroen; Euro 5+;

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Erfahrungen mit einer Trenntoilette 16 Okt 2018 13:34 #98

  • Jolly
  • Jollys Avatar
  • Offline
  • Elite Pössl
  • Beiträge: 699
  • Dank erhalten: 909
@ SurferMichael: Verstehe ich das richtig - du sammelst den Urin der Trenntoilette zusammen mit dem Brauchwasser im Grauwasserank? Wie und wo wird das dann entsorgt? Ich glaube auch, dass das nie ganz geruchsdicht sein kann...
Schöne Grüße Jörg

Clever Vans Tour 540 Klassik Modell '17, Citroën Jumper, 2.0 BlueHDI, 130PS

www.Hesslingers-Reise.de
www.Joerg-Rueblinger.de

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Erfahrungen mit einer Trenntoilette 16 Okt 2018 14:30 #99

  • surfbox
  • surfboxs Avatar
  • Offline
  • Premium Pössl
  • Beiträge: 312
  • Dank erhalten: 31
Hat denn einer so eine "Kauflösung" in einem Clever Celebration installieren LASSEN?
a) Geht das vom Platz und
b) was kostet die Montage in etwa?
Ich kann das nicht...
Grüßle
bestellt 05.10.2017, Auslieferung Ende Februar 2019: Clever Celebration mit Schlafdach

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Erfahrungen mit einer Trenntoilette 16 Okt 2018 16:01 #100

  • MASC
  • MASCs Avatar Autor
  • Offline
  • Moderator
  • Beiträge: 1517
  • Dank erhalten: 1593
Es würde wahrscheinlich auch im Celebration funktionieren. Generell sind Bäder mit einer kompletten Kunststoffeinheit für Dusche und restlichen Fussboden sicherlich etwas komplizierter.

Ich denke, dass fast alle hier im Forum die Trenntoilette selbst eingebaut haben. Bei den klassischen Wohnmobilhändlern stösst man eher auf Unverständnis bei diesem Thema. Der einzige Unterschied ist, ob Kompletmodell von NatureHead oder Separett oder eben Selbstbau mit z.B. Separett-Trenner. Ob die Kompletteinheiten passen, kannst Du ja einfach mal ausmessen. Die Daten stehen auf den jeweiligen Homepages. Wenn die NatureHead passt, ist der Einbau (auch für einen externen Dienstleister) am einfachsten, denn alte Toilette raus, NH dafür rein. Noch die Lüftung anschliessen und alles ist fertig, da Feststoffbehälter und Urintank komplett in das Gehäuse integriert sind. Bei fast anderen Lösung wird es komplizierter.

VG Martin
www.fruchtstueck.de & poesslforum.de/forum/mein-poessl/3758-road#49522
Pössl Roadstar 640DK 04/2017, 150PS, Comfortmatik, Elegance, All-In, Dieselhz., CP+, Winterpkt., 2x95Ah, 200Wp Solar, PDC, RFK, Dynavin N6, 1500W WR, Netzvorrang, Batteriecomp., Trenntoilette
Ort: Region Hannover
Folgende Benutzer bedankten sich: Camperfamily

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von MASC.
Ladezeit der Seite: 0.515 Sekunden