Das Forum für alle Pössl, Globecar, Clever und Roadcar Freunde. Online seit Nov. 2014

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Inspektionskosten

Inspektionskosten 07 Mär 2019 19:24 #211

  • Willibutz6
  • Willibutz6s Avatar
  • Offline
  • Premium Pössl
  • Beiträge: 455
  • Dank erhalten: 201
Ich hab auch gerade mal angefragt, 2 Jahre und 45000 km ca 630€. Allein der Kraftstofffilter soll 170€ kosten, weil er komplett mit Gehäuse gewechselt wird...... Ist das wirklich notwendig? Der Filtereinsatz kostet ca 25€.
Gruß Jörg
Pössl 640 DK in weiss. Ez 2017
Fiat 130PS all in, Traction plus, Tempomat, Radio Kenwood 5016ddx, Fiama Markise, Raintec led Regenrinne, Dometic PerfectView CAM35, Automatische Trittstufe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Inspektionskosten 07 Mär 2019 21:23 #212

  • Marco34
  • Marco34s Avatar
  • Abwesend
  • Premium Pössl
  • Beiträge: 451
  • Dank erhalten: 690
Doch, der Dieselfilter wurde auch getauscht.
Sorry, hatte ich vergessen...:( Such den Preis dafür morgen mal raus.
LG Marco
Jetzt unterwegs im Pössl 2Win auf Citroen Jumper mit 130 PS aus 2015...
... Alkoven, Wowa, Kastenwagen, ? ...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Marco34.

Inspektionskosten 08 Mär 2019 07:31 #213

  • Marco34
  • Marco34s Avatar
  • Abwesend
  • Premium Pössl
  • Beiträge: 451
  • Dank erhalten: 690
@Willibutz6:
Für den Kraftstofffilter wurden 51,69 EUR netto berechnet.

LG Marco
Jetzt unterwegs im Pössl 2Win auf Citroen Jumper mit 130 PS aus 2015...
... Alkoven, Wowa, Kastenwagen, ? ...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Inspektionskosten 08 Mär 2019 08:34 #214

  • liberum
  • liberums Avatar
  • Offline
  • Platinum Pössl
  • Beiträge: 1036
  • Dank erhalten: 1965
Hallo Jörg,

die ca. 50€ netto für den Filter kommen hin, auch bedarf es etwas Arbeit den auszutauschen, 170€ ist aber schon ein stolzer Preis. Meine für Leute die sowas täglich machen......!?

Hier nochmal der Link zum Ducatoschrauber
www.ducatoschrauber.de/kraftstofffilter-...seln-ducato-typ-250/

und hier nochmal der Vergleich zum Jumper bei mir


Bei meinem Jumper kostet der Dieselfilter im Netz z.B. 10€, gewechselt habe ich ihn aber noch nicht selber. Der Luftfilter kostet 15€, den selber zu wechseln ist gar kein Problem, Pollenfilter auch nicht..

Bei VW Passat und Touran war das Befüllen (Filtertasse nach Einbau) über die Zündung kein Problem, ist das beim Ducato und Jumper eigetlich auch so...? Meine 4-5 Mal die Zündung an und aus , bzw. wiederholen, bis es nicht mehr blubbert reicht...?!

Wer hat denn schonmal den Einsatz Dieselfilter im Jumper gewechselt und kann das bebildern....?!

Gruß Detlef
Gruß Detlef

Pössl Vario 545, Jumper 2.2 130PS, 2015, All in Paket, Phaesun Solar 200Wp, Votronic MPP 430 Duo, BlueBattery 200A Black Ed, CP Plus, Thule-AHK, Thule Markise,
Verbrauch nach 46000km 8,6L

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: Sallys Dad

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Inspektionskosten 13 Mär 2019 11:21 #215

  • Midget
  • Midgets Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 85
  • Dank erhalten: 22
Hallo,

habe gestern unseren 2 Win+ auf Citroen Jumper aus der Inspektion geholt. War eine Wartungs nach zwei Jahren (18000 km).
Kosten für Oel mit Filter, Bremsflüssigkeit wechsel und Innenraumfilter = 490 Euro
2Win Plus 2017; Omnistore Markise, Brink AHK

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Inspektionskosten 13 Mär 2019 19:23 #216

  • Mr-Fly
  • Mr-Flys Avatar
  • Offline
  • Premium Pössl
  • Beiträge: 283
  • Dank erhalten: 110
Haben unseren auch von der Inspektion zurück. Citroën 163 PS. / 12000 km
290€
Öl wurde uns auf Kulanz der Werkstatt erlassen, da wir nach einem Jahr hin mussten und es damals die Regelung noch nicht gab, dass bei frühem melden des Ölwechsels geprüft wird ob alles in Ordnung ist.
Restanzeige Öl war bei ca. 18000 km.
Die Ölanzeige zählt täglich ein paar KM runter. Erfasse nämlich seit einem Jahr den Ölzähler.
Innenraumfilter haben wir gemeinsam beschlossen noch nicht zu wechseln, da geringe Laufleistung.
Clever Celebration 600 All Inclusive 2017
Citroën BlueHDI 2.0 / 163 PS Euro 6, Zweiter Funkschlüssel, Thule Omnistor, Fiamma Heckträger, 3. Bett, 200wp Solar Victron 75/15

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: Der Bert

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Inspektionskosten 27 Mär 2019 10:48 #217

  • matze87
  • matze87s Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 93
  • Dank erhalten: 90
Durfte mit meinem Summit jetzt auch das erste mal zum Kundendienst vorfahren. Immerhin 15.000 km hatten wir gemeinsam schon runter.
habe mich (auch mangels Alternativen) für eine Freie Werkstatt im Nachbardorf entschieden.

Für 255,31 EUR wurde alles gemäß Citroen Wartungsplan erledigt.
Öl, Ölschraube, Ölfilter, Luftfilter und Pollenfilter getauscht

Hatte preislich mit allem schon gerechnet nachdem ich diesen Thread überflogen hatte und wurde dann bei Abholung positiv überrascht.
Gruß, Matthias
Unterwegs seit 05. April 2017 mit Summit 640 (2016er) ::: Citroen 2,2 - 150PS @

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von matze87.

Inspektionskosten 27 Mär 2019 11:04 #218

  • Jolly
  • Jollys Avatar
  • Offline
  • Elite Pössl
  • Beiträge: 714
  • Dank erhalten: 977
Hallo Matthias,

du musst aber bedenken, dass "dein" 5W30 Öl wesentlich günstiger ist als das 0W30 des 2.0 BlueHdi Motors. Und dann noch 300ml weniger Füllmenge...
Schöne Grüße Jörg

Clever Vans Tour 540 Klassik Modell '17, Citroën Jumper, 2.0 BlueHDI, 130PS

www.Hesslingers-Reise.de
www.Joerg-Rueblinger.de

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Jolly.

Inspektionskosten 27 Mär 2019 12:44 #219

  • cara-van
  • cara-vans Avatar
  • Besucher
Üblicherweise werden Arbeiten in Kfz-Werkstätten mit einem Marken-Vertrag nach dem AW-System (ArbeitsWert) abgerechnet.
Die AW-Zeiten werden dabei vom Fahrzeughersteller für jede Arbeit festgelegt und die Werkstätten müssen sich daran halten.

Bei Mercedes-Benz entsprechen z.B. 12 AW = 1 Stunde

Wenn also der Fahrzeughersteller, z.B. im Falle von Mercedes für eine bestimmte Arbeit 12 AW vorgibt, der Mechaniker aber 2 Stunden dafür braucht, so muss der Kunde trotzdem nur 12 AW, also nur 1 Stunde bezahlen.
Anders sieht es aus wenn wiederum für eine Arbeit 12 AW vorgegeben sind, der Mechaniker diese Arbeit aber z.B. schon in 30 Minuten erledigt hat.
Hier dürfen nur die tatsächlich angefallenen 30 Minuten berechnet werden.

Sie dazu folgendes Urteil: www.gesetze-bayern.de/Content/Document/Y...CKRS-B-2017-N-139723

Die AW-Vorgaben sind dabei deutschlandweit, eventuell sogar europaweit für jede Markenwerkstatt identisch.
Was sich ändert ist nur der Preis je AW.
Den AW-Preis legt die Werkstatt selber fest.

Auch werden AW's unterschiedlich bewertet.
So ist z.B. ein "Ölwechsel-AW" wesentlich günstiger als z.B. ein "Elektronik-Fehlersuch-AW".
Begründung: Den Ölwechsel kann der Auszubildende durchführen; Für die Elektronik-Fehlersuche braucht man einen erfahrenen Mechaniker.

In Auftrag gegebene Arbeiten haben auch eine bestimmte Arbeitsnummer die sich auch auf der Rechnung wieder findet.
So hat z.B. eine 90.000-Km-Wartung beim Fiat Ducato die Arbeitsnummer "0010K90" und entspricht 34,5 AW.

Sollte auf der Rechnung z.B. mal eine Arbeitsnummer fehlen oder bei einer Arbeitsposition eine "ungewöhnliche" Nummer stehen, so könnte das eine "Hand-Eingabe" der Arbeitsposition bedeuten:
Entweder gibt es dann für diese Arbeit keine Vorgabe vom Hersteller oder die Werkstatt kommt mit der Hersteller-Vorgabe zeitlich nicht zurecht.

Übrigens: Der Motoröl- und Ölfilterwechsel beim Fiat Ducato hat die Arbeitsnummer 0010T12 und kostet nur 3 AW + Teile

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von cara-van.

Inspektionskosten 27 Mär 2019 13:49 #220

  • Weissblau
  • Weissblaus Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Pössl 2 Win Plus
  • Beiträge: 39
  • Dank erhalten: 61
Hallo zusammen,

es gibt ja das Öl für den Citroen HDI Motor auch von Total oder anderen. Total quartz ineo mdc 0w-30 z.B. kostet ca. 35,-€ pro 5 Liter.
Hat schon mal einer von Euch bei seiner Werkstatt das Öl selber mitgebracht? Meine Werkstatt nimmt pro Liter 18,-€ und mich deucht
das die Zusätze nicht von Jungfrauen bei Vollmond zugemischt werden, sondern aus dem gleichen Fass kommt.
Ich habe ja nix gegen Marge, aber allzu fett sollte sie auch nicht sein.....

Viele Grüße

Christoph

Oder ist die Stimmung eher mau wenn man sagt: Ach, das Öl habe ich schon dabei....?
Pössl 2 Win Plus, Citroen 163 PS Heavy, Wipro III, AHK starr, Truma DuoControl CS, 2. Aufbaubatterie, Victron Batterie Monitor BMV-712 Smart, Markise Fiamma, Al-Car Easynav 4.5 mit Rückfahrkamera, Schwerlastauszug 123x45cm,

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.824 Sekunden