Das Forum für alle Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster Freunde.

Foto: FotoScout

Bestelle hier einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Stichwort

THEMA:

Vanster: Autark-Paket 28 Mai 2021 06:49 #91

  • Long Leif Larsen
  • Long Leif Larsens Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 2005
  • Dank erhalten: 1683

Danke Stefichef für die Infos und Bilder. Ich muss auf meinen Vanster noch bis Herbst (HOPE) warten und will die mickrige 60Ah-Elektropaketlösung auch pimpen mit Solar und einer gräßeren Batterie. Deine Lösung gefällt mir sehr gut. Wo hast Du das machen lassen und mit wieviel kotest so etwas? LG und Dank Malik

Man kann übrigens in der ersten halben Stunde seine eigenen (überzähligen Nachrichten löschen indem man auf ändern geht und sämtlichen Text löscht!
Campster bestellt Nov 2016,geliefert 6.4.2018
Rich Oak-Braun Metallic; 150PS, 7(8)Sitze, Polsterung mit Campster-Logo, Auflastung 3,1T, AHK abnehmbar, Webasto Air top, Sicherheitspaket 5, Head Up Display, Drive Assist, anklappbare Spiegel, Kühlschrank, SH, TopRail, LIONTHRON 150Ah LiFePo4
Folgende Benutzer bedankten sich: Vespisti

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Vanster: Autark-Paket 28 Mai 2021 06:52 #92

  • Long Leif Larsen
  • Long Leif Larsens Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 2005
  • Dank erhalten: 1683

Danke Stefichef für die Infos und Bilder. Ich muss auf meinen Vanster noch bis Herbst (HOPE) warten und will die mickrige 60Ah-Elektropaketlösung auch pimpen mit Solar und einer gräßeren Batterie. Deine Lösung gefällt mir sehr gut. Wo hast Du das machen lassen und mit wieviel kotest so etwas? LG und Dank Malik

Man kann übrigens in der ersten halben Stunde seine eigenen (überzähligen Nachrichten löschen indem man auf ändern geht und sämtlichen Text löscht!
Campster bestellt Nov 2016,geliefert 6.4.2018
Rich Oak-Braun Metallic; 150PS, 7(8)Sitze, Polsterung mit Campster-Logo, Auflastung 3,1T, AHK abnehmbar, Webasto Air top, Sicherheitspaket 5, Head Up Display, Drive Assist, anklappbare Spiegel, Kühlschrank, SH, TopRail, LIONTHRON 150Ah LiFePo4

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Vanster: Autark-Paket 28 Mai 2021 09:22 #93

  • Vespisti
  • Vespistis Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 81
  • Dank erhalten: 51
Dankeschön, diese Funktion habe ich gesucht....
Vanster 145 PS; ETA8, schwarz, aus dem Vorlauf, E-Paket, Standheizung, Sicherheitspaket 3, AHK, Drive-Assist. Bestellt 05/2021, angekündigt für 9/10/2021, laut Händler. Geliefert 3/2022

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Vanster: Autark-Paket 30 Mai 2021 13:55 #94

  • Thomas Wiesneth
  • Thomas Wiesneths Avatar
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 3
  • Dank erhalten: 0
Warum nutzt man nicht den Raum in dem die Kochplatte verbaut ist
Nimmt man die Platte raus, passen eine 100AH Batterie, Ladegerät, Spannungsregler und ein kleiner sicherungskasten hinein.
Ist zwar nicht üggig (Platz und kapazität) aber besser als die verbaute autark Lösung

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Vanster: Autark-Paket 30 Mai 2021 14:07 #95

  • Thomas Wiesneth
  • Thomas Wiesneths Avatar
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 3
  • Dank erhalten: 0
Kann mir jemand sagen, an welcher Stelle man das 12V+ Kabel am besten verlegt und wo in den Motorraum führt?
Danke im voraus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Vanster: Autark-Paket 08 Jun 2021 20:20 #96

  • tomito
  • tomitos Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 18
  • Dank erhalten: 17
Guten Abend,

hier würde ich mich gerne anschließen. Bin auch gerade dabei eine Autarklösung anstelle des Induktionskochfeldkästchen zu basteln und bin auf der Suche nach dem einfachsten Weg in den Motorraum/vorderen Sicherungskasten zum Anschluß der +-Leitung von der Starterbatterie an die Bordbatterie. Die Verlegung vom hinteren, linken Verkleidungsausschnitt bis kurz vor das Motorraumschott unterhalb des Armaturenbrett ging recht gut nach Demontage der beiden Türeinstiegsverkleidungen. Aber jetzt muss ich noch ganz nach vorne und freue mich über Vorschläge bzw. Bilder. Auch beim Campster müsste es ja eine Verbindung von der Starterbatterie zur hinteren Bordbatterie geben, oder tausche ich mich da?
Schon mal besten Dank.

Thomas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Vanster: Autark-Paket 09 Jun 2021 13:28 #97

  • Jojo.P
  • Jojo.Ps Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 306
  • Dank erhalten: 195

... Die Verlegung vom hinteren, linken Verkleidungsausschnitt bis kurz vor das Motorraumschott unterhalb des Armaturenbrett ging recht gut nach Demontage der beiden Türeinstiegsverkleidungen. ...

Im Netz habe ich drei Wege gefunden. Einmal vom Motorraum seitlich in den Kotflügel runter und unten in eine Gummidichtung im Schweller wieder einführen. Die andere Lösung bei Automatik über die freie Öffnung für die fehlende Kupplung. Die dritte Lösung geht zusätzlich zu dem vorhandenen Kabelbaum zwischen Motorraum und Innenraum einfügen.

Die Kabelverlegung von Hinten nach Vorne geht auch gut nach Ausbau der linken Sitzschiene. Dort einfach ein Rohr seitlich dazulegen.

Wie hast Du denn die Türeinstiegsverkleidungen ausgebaut? Muss man etwas bestimmtes beachten?
jumper kastenwagen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Vanster: Autark-Paket 09 Jun 2021 21:59 #98

  • KAJAKSTER!
  • KAJAKSTER!s Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Vor dem Campster 20 Jahre lang Burow
  • Beiträge: 1597
  • Dank erhalten: 1079
Den Weg vom Armaturenbrett unter dem Türschweller durch habe ich hier
poesslforum.de/forum/campstervanster/716...rmaturenbrett#100008
vor langer Zeit mal beschrieben.
Vielleicht hilft dir das...

Wichtig vor allem: 3 Schrauben an der Trittstufe sind unter den rechteckigen Profilen versteckt, für die vierte muss die Abdeckung A-Säule weg!
1991 Fiat 238E
1991-1997 Toyota Hiace
1997-2003 Knaus SportiVan (Fiat Scudo)
2003-2017 Burow Alibi (Peugeot Expert)
Seit 2018 Campster
1,6l Blue HDI S&S 115PS = 85kW
7,2l/100km (>40.000km)
Folgende Benutzer bedankten sich: Jojo.P, tomito

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von KAJAKSTER!.

Vanster: Autark-Paket 09 Jun 2021 22:57 #99

  • tomito
  • tomitos Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 18
  • Dank erhalten: 17
Guten Abend,
herzlichen Dank für die Tipps zum Durchgang in den Motorraum.
Kajakster hat es ja bereits für den Leitungsweg im vorderen Bereich beschrieben. An der Schiebetür verhält es sich analog. Hier sind es aber 4 abgedeckte Schrauben. So habe ich es zumindest in Erinnerung. Ich habe leider keine Bilder gemacht. Daher gibt es jetzt etwas Prosa. Zwischen den Einstiegsblechen und den zugehörigen Kunstoffabdeckungen ist Platz für die Leitung in einem Schutzrohr. An der B-Säule noch die untere Gurtbefestigung lösen um die Verkleidung etwas anzuheben und Schutzrohr mit Kabel durchzuschieben. In die Schiebetüreinstiegsverkleidung (was für ein Wort) dann noch am hinteren Ende bei der Zurröse eine Bohrung zum Ausfädeln des Schutzrohrs erstellt. So plazieren, das dies von der hinteren, linken Seitenverkleidung verdeckt wird. Vorher ebenfalls noch die hintere Gurtbefestigung lösen und auch die Zurröse ausbauen. Dann lässt sich hier die Seitenverkleidung auch unten etwas anheben und Schutzrohr mit Kabel durch die Ausfädelöffnung nach hinten führen. Das nächste Mal mache ich bestimmt ein paar Bilder. Keine Ahnung ob jemand mein Geschreibsel versteht.

Gruß Thomas
Folgende Benutzer bedankten sich: Jojo.P

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Vanster: Autark-Paket 14 Jun 2021 20:55 #100

  • tomito
  • tomitos Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 18
  • Dank erhalten: 17
Guten Abend,

ich melde mich nochmal. Nachdem ich gute Tipps bekommen habe für mögliche Kabelwege in den Motorraum würde ich mich noch über Hinweise (gerne auch Bilder) freuen, wie/wo der Anschluß des +Kabels an Starterbatterie/Sicherungskasten am besten erfolgt. Da ich annehme das auch die Bordbatterie des Campsters vom Motorraum aus versorgt wird gibt es doch bestimmt jemandenden mich hier mit Informationen versorgen könnte.
Danke schön.

Thomas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Markus.CampingMmocean7

Einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar, Campster oder Vanster einfach, schnell und günstig kaufen?

Über das Pösslforum kein Problem!

Holt Euch über das Pösslforum ein kostenloses und unverbindliches Angebot bei Dümo Reisemobile für euren neuen Pössl Kastenwagen. Profitiert von der großen Auswahl und der langjährigen Erfahrung von Europas größtem Händler für Wohnmobile oder Kastenwagen. Stetig große Auswahl und kurze Lieferzeiten bei unkompliziertem Service auch bei individuellen Wünschen. Und das zum garantiert günstigem Preis für alle Wohnmobile der Marken Globecar - Pössl - Roadcar - Clever - Campster/Vanster.

Dümo-Reisemobile in Dülmen

Ein starker Partner fürs Pösslforum! 👍

Dümo Reisemobile unterstützt das Pösslforum, damit das Forum weiterhin umsonst für seine Mitglieder betrieben und weiter ausgebaut werden kann. Mit einer Kaufanfrage über das Pösslforum helft Ihr mit, die Kosten für den Betrieb des Forums zu sichern.

Einen großen Dank im Voraus an Euch! 😄

Partnerseiten: