Das Forum für alle Pössl, Globecar, Clever und Roadcar Freunde. Online seit Nov. 2014

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Inspektionskosten

Inspektionskosten 18 Okt 2018 17:41 #201

  • clevermobil2
  • clevermobil2s Avatar
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Clobescout Dline in Orange
  • Beiträge: 227
  • Dank erhalten: 48
Hier kläre ich das Missverständnis auf. Der Meister hat extra die Bremsflüssigkeit gemessen, die war o.k. und wurde nicht gewechselt. Gemäss den Inspektionsvorschrifften von Fiat, der Meister hat mir die Liste gezeigt, muss die Hydraulikflüssigkeit für den Kupplungsgeber und die Getriebesteuerung (das Einlegen der Gänge) zwingend gewechselt werden. Dann hat mir der Meister noch eine Fiatinfo gezeigt zum Getriebeöl, dass dieses nicht gewechselt werden muss, solange keine Getriebereparatur ansteht. Danke allen für ihre Beteiligung. Der Preis für den Dieselfilter finde ich happig.
Globescout D-Line, 3.0, Comformatik, 2Aufbaubatterien, Nl-Scheinwerfer, sonst Original.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Inspektionskosten 18 Okt 2018 23:06 #202

  • frakko2
  • frakko2s Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Beiträge: 1751
  • Dank erhalten: 638

Fran.k schrieb: Gerade die Bremsflüssigkeit hätte bei deinem Comfortmatic- Getriebe gewechselt werden müssen.
www.kastenwagenforum.de/forum/threads/co...matic-spezial.37730/
Zitat: "Entgegen der Fiat Vorgaben, empfehle ich dringend die Betriebsflüssigkeiten spätestens 2 jährlich zu wechseln !"
Mein Tipp: erst die Werkstatt wechseln


Man soll nicht alles glauben , nur weils im Internet steht und gut aufgemacht ist. Es gibt immer wieder Autostammtischbrüdér, die über Autos alles besser wissen als die Entwicklungsingenieure.
Wer nichts dazulernen will bleibt stehen wo er ist.
Folgende Benutzer bedankten sich: joggl

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Inspektionskosten 09 Jan 2019 14:52 #203

  • Jolly
  • Jollys Avatar
  • Offline
  • Elite Pössl
  • Beiträge: 640
  • Dank erhalten: 801
Ich war mit meinem Citroen 2.0 BlueHdi 130PS gerade bei der 1. Inspektion nach genau 2 Jahren und 36.700 km.

Vorher hatte ich im Umkreis von 50 km alle vier Citroen Vertragswerkstätten angefragt und mir einen bis ins Detail vergleichbaren Kostenvoranschlag geben lassen:

Inspektion nach Wartungsplan (Ölwechsel - das teure Total Quartz Ineo First 0W-30, Bremsflüssigkeitswechsel, Tausch der Luft-, Pollen-/Innenraum- und Kraftstofffilter, inkl. aller Überprüfungen und Kleinteile, Software-Überprüfung, Änderung des RDKS-Wertes).

Ich habe folgende Preise inkl. MwSt genannt bekommen:

1. Werkstatt: 562,00 €
2. Werkstatt: 520,00 €
3. Werkstatt: 400,00 €
4. Werkstatt: 360,00 €

Ich war bei der 4. Werkstatt: Toller Eindruck, alles sauber und ordentlich, sehr freundlich (ich bekam sogar einen hin und zurück Shuttle-Service in die Innenstadt zur Überbrückung der 2-stündigen Wartezeit), sehr gute Beratung in Sachen Höherlegung und Reifenoptionen sowie eine klare Auskunft bzgl. der "Aufrüstung" von EURO6 b auf EURO6 d-temp (zur Zeit definitiv nicht machbar!).

Kurzum: Ich bin sehr zufrieden und habe - warum auch immer - für die gleiche Leistung 200 € gegenüber der teuersten Werkstatt gespart. Soviel kostet mich ein weiterer Ölwechsel inkl. gutem Frühstück!
Schöne Grüße Jörg

Clever Vans Tour 540 Klassik Modell '17, Citroën Jumper, 2.0 BlueHDI, 130PS

www.Hesslingers-Reise.de
www.Joerg-Rueblinger.de
Folgende Benutzer bedankten sich: woupi, CleverVan, Korsika, euroliner, Trplegolf, peter pan, syberbruno, stonie, CleverVarioKids2018, Wetteran

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Jolly.

Inspektionskosten 30 Jan 2019 10:16 #204

  • Ducato2016
  • Ducato2016s Avatar
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Beiträge: 159
  • Dank erhalten: 121
1. Inspektion bei Fiat Professional bzw. Iveco Nord: 700.-€ (incl. zwei Schrauben für die Sitzkonsole als Ersatz )
Nach Ablauf der Garantie überlege ich mir evtl. eine andere Werkstatt wegen des hohen Preises.
Globecar Campscout 177 PS eisengrau seit 22.07.16 bis 10.2016 ( Unfall mit anschliessenden Verkauf)
seit 03.03.2017 Malibu 640 LE Fiat alusilber, 150 PS, AHK abn., Markise, Truma 6D, 110 WSolar, Kompressork., Zenec u.Dometic RFK , Dometic Raintec, Alden Sat Onelight 60 Evo, BB

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Inspektionskosten 30 Jan 2019 10:33 #205

  • UHamm
  • UHamms Avatar
  • Offline
  • Premium Pössl
  • Beiträge: 356
  • Dank erhalten: 106

Jolly schrieb: Ich war bei der 4. Werkstatt: Toller Eindruck, alles sauber und ordentlich, sehr freundlich (ich bekam sogar einen hin und zurück Shuttle-Service in die Innenstadt zur Überbrückung der 2-stündigen Wartezeit), sehr gute Beratung in Sachen Höherlegung und Reifenoptionen sowie eine klare Auskunft bzgl. der "Aufrüstung" von EURO6 b auf EURO6 d-temp (zur Zeit definitiv nicht machbar!).

Kurzum: Ich bin sehr zufrieden und habe - warum auch immer - für die gleiche Leistung 200 € gegenüber der teuersten Werkstatt gespart. Soviel kostet mich ein weiterer Ölwechsel inkl. gutem Frühstück!


Wäre doch schön zu wissen, in welcher Gegend diese Werkstatt ist....
If you want breakfast in bed, sleep in the kitchen.

Früher hatte ich zwei T2, dann einen T3, Wohnwagen, Wohnwagen. Mobilheim, und heute einen Pössl Summit 600 plus.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Inspektionskosten 08 Feb 2019 10:40 #206

  • Paet
  • Paets Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 53
  • Dank erhalten: 11
Auch ich habe mich nun entschlossen die 2 Jahresinspektion durchführen zu lassen.
2 Angebote geprüft.

1. Werkstatt EUR 689 (zusätzlich zur 2. Werkstatt Austausch Dieselfilter und Luftfilter)
2. Werkstatt EUR 408

Ist ein Austausch vom Luft- und Dieselfilter nach 2 Jahren und ca. 20'000km nötig oder kann ich zur Werkstatt 2 gegen und mir die Euros sparen?

Danke und Gruss,
Pät
Seit Dez.16: Pössl 2Win Vario 2016.150 PS, 2.2l u.a. DuoControl CS, CP+, Markise F45, Thule-Fahrradträger. 2 Erw. 2 kl. Kinder. Wohnhaft in der Region Basel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Inspektionskosten 08 Feb 2019 10:47 #207

  • juh
  • juhs Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Beiträge: 8800
  • Dank erhalten: 5823
Hallo,
Dieselfilter, Luftfilter und Luftfilter Innenraum würde ich nach 2 Jahren machen, aber das kann man auch problemlos selbst!
Schau mal bei ducatoschrauber, da ist das alles erklärt, der Luftfilter ist innerhalb weniger Minunten getauscht, den Innenraumfilter habe ich auch schon getauscht, 20 Minuten, und Kraftstofffilter lt. Ducatoschrauber 30 Minuten.
Grüße aus der Südpfalz .... Jürgen

Pössl Vario 545 (2015) | Comfortmatic | Solar | Wechselrichter | 200Ah LiFeYPo4 | mein Pössl
Stellplatzinfo: tinyurl.com/ycjbj9uv

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Inspektionskosten 08 Feb 2019 11:03 #208

  • Saali
  • Saalis Avatar
  • Offline
  • Platinum Pössl
  • Beiträge: 1186
  • Dank erhalten: 987
Also ich hatte vor der 1ten Inspektion nach 2 Jahren 22.000 km mit der Werkstatt gesprochen, und nur das nötigste machen lassen. Die Filter wurden nicht gewechselt. Werde mich im laufe des Jahres mit der Sache beschäftigen, und die Filterwechsel selber machen.
Poessl 2Win R 2015

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.641 Sekunden