Das Forum für alle Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster Freunde.

Foto: kiwi05

Bestelle hier einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Stichwort

THEMA:

Vanster: Autark-Paket 12 Nov 2020 20:36 #21

  • Jojo.P
  • Jojo.Ps Avatar
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Beiträge: 243
  • Dank erhalten: 142
Bestellt Anfang Oktober
Vanster Automatik 177 PS, weiß, schwarzes Dach, Sicherheitspaket 5, Drive Assist P, 17" Alu, Lichtpaket., Alarmanlage, Sitzheiz. Bestellt 10.2019, geliefert 11.2020[/b]

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Vanster: Autark-Paket 13 Nov 2020 10:37 #22

  • Jojo.P
  • Jojo.Ps Avatar
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Beiträge: 243
  • Dank erhalten: 142
Ich bin jetzt bei meiner Suche auf LiFePo4 Module gestoßen, die nur 13cm tief sind. Die 13cm sollten hoffentlich einen Platz hinter der Verkleidung im Vanster ermöglichen. Ich bin noch am Hardern, ob ich 100 Ah für 700 Euronen plus BMS oder eine anderes System mit 42Ah und BMS und Ladegerät für 300 Euronen nehme. Bei 42Ah ist man flexibel und könnte später eines oder 2 dazu kaufen. Wenn ich sehe, dass Pössl eine Batterie 60Ah (vermutlich AMS) verbauen wird, wären 42Ah LiFePo4 vergleichbar.

Als Ladebooster würde ich den Renogy DCC50S verbauen. Der wäre auch für ein Solarpanel geeignet.

Gibt es schon Erfahrungen zu solchen Modulen mit 13cm Bautiefe bzw. mit dem Renogy DCC50S?
Danke vorab.
Vanster Automatik 177 PS, weiß, schwarzes Dach, Sicherheitspaket 5, Drive Assist P, 17" Alu, Lichtpaket., Alarmanlage, Sitzheiz. Bestellt 10.2019, geliefert 11.2020[/b]

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Jojo.P.

Vanster: Autark-Paket 13 Nov 2020 15:47 #23

  • Long Leif Larsen
  • Long Leif Larsens Avatar
  • Offline
  • Platinum Pössl
  • Beiträge: 1273
  • Dank erhalten: 1180
Die Winston Zellen haben einen guten Ruf und sind auch bei minus Temperaturen geeignet. Bei einer 42Ah Batterie ist 50A Ladebooster schon etwas viel. Dann muss man sich schon um Temperatur Gedanken machen. Generell solltest du darauf achten das das BMS den Strom auch verarbeiten kann.
Die Kapazität muss halt für deine Ansprüche genügen. Eine (Kompressor) Kühlbox verbraucht im Sommer zwischen 16 -25Ah am Tag. Heizung Webasto Airtop 2000 29W max. also max. 58Ah pro Tag.
Campster bestellt Nov 2016,geliefert 6.4.2018
Rich Oak-Braun Metallic; 150PS, 7(8)Sitze, Polsterung mit Campster-Logo, Auflastung 3,1T, AHK abnehmbar, Webasto Air top, Sicherheitspaket 5, Head Up Display, Drive Assist, anklappbare Spiegel, Kühlschrank, SH, TopRail, LIONTHRON 150Ah LiFePo4
Folgende Benutzer bedankten sich: Sauter, Jojo.P

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Long Leif Larsen.

Vanster: Autark-Paket 18 Nov 2020 21:24 #24

  • Vansterinteressent
  • Vansterinteressents Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 22
  • Dank erhalten: 5
Hallo zusammen,

ich möchte das Thema nochmal aufgreifen, weil wir kurz vor der Bestellung eines Vansters stehen.

Das Autark-Paket ( vanster.de/2021/campster/pdf/20201035_ka...1_de_v2_internet.pdf ) ist ja jetzt für 750 Euro auch im aktuellen Katalog zu finden, aber nicht genau beschrieben.

Daher meine Frage, ob jemand mit dieser Sonderausstattung schon Erfahrungen sammeln konnte. Besonders würde mich interessieren (ich habe leider wenig Ahnung von der Materie...):
- Kann die Zweitbatterie von außen über Landstrom geladen werden? Wird sie bei der Fahrt geladen?
- Wie brauchbar ist die Leistungsfähigkeit der Batterie? (Wir bräuchten sie vor allem für den Betrieb einer Kühlbox und für das Laden von Handys/ Kameras, später evtl. auch für den Betrieb einer - noch einzubauenden - Luftstandheizung)
- Über welche Anschlüsse kann der Strom entnommen werden? (12 V, USB?)

Danke schon mal für Eure Infos und viele Grüße
Stefan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Vanster: Autark-Paket 18 Nov 2020 22:58 #25

  • Jojo.P
  • Jojo.Ps Avatar
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Beiträge: 243
  • Dank erhalten: 142
Ich habe gerade einen Nagel neuen Vanster bekommen und das autark paket konnte dort noch nicht verbaut werden. Also geh mal davon aus, dass es noch keine finale Lösung gibt.
Vanster Automatik 177 PS, weiß, schwarzes Dach, Sicherheitspaket 5, Drive Assist P, 17" Alu, Lichtpaket., Alarmanlage, Sitzheiz. Bestellt 10.2019, geliefert 11.2020[/b]

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Vanster: Autark-Paket 17 Mär 2021 07:30 #26

  • fixi99
  • fixi99s Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 22
  • Dank erhalten: 11
Hallo Zusammen,

Ich wollte den thread mal wieder hoch holen.

Hat schon jemand weitere Informationen über das Autark Paket?

- Ort Bedienpanel (auch in Kombination mit Webasto)?

- Einbauort Batterie?
--> Besteht die Möglichkeit hier einfach mittels MPPT ein faltbares Solarpanel anzuschließen?

- Welche Batterie wird verbaut?

- Laden über Landstrom möglich?

- Ergeben sich zusätzliche Anschlussmöglichkeiten im Innenraum?

- Welche Anschlüsse werden von der Batterie gespeist?

etc.

Unser Händler kann uns leider auch keine weiteren Informationen geben, aber das soll ja bekanntermaßen nichts heissen. Stutzig macht mich nach wie vor nur, dass unser Vanster im Juni geliefert werden soll und noch niemand irgend etwas über das Autarkpaket weiß :pinch:

Schöne Grüße
Thomas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Vanster: Autark-Paket 17 Mär 2021 08:26 #27

  • NeuVanster
  • NeuVansters Avatar
  • Offline
  • Neu dabei
  • Beiträge: 2
  • Dank erhalten: 4
Guten Morgen,
Das sind die Infos, welche ich zum Thema von meinem Händler bekommen hab:
die Batterie wird voraussichtlich in der Ersatzradmulde verbaut. Ist aber noch nicht ganz klar.
Die "Aufbaubatterie" wird wie bei normalen WoMo´s alles im "Wohnraum" versorgen, und wird vom Landstromanschluss geladen.

Beantwortet nicht alle Fragen, aber zumindest teilweise,

Schöne Grüße,

Henry
Folgende Benutzer bedankten sich: fixi99, vancamp64, geroo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Vanster: Autark-Paket 17 Mär 2021 12:22 #28

  • Long Leif Larsen
  • Long Leif Larsens Avatar
  • Offline
  • Platinum Pössl
  • Beiträge: 1273
  • Dank erhalten: 1180

NeuVanster schrieb: Guten Morgen,
Das sind die Infos, welche ich zum Thema von meinem Händler bekommen hab:
die Batterie wird voraussichtlich in der Ersatzradmulde verbaut.

Das entlarvt den Händler direkt als Laberkopp, oder hast du eine Reserveradmulde?

Hat denn überhaupt keiner das Autarkpaket bekommen? Das haben einige ja schon vorletztes Jahr bestellt und mit dem Auto wahrscheinlich auch schon bezahlt.

Ich könnte mir vorstellen das es mit dem CC Lite gleichgezogen wird.
Das kann man sich ja schon bei youtube angucken.
Der CC lite hat das gleiche Panel (und Bedienteil der Heizung) am gleichen Ort wie die 2021er Modelle der großen Brüder. Das lässt darauf schließen das auch der EBL und Booster übernommen werden. Nach der Größe und Position der Batterie kann nur ein Händler der das Auto da stehen hat was sagen. Da diese aber nur an Werbung und Verkauf interessiert sind konnte ich noch keinen Händler dazu bewegen sich das mal anzugucken. (liegt aber wahrscheinlich auch an meiner charmanten Art!) :dry:
Von Seiten Pössls bleibt es natürlich bei der gewohnten "keine Kommunikation mit dem Endkunden" Philosophie.
Ich hab mal einen Beratungstermin gemacht (Crosscamp Lite), gehe aber nicht davon aus das da was bei rum kommt.
Campster bestellt Nov 2016,geliefert 6.4.2018
Rich Oak-Braun Metallic; 150PS, 7(8)Sitze, Polsterung mit Campster-Logo, Auflastung 3,1T, AHK abnehmbar, Webasto Air top, Sicherheitspaket 5, Head Up Display, Drive Assist, anklappbare Spiegel, Kühlschrank, SH, TopRail, LIONTHRON 150Ah LiFePo4
Folgende Benutzer bedankten sich: Lasse, geroo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Long Leif Larsen.

Vanster: Autark-Paket 17 Mär 2021 12:26 #29

  • balloony
  • balloonys Avatar
  • Offline
  • Neu dabei
  • Beiträge: 6
  • Dank erhalten: 6
Hallo,

wir haben im Januar unseren Vanster mit Authark-Paket und Webasto Standheizung bestellt und hatten auch noch keine Infos wie das im Vanster realisiert wird.

Seid gestern gibt es aber ein neues Campster Video aus Metzingen, in dem das 2021er Modell gezeigt wird.

Dort sieht man auch im Detail das neue Bedien-Panel, welches über die linke Schiebetür gewandert ist.
Beim CC habe ich das auch schon so im Internet gesehen. Ich denke, das wird die Lösung auch für den Vanster sein, da esdann für alle Modelle einheitlich realisierbar ist.
Gut finde ich dabei, dass die Klima-Steuerung von ganz hinten nach vorne gewandert ist.

Aber ist nur eine Vermutung.

Hier der Link zum Video:




Gruß
Ralle

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von balloony.

Vanster: Autark-Paket 17 Mär 2021 13:04 #30

  • Lasse
  • Lasses Avatar
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Beiträge: 102
  • Dank erhalten: 40
Es gibt überhaupt keine Mulde für das Ersatzrad! Es gibt noch nicht einen Vanster der das Autarkpaket eingebaut bekommen hat von Pössl (laut meinem Händler)Ich bin aktuell auf der Suche nach einem Ausbauer im Raum Münster, es gestaltet sich definitiv schwieriger als ich gedacht hätte. Habe in meinem Vanster die Webasto air top 2000 u suche dafür die Möglichkeit einer zweit Batterie u dem was man dafür benötigt um Wohnraum Energie darüber zu nutzen. Zwei Absagen habe ich schon, nutzen kosten Rechnung lohnt sich nicht wurde mir gesagt. Ein Ausbauer der zumindest mal schauen will, ist aber so dermaßen gefragt, weil er gut u kreativ ist, da kann ich ab Oktober 21 mal vorbeikommen...
Vanster 120 HDI auf Spacetourer Basis im Januar 2020 bestellt.
Geliefert u Abgeholt Februar 21.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Lasse.
Moderatoren: Markus.CampingMmocean7

Einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar, Campster oder Vanster einfach, schnell und günstig kaufen?

Über das Pösslforum kein Problem!

Holt Euch über das Pösslforum ein kostenloses und unverbindliches Angebot bei Dümo Reisemobile für euren neuen Pössl Kastenwagen. Profitiert von der großen Auswahl und der langjährigen Erfahrung von Europas größtem Händler für Wohnmobile oder Kastenwagen. Stetig große Auswahl und kurze Lieferzeiten bei unkompliziertem Service auch bei individuellen Wünschen. Und das zum garantiert günstigem Preis für alle Wohnmobile der Marken Globecar - Pössl - Roadcar - Clever - Campster/Vanster.

Dümo-Reisemobile in Dülmen

Ein starker Partner fürs Pösslforum! 👍

Dümo Reisemobile unterstützt das Pösslforum, damit das Forum weiterhin umsonst für seine Mitglieder betrieben und weiter ausgebaut werden kann. Mit einer Kaufanfrage über das Pösslforum helft Ihr mit, die Kosten für den Betrieb des Forums zu sichern.

Einen großen Dank im Voraus an Euch! 😄

Partnerseiten:

Kastenwagentreffen - Wir bringen
Kastenwagen Fans zusammen.