Das Forum für alle Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster Freunde.

Foto: kiwi05

Bestelle hier einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Stichwort

THEMA:

Ducato nimmt plötzlich kein Gas an 12 Mai 2021 17:32 #1

  • Achim 43
  • Achim 43s Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 14
  • Dank erhalten: 47
Wir plagen uns wieder mit einem erledigt geglaubten Problem herum. Unser Automatik-Ducato Multijet 2,3 150 nimmt plötzlich kein Gas an, und zwar im unteren Geschwindigkeitsbereich bis maximal 70 km/h. Beim innerstädtischen Abbiegen an der Ampel aus dem Stand bringt das schlimmstenfalls ein Hupkonzert. Beim Einfädeln auf eine Schnellstraße und beim Überholen eines Lkw auf der Landstraße steigt aber der Adrenalinspiegel merklich an.
Erstzulassung unseres Pössl im Dezember 2018, im Frühjahr 2019 erstmals dieses Problem. Beim Betätigen des Gaspedals tut sich nichts, das dauert etwa 20-30 Sekunden, dann kommt er wieder. Die Fiat-Werkstatt liest den Speicher aus, nichts.
Empfehlung: Wenn es wieder auftritt, die nächstgelegene Fiat-Werkstatt zum Auslesen aufsuchen. Das war im Oktober 2019 in Portugal und Frankreich auf der Rückreise nicht möglich, es gab den Fall zwei Mal. Zu Hause wieder Werkstatt, nichts.
Im Frühjahr 2020 hatten wir wieder das gleiche Problem. Bei einem Telefonat mit der Fiat-Camper-Assistance (deutsch, sehr nett) wurde mir gesagt, wenn die Werkstatt wieder nichts fände, solle ich mich bei ihnen wieder melden. Diesmal konnte die Fiat-Werkstatt helfen, es wurde ein Fehler im Bremslichtschalter angezeigt. Die Werkstatt erklärte, dass beim Eintreffen sich widersprechender Signale (Bremsen und Gasgeben) eine Vorrangschaltung fürs Bremsen existiere und das Fahrzeug dann kein Gas annimmt. Der Schalter wurde ausgetauscht, und seitdem war Ruhe.
Bis letzten Sonntag. Auf einer Berg- und Talbahn hier in der Rureifel am Berg hinter einem der vielen Radfahrer, zum Überholen angesetzt – und dann fuhr ich neben dem Radfahrer in dessen Geschwindigkeit, weil der Druck aufs Gaspedal nichts bewirkte. Von vorn wurde Gegenverkehr sichtbar, hinten saßen mir Pkws fast auf der Stoßstange. Das war wieder nicht lustig.
Der Ducato steht jetzt wieder in Düren in der Werkstatt; ob sie die Ursache finden??
Hat jemand von euch das schon mal erlebt oder hat eine Idee?
Seit Dez. 2018 Pössl Summit 640, Fiat Multijet 2,3 110 kW, Automatik (elektr. unterstütztes Schaltgetriebe), Solaranlage 2 x 110 Wp, Lithiumbatterie 150 Ah, Sinuswechselrichter 1500 W. HD-Fahrwerk, All-In-Paket, Thule Omnistor 4 m.
Insgesamt vom Pössl begeistert

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ducato nimmt plötzlich kein Gas an 13 Mai 2021 09:54 #2

  • Route67
  • Route67s Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 114
  • Dank erhalten: 97
Ich weiß nicht ob mit "Ducato nimmt plötzlich kein Gas an" das Notlaufprogramm gemeint ist.

Vielleicht hilft dir diese Info:
Nach dem Einbau des neuen Partikelfilters, teilte mir der Werkstattmeister mit, dass auch ein Fehlercode im Steuergerät war, der besagt, dass Bremse und Gaspedal gleichzeitig getreten worden sind. Wenn dieser Zustand eintritt, geht der Motor in das Notlaufprogramm. Also, lieber nicht Rally Pilot am Steuer spielen und beim Bremsen mit der Hacke Gas geben oder versuchen einen Drängler „auszubremsen“ .
Der Zustand soll sich nach 4 oder 5 mal Neustart wieder selber beheben, ist aber natürlich nicht schön, vor allem wenn es unbewusst durch zu große Schuhe (Füße) passiert und man sich keiner Schuld bewusst ist.
Achim' Summit 540 Prime • FIAT 160PS • EZ 12/20 • Eisengrau • Light 3,5t • Automatik • AI-Paket • 16” Stahl Conti M&S • Kühlergrill schwarz • AFIL• DAB Kenwood Moniceiver • Traction+ • Unterfahrschutz • 3.Bett • 2.Batterie • 100W Solar •

Folgende Benutzer bedankten sich: Busdriver, Achim 43, RFL15

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ducato nimmt plötzlich kein Gas an 13 Mai 2021 11:13 #3

  • Achim 43
  • Achim 43s Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 14
  • Dank erhalten: 47
Danke Achim (Route 67), da ich morgen 78 werde, liegt meine Ralleyzeit lange hinter mir, und schon gar nicht mit dem Pössl. ;) Aber ernsthaft, ich hab mir keine Gedanken gemacht, ob das Kein-Gas-Annehmen das Notlaufprogramm ist. Die Werkstatt hatte zwischendurch auch schon mal angesprochen, dass ich vielleicht beim Gasgeben das offenbar sehr empfindliche Bremspedal gestreift haben könnte. Das hatte ich als unwahrscheinlich abgetan - die letzten 10 Jahre habe ich als Transferfahrer Mietwagen kreuz und quer durch Deutschland gefahren, darunter unzählige Transporter und nie so etwas erlebt. Vor einem Jahr ist aber tatsächlich der Bremslichtschalter wegen einer Fehleranzeige ausgetauscht worden, deswegen hatte ich das gleichzeitige Betätigen von Gas und Bremse für mich ausgeschlossen.
Jetzt mache ich mir doch Gedanken, ob deine Überlegung der tatsächliche (unbewusste) Grund ist. Ich habe mit 44 eine normale Schuhgröße, werde aber mal nach Sportschuhen Ausschau halten, deren Sohlen nicht nach unten breiter werden. Vielleicht ist der Abstand zwischen Gas und Bremse auch etwas eng?
Wenn ich tatsächlich im Notlaufprogramm war, endet das so einfach ohne Neustart? Denn nach quälenden 20 (oder 30?) Sekunden hat der Ducato wieder beschleunigt.
Seit Dez. 2018 Pössl Summit 640, Fiat Multijet 2,3 110 kW, Automatik (elektr. unterstütztes Schaltgetriebe), Solaranlage 2 x 110 Wp, Lithiumbatterie 150 Ah, Sinuswechselrichter 1500 W. HD-Fahrwerk, All-In-Paket, Thule Omnistor 4 m.
Insgesamt vom Pössl begeistert

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ducato nimmt plötzlich kein Gas an 13 Mai 2021 11:24 #4

  • Busdriver
  • Busdrivers Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 27
  • Dank erhalten: 15
Ich fahre schon immer mit beiden Pedalen (Gas und Bremse gleichzeitig) z.B. nach dem Waschen zum Bremsen trocknen oder wenn der Wagen längere Zeit gestanden ist und die Bremsen Rost angesetzt haben.
Mit Einführung der Kfz Elektronik geht es nicht mehr so wie ich es will. Die Elektronik schaltet die Motorleistung nach wenigen Sekunden herunter. Nach dem die Bremse aber wieder gelöst wird, steht sofort die volle Motorleistung wieder zur Verfügung. Bisher damit keine Probleme, kann aber natürlich bei FIAT anders sein.
Das habe ich mit sehr vielen Deutschen PKW´s (Automatik und Manuell) und auch mit meinem DB 7,5 t. gemacht. FIAT habe ich bis jetzt nicht gefahren.

Mit meinem neuen 7,5 t. WoMo hatte ich am Anfang das gleiche Problem aber sicherlich eine ganz andere Ursache. Da hat sich der Kraftstoff Vorfilter innerhalb des Tankes gelöst und sich sporadisch vor die Kraftsoffansaugung gelegt. Ergebnis war das Gleiche, mitten drinnen war die Motorleistung total weg, sehr gefährlich und unangenehm. Zudem war irgend ein fetter Luftschlauch am Turbo nicht genügend festgezogen so dass entweder Luft entwichen ist oder angezogen hat ???
Nach der Beseitigung beider Fehler läuft er seit Jahren ohne jeglichen Probleme.
Hoffentlich findet Deine Werkstätte das Problem bald. Kann echt nachfühlen wie das ist.
Roadstar 600L, 2021, FIAT Heavy 3,5t., 178 PS, manuelles Getriebe, Truma Gas Heizung - Combi 6E, Webasto Standheizung, manuelle Klimaanlage, el. Dachlüfter, Doppelplattfeder, M+S Reifen, All-In Paket D-Line, Winter Paket, Bordbatt 95AH, WiPro III, Pro-finder, etc.
Folgende Benutzer bedankten sich: Achim 43

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ducato nimmt plötzlich kein Gas an 13 Mai 2021 11:38 #5

  • Achim 43
  • Achim 43s Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 14
  • Dank erhalten: 47
Danke Busdriver, das gleichzeitige Betätigen von Gas und Bremse bei angerosteten Bremsscheiben kenne ich von Pkws. Aber du bringst mich auf eine Idee: Wenn ich bewusst beim Ducato genau das probiere, das Notlaufprogramm anspringt und dann nach erneutem Bremsen wieder normal Gas gegeben werden kann, ist die Ursache gefunden - dann sind es meine ungelenken Füße. :(
Seit Dez. 2018 Pössl Summit 640, Fiat Multijet 2,3 110 kW, Automatik (elektr. unterstütztes Schaltgetriebe), Solaranlage 2 x 110 Wp, Lithiumbatterie 150 Ah, Sinuswechselrichter 1500 W. HD-Fahrwerk, All-In-Paket, Thule Omnistor 4 m.
Insgesamt vom Pössl begeistert
Folgende Benutzer bedankten sich: Busdriver

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ducato nimmt plötzlich kein Gas an 13 Mai 2021 12:30 #6

  • chrisphl
  • chrisphls Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Roadcruiser XL
  • Beiträge: 173
  • Dank erhalten: 88

Zudem war irgend ein fetter Luftschlauch am Turbo nicht genügend festgezogen so dass entweder Luft entwichen ist oder angezogen hat ???

Genau das war mein erster Gedanke beim Lesen deiner Frage. Sowas hatte ich mal bei einem T5, da war eine Haltenase an der Turboschlauchverbindung abgebrochen, sodass der Schlaucht bei entsprechendem Ladedruck (sollte entstehen, wenn du bei mittlerer bis niedriger Drehzahl Gas gibst) der Schlauch leicht abgerutscht ist und dann viel Luftdruck über die entstehende Öffnung abgebaut wurde anstatt sich in den Zylinder zu ergießen. Bei höheren Drehzahlen, wo er dann irgendwann doch noch hinkommt, relativierte sich der Effekt.
Ein Blick unter die Motorhaube kann dir da vllt. helfen. Suche doch mal nach "ducato turboschlauch"-Bildern, dann rindest du bestimmt auch wie man das Fing mal demontiert. Hoffe das Problem ergibt sich bald, ist wirklich ätzend...
Ich konnte damals das Problem mit Kabelbindern lindern und später dann mit Schlauchschellen sogar ganz beheben.
Gruß
Christian
Roadcruiser XL MJ21, Elegance-Innenaustattung, 2,3l Diesel 160PS, Automatikgetriebe
Folgende Benutzer bedankten sich: Busdriver, Achim 43

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ducato nimmt plötzlich kein Gas an 13 Mai 2021 12:37 #7

  • Achim 43
  • Achim 43s Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 14
  • Dank erhalten: 47
Danke Christian, das ist es vermutlich nicht. Aber er ist ja in der Werkstatt, die werden auch das überprüfen.
Witzig war in diesem Zusammenhang, dass Fiat für diesen Ducato im Frühjahr 2019 eine Rückrufaktion hatte, weil sich am Luftansaugstutzen etwas lösen könnte, was einen sofortigen Leistungsverlust zur Folge hätte. Unser Ducato war dann in der Werkstatt, und das Problem mit dem Gasgeben trat danach erstmalig auf. Das hat uns schon irritiert, aber es gab da keinen Zusammenhang.
Seit Dez. 2018 Pössl Summit 640, Fiat Multijet 2,3 110 kW, Automatik (elektr. unterstütztes Schaltgetriebe), Solaranlage 2 x 110 Wp, Lithiumbatterie 150 Ah, Sinuswechselrichter 1500 W. HD-Fahrwerk, All-In-Paket, Thule Omnistor 4 m.
Insgesamt vom Pössl begeistert
Folgende Benutzer bedankten sich: Busdriver

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ducato nimmt plötzlich kein Gas an 13 Mai 2021 12:39 #8

  • SilverStoffel
  • SilverStoffels Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 497
  • Dank erhalten: 387
@Achim
Wenn ich bei unserem Ducato mit der 9-Gang Wandlerautomatik zeitgleich Bremse und Gas drücke, nimmt der Motor auch kein Gas mehr an, was sich aber (ohne Neustart) nach paar Sekunden wieder von alleine legt.
Da liegt die Vermutung nah, dass bei eurem Ducato der Fehler auch in diesem Bereich zu suchen ist (egal ob Technik oder Mensch).

Beste Grüße und viel Erfolg bei Suche und Eliminierung.

Stefan
09/2021 -> Bluzifer
Globecar Roadscout R Elegance
Citroen Jumper 165PS Schalter, Imperial Blau
10/2020 - 07/2021 -> Doerty
Pössl Summit 540 prime
Fiat Ducato 140PS 9-GangAT, Campovolo grey
08/2015 - 10/2020 -> Albus
Selbstausbau
Ford Tourneo Custom 2.2TDCi 155PS
www.french-classics.de
Folgende Benutzer bedankten sich: Busdriver

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von SilverStoffel.

Ducato nimmt plötzlich kein Gas an 13 Mai 2021 13:04 #9

  • Route67
  • Route67s Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 114
  • Dank erhalten: 97
Noch ein Tipp für diejenigen, die den Fahrmodus (Eco / Normal / Power) auswählen können.
Wenn man im Notlaufprogramm ist, lässt sich der Modus nicht wechseln ;)
Achim' Summit 540 Prime • FIAT 160PS • EZ 12/20 • Eisengrau • Light 3,5t • Automatik • AI-Paket • 16” Stahl Conti M&S • Kühlergrill schwarz • AFIL• DAB Kenwood Moniceiver • Traction+ • Unterfahrschutz • 3.Bett • 2.Batterie • 100W Solar •

Folgende Benutzer bedankten sich: Busdriver

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ducato nimmt plötzlich kein Gas an 22 Sep 2021 10:40 #10

  • RFL15
  • RFL15s Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 16
  • Dank erhalten: 23
Hallo zum Notprogramm

ich habe ein Hymer Wohnmobil EXIS I 594 mit Fiat Ducato FIAT 2,3 / 140PS Euro 6D TEMP
Ich stehe gerade in Österreich und habe das gleiche Problem.

Das Notprogramm wurde gestern bei mir auf der Autobahn jetzt zum 2. Mal gestartet.

Ich bekomme keinerlei Meldung über das Display am Tacho, sondern der Wagen nimmt wie bekannt einfach kein Gas an.
#


Wenn ich stehen bleibe und wieder neu losfahre ist der Effekt weg...
sehr witzig auf der Autobahn...
....was auch geht ist, Motor aus und wieder starten.
Komischerweise ist es so, daß es beide Male tatsächlich so passiert ist, daß ich wegen Staubildung abrupt abbremsen mußte. Da beim ersten Mal die Werkstatt kontaktet habe und die mir gesagt haben, ich hätte vermutlich Bremse und Gas gleichzeitig betätigt bin ich mir zu gestern gaaaanz sicher, daß ich NICHT beides gleichzeitig betätigt habe..

Bei mir ging das Theater nach einem Werkstattstop im Juni 2021 los, bei dem irgendein Softwareupdate eingespielt wurde wegen dem Kat und dieser wurde glaube ich auch ausgewechselt
Eure Berichte zum Bremslichtschalter sind sehr interessant. Bei mir habe ich zufällig gesehen, daß die dritte Bremsleuchte hinten voller Wasser steht und dort Kriechströme entstehen könnten. Vlt. kommt es aus der Ecke?

Ich werde morgen in eine Werkstatt fahren und den Fehlerspeicher auslesen lassen. Dann melde ich mich wieder.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar, Campster oder Vanster einfach, schnell und günstig kaufen?

Über das Pösslforum kein Problem!

Holt Euch über das Pösslforum ein kostenloses und unverbindliches Angebot bei Dümo Reisemobile für euren neuen Pössl Kastenwagen. Profitiert von der großen Auswahl und der langjährigen Erfahrung von Europas größtem Händler für Wohnmobile oder Kastenwagen. Stetig große Auswahl und kurze Lieferzeiten bei unkompliziertem Service auch bei individuellen Wünschen. Und das zum garantiert günstigem Preis für alle Wohnmobile der Marken Globecar - Pössl - Roadcar - Clever - Campster/Vanster.

Dümo-Reisemobile in Dülmen

Ein starker Partner fürs Pösslforum! 👍

Dümo Reisemobile unterstützt das Pösslforum, damit das Forum weiterhin umsonst für seine Mitglieder betrieben und weiter ausgebaut werden kann. Mit einer Kaufanfrage über das Pösslforum helft Ihr mit, die Kosten für den Betrieb des Forums zu sichern.

Einen großen Dank im Voraus an Euch! 😄

Partnerseiten:

Kastenwagentreffen - Wir bringen
Kastenwagen Fans zusammen.