Das Forum für alle Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster Freunde.

Foto: kiwi05

Bestelle bis zum 31.5. einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster und erhalte eine 100WP  Solaranlage umsonst dazu!
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Stichwort

THEMA:

Inspektionskosten 20 Jun 2018 15:42 #161

  • SpyderRyder
  • SpyderRyders Avatar
  • Besucher

Tommel schrieb: ...... Die unmittelbaren Inspektionskosten sind für Betriebe und Selbstständige Betriebskosten, Mehrwertsteuerfrei und daher anders zu betrachten. Unser Pech. Beim seligen T2 Bulli war das noch anders, glaube ich zumindest.


Das stimmt allerdings. Ändern können wir es eh nicht, aber ich weiß, dass ich nach Ablauf der Garantie zumindest solche Sachen wie Ölwechsel und Bremsklotz-Wechsel selbst machen werde. Die Werke bekommt dann genau definierte Arbeitsaufträge, z.B. Wechsel Kühlflüssigkeit, Bremsflüssigkeit, Zahnriemen und dergleichen. Wir wollen das Auto lange Jahre behalten, so dass das vollgestempelte Service-Scheckheft dann beim Verkauf nicht so eine große Rollen spielen wird.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Inspektionskosten 22 Jun 2018 23:32 #162

  • uCler
  • uClers Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 74
  • Dank erhalten: 27

Tommel schrieb: So werde ich auch die Zahnriemenwechselintervall mal unter die Lupe nehmen.


Sorry wegen der Nachfrage - was meinst Du damit? - verkürzen?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Inspektionskosten 23 Jun 2018 10:26 #163

  • Tommel
  • Tommels Avatar
  • Besucher
Ja, ich denke wohl etwas verkürzen.
Das weiß ich aber noch nicht. Hier gibt's noch keine Langzeiterfahrung mit dem aktuellen Motor.
Am Zahnriemen hängt das Leben meines Motors. Das möchte ich nicht ausreizen bis zum letzten.
Aber wie gesagt: ich warte hier mal ab. 100.000 km mindestens.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Inspektionskosten 24 Jun 2018 10:55 #164

  • Loschka
  • Loschkas Avatar
  • Offline
  • Elite Pössl
  • Beiträge: 854
  • Dank erhalten: 866
Hi zusammen,

hier meine Inspektionskosten beim Vertragshändler auf halber Strecke zwischen München und Landsberg am Lech. Das Fahrzeug ist aktuell 50 Monate alt und hat einen Kilometerstand von 32000. Es war die zweite zweijährige Wartung.

Kosten für die Wartung 575,89 € netto mit folgendem Umfang:
Wechsel Pollenfilter, Wechsel Bremsflüssigkeit, Wechsel Luftfilter, Wechsel Kraftstofffilter, Ölwechsel mit 5W40 (9 Liter Öl auf Grund des 3-Liter-Diesel), Wechsel Scheibenwischer.

Dazu kamen folgende Reparaturarbeiten:
Wechsel der Motorölwanne wegen starkem Rostbefall für 229,23 € netto mit 50 %Kulanz von Citroen.

Wechsel Bremsanlage VA (Scheiben und Beläge) für 415,64 € netto.

Austausch der Vorglühanlage (4x Glühkerze, 1x Vorglührelais, 1x Kabelstrang Kerzenvorwärmung, diverse Dichtungen und 1x Masseband) mit teilweise Ausbohrung der Glühkerzen für 1235,37 €. Auch hier wurde auf einige Ersatzteile und Arbeitsschritte 50 % Kulanz von Citroen sowie ein einmaliger Rabatt vom Vertragshändler gewährt.

Wechsel einer Motorhalterung wegen Verschleiß für 264,96 € netto mit teilweise 50 % Kulanz von Citroen.

Gemäß Aussage des Werkstattmeisters gewährt Citroen nur eine Kulanz, wenn alle Wartungen beim Vertragshändler durchgeführt worden sind. Die Höhe der Kulanz richtet sich nach Alter und Kilometerstand des Fahrzeuges. Insgesamt habe ich mit der Kulanz von Citroen und dem Rabatt des Vertragshändlers eine Summe von 1099,23 € brutto gespart. Dazu kommt noch der Werkstattersatzwagen. Für den Zeitraum der normalen Wartung hätte ich diesen bezahlen müssen. Auf Grund des Umfangs und der Dauer der Reparatur von 16 Tagen und der wenigen von mir gefahrenen Kilometer habe ich für den Zeitraum von 16 Tagen keinen Cent bezahlt, außer den verbrauchten Kraftstoff beim Tanken vor der Rückgabe.

Mein Fazit:
Die Durchführung der planmäßigen Wartung und notwendiger Reparaturen beim Vertragshändler, obwohl die Garantie seit 26 Monaten abgelaufen war, war die richtige Entscheidung. Hätte ich die Wartung bei einer unabhängigen Werkstatt durchführen lassen, hätte ich evtl. einige Euro bei Teilen und Arbeitslohn gespart, aber keine Kulanz erhalten.

Gruß
Andy
poesslforum.de/forum/mein-poessl/5133-un...a-globecar-vario-545
1. 2008 - 2014
Globecar Globescout, 120 PS, Solar
2. 2014 - heute
Globecar Vario 545, 180 PS, Solar, BC, BlueSolar, Webasto Standheizung mit Thermo-Call, Winterpaket; 8-Zoll-2 Kreis-ZLF HA, Froli im Dachbett
Folgende Benutzer bedankten sich: Tommel, HaeL

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Inspektionskosten 24 Jun 2018 12:36 #165

  • Willibutz6
  • Willibutz6s Avatar
  • Offline
  • Elite Pössl
  • Beiträge: 561
  • Dank erhalten: 259
Warum sind die Bremsen gewechselt worden, bei 32000 km? Hab gerade mal geguckt, meine haben bei 30000km kaum riefen und sind maximal 0,5mm abgelaufen.
Gruß Jörg
Pössl 640 DK in weiss. Ez 2017
Fiat 130PS all in, Traction plus, Tempomat, Radio Kenwood 5016ddx, Fiama Markise, Raintec led Regenrinne, Dometic PerfectView CAM35, Automatische Trittstufe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Inspektionskosten 24 Jun 2018 13:36 #166

  • woupi
  • woupis Avatar
  • Offline
  • Platinum Pössl
  • Beiträge: 1061
  • Dank erhalten: 711
Bremsverschleiß kann man nicht von Fahrer zu Fahrer unterscheiden, dieser ist neben der Masse, vor allem vom Fahrprofiel abhängig. Ich fahre nur Autobahn, nur Tempo 100, fahre extrem vorausschauend und Bremse so gut wie nie, da haben die Bremsen vorne an meinem letzten Auto 140.000km gehalten. Ein anderer mit dem gleichen Fahrzeug wechselt in der gleichen Zeit die Bremse 4x, weil er immer wieder von 200 runter bremst, dann wieder Vollgas gibt und wieder runterbremst.
mfg

Clever Celebration 7.17 Heavy 16", Silber, Thule Omnistor 6200 + Längsschienensystem, Bluebattery, TomTom GoCamper, Pumpki 10.1" Android, Dometic CAM35, 220W Solar, Heki Bad

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Inspektionskosten 24 Jun 2018 14:13 #167

  • Loschka
  • Loschkas Avatar
  • Offline
  • Elite Pössl
  • Beiträge: 854
  • Dank erhalten: 866
Hi zusammen,
Wechsel erforderlich da wir viele Alpenpässe fahren. Dazu kam aber als wahrscheinlicher Hauptgrund, das die Beläge seit unbekannter Zeit leicht permanent an den Scheiben geschliffen haben.
War früher bei meinem Rover ein Dauerproblem. Wechsel Beläge und Scheiben war jährlich fällig, da hier immer wieder die Beläge sich nicht mehr komplett von den Scheiben trennten.

Gruß Andy
poesslforum.de/forum/mein-poessl/5133-un...a-globecar-vario-545
1. 2008 - 2014
Globecar Globescout, 120 PS, Solar
2. 2014 - heute
Globecar Vario 545, 180 PS, Solar, BC, BlueSolar, Webasto Standheizung mit Thermo-Call, Winterpaket; 8-Zoll-2 Kreis-ZLF HA, Froli im Dachbett

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Loschka.

Inspektionskosten 24 Jun 2018 15:56 #168

  • woupi
  • woupis Avatar
  • Offline
  • Platinum Pössl
  • Beiträge: 1061
  • Dank erhalten: 711
Sowas kann natürlich auch noch passieren, ja und Alpenpässe sind natürlich auch Mord für Scheiben und Beläge.
mfg

Clever Celebration 7.17 Heavy 16", Silber, Thule Omnistor 6200 + Längsschienensystem, Bluebattery, TomTom GoCamper, Pumpki 10.1" Android, Dometic CAM35, 220W Solar, Heki Bad

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Inspektionskosten 11 Jul 2018 11:07 #169

  • frakko2
  • frakko2s Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Beiträge: 1744
  • Dank erhalten: 654
Fiat 150 Euro5 Automatik, 24 Monate, 19.000km

EUR 454.- incl. Wechsel von Bremsflüssigkeit in Bremse und Automatik, Pollenfilter und mehrfach gesegnetem Öl.
Wer nichts dazulernen will bleibt stehen wo er ist.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von frakko2.

Inspektionskosten 11 Jul 2018 12:12 #170

  • Big-Red
  • Big-Reds Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Beiträge: 10140
  • Dank erhalten: 7261

frakko2 schrieb: mehrfach gesegnetem Öl.


Lieber Frakko2,
wir wissen doch alle, dass jeder der einen Betrieb leitet, das nicht ohne Eigenzweck macht.
Motoröl kostet auch im Einzelhandel oder im Teilezubehör viel Geld.
Es ist halt ein Zustand den wir nicht ändern können, ich hab schon versucht nach Öl zu bohren traf aber nur auf Wasser in meinem Garten.

Inspektionskosten setzen sich aus verschiedenen Positionen zusammen. Diese Positionen werden vom jeweiligen Fahrzeughersteller vorgeschrieben.
Je nach Lage der Werkstatt sind die Preise unterschiedlich in der Höhe, meist bedingt durch den Stundensatz der Werkstatt oder auch die Höhe der Einheiten.
450,-€ klingen angemessen.

Gruß Klaus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar, Campster oder Vanster einfach, schnell und günstig kaufen?

Über das Pösslforum kein Problem!

Holt Euch über das Pösslforum ein kostenloses und unverbindliches Angebot bei Dümo Reisemobile für euren neuen Pössl Kastenwagen. Profitiert von der großen Auswahl und der langjährigen Erfahrung von Europas größtem Händler für Wohnmobile oder Kastenwagen. Stetig große Auswahl und kurze Lieferzeiten bei unkompliziertem Service auch bei individuellen Wünschen. Und das zum garantiert günstigem Preis für alle Wohnmobile der Marken Globecar - Pössl - Roadcar - Clever - Campster/Vanster.

Dümo-Reisemobile in Dülmen

Ein starker Partner fürs Pösslforum! 👍

Dümo Reisemobile unterstützt das Pösslforum, damit das Forum weiterhin umsonst für seine Mitglieder betrieben und weiter ausgebaut werden kann. Mit einer Kaufanfrage über das Pösslforum helft Ihr mit, die Kosten für den Betrieb des Forums zu sichern.

Einen großen Dank im Voraus an Euch! 😄

Partnerseiten:

Kastenwagentreffen - Wir bringen
Kastenwagen Fans zusammen.