Das Forum für alle Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster Freunde.

Foto: kiwi05

Bestelle bis zum 31.5. einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster und erhalte eine 100WP  Solaranlage umsonst dazu!
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Stichwort

THEMA:

Citroen oder Fiat Basis - gibt es überhaupt nennenswerte Unterschiede? 19 Mär 2020 20:28 #191

  • Mkoch2265
  • Mkoch2265s Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • King of the Road
  • Beiträge: 42
  • Dank erhalten: 31
Einfach toll, drei Autos vom gleichen Band, Unterschiede nur bei Motor und Getrieben, aber nur einer hat eine tolle Verarbeitung. Da schiebt jemand den vollen Durchblick zum Thema Fertigungstechnik. Ganz nebenbei: Die Federn der Achsen - und damit natürlich auch die Stoßdämpfer - sind auch gleich. Siehe Ersatzteillisten. Unterschiede nur für die verschiedenen Radstände und Gewichtsklassen.
MiK, Roadstar 600 mit Moped-Plattform, Luftfederung hinten und einer Menge Flausen in der Verarbeitung

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Citroen oder Fiat Basis - gibt es überhaupt nennenswerte Unterschiede? 19 Mär 2020 21:34 #192

  • Scholli
  • Schollis Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 92
  • Dank erhalten: 124
Nun werd ich meine Erfahrungen auch mal zum Besten geben:
Ducato 3,0l, 177PS, Bj. 2013 und ca. 230.000 km! runter. Ich fahr den 2Win Vario als 2. Wagen, ca. 800 km wöchentlich auf Bundesstraße und BAB.
Probleme bisher: Abgas beim DPF generieren im Wohnraum. Kleine Ursache – große Wirkung: Flexrohr und Gummimanschette nicht 100%ig miteinander verbunden.
Ansonsten wurden nur Verschleißteile getauscht, wie: Querlenker, 2 x Bremsscheiben- und Beläge v/h, 1 Auspuff, 2x neue Frontscheibe, 1x Frontscheibe repariert (immer Steinschlag), Kupplungsschalter, Bremslichtschalter.
Ach so, zur Zeit Problem mit dem Kupplungsgeberzylinder, das Pedal hängt ab und zu nach. Wird gerade repariert.
Der Motor läuft immer noch super, durchzugsstark und nicht nagelig, das Getriebe ist etwas hakelig, wenn man wie im PKW schaltet – einen kleinen Tick Zeit lassen, dann geht es sehr gut.
Bei der Kilometerleistung finde ich das durchaus akzeptabel. Ich hoffe, dass der Dicke noch lange hält ...
Gruß Scholli
2Win Vario (2013) auf Fiat, 3,0l, 177 PS, Eisengrau, 2. Versorgungsbatterie, 2x 11kg Alu-Flaschen mit Duocontrol inkl. Crashschalter, Wechselrichter, Mikrowelle, SOG, Winterpaket, Rückfahrkamera, AHK, Zusatzschraubenfedern, Traktion plus, Hillholder, Tempomat ...
Folgende Benutzer bedankten sich: xxl_Tom, knallowamso

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Citroen oder Fiat Basis - gibt es überhaupt nennenswerte Unterschiede? 19 Mär 2020 22:58 #193

  • Flex636
  • Flex636s Avatar
  • Offline
  • Elite Pössl
  • Beiträge: 645
  • Dank erhalten: 508

Einfach toll, drei Autos vom gleichen Band, Unterschiede nur bei Motor und Getrieben, aber nur einer hat eine tolle Verarbeitung. Da schiebt jemand den vollen Durchblick zum Thema


In Atessa hat jede Marke sein eigenes Team an der Linie, daher ist die Qualität schon sehr unterschiedlich... 😉
Clever Flex 636 Kids | Jumper L4H3 2018 163 PS Heavy | Eisengrau | P1 | P2 | Klima Aut. | AutecQ 18" | Abwasser beheizt | Truma 6DE | Chairman Isofix | Leder grau | CPL Silber | Schottwand | AHK + DL3 | F65s | SOG | xtrons TE706PL | ETON | Carmedien RFK | Mike Sanders | 256Wp Solar

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Citroen oder Fiat Basis - gibt es überhaupt nennenswerte Unterschiede? 22 Mär 2020 00:47 #194

  • msk
  • msks Avatar
  • Offline
  • Premium Pössl
  • Beiträge: 308
  • Dank erhalten: 293

gschimmy schrieb: das saubere Schalten ist oftmals auch der Mensch-Maschine-Schnittstelle geschuldet.....
Wer hier viel und fokussiert übt und die Schaltvorgänge gut und sauber mit dem dem entsprechenden gut getimten Kupplungs-/Gaseinsatz hin bekommt, der schaltet auf einmal ganz anders.....
Eigene Erfahrung aus den Anfangszeiten des Motorrad fahrens....


Die Motorrad-Getriebe sind ja auch unsynchronisiert und damit eine eigene Geschichte. Und auch da gibt es gut schaltbare Getriebe und hakelige Teile. Je nach Öltemperatur...

Mein 2020er Ducato-Getriebe schaltet sich auch eher - naja.

Vom ersten in den zweiten fast immer gut.
Vom zweiten in den dritten hakt es gern mal.
Vom dritten in den vierten wieder gut.
Vom vierten in den fünften hakt es ebenfalls gern mal
Vom fünften in den sechsten geht es meistens auch ganz ok.

Zusammengefasst: Schalthebel nach unten geht meist problemlos. Schalthebel nach oben hakt sehr gern, obwohl ich schon bewusst langsam schalte. Mein PKW schaltet, obwohl fast 150 Tkm mehr gefahren, deutlich besser und hakelfreier.

Ich vermute her, die unterschiedlichen Erfahrungen haben etwas mit der Einstellung der Schaltung zu tun. Bei der ersten Inspektion in der Fiat Professional Werkstatt werde ich das auf alle Fälle mal ansprechen.
Gruß
Michael (Knaus Boxstar)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Citroen oder Fiat Basis - gibt es überhaupt nennenswerte Unterschiede? 22 Mär 2020 09:28 #195

  • onefinger
  • onefingers Avatar
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Beiträge: 152
  • Dank erhalten: 35
Moin, ich war bisher der Meinung, dass Fiat oder Citroen mehr eine Glaubensfrage ist. Deswegen auch Clever 540 auf Citronenbasis. Mittlerweile sehe ich das etwas anders: Ich hatte hier im Ort Kontakt mit zwei Citroen Werkstätten, ging um RDKS, Serviceintervall, Garantiebeginn. Bei beiden Händlern hielten sich Unvermögen und Lustlosigkeit die Waage...
Ich denke, dass Fiat mit den Professional Werkstätten besser aufgestellt ist. Ich versuche nun an meinem zweiten Wohnsitz in McPomm den Citronenhändler, bin gespannt.
LG
Peter
Clever Tour 540, AHK, Thule Reling mit Dachbox, gefüllt mit Windsurfkram.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar, Campster oder Vanster einfach, schnell und günstig kaufen?

Über das Pösslforum kein Problem!

Holt Euch über das Pösslforum ein kostenloses und unverbindliches Angebot bei Dümo Reisemobile für euren neuen Pössl Kastenwagen. Profitiert von der großen Auswahl und der langjährigen Erfahrung von Europas größtem Händler für Wohnmobile oder Kastenwagen. Stetig große Auswahl und kurze Lieferzeiten bei unkompliziertem Service auch bei individuellen Wünschen. Und das zum garantiert günstigem Preis für alle Wohnmobile der Marken Globecar - Pössl - Roadcar - Clever - Campster/Vanster.

Dümo-Reisemobile in Dülmen

Ein starker Partner fürs Pösslforum! 👍

Dümo Reisemobile unterstützt das Pösslforum, damit das Forum weiterhin umsonst für seine Mitglieder betrieben und weiter ausgebaut werden kann. Mit einer Kaufanfrage über das Pösslforum helft Ihr mit, die Kosten für den Betrieb des Forums zu sichern.

Einen großen Dank im Voraus an Euch! 😄

Partnerseiten:

Affiliate Partner